3. World Klapp, Berlin (Berichte, Bilder + Videos)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

3. World Klapp, Berlin (Berichte, Bilder + Videos)

Beitragvon Helmut » 19.05.2014, 02:35

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20196.JPG">

<b>World Klapp Berlin
Hauptstadt der Beklappten</b>


Skurril bis in kleinste Details ging es zu bei der World Klapp Berlin, die sich rühmte, dass in deren Rahmenprogram auch der Velothon stattfand. „Das Leben ist hart, ohne Oberlippenbart“ intonierte die Stimmungskapelle elfmorgen live zur Einführungsrunde des Rennens. Hart auch, weil von der Regel „Ohne Bart kein Start“ nur Frauen , die eine „Bartwuchsunfähigkeitsbescheinigung“ vorlegen konnten, befreit waren. Zudem prüfte der 20-Zollbeamte die Laufradgröße und schaltungsfreiheit der Räder, hatte ein Disqualifikationsmesser dabei. König Bansah aus Ghana führte die Prozession der Klappradsportler an, die danach teils mit einem über 40er-Schnitt um den Kurs sausten.

Mehr Text zu ausgewählten Bilder schreibe ich am Montagabend. Hier kommen zunächst von Uli Kampffmeyer und mir unsere bereits vielsagenden

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... index.html">>>> 216 Bilder von der World Klapp Berlin <<<</a>.
Zuletzt geändert von Helmut am 12.09.2014, 23:22, insgesamt 5-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1512
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 19.05.2014, 07:49

Ein König aus Ghana, ein Moderator, der Mal Stadionsprecher bei Borussia Dortmund war, ein Schlagersänger trällert die Klappradhymne, Oberlippenbart-Kontrolle, ein 20-Zoll-Beamter, Kostüme und, und, und. Und jede Menge Beklappte, die unter den Augen der Goldelse mit alten Klapprädern um die Wette fahren. Zugegeben, der World Klapp erfordert schon einen speziellen Sinn von Humor. Wer den hat, kommt voll auf seine Kosten. Eine gelungene Mischung aus Sport und Karneval.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20082.JPG">

Trotz lautem Reifenplatzers am Rad von Weichpille (Merkels Bodyguards sollen vor Schreck ihre Pistolen gezückt haben), sind wir vom Team "Klapp mi am Mors" nicht Letzte geworden. Ein Schnitt von rund 28 km/h lag über unseren Erwartungen. Da geht noch mehr. Nächstes Jahr. Allen Anfeuerern herzlichen Dank.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20186.JPG">

Übrigens: Wer bezweifelt, dass es sich bei der Klapprad-Gaudi um ernsthaften Radsport handelt, möge einen Blick auf Bild 134 in Helmuts Fotogalerie werfen. Es zeigt einen Teilnehmer des Siegerteams. Kettenblatt und Umbau machen sein Klapprad zu einer sehr ernsthaften Rennmaschine, die in der Spitze über 50 km/h schafft. Der Schnitt des Siegerteams lag deutlich über 40 km/h.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20134.JPG">

Und: Klappradheld Thomas Strobel erzielte am Sonntag mit seinem Eingang-Klapprad auf der 120er Strecke einen Schnitt von fast 36 km/h und lag damit in der Spitzengruppe der Velothon-Finisher.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 202-03.JPG">
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 19.05.2014, 10:04

Danke, die Fotos reichen schon.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20335.JPG">

HFS-Bambi 2014 in Klapp ääääh.... im Sack :-)
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 19.05.2014, 22:13

[hl]
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1512
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 19.05.2014, 23:27

Nun, die Eindrücke sacken langsam, neue Pläne werden geschmiedet. Die Signale, den World Klapp 2015 in Hamburg auszutragen, sind gesendet. Erste Reaktionen aus der Pfalz, der Wiege des faszinierenden Klapprad-Sports, sind positiv. Momentan werden seitens der Wahrheitskommission noch Auflagen gefordert, die die Elbphilharmonie betreffen. Aber, na ja, das lässt sich regeln.

Übrigens: Die nächste Klapprad-Sause geht im September beim Kalmit-Klapprad-Cup - http://www.kalmit-klapprad-cup.de/ - über die Bühne. Das Team "Klapp mi am Mors" hat dieses schwere Bergzeitfahren heute auf seinen Rennkalender gesetzt.
Zuletzt geändert von Harterbrocken am 20.05.2014, 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.05.2014, 01:10

Gern möchte ich noch auf ein paar schöne Details hinweisen:

Bei der Einschreibung wurden die Bärte kontrolliert, notfalls gleich vor Ort in Form rasiert. Hab leider kein Bild davon. Der 20-Zollbeamte kontrollierte die Laufradgröße und Schaltungsfreiheit der Räder.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20038.JPG">

Für den Notfall hatte er ein Disqualifikationsmesser dabei.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20047.JPG">

Weil Skoda zwar nicht mehr Titel-, aber immer noch einer der Hauptsponsoren des Velothons ist, wurde die Prozession über den Kurs vor dem Rennen von König Bansah (der König eines 3 Millionen Menschen zählenden Volkes in Ghana ist) mit Skoda-Oldtimern angeführt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20113.JPG">

Ein wahrlich hübsches "Detail" war auch die Polizeieskorte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20097.JPG">

Im Zusammenhang mit Frauen denken Männer oft an Brüste, das hier aber war weit mehr, das waren echte Titten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20058.JPG">

Ob wirklich alles echt ist, wollte nicht nur mad.mat wissen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20275.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.05.2014, 23:57

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20773.JPG">

Ab hier kommen von Ulrich Kampffmeyer

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 20678.html">>>> weitere 57 Bilder von der World Klapp Berlin <<<</a>.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
NOBNOB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 328
Registriert: 22.06.2010, 20:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon NOBNOB » 21.05.2014, 08:43

Eine geile Veranstaltung. Was mich nur etwas stört, ist der Oberlippenbart-Zwang und, dass am Ende doch recht unstylisch und durch reine Materialschlacht gewonnen wird. Hier sollte wirklich eine B-Note eingeführt werden. Dann hätte Team 'Klapp mi am Mors' gute Chancen gehabt.
they who go out into the world see the wonders wrought by the gods,
and return humbled
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 953
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 21.05.2014, 14:21

@ Harterbrocken: Sorry, dass ich Dich korrigieren muss, aber die nächste Klapp-Rad-Sause ist beileibe nicht im September.

Bereits vorher, nämlich vom 04.-06.07. findet im Rahmen des Endurothon die 1. Klapp-Night statt. Es geht dort im Rahmen eines Ausscheidungsrennens über eine Strecke von 500 m und 20 Hm.

Startunterlagen gibts u. a. am Freitag, Sonnabend-Spätnachmittag geht´s los (so dass auch einer Endurothon-Teilnahme mit MTB nichts im Wege steht) und am Sonntag geht´s mit dem Klapprad zum Frühstück auf den Brocken (kann ich nur empfehlen).

Also, Beklappte dieser Welt, haut rein, jetzt ist Leistung gefordert, nicht einfach auf so einer Luschenstrecke in Berlin, nein jetzt gehts aufwärts!

In diesem Sinne bis zum Endurothon

Ko
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1512
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 21.05.2014, 19:09

Konkursus hat geschrieben:Bereits vorher, nämlich vom 04.-06.07. findet im Rahmen des Endurothon die 1. Klapp-Night statt. Es geht dort im Rahmen eines Ausscheidungsrennens über eine Strecke von 500 m und 20 Hm.
Hallo ko,

besten Dank für den Tipp. Scheint, als wüchse die Klapprad-Szene. Der Brocken dürfte mit 70er-Jahre-20-Zoll-Gelöt ein echter Brocken sein. Mal sehen, ob es in mein Zeitplan passt.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1326
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 21.05.2014, 20:22

@ NOBNOB, trotz allem Klamauk, beim Worldklapp geht es auch um knallharten Sport. Selbst unser Team ist bereits in Planungen und Materialoptimierung und Teamtrainings sind auch schon beschlossen! Die Gerüchte, zu denen ich hier keine Stellung beziehen möchte, über den allerallerletzten World-Klapp in Hamburg sind allgegenwärtig und da wollen wir unter die Top 10.

Dieses unvergessliche Erlebnis steckt uns immer noch in den Knochen. Jede Nacht träum ich noch von den Geschehnissen vor dem Brandenburger Tor. Vielen Dank an mein unvergleichliches Team, allen die uns unterstützt haben und vielen Dank an den besten World-Klapp-Klapprad-Monteur.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.05.2014, 01:39

Ein weiteres Team aus Hamburg bei den World Klapp waren die 20" Klapprad Motherfuckers, die fucking good aussehend auf die Runde gingen.

https://www.facebook.com/pages/20-Klapp ... 6031142437
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
NOBNOB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 328
Registriert: 22.06.2010, 20:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon NOBNOB » 22.05.2014, 09:30

@mad.mat: natürlich ist das Sport. Nur, wenn ich mir die Räder des Sieger Teams anschaue, frage ich mich, ob die nicht das nächste mal mit Carbon-Rädern kommen. Am Ende hat man dann ein 5Kg Rennrad mit 20" Rädern und Scharnier in der Mitte. Ich war zwar nicht (leider) dabei, und möchte hier nicht so laut tönen, aber für mich geht dann doch etwas der Sinn einer offensichtlich sehr geilen Veranstaltung flöten.
they who go out into the world see the wonders wrought by the gods,
and return humbled
Karin
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 75
Registriert: 17.05.2011, 20:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Karin » 22.05.2014, 21:16

Ah, das waren die stilsicher gekleideten Herren. Mir sind am Samstag die wundervollen Hawaiihemden aufgefallen. :cool:
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Beitragvon crumble » 22.05.2014, 23:25

Harterbrocken hat geschrieben:besten Dank für den Tipp. Scheint, als wüchse die Klapprad-Szene.
Bei der Bremen Challenge in der Woche vor der Cyclassics soll es auch ein Klapprad-Rennen geben. Du hast reichlich Auswahl ;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 23.05.2014, 06:46

Helmut hat geschrieben:Bei der Einschreibung wurden die Bärte kontrolliert, notfalls gleich vor Ort in Form rasiert. Hab leider kein Bild davon.
Aber Mike667 hat Beweisbilder. Bitte sehr...

Bild Bild
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 29.05.2014, 00:20

Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1512
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 04.06.2014, 22:52

Die Kalmit ruft. Bis dahin sind vier Berg-Rennklappis aufzubauen und die hektische Anreiseorga zu koordinieren. Aber wir wuppen das. Besonders bei der Materialfrage werde ich vom Klapp mi am Mors-Team in die Pflicht genommen - ohjeohjeohje.

Tretlager- und Zahnkranzfragen sowie die richtige Bergübersetzung haben wir heute beim Teamtreffen in Hamburg Williamsburg diskutiert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 12.09.2014, 23:20

Noch'n Video vom World Klapp in Berlin - sehenswert! Wie das Rennen aus Sicht des veranstaltenden Pfälzer Klappradvereins verlief, inkl. Hin- und Busparty auf der Rückfahrt, Fahrt mit König Bansah in einer Stretch-Limo zum Brandenburger Tor etc., zeigt ein Video von Michael Scholz. Zwei Mal läuft auch der HFS-Admin durch's Bild...

http://vimeo.com/105336526
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste