Crossen rund Hamburg auf dem 2. Grünen Ring '12 (Vor.)

Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Crossen rund Hamburg auf dem 2. Grünen Ring '12 (Vor.)

Beitragvon Schnuffi » 21.09.2012, 10:21

<b>Crossen rund Hamburg auf dem 2. Grünen Ring
Termin: 20.10.2012
Abfahrt: 10:00 Uhr
geänderter Startort: Hörstener Straße/Schlachthofbrücke</b>


---------------------

Moin.

Gestern wollte ich einen neuen Weg von der Arbeit nach Hause ausprobieren und auch mal den Waseberg hochfahren.
Beim Forschen nach geeigneten Wegen Richtung Elbe bin ich hierauf gestoßen:

R11 - 2. Grüner Ring

Von der City Nord bis an die Elbe bin ich zum größten Teil auf dem R11 gefahren und der Weg hat eine erstaunlich crosskompatible Wegführung. Manchmal schwer zu finden wegen verdrehter, beschmierter oder beklebter Schilder. Aber schön zu fahren und das hat mich auf die Idee gebracht, im Oktober mal an einem Samstag die Stadt auf diesem Weg zu umrunden. :cool:

Jemand auch Lust?

:wink:
Zuletzt geändert von Schnuffi am 29.09.2012, 18:37, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.09.2012, 11:17

Super Idee! Leider für mich zu ambitioniert, als dass ich da mitfahren könnte.

Einen Track gibt es bislang nicht. Der ist in Planung, wird lt. dem Amt für Verkehr und Straßenwesen vermutlich im Frühjahr 2013 von denen bereitgestellt werden.

Die Route führt über das ehemalige Gelände der Trabrennbahn Farmsen, den Jenfelder Moorpark, den Öjendorfer Park, also beinahe durch mein Wohnzimmer.

http://www.hamburg.de/radtour/318118/ra ... -ring.html

Werd versuchen Euch vor die Kamera zu bekommen. Damit nicht alle Bilder verwackeln, könnte ich im Jenfelder Moorpark eine Pausenstation aufbauen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Re: Crossen rund Hamburg auf dem 2. Grünen Ring - 115 km

Beitragvon Johanna » 21.09.2012, 11:30

Schnuffi hat geschrieben:Jemand auch Lust? :wink:
Um mal Deine Worte zu benutzen: "Klingt wie eine gute Idee!"

;)
Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 21.09.2012, 11:50

Bitte in der zweiten Oktoberhälfte :wink:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
porcupine
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 46
Registriert: 17.09.2009, 08:49
Wohnort: 21244 Buchholz

Beitragvon porcupine » 21.09.2012, 13:31

Moin,

erstaunlich, was dieses Forum alles zu Tage fördert.
Bin dabei - 20/21.10.12 wäre ideal - Startpunkt Harburg ebenfalls.

Gruß
Volker
Benutzeravatar
Uwe
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 30.11.2010, 19:59
Wohnort: NBL

Beitragvon Uwe » 21.09.2012, 14:32

Super Idee und wenn Helmut Haustür und Terrassentür aufstehen lässt bekommt das Ganze Eventcharakter...
22 - what else?
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 21.09.2012, 14:50

Ah, scheint ja Interesse da zu sein 8)

Vorschlag

Termin: 20.10.2012
Startort: Autobahn Abfahrt Moorburg, irgendwo im Industriegebiet

Bleibt noch die Frage: wann Treffen und wierum fahren.

Sonnenaufgang 07:58 Uhr
Sonnenuntergang 18:11 Uhr

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 21.09.2012, 15:14

@Schnuffi: Wo genau in der City Nord kommt man auf den R11?
:gruss: Dirk
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 21.09.2012, 15:27

shit, etwas vorschnell den Wunschtermin verkündet und schon steht dieser auf der (Praxis-)Kippe....
na ja, mein Fehler
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
joerg72
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2009, 09:24
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon joerg72 » 21.09.2012, 15:45

Hier sind scheinbar GPS-Tracks zu dem Ring hinterlegt:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Hamburg/Radrouten

Einfach runterscrollen und bei dem jeweiligen Eintrag auf "view" klicken. Dann etwas warten, bis sich die Karte aufbaut.

Komischerweise ist der gesamte Ring dort nur mit ca. 100km angegeben.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 21.09.2012, 16:29

Heimfelder Dirk hat geschrieben:@Schnuffi: Wo genau in der City Nord kommt man auf den R11?
:gruss: Dirk
53.612132,10.009852

oder auch: Wo die Hindenburgstraße die Alster überquert.
Auf open cycle map ist der R11 eingezeichnet.

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 21.09.2012, 17:48

@Jörg72 & Schnuffi: Danke :wink:
Dirk
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 21.09.2012, 20:49

joerg72 hat geschrieben:Hier sind scheinbar GPS-Tracks zu dem Ring hinterlegt:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Hamburg/Radrouten
Super, danke!

In Jenfeld ist der Track allerdings nicht so schön. Nördlich des Öjendorfer Parks sollte man nicht durch Jenfeld zum Moorpark fahren, sondern dem Grünzug in nördlicher Richtung bis zur Straße Ellerneck. Dort stößt man auf die dort noch verrohrte Rahlau, die ein Stück weiter aus der Erde hervortritt. Der folge man, bis man wieder auf dem Track ist.

Dort kann ich - so oder so herum - gern die Führung übernehmen. Folgt man der Rahlau, dann überquert man auch den Rahlaustieg. Dort wohne ich.
Zuletzt geändert von Helmut am 21.09.2012, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 21.09.2012, 21:16

Dabei, wollte zwar auch eine Strecke anbieten, aber so geht das natürlich auch. :D


Bremse fragt ob sie mit darf :HaHa:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 21.09.2012, 21:26

Tribelix hat geschrieben:Dabei, wollte zwar auch eine Strecke anbieten, aber so geht das natürlich auch. :D


Bremse fragt ob sie mit darf :HaHa:
Wenn sie nicht sticht, gerne :Zwinkerrosi:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Wedel
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 48
Registriert: 30.05.2012, 13:28
Wohnort: Wedel

Beitragvon Wedel » 21.09.2012, 22:43

Klingt wie eine verdammt gute Idee!

Lust hab ich schon, aber wenn dann bitte am Sonntag (21.10.), da ich erst am 20. 10 von der Messe wiederkomme. Noch besser wäre für mich die Wochenenden 13/14 oder 27/28

Crossen macht echt kreativ! Es ergeben sich völlig neue Möglichkeiten fürs Radfahren!
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 639
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 24.09.2012, 05:45

klingt wie ne gute Idee.

und gute Ideen find ich gut.

MOTTA
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 26.09.2012, 12:37

Sorry Helmut,

ich schau ganz selten in meinem Hotmail-Email-Account nach.

Hier der zusammenhängende gpx-track (von Finkenwerder bis Teufelsbrück):

http://www.bikemap.net/route/1853160?13 ... ts_terrain

Karte:
<img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... c-37a7.jpg" width="800">

Profil:
<img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... d-b3e3.jpg" width="900">

Ich hätte auch Lust, allerdings brennt bei uns gerad die Hütte... ;)
Insgesamt 98 km (inkl. Fähre ca. 100) und ca. 300 Steigungsmeter. Bei 18 kmh Schnitt (MTB) würde man 5h30 benötigen (ohne Pausen und Fährüberfahrt).

Achtung: Südlich Finkenwerder kreuzt die Route die neue Südumgehung Finkenwerder, die erst im Dezember eröffnet wird. Hier könnte es sein, dass die Route wegen Baumaßnahmen aktuell abgehängt ist.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 26.09.2012, 13:14

Hi Alex,

hab mir den Track geklaut und nochmal bei GPSies hochgeladen 8), von da bekomme ich die Daten leichter auf meinen Garmin geladen.

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=xgigliddqscxbvjk

Wenn ich am Forums-Termin nicht dabei sein sollte, gehe ich die Tour ggf. in den kommenden Wochen mal an.
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Tossy
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2009, 13:48
Wohnort: Buchholz

... muss den Termin noch frei bekommen

Beitragvon Tossy » 27.09.2012, 12:16

Moin

ich muss noch die "Kinderbetreuung" organisieren ...

Gruß
Tossy Torsten
Lasst und Wald und auf der Heide Rocken
Benutzeravatar
heihu11
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 03.06.2006, 03:51
Wohnort: Hamburg

Beitragvon heihu11 » 27.09.2012, 13:16

Wie schaut es mit einem "Ganzen" 100Km und möglicherweise einem Halben aus?
Vielleicht gibt es dann mehr Mitstreiter?
Hier ein Beispiel es gibt euch Leute die das wandern ;-)
http://www.gpsies.com/map.do?fileId=kln ... =trackList
Benutzeravatar
Racing Ralf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 133
Registriert: 11.08.2008, 07:41
Wohnort: Flachland
Kontaktdaten:

Beitragvon Racing Ralf » 28.09.2012, 09:19

Moin,
klingt echt super, muss sehen was geht, wenn möglich bin ich dabei.

Gruß

Ralf
Man muß schon ein wenig Spaß daran haben sich zu quälen
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

neuer Startort!

Beitragvon Schnuffi » 29.09.2012, 18:43

Damit der Startort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist:

<b>Crossen rund Hamburg auf dem 2. Grünen Ring
Termin: 20.10.2012
Abfahrt: 10:00 Uhr
geänderter Startort: Hörstener Straße / Schlachthofbrücke</b>

Autofahrer können im P+R Parkhaus in der Hörstener Strasse parken.
Das ist laut Parkopedia kostenlos.

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Probefahrt südlich der Elbe

Beitragvon Thali » 01.10.2012, 19:03

Ich bin am Sonntag einen Teil der Tour gegen den Uhrzeigersinn, von Finkenwerder bis zum S-Bahnhof Mittlerer Landweg, gefahren.

Probleme gab es keine, aus Richtung Finkenwerder muss man aber gleich an der Baustelle der neuen Ortsumgehung aufpassen, den Einstig auf den Feldweg zu finden - andersherum dürfte es nicht schwierig sein.

Besondere Anforderungen gibt es keine, jedes Tourenrad reicht vollkommen aus, es soll ja auch eine offizielle Radstrecke sein bzw. werden. Die amtliche Ausschilderung ist bisher sehr sporadisch anzutreffen, ich war auf den GPS-Track angewiesen.

@Hanseat: Apropos Track, der von mir nochmal nach GPSies hochgeladene Track hat mit meinem Garmin Forrunner310xt nicht zur Zufriedenheit funktioniert. Ging nur mit recht großem Maßstab und verschwand zuweilen ganz. Liegt vielleicht am rumkopieren, meinen Gerätschaften oder zu wenig Trackpunkten?? Mit eigenen Tracks machte mein Garmin beim Gegencheck keine Schwierigkeiten. Alex, vielleicht hast du ja eine Idee. Das Rumgefummle mit der "Technik" hat mich dann natürlich um die eigene Aufzeichnung gebracht :sad:

Wenn ich am Wochenende Zeit finde, nehme ich den Teil nördlich der Elbe nochmal unter die Räder.
Zuletzt geändert von Thali am 02.10.2012, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Altona skal være Dansk
bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Beitragvon bernie » 01.10.2012, 21:59

moin,
ich bin samstag die ganze strecke gefahren, kann thali zustimmen, ein tourenrad reicht.
mit dem track hatte ich keine probleme, mußte nur machmal ziemlich ranzoomen um frühzeitig zu erkennen nicht auf dem verkehrten weg zu sein.
manchmal weicht der track aber auf kurzen teilen vom der offizielen radstrecke ab, man kommt aber immer wieder auf dem richtigen weg.
ich wünsche euch viel spaß, berni
Lieber auf ner Waldautobahn, als Asphalt unterm Reifen
Benutzeravatar
Bergfloh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 110
Registriert: 05.12.2008, 16:41
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Bergfloh » 02.10.2012, 09:47

Das ist was für mich. Klasse Schnuffi!
Viele Grüße
Ralf

siehe auch: www.rsc-harsefeld.de
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 02.10.2012, 13:05

Ui, das sieht super aus. Das kommt auf meine Prioritätenliste ganz nach oben :-)

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 02.10.2012, 15:56

Nur um sicher zu stellen, das keiner hinterher enttäuscht ist, es ist keine Strecke die technische Herausforderungen stellt! Sie ist für Herrn Kaiser, Ute M. und Otto O. gedacht. Führt über viele Park- und Grünanlagenwege, Kleingärten usw. und ist damit auch mit entsprechend vielen Fußgängern und Hundebesitzern bevölkert. Synchronübungen im Bunnyhopp sind da nicht vorgesehen. ;-)

Die Route ist von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt konzipiert worden. Eine nähere Beschreibung gibt es hier:

http://www.hamburg.de/radtour/318118/ra ... -ring.html

Trotz alledem, sie ist ganz schön - besonders im Herbst, wenn sich das Laub allmählich färbt.
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 02.10.2012, 16:37

Thali hat geschrieben:Nur um sicher zu stellen, das keiner hinterher enttäuscht ist, es ist keine Strecke die technische Herausforderungen stellt!
Ja, das sollte jedem klar sein.

Klar sollte aber auch sein, dass:
- ich nicht die Absicht habe, im "Herrn Kaiser, Ute M. und Otto O. Tempo" zu fahren.
- Kaffeetrinkgelegenheiten eine magische Anziehungskraft auf mich haben. Bild
- ich als Guide völlig ungeeignet bin. :HaHa:

Na, ihr kennt mich ja... :wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Uwe
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 30.11.2010, 19:59
Wohnort: NBL

Beitragvon Uwe » 02.10.2012, 16:59

Klar kennen wir dich!

Darum wollen wir ja mit.... :D
22 - what else?
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 639
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 03.10.2012, 17:12

Schnuffi hat geschrieben:- ich als Guide völlig ungeeignet bin. :HaHa:
:HaHa:
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 05.10.2012, 21:14

Ist schon entschieden, in welche Richtung Ihr fahrt, sprich mit oder gegen den Uhrzeigersinn? Vllt. kann ich mich dann einrichten Euch auf dem Boberger Teil zu begleiten...
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 06.10.2012, 10:47

Ich will rechtsrum fahren. Dann braucht Helmut nicht so früh aufstehen.
Und die Fähre ist vermutlich leerer als nachmittags.

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Velomat
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 15.10.2012, 22:57
Kontaktdaten:

bin dabei

Beitragvon Velomat » 15.10.2012, 23:46

Klasse Idee, ich bin dabei.
Vg
Mat
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 16.10.2012, 11:55

Ein kleines Problem dieser Route könnte die Vielzahl an Spaziergängern mit Hunden sein. Also Obacht!
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
manfred1
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 21
Registriert: 25.02.2012, 14:54
Wohnort: HH

Beitragvon manfred1 » 16.10.2012, 11:59

Tolle Idee, bin dabei wenn´s nicht regnet.
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 16.10.2012, 12:19

Ist geplant an irgendeiner Pommesbude einen Zwischenstopp zu machen oder sollte ich mir lieber einen Apfel mehr einstecken?

Wenn's irgendwo nach Kaffee und Kuchen duftet, dann ist diese Hürde doch kaum zu nehmen, oder? ;)

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 16.10.2012, 12:50

Bufo hat geschrieben:Ist geplant an irgendeiner Pommesbude einen Zwischenstopp zu machen oder sollte ich mir lieber einen Apfel mehr einstecken?

Gruß

Thomas
Hi Thomas und alle Interessenten,

geplant ist, am Samstag um 10 zu starten, damit erschöpft sich die Planung schon.
Jeder soll so unterwegs sein, wie er mag.
Bufo hat geschrieben:Wenn's irgendwo nach Kaffee und Kuchen duftet, dann ist diese Hürde doch kaum zu nehmen, oder? ;)
Da hast Du natürlich Recht.
:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 16.10.2012, 13:28

Uwe hat geschrieben:Klar kennen wir dich!

Darum wollen wir ja mit.... :D
  • :GrosseZustimmung:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
joerg72
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2009, 09:24
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon joerg72 » 18.10.2012, 17:29

Ich habe den Track von Alex noch etwas erweitert. So ist jetzt die Extraschleife bei Finkenwerder mit drin, die in der offiziellen Beschreibung zum 2. Grünen Ring aufgeführt ist. Ob die Schleife gefahren werden kann, müssen wir vor Ort sehen, da sie auch über die im Bau befindliche Südumgehung Finkenwerder führt.

Helmuts Anmerkungen im Bereich Jenfeld sind ebenfalls eingearbeitet, d.h. dort weicht der Track für ein paar Kilometer von der offiziellen Route ab.

Die Gesamtlänge beträgt jetzt ca. 110 km. Die Punkteanzahl ist auf ca. 570 gestiegen - müsste daher für ältere Geräte ggf. aufgeteilt werden.

Zu finden ist der Track hier: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=tcjnzajzpklejeht

Wer Lust hat, kann diesen Track am Samstag ja noch mitnehmen. Da der Track von Alex/Thali schon sehr oft runtergeladen wurde, ist es wohl ratsam, den auf jeden Fall dabei zu haben.

Alles weitere dann am Samstag.

Viele Grüße,
Jörg :wink:
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 18.10.2012, 18:19

Danke Jörg.

Die Finkenwerder-Schleife sollten wir fahren, sie gehört ja zum R11.
Es wäre gut, wenn möglichst viele den Track mitnehmen.

Bis Samstag. Die Wetteraussichten sind ja geradezu genial!

Niederschlagmenge: <0,1 l/m²
Mittagstemperatur: 21 °C
Sonnenscheindauer: 07:30 h

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
bernie
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 74
Registriert: 17.03.2007, 17:12
Wohnort: HH rahlcity

Beitragvon bernie » 18.10.2012, 22:00

moin,
der weg am graben bei helmut ist dann das einzige offroad teilstück.
die schleife bei finkenwerder ist mir beschilderungsmäßig nicht aufgefallen, aber vielleicht hatte ich mich auch auf den track konzentriert.
die von mir gefahrene kürzere strecke führte über die eigentlich abgesperrte baustelle. die " extra schleife" ,welche weiter geradeaus über den radweg AUF DEM DEICH führt, war frei. auf dem deich hat man eine viel bessere aussicht, auch wenn ihr lieber auf der straße fahrt.
das wetter könnte ja nicht besser sein.
aber man sollte schon auf die "blumen" am wegesrand achten, es gibt sehenswerte.
bernie
Lieber auf ner Waldautobahn, als Asphalt unterm Reifen
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 19.10.2012, 09:14

Hab mir beide Tracks auf meinen Garmin geladen.

Nach den Äußerungen betreffend der Beschaffenheit der Stecke werde ich wohl tatsächlich mit dem Trekking-Rad kommen.

Die Wetteraussichten können ja besser kaum sein. Wer von euch da auch immer für verantwortlich ist, bei meinem nächsten Urlaub muss ich mal mit demjenigen einen kleinen Deal machen :)

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 19.10.2012, 09:54

Schnuffi hat geschrieben:geplant ist, am Samstag um 10 zu starten, damit erschöpft sich die Planung schon. Jeder soll so unterwegs sein, wie er mag.
"FlashCross"

Bis morgen!

:wink:
Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 639
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 19.10.2012, 10:09

Johanna hat geschrieben:"FlashCross"

Bis morgen!
Hätt große Lust dazu, aber mir wird das im Moment zu viel.
Ich wünsch euch viel Spass beim "fläschen"

Motta
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 19.10.2012, 10:18

Johanna hat geschrieben:"FlashCross"

Bis morgen!
So isses
:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
manfred1
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 21
Registriert: 25.02.2012, 14:54
Wohnort: HH

Beitragvon manfred1 » 21.10.2012, 15:49

Schöne Strecke! Ich hätte nicht gedacht, dass es ein so abwechslungsreiche Runde um HH gibt.

Leider wurde überwiegend Tempo gebolzt und deshalb hielt sich für mich als MTB´ler der Spaß in Grenzen. Für weitere Touren wäre es ganz hilfreich, wenn man vorher weiß, wie schnell es werden soll.
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 21.10.2012, 17:07

manfred1 hat geschrieben: Leider wurde überwiegend Tempo gebolzt und deshalb hielt sich für mich als MTB´ler der Spaß in Grenzen. Für weitere Touren wäre es ganz hilfreich, wenn man vorher weiß, wie schnell es werden soll.
:HaHa: Hoffe, Du mustest nicht so sehr leiden beim Tempobolzen, aber irgendwie musste ich dann doch etwas schmunzeln, denn wie schon in einem anderen Beitrag diskutiert, werden solche oder andere Touren nicht immer gemütlich gefahren.

Naja, aber ein wenig Spass hat es dann doch gemacht, oder?

;-)
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1141
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 21.10.2012, 17:40

Schnuffi hat geschrieben:Klar sollte aber auch sein, dass:
- ich nicht die Absicht habe, im "Herrn Kaiser, Ute M. und Otto O. Tempo" zu fahren.
- Kaffeetrinkgelegenheiten eine magische Anziehungskraft auf mich haben. Bild
- ich als Guide völlig ungeeignet bin. :HaHa:

Na, ihr kennt mich ja... :wink:
Gab eine klare Ansage bzgl. des Tempo´s.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 21.10.2012, 20:25

Tribelix hat geschrieben:Gab eine klare Ansage bzgl. des Tempo´s
Vielleicht klar für alle, die Schnuffi kennen. Für mich war das auch nicht so klar, sonst wäre ich nicht mit dem Trekking-Rad gekommen.

Wie schon in dem anderen Thread geschrieben, hat's mich gefreut, dass die Gruppe zusammengeblieben ist. Da ich den Track auf meinem Edge hatte, hätte es mich aber auch nicht großartig gestört, wenn ich hätte abreißen lassen müssen.

Ich fand die Runde klasse, aber sie ist IMHO nicht unbedingt fürs hohe Tempo geeignet. An der einen oder anderen Stelle, an der viele Spaziergänger unterwegs waren, empfand ich das Tempo unangemessen hoch.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Beitragvon Johanna » 21.10.2012, 20:35

.........Tempo unangemessen hoch......Tempo gebolzt......
Gucke.....und genau das ist der Grund warum die meisten Touren intern verabredet werden.....

:Weissnicht:
Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 21.10.2012, 21:22

Johanna hat geschrieben:
.........Tempo unangemessen hoch......Tempo gebolzt......
Gucke.....und genau das ist der Grund warum die meisten Touren intern verabredet werden.....
Dann habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. An dem Tempo allgemein hab und hatte ich nichts auszusetzen. Das ich das unpassende Rad gewählt habe war meiner Fehlinterpretation des Threads geschuldet. Habe ich aber nicht als Problem gesehen.

Mit *unangemessen hoch* meine ich, dass man durch einige Passagen hätte langsamer und mit mehr Rücksicht hätte fahren sollen. Da ich meist ganz hinten gefahren bin, konnte ich viele Spaziergänger erleben, die sich durch Worte oder Gesten über unseren Fahrstil bzw. das Tempo beschwert haben.

Der Eine oder Andere war sicherlicher der Kategorie Dauernörgler zuzuordnen, aber hier und da konnte ich das schon nachvollziehen.

Das meine ich damit, dass nicht alle Streckenteile für das angeschlagene Temp geeignet waren.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 639
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 22.10.2012, 04:37

Bufo hat geschrieben: Tempo unangemessen hoch.
:o
Benutzeravatar
BikeFuchs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 113
Registriert: 18.10.2012, 12:47
Wohnort: HH-Ohlstedt
Kontaktdaten:

CTF–Rennen auf Wanderweg

Beitragvon BikeFuchs » 24.10.2012, 13:36

Hi Folks,

danke für die schöne Tour. Hatte zwar im Forum quer gelesen, aber auch die versteckten Hinweise auf das vorgesehene Tempo nicht erfaßt. So fuhren wir die ganze Zeit am Limit, was der schönen Strecke nicht gerecht wurde.

Danke für die klasse Führung durch das verzwickte Wegenetz. Da wir kein GPS hatten, mußten wir dranbleiben und wenn eine Ampel bzw. Straßenüberquerung anstand – war der Abstand zu 1. Gruppe so groß, dass man nur mit letzten Kräften den Anschluss wieder erreichte. Daher hörte man so manch lautes Geschimpfe von Wanderern, die (noch) auf den Wegen waren. Nach der ersten Gruppe – kam ja dann noch die "Aufholer–Gruppe" mit erhöhter Geschwindigkeit, Abkürzung via Greenwalk, knappe Überholmanöver waren an der Tagesordnung etc. Einmal Brille geputzt – schon wurde man nach hinten durchgereicht. Mein Fahrradcomputer zeigte dann "low batt" – wir auch.

In Kaltehofe war die Tour nach 99 km / Schnitt 25 km/h für uns zu Ende. Ein netter Fori, der auch verkürzte, brachte uns zum S-Bahnstation Rothenburgsort. Vielleicht hätte ich statt Racing Ralph lieber Rennreifen aufziehen sollen. :)

So, das war mein erster kleiner Beitrag. Gruß aus HH-Ohlstedt.
Benutzeravatar
Uwe
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 30.11.2010, 19:59
Wohnort: NBL

Beitragvon Uwe » 24.10.2012, 17:37

Rennen auf Wanderweg? Ich finde jetzt geht es zu weit. Wir sind Strassenpassagen schon schnell gefahren, aber Rennen?

Ich habe selber nicht ein mal einen schimpfenden Fußgänger gesehen. Manche haben uns auch angefeuert. Ich habe mich bemüht, sowohl hinten als auch vorn zu fahren und fand das Tempo sehr moderat und entgegen der Ankündigung ist die Gruppe zusammen geblieben.

Ganz abgesehen davon, ist der R11 doch ein Radweg, oder?

Uwe
22 - what else?
Benutzeravatar
Tribala-Stine
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 321
Registriert: 23.05.2010, 15:15
Wohnort: Hamburg-Öjendorf

Beitragvon Tribala-Stine » 24.10.2012, 19:14

.....dann muss die Bremse jetzt auch mal was zum Tempo sagen :)

Ich bin wirklich nicht die schnellsten und fand das Tempo cool :D Bis auf die Deichstrecken bin ich, zumindest gefühlt, sehr gut mitgekommen und da ging noch was - bis zum Limit war noch Platz.... (Es gab mal 'ne Schnuffi-Tour, da war ich froh noch stehen zu können, und das ist noch gar nicht so lange her. ;) )

Mein Crossi & ich werden immer mehr eins. :D Es hat sooo viel Spaß gemacht.

Danke Schnuffi für diese Tour, mein Crosser möchte sie noch einmal fahren. ;) Freu mich auf die nächste Tour mit Euch.
Toll, dass diese riesen Gruppe so zusammen gefahren ist.

Stine :wink:
Treib Sport - oder du bleibst gesund!
Bild
Grinsekasper, UltraBike, Stoneman & Ostsee-IRONMAN finisher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste