Gef. CTF-P Ritter Wulf to Swartebeke '12 (Berichte+Bilder)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Gef. CTF-P Ritter Wulf to Swartebeke '12 (Berichte+Bilder)

Beitragvon Helmut » 22.10.2012, 02:20

Bild

1. Geführte Permanente CTF Ritter Wulf to Swartebeke 2012, Schwarzenbek

Etwas Text folgt morgen, muss ja auch nicht von mir sein. Hier kommen zunächst von Heimfelder Dirk und mir

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">160 Bilder von der geführten permanenten CTF Ritter Wulf to Swartebeke</a>.

Helmut

Bild
Zuletzt geändert von UweK am 05.11.2016, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 306
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

schon wieder vorbei!!!

Beitragvon Wurzelwegtreter » 22.10.2012, 09:01

Was für ein Wetter!!! Was für ein tolles Event. Mir hat es richtig Spaß gemacht! Es war sehr schön mit Euch allen diese Ausfahrt gemacht zu haben.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die Gastfreundschaft von den Mamas und Papas. Das habt Ihr toll gemacht.

Streckenbeschreibung: Um kurz nach 10 Uhr wurde bei leicht bewölkten 16°C mit fast 40 Teilnehmern in drei Geschwindigkeitsgruppen gestartet.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20236.jpg">

Es ging den alten Bahndamm (Richtung Trittau/Bad Oldesloe) nach Havekost. Beim Gut Lanken mussten wird die Alternativroute einschlagen, da hier die Jäger unterwegs waren. Über Elmenhorst ging es die alten Betonplatten-Strassen Richtung Fuhlenhagen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20248.jpg">

Den höchsten Punkt haben wir kurz nach der Autobahn-Wildwechselbrücke am Buschberg, mit knapp 73 m passiert!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20020.JPG">

In Fuhlenhagen gab es die "all-in" Versorgung!!!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20001.JPG">

Nachdem sich alle gestärkt haben, ging es nach einer viertel Stunden schon wieder weiter Richtung Talkau auf unsere Ausweichroute in Richtung Tramm. Hier gab es die längste Asphalt-Passage von circa 2 Kilometer am Stück, bis wir rechts wieder ins Unterholz gefahren sind.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20254.jpg">

Alle. die mich hier bergab überholt haben, mussten mit einer Vollbremsung ihr Gefährt zu stehen bringen. DIE SCHRANKE WAR UNTEN!!!! Hier ging es nur "unter durch" oder "über weg".Alle entschieden sich für "über weg". :D

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20072.JPG">

Durch den "Grande Forest Wotersen"

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20076.JPG">

ging es bis zum Baggersee nach Groß Pampau. Mit einem Singeltrail

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20095.JPG">

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20099.JPG">

ging es der Reihe nach über Sahms zur Schwarzenbeker ARAL Tanke zurück.

WIEDERHOLUNG !!!!

tschüss aus BläckBüttel

Frank

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20007.JPG">
Zuletzt geändert von Wurzelwegtreter am 23.10.2012, 08:54, insgesamt 1-mal geändert.
was ist Rückwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 833
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 22.10.2012, 14:27

Das war echt eine ganz feine Veranstaltung: Super-Wetter, ein ausführliches Briefing unseres versierten Führers (nur habe ich unterwegs gar nix von den angedrohten Schwierigkeiten mitbekommen :cool: ) und die sagenhafteste Verpflegung die ich jemals bei einer Radveranstaltung erlebt habe - daher spannte das Trikot auch nach der Weiterfahrt:

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20034.JPG">

Wo noch ein wenig "Luft nach oben" wäre: Den Anteil der Asphaltpassagen noch ein bisschen senken - aber das ist nunmal in unserer zersiedelten Landschaft leichter gesagt aus getan, irgendwie muss man halt die Waldflecken untereinander verbinden.

Also, ein ganz klares "Daumen hoch" für diese CTF!
Zuletzt geändert von Don Vito Campagnolo am 23.10.2012, 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rose
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 108
Registriert: 20.05.2010, 17:48
Wohnort: Bargteheide

Beitragvon Rose » 22.10.2012, 18:49

Die Veranstaltung war ganz großes Kino. Ich wusste ja vorher, dass die beiden sich immer tierisch reinhängen, wenn sie was organisieren. Aber mit so einer Perfektion hatte ich nicht gerechnet.

Ganz großes Lob an Britta und Mathias für die super Orga. Es hat wirklich alles gepasst. Herzlichen Dank an das HFS-Supporter-Team für die leckere Verpflegung. Das war wie "Futtern, wie bei Muttern". Einfach Weltklasse!!!!

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20155.JPG">

Steht der Termin für 2013 schon ? ;)
Mad4Campy
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1125
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 22.10.2012, 19:03

Ich wurde von meinen Freunden leider zum zu langen Poltern am Vorabend überredet...
Da ich auch keinen Crosser bekommen hab (wurde gerade verkauft) & ich ziemlich müde war, hab ich wohl die beste Radveranstaltung des Jahres sausen lassen :(
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
ihadub
Hobby-Schreiber
Beiträge: 14
Registriert: 21.10.2012, 15:44
Wohnort: Reinbek

Beitragvon ihadub » 22.10.2012, 19:03

So hab mich nun auch endlich hier angemeldet, um auch was zu schreiben, statt nur mitzulesen.

Ich fand es auch eine sehr schöne CTF. Dass es sich um einen Ausweichstrecke handelt, fand ich nicht wirklich wild. So bleibt doch die Neugier, wie die Original-Strecke ist.

Vielen Dank für die Orga

Ingo
Benutzeravatar
NOBNOB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 328
Registriert: 22.06.2010, 20:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon NOBNOB » 22.10.2012, 19:11

they who go out into the world see the wonders wrought by the gods,
and return humbled
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1722
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 22.10.2012, 19:34

Die Mischung aus breiten Feld- und Waldwegen und auch einigen schmalen Pfaden haben mir persönlich sehr gut gefallen, Asphaltanteile als Transitstrecken sind unvermeidbar.

Dank durchdachter Vorbereitung und Organisation von Britta und Mathias und dem mehrfachen Abfahren auch von Frank (Wurzelwegtreter) blieben wir trotz kurzfristiger Streckenänderung vor unangenehmen Überraschungen verschont.
Die Verpflegung vom Supporterteam in Fuhlenhagen war wieder einmal vom Allerfeinsten!

Einen einzigen Zwischenfall gab es unterwegs, blieb aber nach kurzer Aufregung ohne größere Folgen außer ein paar Kratzern: Als der 4XL Flying Dutchman Coorstian auf einem Trampelpfad vom Kurs abkam und im Waldboden einschlug ergriffen ein paar pelzige Waldbewohner die Flucht und in einer nahegelegenen Wohnsiedlung gingen ein paar Autoalarmanlagen an. :)

3 Kilometer vor dem Ziel wurde noch eifrig Schlauchwechseln geübt, aber dass klappte auch hervorragend.

Hinterher versammelte sich das Gros der Teilnehmer noch bei Britta u. Mathias zu Hause. Dort gab es nicht nur Speis und Trank, auch die ansehnliche Fahrradsammlung der beiden konnte bestaunt werden.

Ganz herzlich möchte ich mich bei Britta, Mathias und dem Supporterteam bedanken! Es war ein wundervoller Herbstsonntag bei fast sommerlichen Temperaturen. :wink:

@Frank u. Team Hamfelder Hof: So sollte nachbarschaftliche Unterstützung unter Sportskameraden immer aussehen :Hutab: :!:

:gruss: Dirk

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20038.JPG">
Benutzeravatar
jack40
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 27
Registriert: 08.11.2008, 15:14
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon jack40 » 22.10.2012, 22:22

Auch ich möchte mich bei Britta, Mathias und Frank sowie dem ESV Supporterteam für den schönen Sonntag bedanken. Gerade nicht die Ansage: " Höher, schneller, weiter " war für mich das Highlight, sondern auch die Möglichkeit für mich, in der "langsamen" Gruppe mitzufahren. Danke Britta, das ist Radsport!

Einen schönen Bericht hat Jens auf die ESV-Fortuna-Celle Hompage gestellt.

http://radsport.esv-fortuna-celle.de/in ... -10-2012-2

Bis demnächst mal wieder auf so einer schönen Veranstaltung.

VG,
Dirk
wer später bremst, fährt länger schnell !!
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 22.10.2012, 22:44

Alles prima, hat mir gut gefallen.

Herzlichen Dank - den Kindern wie den Eltern!
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
TorFmann
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 46
Registriert: 04.04.2012, 10:25
Wohnort: Torfmoorholm

Beitragvon TorFmann » 23.10.2012, 12:41

So, dann will ich mich den Lobeshymnen auch mal anschließen. Eigentlich ist ja schon alles gesagt. Aber man kann es nicht oft genug wiederholen. Super Orga, tolle Teilnehmer und natürlich das Super Wetter. Wie ihr das mit dem Wetter hingekriegt habt, müsst ihr mir noch mal verraten.

Auf dem Rückweg hab ich dann noch ne kleine Runde durch den Sachsenwald Richtung Escheburg eingeschoben. Dort war es allerdings teilweise sehr modderich. Aber das Bike brauchte ja ohnehin eine Dusche. Da hat es sich dann wenigstens gelohnt. Als ich dann zu Hause ankam hatte ich, ich traute meinen Augen kaum, 102 km auf der Uhr.

Ich freu mich schon auf die Originalstrecke.

Gruß Torsten

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20260.jpg">
Benutzeravatar
BriMore
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2008, 19:30
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon BriMore » 24.10.2012, 20:53

Schön, dass es Euch gut gefallen hat. Uns hat es ebenfalls gut gefallen. :D

Ganz besonderer Dank gilt:
- Frank, der sofort zugesagt hat die schnelle Gruppe zu führen.
- Peter, der uns den Tipp mit der Jagdgesellschaft gab.
- unseren Eltern, die mal wieder ein super Supporter Team waren mit perfekter und leckerer Verpflegung.
- unseren "letzten Männern" mit der Trillerpfeife.
- unserem Verein ESV Fortuna Celle für die tolle Unterstützung.
- der angesagte und ausgeführte Besuch vom TuS Hohnstorf und dem Team Hamfelder Hof.
- und allen, die gekommen sind und auch so (z. B. moralisch) geholfen haben.

Wahrscheinlich auf ein nächstes Mal im nächsten Jahr. :cool:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 25.10.2012, 00:35

So, nun funzen auch die Bilder in Franks Bericht und einige hab ich auch noch den anderen beigefügt. Es lohnt sich also, diesen Fred noch mal von oben beginnend runter zu scrollen.

Leider hatte ich den ersten Teil der Teil der Strecke im warsten Sinne verschlafen, war erst am Depot in Fuhlenhagen in die Tour eingestiegen. Der erste Abschnitt war dem Hören nach nicht so schön wie der zweite, der mir sehr gut gefiel. Besser so, als anders herum.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20054.JPG">

Zu dem Herzblut, mit dem sich unsere Ausrichter, Helfer, Führer und Schlussfahrer - ja, auch die anderen von nah und fern erschienenen Teilnehmer - für diese erste geführte CTF-Permanente in Schleswig-Holstein engagierten, wurde ja schon viel geschrieben, besser ist es natürlich, man erlebt dies selbst. Dank Euch, dass Ihr uns bespaßt habt bzw. den Spaß mit uns geteilt und somit noch vergrößert habt. Hier nur ein Teil der Schuhe, die beim Tourausklang vor BriMores und mad.mats Wohnung standen (Rest auf den Treppenstufen):

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20163.JPG">

Diese Wohnung ist ob der vielen dort ausgestellten Räder (nur eine Auswahl, die anderen stehen verteilt auf Keller, Boden und Garage) und Radsport-Devotionalien einen eigenen Fred wert.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20133.JPG">

Der ein oder andere Plan wurde erörtert, was wir wann an anderer Stelle unter anderer Führung machen könnten. Spruchreif ist noch nichts. Wichtig aber ist, dass wir wissen, dass wir wieder gemeinsam etwas auf die Räder stellen werden.
BriMore hat geschrieben:Ziel ist, dass wir Spaß haben - nicht mehr und nicht weniger :D
Nicht nur in dem damals "real existierenden Sozialismus", auch in den heute real existierenden Bonifikationssystemen des Kapitalismus konnte bzw. kann man Ziele übererfüllen. So gesehen habt ihr "voll übererfüllt".

Die Original-Strecke lässt sich das ganze Jahr über mit GPS oder mittels des Begleitzettel ab der Aral-Tanke in Schwarzenbek abfahren (Möllner Str. 85, 21493 Schwarzenbek) und so auch Wertungspunkte sammeln. Das ist gerade im Sommer eine schöne Abwechslung, wenn man sonst immer nur auf dem Rennrad zu sitzen droht.

Nun hoffe ich, dass es in den nächsten Jahren weitere Nachahmer in Schleswig-Holstein und anderswo geben wird, die uns mit der Einrichtung einer CTF-Permanenten und dem gemeinsamen Abfahren derer erfreuen werden.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
BriMore
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2008, 19:30
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon BriMore » 03.04.2016, 16:24

Am gestrigen Samstag haben wir das schöne Wetter genutzt und sind eine kleine Runde mit dem MTB gefahren und zwar genau auf der Strecke unserer ehemaligen P-CTF “Ritter Wulff de Swartebeke”.

Siehe auch:
https://brimat2015.wordpress.com/2016/0 ... m-samstag/
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 306
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Beitragvon Wurzelwegtreter » 03.04.2016, 16:40

Remake wäre schick
was ist Rückwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
Benutzeravatar
BriMore
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2008, 19:30
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon BriMore » 03.04.2016, 16:45

Dann wissen wir ja auch schon, wer wieder die schnelle Gruppe als Guide führen könnte ;) :D
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 306
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Beitragvon Wurzelwegtreter » 03.04.2016, 17:26

Könnte ..... ;-)
was ist Rückwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1722
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 03.04.2016, 17:32

Wurzelwegtreter hat geschrieben:Remake wäre schick
:GrosseZustimmung:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste