6. Allertal-CTF, Celle (Berichte + Bilder)

Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1125
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

6. Allertal-CTF, Celle (Berichte + Bilder)

Beitragvon UweK » 25.11.2012, 21:26

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20044.JPG">

<b>6. Allertal-CTF ab Celle 2012
Viele Radler, wenig Stress</b>


Eigentlich wollte ich ja gar nicht... bestimmt matschig & dreckig und ich wollte doch das Formel 1 Finale in Ruhe schauen...

Ich wurde sogar schon eine Woche vorher eingeladen, sagte aber am Montag ab :O Dann war die HFS-Bambi-Verleihung und mad.mat & BriMore konnten mich dann doch überzeugen zu fahren. "Wir haben auch nicht solchen einen Matsch wie letzten Sonntag in Aumühle.", hieß es...
Also schnell Helmut gefragt, ob er noch nen Platz hat und los ging es ja quasi auch schon.

Vor dem Start hatte mad.mat uns gleich einen Spezialparkplatz zugewiesen,

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20007.JPG">

aber wegen unserer späten Ankunftszeit konnten wir nur noch aus dem Auto heraus NobNob und Harterbrocken begrüßen - Wir sehen uns dann an der Verpflegung!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20009.JPG">

Nach der Anmeldeprozedur ging es dann auch zügig los, ach nein, nicht ganz so zügig, denn erstmal wurde mein Crossrad begehrlich analysiert, insbesondere wohl auch, weil es weiß strahlend und mit Scheibenbremsen ausgerüstet ist...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20016.JPG">

Dann ging es aber los, und kaum auf der Strecke sehen wir eine große Gruppe, warum fahren die denn so langsam, fragte ich mich?! Ach ja, ein Trail, welcher richtig zerpflügt war und dank des Regens der Vortage ca. 10 cm tiefen Matsch uns bat... und das über ca. 200 bis 400 m. Herrlich am rumsauen... aber ich habe mir noch 42 mm Reifen hinten und 35 mm Mäntel mit dicken Stollen vorn aufgezogen und es fuhr sich wie auf Schienen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20040.JPG">

Die erste Kontrolle bei km 14 war super, herrlich ausgestattet und einige Klönschnacks.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20092.JPG">

Weiter ging es, an einer Stelle war ein Pfeil nicht ganz richtig zu deuten und ich einem ca. 200 m vor uns Fahrendem hinterher, allerdings meinte mein GPS, dass wir falsch sind, also gebrüllt, dass er umkehren soll... Helmut ist ihm noch ein Stückl hinterhergefahren und so ging es dann zu dritt wieder auf den richtigen Track.

Dann hatten wir einen Edelbegleiter, Scotty62 auf seinem Kreidler 29er (twenty-nine'er) MTB...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20126.JPG">

sieht ja Klasse aus... aber für Menschen wie mich und Helmut sind die Dinger einfach zu groß...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20099.JPG">

Kurz vor der 2. Verpflegung setzte ich mich ein wenig nach vorne ab, um mal richtig Dampf abzulassen... herrlich so ein Crosser. :)

An der Verpflegung war BriMore gerade mit dem Schmieren von Broten beschäftigt... auch wieder klasse Verpflegung :)

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20146.JPG">

Nach kurzem Schauer kam dann endgültig die Sonne raus... so war die 2. Runde noch schöner zu fahren...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20186.JPG">

aber wir mussten uns auch ein bissl sputen, denn nach uns wurde abgeschildert btw. an der nunmehr 3. Kontrolle hieß es: "Helmut, nu fahr los, die an der 4. wollen auch heute noch nach Hause" (oder so ähnlich).

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20206.JPG">

An der Kontrolle waren wir dann aber gar nicht mehr die letzten, wir konnten doch gut "Boden" gutmachen... schöne Runde...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20226.JPG">

Im Ziel gab es dann erstmal eine Raddusche, die schonmal den gröbsten Dreck beseitigte...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20238.JPG">

Lecker Wurst und ein alk-freies Weizen ließen bei netten Gesprächen den Tag ausklingen...

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20249.JPG">

Auf dem Rückweg machte Helmut extra noch einen Schlenker durch Celle, da es eine so herrliche Altstadt mit Fachwerken hat - herrlich... da muss ich mal mit mehr Zeit so hin. :)

Zuhause dann das übliche Rad-Waschen... ging diesmal auch recht flott... und bei der Spannung die uns die Formel 1 zu bieten hatte, war das auch gerade richtig... das war ja kaum auszuhalten. :) :)

Montag muss der Crosser dann gleich mal zur Erstinspektion, ein Pedalarm wackelt und der Steuersatz ist nunmehr locker und da hab ich heute Abend keine Lust mehr auf Schrauben.

Hier noch ein ganz großes Dankeschön an alle Fortunen! Ganz große Klasse auf 33 km Rundkurs zwei Verpflegungen, und überall liebe nette freundliche Gesichter!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20027.JPG">

Ach ja, es sollen wohl ca. 190 Teilnehmer gewesen sein - Nicht schlecht, aber sogar das Wetter hat ja mitgespielt... Bilder gibt es später von Helmut :)

Auf bald.
Zuletzt geändert von UweK am 26.11.2012, 23:38, insgesamt 1-mal geändert.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1519
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 25.11.2012, 22:06

Über 100 Kilometer Anfahrt für 33 Kilometer Crossen, ganz schön verrückt. Aber die Strecke war es wert, sehr schnell, sehr idyllisch. Die Fortunen-Veranstaltung ist eine Autobahn-CTF, denn oft geht es über zügig zu fahrende Feld- und Waldwege.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20221.JPG">

Nur hier und da ein paar Singletrails, wenig Matsch. Also eine echte Heizer-Piste für Crossrad-Fans. Zu denen gehört nun auch nob.nob, mit dem ich die Runde im strammen Tempo abstrampelte.

Auffällig dabei, wie viele MTB-Fahrer wir überholten. Ich finde das Thema MTB versus Crosser ja superspannend und werde dazu dieser Tage mal einen eigenen Fred einstellen. Mal sehen, wie Ihr das seht... Also ich finde den Crosser für unsere norddeutschen Strecken- und Bodenverhältnisse optimal. Vielen Dank für die liebevolle Organisation; wir haben uns sehr wohlgefühlt.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.11.2012, 01:07

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20216.JPG">

Viele Bilder, zumeist Portraits von Radlern mit Rad ihrem Rad, hat Christine vom RVB Hamburg aufgenommen. Hier kommen von ihr und mir unsere

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">273 Bilder von der Allertal-CTF ab Celle</a>.

Weitere von mr.colnago folgen in den nächsten Tagen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
alexneu
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 31.10.2012, 18:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon alexneu » 26.11.2012, 06:23

Wenn man morgens um 2 Uhr das Haus verläßt um zu einer CTF nach Celle zu reisen - die Bahn hat das diesmal von Düsseldorf über Hamburg sogar pünktlich hinbekommen :!: - , hat man schon gewisse Erwartungen. Der Veranstalter und das Wetter haben meine übertroffen.

Durch die Umgestaltung der Strecke im ersten Drittel (mehr Trails) hatte die Strecke deutlich an Reiz gewonnen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20033.JPG">

Die Schleuse war diesmal weniger Höhepunkt sondern mehr Hindernis.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20106.JPG">

Ich hatte nicht erwartet, daß ich mich dieses Mal sogar auf die zweite Runde freuen sollte, vor allem, da nun das Wetter auch noch so richtig mitspielte.

Ein paar negative Anmerkungen habe ich allerdings auch:
Wir waren ja nicht ganz alleine im Wald unterwegs. Wie einige, vorwiegend Crosser, an Spaziergängern vorbeigeprügelt sind, fand ich schon bedenklich. Da galt es "Kopf runter", Unterlenker gefaßt - und durch. So rauscht man dann auch mal an einer Abzweigung vorbei, was ja nichts ausmacht. Man könnte ja höchstens einen reizvollen Singletrail verpassen. Egal - Hauptsache schnell!

Vielen Dank an die Celler, die mich mit der veränderten Strecke positiv überrascht haben.

Weiter so! ;-)

Alex

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20227.jpg">
Der radelnde Bayer aus Düsseldorf
eggeling
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 101
Registriert: 15.05.2010, 12:47
Wohnort: Suderburg/Uelzen

Beitragvon eggeling » 26.11.2012, 09:53

Harterbrocken hat geschrieben:Auffällig dabei, wie viele MTB-Fahrer wir überholten. Ich finde das Thema MTB versus Crosser ja superspannend und werde dazu dieser Tage mal einen eigenen Fred einstellen. Mal sehen, wie Ihr das seht... Also ich finde den Crosser für unsere norddeutschen Strecken- und Bodenverhältnisse optimal.
Sicherlich hast du recht, angesichts der meist flachen CTF-Strecken in Norddeutschland, dass Crosser die schnellere Wahl sind (nicht die bessere ;-) ). Auf den langen Asphaltgeraden und erst recht bei Gegenwind muss man mit dem MTB schon heftig treten, um an einem Crosser dran zu bleiben. Aber immer wenn es ein wenig matschig wurde, habe ich gestern aber auch jede Menge Crosser hinter mir lassen können, ebenso, wenn es über die eine Düne mit ein wenig Steigung ging. Komm mal nach Hösseringen oder am 16.12. nach Hitzacker, könnte sein, dass du von deinem Crosser absteigst, weil du mit den dünnen Reifen keine Traktion mehr hast und Schieben einfach besser findest. :D Aber ist doch eigentlich Wumpe, mit was man fährt. Hauptsache, man tut es. ;)
Benutzeravatar
heihu11
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 224
Registriert: 03.06.2006, 03:51
Wohnort: Hamburg

Beitragvon heihu11 » 26.11.2012, 10:44

eggeling hat geschrieben: Aber ist doch eigentlich Wumpe mit was man fährt, Hauptsache man tut es ;)
.. und man(n)/frau hat Spass dabei. :P
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1519
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 26.11.2012, 17:42

eggeling hat geschrieben:Sicherlich hast du recht angesichts der meist flachen CTF-Strecken in Norddeutschland, dass Crosser die schnellere Wahl sind (nicht die bessere ;-) ).
Ja, genau so habe ich mir das vorgestellt. Ein kleines Forums-Streitgespräch über das Für und Wider von Cross-Rädern und MTB. Klar. Hauptsache man/frau fährt, aber es gibt doch nichts Schöneres als eine vertiefende Fachsimpelei. Wie gesagt: Ich habe Lust einen polemischen Beitrag dazu zu schreiben. Auf der gut ausgebauten Allertal-CTF war ein Crosser richtig. Mal sehen, wie es in Hitzacker und Schleswig wird.

Übrigens: Im Harz und den Alpen habe ich bislang auch das MTB bevorzugt. Den Brocken könnte ich aber wohl auch mit dem Crosser bezwingen.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 26.11.2012, 19:02

Harterbrocken hat geschrieben:Den Brocken könnte ich aber wohl auch mit dem Crosser bezwingen.
Das geht, habe ich schon probiert. Mit 36/27 als kleinstem Gang ist man jedoch bei der Auswahl der Wege nicht so flexibel wie mit dem Bike.

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1125
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 26.11.2012, 23:23

Zum Thema Crosser oder MTB hab ich mal einen Thread <a href="http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... 5">hier</a> eröffnet.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.11.2012, 01:18

Hier ein bebilderter Bericht auf Celleheute.de:

http://celleheute.de/186-mountainbiker- ... -allertal/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 28.11.2012, 01:17

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20247.jpg">

Hier kommen von mr.colnago von der RG Wedel sowie Bertold, Jens und Manfred vom ESV

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... l">weitere 290 Bilder von der Allertal-CTF</a>.

Kann mich bitte jemand wissen lassen, wer das Päarchen links auf dem Bild von mr.colnago ist und welcher Jahrgang die beiden sind? Edit: Von mr.colnago und alexneu erfuhr ich, dass das Vera und Dr. Axel Sendtner-Voelderndorff aus Wuppertal-Ronsdorf sind. Die beiden sind Veranstalter der Viertalsperrenfahrt (Radmarathon-Cup 2012). Alter: Sei nicht so neugierig.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste