10. RTF Celler Land, Celle (Berichte + Bilder)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

10. RTF Celler Land, Celle (Berichte + Bilder)

Beitragvon Helmut » 29.04.2012, 11:16

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20226.JPG">

<b>10. RTF Celler Land 2012 ab Celle
1. Sonnenbrand-RTF des Jahres</b>


Es regnete, als wir in Hamburg morgens losfuhren. In Celle aber schien nonstop die Sonne. Das so stark, dass Endspurt-Elke („Skaterwaage“) und ich uns einen Sonnenbrand holten. In den "Genuss" dessen kam außer uns wohl kaum einer der anscheinend "wetterfühligen" Hamburger, denn unter den nur 270 Teilnehmern war kaum einer zu sehen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20030.JPG">

Mit Elke hatte ich mich zur 4-Pinkte-Runde verabredet. Elke ist eine in jeder Hinsicht flotte Endfünzigerin, die wesentlich jünger wirkt. Das Mädel hat vom ersten bis zum letzten Kilometer einen konstanten Druck auf dem Pedal, macht auf dem Rad und auf Bildern eine gute Figur.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20383.JPG">

Sie kam mit ihrer Bahncard und dem IC angereist. Weil der mir zu teuer, der Nahverkehr zu langsam war, reiste ich mit dem PKW an, musste nach der Tour auch 90 Minuten allein wieder heim fahren. So etwas mache ich nur sehr ungern, eigentlich nur für den ESV Fortuna Celle. Der versorgt HFS und die Radsportszene unermüdlich mit Berichten und Bildern von Radsportveranstaltungen. Da sehe ich mich in der Pflicht für einen Bericht und Bilder über deren zu sorgen. Weil auch Hubertus und die Erdbeerschnitten am K4 auf's Bild sollten, für ich die 156 km lange Strecke.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20232.JPG">

Neben sehr viel Sonne gab es auch reichlich Wind, immerhin auf den ersten und später nur noch wenigen Kilometern von hinten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20064.JPG">

Erstmals fuhr ich oben in kurz, ich durchgehend, Elke nur die halbe Strecke. Die Arme in der Sonne leicht verbrannt haben wir uns beide.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20268.JPG">

Hin- und wieder hatten wir Begleitung, mit der wir uns die Arbeit im Wind teilen konnten. Die Zusatzschleife der Langstrecke fuhren wir nur zu zweit, weil niemand mehr in Reichweite war.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20189.JPG">

Einen Gedenk- und Fotostop legten wir am Denkmal für das Zugunglück in Eschede ein. Hinter dem steinernen Teil der Gedenkstätte sind Bäume für die dabei verstorbenen gepflanzt. Für jeden Toten einer. 101 Bäume. Kaum zu glauben, dass dieses Unglück schon 14 Jahre her ist. Wer es auch nur im Fernsehen gesehen hat, wird die Erinnerung so schnell nicht los.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20208.JPG">

Manfred war enttäuscht, dass scheinbar so wenige HFS-Foris gefahren waren. Das relativiert sich, wenn man bedenkt, dass einige HFS-Foris dem Verein beigetreten waren und als Helfer dabei waren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20306.JPG">

Die Hoffnung, dass von allen Vereinen, an deren Veranstaltungen man teilgenommen und darüber berichtet hatte, zahlreiche Gegenbesuche zu erwarten sind, erfüllte sich nur zum Teil – und das, obwohl RTFs ursprünglich mal als Veranstaltung von Vereinen für (Nachbar-)Vereine entstanden waren. Die Szene ist halt größer und vielschichtiger geworden. Um so größer war die Freude, dass eine Abordnung des TuS Honstorf/Elbe zum Gegenbesuch gekommen war. Mit denen hatten der ESV und HFS am Ostermontag eine deren RTF-Permanenten abgefahren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20029.JPG">

Besonders gefreut habe ich mich auch über die Teilnahme der großen Gruppe Radwanderer des SV Munster Radsport. Schon am Parkplatz fielen sie mir nicht nur ob ihres professionellen Radanhängers für 8 (?) Fahrräder auf.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20016.JPG">

Auf dem Hänger brachten sie ihre Touren- und Stadträder mit, teils mit E-Motorunterstützung. Den von einigen befürchteten, durch die RTF-Freigabe für Pedelecs ausgelösten Anfang des Untergangs der Rennradszene meine ich trotzdem nicht erlebt zu haben.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20140.JPG">

Begeistert hat mich auch der Radler auf dem MTB, der die Langstrecke allein durchzog. Weil er im letzten Jahr so extrem spät am Ziel ankam, startete er in diesem einfach eine Stunde früher, kam kurz nach uns mit als letzter an. Der Mann hat nur ein Rad, einen enormen Willen und war bestens gelaunt dabei.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20253.JPG">

Am Ziel erwartete uns noch ein ob der geringer als erwartet ausgefallenen Teilnehmerzahl ungemein üppiges Kuchenbuffet, Bratwürste lagen auf dem Grill und es gab meinen Lieblingsfitnessdrink: Gekühltes Malzbier.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20256.JPG">

Hier kommen von Jens, mad.mat, Manfreds und mir unser

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">460 Bilder von der RTF Celler Land ab Celle</a>.

Weitere Bilder anderer Fotografen werden evtl. in den nächsten Tagen noch folgen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20385.JPG">
Zuletzt geändert von Helmut am 30.04.2012, 01:50, insgesamt 3-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 30.04.2012, 00:16

So, nun liegt nun auch mein bebilderter Bericht vor (siehe oben) und dank Jens und mad.mat hat sich die Anzahl der Bilder auf 460 erhöht. Dank Letzterem schnellte der anhand der Bilder gefühlte Frauenanteil rauf auf 50 %.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20404.JPG">
Zuletzt geändert von Helmut am 30.04.2012, 00:52, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Skaterwaage
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 156
Registriert: 17.01.2012, 23:10
Wohnort: Bergedorfer Umland

Beitragvon Skaterwaage » 30.04.2012, 00:48

Diese RTF bin ich zum ersten Mal gefahren und ob der späteren Startzeit mit der Bahn angereist. Morgens aus dem Fenster geschaut und was sah ich: Nieselregen! :Unentschlossen: Ich hatte schon ein Online-Ticket und so gab es kein zurück. Mit dem Rad die 7 km zum Bahnhof, leicht durchgefeuchtet in die S-Bahn und ab zum Hauptbahnhof. Leicht fröstelnd nahm ich meinen Platz ein. Das Radabteil war gut gefüllt. Eine größere Seniorengruppe war auf dem Weg zum Bodensee. Hinter Lüneburg kam dann irgendwann die Sonne heraus und ich verstaute meine Regensachen.

Kurz vor Zehn war ich am Startort, anmelden, einen Kaffee auf die schnelle und ab zur Startaufstellung. Der Admin ist schon fleißig am knipsen und schließt sich mir in der letzten Gruppe an. Mit Rückenwind fliegen wir Richtung Winsen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20078.JPG">

In Thören ist die 1.Kontrolle und Corstiaan ist in seiner Leuchtweste nicht zu übersehen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20095.JPG">

Meine Windjacke und die Knielinge wandern in den Rucksack, die üblichen Formalitäten folgen und wir setzen die Tour fort. Eine andere Gruppe schließt auf, will mit uns fahren, aber der Belgische Kreisel war nicht umzusetzen! :roll:

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20122.JPG">

Auf dem Weg zum nächsten Depot kamen wir an einer Gruppe vorbei, wo ein Teilnehmer gestürzt war.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20125.JPG">

Im Depot in Offen waren viele Foris vertreten: mad.mat, BriMore, Heidi, Tierfreund23...
Nach dem üblichen Smalltalk verabschiedeten wir uns und folgten dem Fahrer mit dem Hürzler-Trikot.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20163.JPG">

Es gesellte sich noch ein Uelzener mit seinem Partner zu uns und wir blieben bis zur Kontrolle in Enschede zusammen. An der Unglücksstelle hielten wir kurz an, für ein gemeinsames Foto.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20205.JPG">

Die Sonne meinte es gut und an der Kontrolle kam das Langarmtrikot in den Rucksack. Eine salzige Stärkung und viel Trinken war angesagt, weil das Thermometer mittlerweile auf 29° stand (Tacho).

Zu zweit ging es auf die letzten Kilometer mit Wind von vorne. Über Scharnhorst, Endeholz, Wohlenrode und Spechtshorn fuhren wir zum Erdbeerkuchen in Hohne. Lecker, lecker mit viel Sahne :P

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20238.JPG">

Von nun an meinte Hubertus haben wir Rückenwind. Wir folgten den Schildern über Hohnhorst, Höfer, Garssen, Vorwerk und als das Celler Ortsschild auftauchte, war ich froh die Tour geschafft zu haben.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20261.JPG">

Es blieb noch etwas Zeit für einen Kaffee, dann mußte ich zum Bahnhof radeln, um meinen Zug zu erreichen.

Vielen Dank an alle Helfer für den schönen Tag :wink:

Skaterwaage
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 01.05.2012, 19:45

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20209.JPG">

Noch eine Frau gilt es zu erwähnen, Martina von Nordmann Rassmann und unserem Mittwochstreff. Wir trafen sie am Start und am K3. Das Mädel fährt beim Training unauffällig, aber wer sie bei einer RTF inmitten einer Gruppe von Männern gegen den Wind kämpfen sieht, kann glauben, dass sie der einzige Kerl in dem Feld ist.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.05.2012, 22:27

Eckart Elster vom VfL Lüneburg schrieb:

Hallo Manfred und das gesamte Celler Team,

ich war Teilnehmer eurer RTF und bin restlos begeistert: Strecke, Verpflegung, Atmosphäre, An-/Abfahrt, Leute, Wetter, Fotos, Berichte usw. Habt ihr super gemacht.

War das erste Mal dieses Jahr auf der Langstrecke unterwegs und hatte auch gut zu tun. Bin gut durchgekommen, Hälfte allein und sonst in Gruppe; natürlich Windschatten :-)) sorry. Netter 32er Schnitt. Sehr gute Vorbereitung für die Velotour in Frankfurt "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" am 1. Mai.

Anbei Foto von mir von letzter Kontrollstelle, mit dickem Lob an die Betreuer. Der Erdbeerkuchen hat mich glatt umgehauen.

<img src="http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/RT ... Eckart.jpg">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 31 Gäste