2. Rund Hamfelde - Das außergewöhnliche Radrennen (Ber.+B.)

Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

2. Rund Hamfelde - Das außergewöhnliche Radrennen (Ber.+B.)

Beitragvon Ötzy » 20.04.2013, 21:00

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20124.JPG">

Das war eine sehr, sehr herzliche Veranstaltung, die mir und meiner Familie wirklich gefallen hat. Toll gemacht! Vor lauter Freude über die Freude der anderen wurden auch ein paar Tränen gesichtet.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20118.JPG">

Von den Anwohnern hätte ich mehr Solidarität erwartet, das war mir zu wenig.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20078.JPG">

Beim nächsten Mal unbedingt wieder dabei!

Hier kommen Helmuts

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... index.html">>>> 178 Bilder von Rund Hamfelde <<<</a>.

Ich finde leider keinen Bericht vom NDR, kann jemand helfen?

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20060.JPG">
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Bewusste Entschleunigung um Spaß für andere zu schaffen!

Beitragvon UweK » 20.04.2013, 21:40

Heute war ein ganz besonderer Tag in meinem Leben, einen Tag, den ich nicht mehr vergessen werde. Aber fangen wir mal vorne an, um 8:15 Uhr war ich auf dem Rad mit dem Ziel Hamfelde, der Westwind drückte mich gut voran und ich erreichte mein Ziel schon um 9:30. Dort wurde ich sofort herzlich von Goschi und mad.mat empfangen, sowie einer Reihe besonderer Fahrräder, die fein säuberlich schon die Startaufstellung zierten.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20004.JPG">

Ein erster Rundgang auf dem Hof/Parkplatz und schon waren die ersten Gespräche mit den heutigen Rennteilnehmern gemacht - herzliche Freude sprang aus ihren Augen - Vorfreude auf das Rennen "Rund um Hamfelde" in seiner 2. Austragung.

Das Team vom Hamfelder Hof war breit aufgestellt, überall waren auch freundliche Kuhflecken zu sehen. Mit einem Käffchen startete dann der Tag so richtig.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20002.JPG">

Kurz vor dem Rennen hat Goschi uns perfekt in die Strecke eingewiesen: "Links rum, den Berg runter, unten auf den Radweg und wieder hoch! Die Strecke ist abgesperrt und Helfer stehen überall."

Dann hieß es, dass wir als Rennbegleiter auch Startnummern brauchen, einige Verwunderung machte sich breit, denn 'wir' waren ja Helfer. Ein Hamfelder Hof-Geselle hat mich dann gleich mit angemeldet und gegenseitig haben wir uns die Startnummern angeheftet.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20021.JPG">

Kurze Zeit später war es dann soweit, die erste Runde. Für mich hieß es Carina (ich hoffe mich jetzt korrekt an den Namen zu erinnern) zu begleiten. Sie wurde von ihrer Mutter über die Strecke mittels 3-Rad gefahren.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20052.JPG">

Der Weg nach unten ging ganz fix, unten schön bremsen und dann durch den eisig pfeifenden Wind Richtung Trittau auf dem Radweg. Nach der Rechtskurve zum Berg hinauf, wurde von mir fleißig angeschoben, denn es ist gar nicht mal so leicht da hochzufahren. Ein kleines Stück musste die Mutti dann auch schieben, mein Angebot, die Fahrräder zu tauschen, wurde abgelehnt. :-)

Die Mutti erzählte mir auch, dass im Vorjahr ihre andere Tochter Carina gefahren hatte - beide waren sich später einig, das ist ganz schön schwer. Ich hatte ihr den Ratschlag gegeben, im nächsten Jahr einen Rennbegleiter aufs Rad zu setzen, was sie dann auch in Erwägung ziehen wird.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20054.JPG">

Da nach einer Runde nun keiner mehr im Startblock wartete, wurden wir so auf die Strecke runtergeschickt. Wieder oben, wurde ich sofort rausgezogen, weitere Teilnehmer wollten starten. Nunmehr begleitete ich den rasenden Aijoscha auf seiner orangenen Rennmaschine. Eine kurze Strech/Dehneinheit seinerseits vor dem Start und los ging es. Sogar eine Gangschaltung hatte er.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20100.JPG">

Auf der ersten Runde bergab erzählte er mir, dass er leider etwas spät dran war - ich beruhigte ihn, alles gut, nun bist du ja auf der Strecke. Zudem erzählte er mir, dass er 3 Runden im letzten Jahr zurückgelegt hatte. Am Berg machte Aijoscha dann richtig Dampf, und überholte einen nach den anderen, ich musste ihn etwas einbremsen, sodass wir sicher über den Berg kamen. Oben schnaufte er mir entgegen: "Noch eine Runde" und zeigte gleichzeitig das Rocker-Victory Zeichen den jubelnden Anwohnern und Zuschauern entgegen. Er strahlte. Ich gab ihm Tipps, dass er nun den Berg nur runter rollen sollte, um sich wieder zu erholen. Auf dem Radweg dann brauchte er ein Taschentuch, ich hatte leider keines dabei, aber die Streckenposten konnten mir aushelfen - einmal die Nase ausschnauben und schon ging es wieder den Berg hoch.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20132.JPG">

Eine dritte Runde wollte er unbedingt fahren, so ging die Reise weiter. Am letzten Anstieg hatte er ganz schön zu kämpfen, geschoben werden wollte er nicht, und so gab es dann eine kurze Pause auf dem Halbe-Berge-Fest. :-) Im Ziel jubelten wieder alle, wir fuhren aus der Strecke raus, sodass er erstmal einen Schluck trinken konnte - später will ich aber wieder zurück auf die Strecke. Leider habe ich es nicht mitverfolgen können, ob er dann nochmals gestartet war.

Ich brauchte dann auch erstmal eine Pause. Es gab leckere Bratwürstl vom Grill. Nebenbei lief die Tombola. Ich durfte einmal als Glücksfee auch ein Los ziehen - und es war keine Niete. :-) mad.mat, Brimore und das HFS-Supporter-Team kauften auch fleißig Lose, achja, Ötzy hab ich ganz vergessen, der war auch mit der Familie da.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20239.JPG">

Etwas später erzählte mir Helmut von einer Runde von Thali, "Der sah aus wie nach 155 km Cyclassics." Der Grund dafür war einfach. Er fuhr mit angezogener Feststellbremse - ja richtig, damit werden 3-Räder abgestellt.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20166.JPG">

Helmut fuhr Runde um Runde mittlerweil, er konnte sich gar nicht mehr von der Strecke lösen. Als er dann im Volksfest mit Messecharakter wieder ankam, konnte er sich von einer Fee, welche Lose verkaufte, nicht mehr lösen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20205.JPG">

Wir klönten ein wenig, auch immer wieder mit den strahlenden Gewinnern, den Rennfahrern. :-) Und schwups war da auch schon die Siegereherung, das Highlight. Jeder Fahrer, sowohl die Rennfahrer, als auch die Begleitfahrer, bekamen alle eine wunderschöne Medaille.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20212.JPG">

Helmut kam auf einmal an, "Ich habe den Hauptgewinn der Tombola, einen Grill." mad.mat fragte, wann denn dann angrillen sei, Helmut wiederum, ich habe schon einen, dieser Grill bekommt eine besondere Aufgabe. Direkt nach der Siegerehrung wurde dann Helmut nochmals auf die Bühne gebeten, um den Preis entgegen zu nehmen, und er gab Preis, dass der Grill in die HFS-Weihnachts-Tombola kommt!

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... dybild.JPG">

So langsam verabschiedete ich mich von allen, denn auf dem Rückweg hatte ich mir eine etwas längere Strecke noch rausgesucht, und ich musste ja wieder alleine fahren. Auf dem Rückweg gingen mir viele Gedanken durch den Kopf, aber vor allem immer wieder ein ganz besonderer, nämlich das Gefühl, wie Freude aus ganzem Herzen aussieht.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20106.JPG">

Nach dem Pfefferberg sammelte ich noch einen einzelnen RR-Fahrer auf, wir fuhren ein ganzes Stück bis Siek noch gemeinsam. Ich berichtete ihm über das Event, ich denke, wenn er es vorher gewusst hätte, wäre er sicher auch da gewesen - wir werden uns morgen bei der RTF wohl wieder sehen.

Ein ganz großes Dankeschön an Goschi sowie das gesamte Team Hamfelder Hof und den ganzen Sponsoren, die diesen besonderen Tag heute erst möglich gemacht haben.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20232.JPG">

Es ist eine große Leistung, sich um 300% zu steigern (2012 gab es 20 Teilnehmer, dieses Jahr musste bei 60 Rennfahrern geschlossen werden).
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Re: 2. Rund Hamfelde - Das außergewöhnliche Radrennen (Ber.+

Beitragvon UweK » 20.04.2013, 21:49

Ötzy hat geschrieben:Ich finde leider keinen Bericht vom NDR, kann jemand helfen?
Das S-H Magazin ist noch nicht online, wird wohl erst morgen was, aber Helmut hat aufgezeichnet, sofern ich das von ihm bekomme, versuche ich es in ein bekanntes Videoformat umzukonvertieren.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20007.JPG">

Edit: Das Video liegt bei Helmut in der Dropbox und kann durch ihn geteilt werden. Bitte schreibt ihm eine PN oder Email, wenn ihr das jetzt schon sehen wollt, ansonsten ist es ab morgen auch in der NDR Mediathek vom Schleswig Holstein Magazin zu sehen. Helmut hat die Redaktion angeschrieben, ob er den Ausschnitt hier veröffentlichen darf.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.04.2013, 00:34

Tja, was soll ich da noch schreiben? Es war in der Tat zum Heulen schön. Leider konnte ich nicht alle Eindrücke auch in Bilder fassen. Einige Betreute beglückwünschten sich gegenseitig, andere bedankten sich zum Schluss nochmals herzlich bei ihren Begleitern.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20223.JPG">

Dazu sollte man wissen, dass die Menschen bei Anke und ihren Leuten von der Hermann Jülich Werkgemeinschaft bestens aufgehoben sind. Es geht ihnen gut, sie werden liebevoll betreut und können dort sogar sinnvolle Arbeit leisten. Rund Hamfelde brachte zudem Glanz in ihr Leben und in ihre Augen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20140.JPG">

Die vielen, auf unterschiedlichste Bedürfnisse ausgerichteten Räder sind eigentlich keine "Behinderräder", es sind Spaßgeräte, die jedem, der darauf Platz nimmt Freude bereiten, den Behinderten ebenso, wie den nicht behinderten Mitfahrern.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20171.JPG">

Einige Räder kosten sehr viel Geld, befinden sich teils im Besitz der Stiftung, andere waren Leihgaben anderer Einrichtungen und des Fahrradhandels. Dank vieler Spender konnte die Stiftung ein neues, 6.000 Euro teures Tandem einsetzen. Ist alles relativ, heutzutage kaufen sich einige Leute für das Geld mal eben ein Zeitfahrrad.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20027.JPG">

Dank Euch allen, die Ihr zum Gelingen dieses außergewöhnlichen Radrennens beigetragen habt. Besonders hervorgetan, ohne sich in den Vordergrund zu rücken, hat sich z. B. Michael Kusch, der mit seiner Firma Kusch Events das Gelände kostenlos möbliert hatte, zudem selbst als Begleitfahrer unterwegs war.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20110.JPG">

Der Hamfelder Hof, Namensponsors des die Veranstaltung sportlich tragenden Teams, stellte den zu betreuenden Radlern wärmende Westen zur Verfügung. Leider sind die unverkäuflich. Ich hätte auf der Stelle eine erworben.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20230.JPG">

Ja, der Gewinn des Grills war mir peinlich. Wir werden zu Weihnachten im HFS-Forum eine neue Art von Tombola erleben, die mir kürzlich in den Sinn kam und bei der der Covadonga Verlag eine besondere Rolle spielen wird. Der Grill wird dann auch einen neuen Besitzer finden.

Während wir nun der Radsaison mit vielen Höhepunkte entgegen sehen, fiebern die Bewohner der Einrichtung in Hamfelde sicherlich dem 3. Rund Hamfelde entgegen. Und zum Glück kümmern sich auch bis dahin Goschi und die vielen anderen vom Team Hamfelder Hof um sie. Regelmäßig unternehmen sie mit den Betreuten Radtrainingsfahrten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 21.04.2013, 00:48

Helmut hat geschrieben:Die vielen, auf unterschiedlichste Bedürfnisse ausgerichteten Räder sind eigentlich keine "Behinderräder", es sind Spaßgeräte, die jedem, der darauf Platz nimmt Freude bereiten, den Behinderten ebenso, wie den nicht behinderten Mitfahrern.
Definitiv Spaßgeräte -- es wäre doch mal witzig Hamburg-Berlin auf einem 4er-Tandem zu bestreiten! Im Nachherein finde ich es schade, dass ich nicht gefragt hatte mal so eine Kiste fahren zu dürfen... ich freue mich schon aufs (hoffentlich) nächste Jahr, dann möchte ich auch mal all die anderen Radtypen fahren.
Helmut hat geschrieben:Einige Räder kosten sehr viel Geld, befinden sich teils im Besitz der Stiftung, andere waren Leihgaben anderer Einrichtungen und des Fahrradhandels. Dank vieler Spender konnte die Stiftung ein neues, 6.000 Euro teures Tandem einsetzen. Ist alles relativ, heutzutage kaufen sich einige Leute für das Geld mal eben ein Zeitfahrrad.
So ist es, und daran sollte auch jeder denken, wenn er sich auch auf ein 1.000 € (oder mehr) RR setzt - Wie schon geschrieben, dieses Event ruft auch bei mir Pippi-in-den-Augen hervor... und man muss ja keine 1.000 € spenden, da sein, mithelfen, 30 € in die Tombolatrommel.... so summieren sich die Beträge, die anderen, scheinbar weniger beglückten Menschen große Freude bereiten!
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.04.2013, 01:54

Ich vergaß zu erwähnen, dass trotz der hohen Zahl von 60 zu Betreuenden Dank der vielen Räder und Helfer jeder so viele Runden fahren durfte, wie er mochte. Ich durfte acht Runden.

Die Runde war 2 km lang, mit beachtlichen Steigungen und Abfahrten. So kam es, dass man Thali mit angezogener Feststellbremse vom Start in die erste Abfahrt schob und er mit dem ungewohnten Gefährt zunächst gut voran kam. In der Ebene merkte er dann, dass vielleicht etwas nicht stimmte, hielt aber zunächst tapfer durch. Das Vergleichsbild oben mit dem entkräfteten Thali entstand nur wenige hundert Meter später.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20152.JPG">

Dank einiger Aussteller fand auf dem Gelände eine Mini-Spezialrad-Messe statt.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20200.JPG">

Ich hatte mir am Tag zuvor meinen Presseausweis für den Hamburg Marathon abgeholt, ärgerte mich dann die Krätze, dass ich mir keine Fotoweste ausgeliehen hatte. Damit legitimeren sich Fotografen, dass sie auf die Bahn dürfen. Beim Marathon brauche ich so etwas nicht, bei Rund Hamfelde hätte sie sich gut gemacht. Statt dessen erschien ich standesgemäß mit einem alten Cyclassics-Presseausweis und meinem Presse-Begleitrad.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20160.JPG">

Als dann nach der Siegerehrung, bei der jeder gleichberechtigt bedacht wurde, fröhliche Musik live erklang, hab ich mich schweren Herzens losgerissen. Gern wäre ich noch eine Zeit lang im Kreis all der Lieben geblieben, hätte gequatscht, gestaunt oder einfach losgeheult.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20246.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 302
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Beitragvon Wurzelwegtreter » 21.04.2013, 16:18

Tolle Berichte habt Ihr verfasst. :-)

Ich selber habe heute den ganzen Tag von diesem aussergewöhnlichen Event geschwärmt und bin froh diesen schönen Tag in Hamfelde zugebracht zu haben.

Die "Betreuten" sind ganz besondere Menschen und vermitteln dir ihre Freude auf Ihre ganz spezielle Art.

Wie einfach es doch teilweise ist, Freude zu schenken.

Tschüss aus Bläcktown

Frank

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20141.JPG">
was ist Rückwind?
www.Teamhamfelderhof.de
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 302
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

N3 Mediathek ist online

Beitragvon Wurzelwegtreter » 21.04.2013, 16:18

was ist Rückwind?
www.Teamhamfelderhof.de
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.04.2013, 18:17

Jetzt gibt es auch einen großen bebilderten Bericht im Challenge Magazin:

http://www.challenge-magazin.com/cms/in ... 1&Itemid=1
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 302
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Hinterrad-Antrieb

Beitragvon Wurzelwegtreter » 22.04.2013, 09:37

"Hinterrad-Antrieb" oder auch "hinterm Rad Antrieb" bekommt bei mir eine ganz neue Bedeutung.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20146.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20148.JPG">

tschüss aus Bläckytown

Frank
was ist Rückwind?
www.Teamhamfelderhof.de
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 22.04.2013, 14:48

Großartig! Beeindruckend! Rührend!
Hut ab vor dem, was da geschaffen wurde. :Hutab:

Ich würde gern auch mal dabei sein. Schade, dass ich nicht mehr um die Ecke wohne. Aber irgendwann nehme ich meine Mädels zum Anfeuern mit und biete mich auch zum Begleiten an.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 22.04.2013, 20:35

hanseat hat geschrieben:Großartig! Beeindruckend! Rührend!
So geht es mir auch heute noch. Ich bin stolz dabei gewesen zu sein.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20195.JPG">
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 23.04.2013, 00:40

Rund Hamfelde stand am 21.04. im Pressespiegel des BDR, nachzulesen hier:

http://www.rad-net.de/modules.php?name= ... menuid=385

Der Pressespiegel geht u. a. an alle Größen des BDR und an viele Journalisten der großen Zeitungen und Zeitschriften per Newsletter heraus.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
joerg
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 147
Registriert: 12.04.2006, 15:19

Beitragvon joerg » 23.04.2013, 15:54

...auch hier kann man aktiv "helfen":

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=6415

In Zusammenarbeit mit den Special Olympics Hamburg werden in der City Nord am Samstag, den 25. Mai 2013 zwei Radrennen stattfinden:

<B>Start ca. 11:30 Uhr - Unified Team-Radrennen / Rennräder</B>

Hier fährt ein Sportler mit geistiger Behinderung gemeinsam mit einem Partner in einem Team. Gefahren werden insgesamt vier Runden à 2,4 km. Wer es ausprobieren möchte, gemeinsam mit einem Sportler mit geistiger Behinderung in einem Team zu fahren, der melde sich bei uns - Partner werden gesucht!

<B>Start ca. 12:30 Uhr - Traditional Radrennen / Mountainbike</B>

Der Rundkurs wird in der Zeit von 25 Minuten gefahren. Sportler mit geistiger Behinderung fahren auf Mountainbike und Handbike gemeinsam.

Siehe auch http://www.radsport.bsv-hamburg.de/
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 27.04.2013, 19:58

Die Regionalzeitung "MARKT" berichtet über das Rennen auf Seite 5 und zitiert dabei fleissig aus den Beiträgen hier im Forum.
Helmut und Helmuts-Fahrrad-Seiten werden dabei ausdrücklich erwähnt.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.04.2013, 20:57

Ötzy hat geschrieben:Die Regionalzeitung "MARKT" berichtet über das Rennen auf Seite 5 und zitiert dabei fleissig aus den Beiträgen hier im Forum.
Helmut und Helmuts-Fahrrad-Seiten werden dabei ausdrücklich erwähnt.
Hast Du nen Scanner? Dann ...
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 27.04.2013, 21:09

...hätte ich das bereits getan ;-)
Ich werde die Zeitung morgen zur RTF mitbringen. Sollten wir uns nicht treffen, landet sie hinterher bei Lila und Dir im Briefkasten !
Gastfahrer
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 49
Registriert: 10.08.2012, 09:38
Wohnort: Tilltown

Beitragvon Gastfahrer » 28.04.2013, 16:16

Den "Markt" gibt es online. Die Ausgabe für Trittau z.B. hier:
http://www.lokale-wochenzeitungen.de/index.php?id=406
Rechts unter "Aktuelle Ausgabe" die PDF Datei für die Samstagsausgabe. Dort auf Seite 5 der Bericht.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 28.04.2013, 16:47

@Gastfahrer: Herzlichen Dank für den Hinweis!
Ötzy hat geschrieben:Die Regionalzeitung "MARKT" berichtet über das Rennen auf Seite 5 und zitiert dabei fleissig aus den Beiträgen hier im Forum.
Das empfinde ich anders. Mir scheint, da ist jemand vor Ort gewesen, hat sich in Gesprächen informiert und schildert eigene Eindrücke auf eigene Art. Mit der einzigen Falschmeldung, Goschi und ich wären Rad-Profis, kann sicherlich auch Goschi leben.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 29.04.2013, 00:00

Helmut hat geschrieben:Mit der einzigen Falschmeldung, Goschi und ich wären Rad-Profis, kann sicherlich auch Goschi leben.
Ich glaube nicht, dass wir von unseren Begleiteten nicht als "Profis" wahrgenommen wurden, auch wenn das an unseren Maßstäben inkorrekt erscheinen mag, für unsere lieben Teilnehmer sind und waren wir Profis.

Einer dieser besonderen Momente von diesem Tag, es zählt nicht, wer du bist, was du bist, Hauptsache auf dem Rad, und wenn wir Begleitfahrer (soweit ich weis alles Hobby-RR-Fahrer) als Profis wahrgenommen wurden, dann haben wir alles richtig gemacht.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 506
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau

Beitragvon Goschi » 04.10.2013, 14:17

http://vimeo.com/m/72379406
Hier mal ein kurzer Film zum Rennen...
Das nächste Rennen ist am 13.04.2014
Cyclocross-Hamburg
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 06.10.2013, 03:49

Goschi hat geschrieben:Das nächste Rennen ist am 13.04.2014
Wirklich?

Das ist ein Sonntag! Und RTF der Harburger RG.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Re: Bewusste Entschleunigung um Spaß für andere zu schaffen!

Beitragvon Harterbrocken » 04.04.2014, 09:15

UweK hat geschrieben: Ich berichtete ihm über das Event, ich denke, wenn er es vorher gewusst hätte, wäre er sicher auch da gewesen...
Die Veranstaltung steht wieder vor der Tür. Leider konnte ich noch keine Ankündigung außer dieser hier http://www.werkgemeinschaften.de/aktuel ... b37b14dazu finden.

Die Berichte und Bilder kündigen von einem echten Glanzpunkt, der ja auch mit einem HFS-Bambi gewürdigt wurde. Eine ganz besondere Veranstaltung für ganz besondere Menschen verdient auch ganz besondere Beachtung, finde ich. Bislang weiß ich nur, dass Rund um Hamfelde am 13. April ausgetragen wird. Wie UweK schreibt, wäre eine Steigerung der Teilnehmerzahlen- auch und gerade aus diesem Forum - schön. Wer von Euch wird dort sein?
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 04.04.2014, 20:16

BriMore und ich sind auf jeden Fall dabei. Wir haben das Goschi schon mitgeteilt. Diese schöne Veranstaltung DARF man nicht verpassen.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 04.04.2014, 21:37

mad.mat hat geschrieben:BriMore und ich sind auf jeden Fall dabei.
Das freut mich riesig. Ich werde dort meine Rikscha an den Start bringen. Außerdem suche ich für mein Rixe-Tandem noch einen Piloten, der einen der Teilnehmer über den Rund Kurs geleitet. mat., vielleicht könntest Du das übernehmen?
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 04.04.2014, 21:46

Harterbrocken hat geschrieben:Außerdem suche ich für mein Rixe-Tandem noch einen Piloten, der einen der Teilnehmer über den Rund Kurs geleitet. mat., vielleicht könntest Du das übernehmen?
Klar, mach ich gerne. Und zur Sicherheit bring ich auch noch einen Einzelrenner mit. Vielleicht gibt mir mein Vorjahrespartner Ali ja noch die Ehre mit ihm ein zwei Runden zu drehen.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
joern
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 21.02.2013, 17:50
Wohnort: Hamburg, Rahlstedt

Leider verhindert

Beitragvon joern » 09.04.2014, 20:10

Ich war die ersten beiden male vor Ort, leider schaffe ich es in diesem Jahr nicht. Wünsche allen Teilnehmern und Helfern eine tolle Veranstaltung.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 09.04.2014, 20:30

Der Startbeitrag ist aus 2013 - macht aber nichts, wenn nur recht viele nach Hamfelde kommen.


Hier geht es zum aktuellen:
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=7982

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste