Wulfsdorfer Radelspaß, 3.9.2022 (Berichte und Bilder)

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 690
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Wulfsdorfer Radelspaß, 3.9.2022 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Mike667 » 03.09.2022, 21:43

Moin,

es ist immer wieder schön zu sehen, mit wieviel ehrlicher Freude und Begeisterung die Teilnehmer über den abgesteckten Kurs fahren. :Empfehlung: :GrosseZustimmung:

Die Fotos findet ihr unter

https://helmuts-fahrrad-seiten.de/2022/ ... 3-09-2022/

//Michael
"Kopf runter - mit den Pedalen tanzen - auf jeden Fall ist es jetzt kein Standardtanz den ich dann auf dem Fahrrad mache, sondern es hat schon mehr mit Techno zu tun."
-- André Greipel
------
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 318
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Re: Wulfsdorfer Radelspaß, 3.9.2022 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Wurzelwegtreter » 05.09.2022, 17:43

Moin Michael,

... mich bewegt es emotional sehr, dass die vielen Teilnehmer der Bewohner von den Herman-Jülich-Werkgemeinschaften an dieser tollen Veranstaltung teilnehmen und ihr ganzes Können zeigen.
Wenn die vielen Jungs und Mädels anschließend noch Ihre Medaille um den Hals gehängt bekommen, und die sich ausgiebig freuen, dann weiß ich für mich auf jeden Fall, dass ich alles richtig gemacht habe!

...vielen Dank für die schönen Bilder.

tschüs

Frank
was ist Rückenwind?
www.CyclingTeamHolstein.de
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1049
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Wulfsdorfer Radelspaß, 3.9.2022 (Berichte und Bilder)

Beitragvon sonja1 » 06.09.2022, 08:17

Schön war´s. Eigentlich könnte der Bericht hier enden, weil damit alles gesagt ist :) . Aber für die, die nicht da waren (und wirklich was verpaßt haben), schreibe ich dann doch noch ein paar mehr Zeilen.

Letztes Jahr kamen wir erst im Laufe der Veranstaltung zum Gelände. Dieses Mal wollten wir von Beginn an da sein. Und so kamen wir quasi zeitgleich mit den großen und kleinen Fahrern des Cyclocross-Lands an.

Bild

Vor Ort angekommen wurden erstmal Startnummern organisiert. Ich hatte kein Rad dabei. Und so hatte ich eine oder mehr Hände frei zum helfen. Die Sicherheitsnadeln waren recht filigran. Da kam nicht jeder mit klar ( :wink: Goschi).

Bild

Aber ich helfe ja gerne ;) .

Bild

Auch der kleine Hanno bekam eine Startnummer. Schließlich darf bei dieser Veranstaltung jeder mitfahren.

Bild

Die Vorfreude bei den Aktiven war riesig. Gefühlt eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start reihte sich Lisa schon ganz vorne ein. Sie wollte als Erste auf die Strecke, da sie sich sehr viel für diesen Tag vorgenommen hat. Ich kann es hier schonmal vorweg nehmen: Sie hat großartiges geschafft. Insgesamt ist sie 15 Runden gefahren! :Respekt: Klar, daß man dann früh anfangen und gleich vorne am Start dabei sein muß.

Bild

Andere holten sich erstmal noch einen Kaffee oder eine Waffel oder oder oder :trommel: . Für das leibliche Wohl war nämlich die ganze Zeit gesorgt.

Bild

Auch musikalisch wurden wir gut unterhalten von Carsten. Er ist blind und muß daher logischerweise alle Stücke auswendig spielen. Sein Repertoire ist dabei echt riesig. Wir waren auch dieses Mal schwer beeindruckt von der Menge der Lieder, die man sich auch teilweise wünschen konnte. „Ihr wollt Elvis? Kann ich machen.“ :GrosseZustimmung:

Bild

Dann ging es endlich los. Fahrräder aller Art machten sich auf den ca. 1,5 – 2 km langen Rundkurs.

Bild

Auch Hanno machte sich auf den Weg. Er schaffte am Ende eine Runde :Empfehlung: .

Bild

Die Laune bei allen war bestens :D .

Bild

Ich finde dabei immer wieder beeindruckend, wie vielfältig Fahrräder gebaut werden können, um möglichst vielen Menschen das Erlebnis Radfahren zu schenken. Eine kleine Auswahl der Räder, die am Start waren, sieht man ganz gut auf diesem Foto.

Bild

Wer genug gefahren ist oder einfach nur eine Pause brauchte, hat den Kurs einfach am Ende der Runde wieder verlassen. Wer noch nicht genug hatte, ist weitergefahren. Und wer einen guten Draht zur Moderatorin am Streckenrand hat (weil es die eigene Mutter ist), übernimmt einfach selbst die Moderation :HaHa: .

Bild

Nach einer guten Stunde war Schluß mit dem aktiven Teil dieser tollen Veranstaltung. Es ging zurück auf den Hof, wo jeder Radfahrer eine Medaille bekam. DIESE Freude können Fotos nur sehr eingeschränkt übermitteln. DAS muß man selbst erlebt haben. Ich versuche einfach mal, mit dieser Auswahl, den Stolz und die Freude dieser Athleten zu zeigen.

Bild

Bild

Bild

Am Ende wurde noch ein wenig zur Musik von Carsten getanzt :Tanzen: , bevor die Veranstaltung so langsam ausklang. Es hat sich wieder gelohnt, sich auf den Weg zu machen. Wer noch nie bei Rund um Hamfelde oder dem Wulfsdorfer Radelspaß dabei war, sollte das unbedingt nachholen. Wir werden nächstes Jahr gerne wiederkommen.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Wurzelwegtreter
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 318
Registriert: 28.02.2010, 10:33
Wohnort: 21493 Blackytown
Kontaktdaten:

Re: Wulfsdorfer Radelspaß, 3.9.2022 (Berichte und Bilder)

Beitragvon Wurzelwegtreter » 13.09.2022, 16:51

hast Du schön geschrieben Sonja.
was ist Rückenwind?
www.CyclingTeamHolstein.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste