City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 03.04.2012, 14:35

City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon Mike667 » 03.05.2019, 22:43

Hallo,

vom 18. bis. 19. Mai werden wieder die Radrenntage in der Hamburger City Nord stattfinden. Neben den Lizenzrennen gibt es auch Hobby- und Jedermannrennen sowie das Unified Paarzeitfahren. Es ist das erste große Rennevent in Hamburg. In den nächsten Wochen werden wir immer wieder einzelne Rennen im Rahmen der Radrenntage vorstellen.

Heute das Nachwuchs-Mannschaftszeitfahren (Text von Jörg Steffens):

"Bei der diesjährigen Veranstaltung in der City-Nord wird das Team-Building wieder ganz groß geschrieben.
Nicht nur bei den Jedermännern- und Frauen, dieses mal auch in der Schülerklasse.
Die "Königs-Disziplin" vertraut bei den Profis auf eine perfekte Abstimmung.
Das Team-Zeitfahren sorgt mitunter bei der Tour de France für spektakuläre Fernsehbilder - bis ins kleinste Detail
abgestimmte Abläufe, rasante Geschwindigkeiten gehören dazu.
Bei den "Radrenntagen City-Nord" steht natürlich etwas ganz anderes im Vordergrund. Gerade in der Nachwuchsklasse
wird es darauf ankommen, den Team-Gedanken vom Start weg, mit ins Ziel zu nehmen. Die Individualität muss dem "Wir"
gegenüber zurückstehen, die Obacht auf das Mitkommen der anderen wird zur entscheidenden Aufgabe des
stärksten Fahrers - nicht seine Watt-Leistung oder Trittfrequenz. Toll, sich dass auch mal im jüngeren Nachwuchsbereich
anzusehen.
Bestes Beispiel des umgesetzten Team-Buildings ist auch die Meldung des "Vierers" aus Hamburg - aus drei Hamburger
Radsport-Clubs kommen die Akteure und ziehen auf den zu absolvierenden zehn Runden mehr als nur an einem Strang.
Nicht nur die Eltern, Vereinskameraden und Betreuer sind gespannt.
Weitere Teams aus Mecklenburg-Vorpommern haben bereits gemeldet - das sollte doch ein Anreiz sein, dass auch
andere Landesverbände und Vereine sich zusammenraufen und ein gemeinsames Team an die Startlinie bringen.
Und die Jedermänner- und Frauen? Hier gilt es ganz besonders, das Besondere zu erfahren.
Nutzt die einmalige Gelegenheit und "pusht" Euch gemeinsam über die breiten Straßen des Rundkurses in unmittelbarer
Nähe des Hamburger Stadtparks - mehr Radsport LIVE in Hamburg geht nicht."

Liebe Landesverbände SH, HB NDS und alle Vereine und Schulen mit Jugendmannschaften meldet Eure Jugend zu diesem und weiteren Rennen an. Die Ausschreibung findet ihr [ur=https://www.rad-net.de/rad-net-portal/a ... bdedJI1t4l]hier[/url]

Der Start und Zielbereich und damit auch das Meldezelt befindet sich in der Regel am Überseering ungefähr hier. Zuschauer und Anfeuerer sind herzlich willkommen.
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon Mike667 » 05.05.2019, 18:09

In diesem Beitrag geht es um das Einzelfahren für Schülerinnen und Schüler, die nicht im Verein organisiert sind und damit zu den Hobby/Jedermann-Teilnehmern gehören. Der Text wurde uns von Jörg Steffens zur Verfügung gestellt:

"In kaum einer anderen Radsport-Disziplin kann man mehr „entspannt“ an den Start gehen, als im Einzelzeitfahren. Entspannt, weil man sich im Renngeschehen zwar mit anderen mißt und auch auf der selben Strecke befindet, aber doch für sich alleine, den Wettkampf gegen die Uhr aufnimmt. Den „Streß“ des Rennfahrens bestimmt man quasi selbst - das Gefühl danach ist ähnlich groß, wie das, nach einem „echten“ Straßenrennen.

Ein tolles, bleibendes Erlebnis. Zumal es bei den Radrenntagenin der Hamburger City-Nord, einmalig über breite, mehrspurige, voll gesperrte Straßen geht - kein schnöder Industriekurs oder „Jedermann-Gigantismus“. Echtes Radrennen. Du. Dein Rad. Der Asphalt. Und die Uhr. Tickt.

Wo? Am 18.05. bei den 11. Radrenntagen - gleich gegenüber vom Stadtpark. Mehr zentral geht
nicht. Und das nicht nur für Jedermann und Jederfrau (ab 09:00 Uhr) also auch Papa und Mama,
sondern ganz genau auch und vor allem für Dich!
Schnapp´ Dir Dein Rennrad und dann gehört die „City“ Dir!
Du bist Jahrgang 2007 oder jünger, dann darfst Du vier Runden lang zeigen, wieviel Puste Du
hast. Bist Du schon etwas älter (13-16 Jahre), dann sind es sieben Runden bis zum Ziel.
Dafür brauchst Du übrigens keine Rennlizenz - das mitmachen funktioniert auch ohne.
Nur rechtzeitig anmelden solltest Du Dich.

Mit-Organisator Manfred Schwarz: „Das Rennangebot eines Einzelzeitfahrens gibt es ja nicht alle
Tage und nicht überall. Schon gar nicht für so viele Klassen - das bei uns auch Kinder- und
Jugendliche eine Einstiegsmöglichkeit in den Radrennsport haben, war uns sehr wichtig. Wem es
bei uns gefallen hat, kommt vielleicht auch zu einem anderen Rennen oder möchte in einen
Radsport-Verein“.

Es ist eine tolle Möglichkeit, mal richtige Radrenn-Luft zu schnuppern - und Deine Eltern,
Freunde, Oma und Opa können Dich jede Runde ordentlich anfeuern, wenn Du an ihnen vorbei
fliegst. Los geht es am 18.05. um 11:00 Uhr - Start/Ziel ist am Überseering höhe New-York-Ring.
Link-Veranstalter:https://www.bsv-hamburg.de/CityNordRadrenntage.html "

Anmerkung HFS: Der Meldeschluß ist am 8. Mai 2019.

Bild
Foto: Burkard Sielaff, City Nord Radrenntage 2017, Symbolfoto
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon Mike667 » 08.05.2019, 11:54

Weiter gehts mit einem weiteren spannenden Rennen (Text von Jörg Steffens):

Mal geht es um eine örtlich hergestellte Wurstspezialität, mal um die fünf Euro auf die Hand: Kriteriums-Rennen sind nicht nur deshalb beliebt bei Fahrer und Zuschauer.
Sie versprechen schnelle, hochfahrende Action, Entscheidungen im "5-Rundentakt" der Glocke und wenn es besonders heiß hergeht, hitzige Diskussionen über den Ersten und neuen Besitzer einer Salami. Das was nach den "guten, alten" Radsport klingt, wird auch heute noch gerne gepflegt bei Radrennen aufgelegt. Auch bei den Radrenntagen in der City-Nord ist das nicht anders.

Auch wenn dieses Rennangebot etwas im großen Ganzen unterzugehen droht, sollte es ein Highlight der zweitägigen Veranstaltung darstellen, denn Top-Fahrer haben dafür bereits gemeldet. Ob Max und Paul Lindenau vom STEVENS Racing-Team, der frisch gebackene Nordmeister auf der Straße, Gregor Hoops (Bike Market-Team), "Local-Hero" Tim Rieckmann oder der Sieger des letztjährigen SUICYCLE-Bahnpokals, Yannick Sinske (Cyclefix Hamburg) - sie alle sind beim Kriteriums-Rennen am Start und brennen darauf, allen Zuschauern eine heißt Renn-Show über 40 Runden zu bieten.
Wo? Bei den Radrenntagen City-Nord am 19.05. - der Start ist für ca. 15:30 Uhr angesetzt.
Und wer hier jede fünfte Runde um die "Salami" fährt, nimmt die wichtigen Ranglisten-Punkte natürlich gerne gleich mit nach Hause - denn diese werden am Ende verteilt.

Bild
Foto: Burkhard Sielaff, City Nord Radrenntage 2017,Symbolfoto
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 722
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon sonja1 » 10.05.2019, 22:52

Seit Jahren fester Bestandteil bei den City-Nord-Radrenntagen ist das Unified-Paarzeitfahren. Hier treten Athleten mit geistiger Beeinträchtigung gemeinsam mit einem Sportler ohne Behinderung in einem Team an. Die Bandbreite reicht vom Dreiradfahrer bis zum Rennradfahrer. Das Rennen dauert ca. 20 Minuten. Die anschließende Siegerehrung ist in der Regel extrem emotional und läßt niemand kalt.

Für mich persönlich war das Unified-Paarzeitfahren vor ein paar Jahren der Einstieg in den Special-Olympics-Sport. Eine großartige Erfahrung, die ich nicht missen möchte. So habe ich dadurch ganz tolle Sachen erleben dürfen.

Bild

Leider nehmen an diesem Rennen nicht so viele Einrichtungen bzw. Vereine teil. So kämpften in den letzten Jahren eigentlich immer nur die Hermann-Jülich-Werkgemeinschaften, der Förderverein Special Olympics Hochrhein und der Inklusive Sportverein Norderstedt um die Plätze. Hier würde ich persönlich mir mehr Beteiligung insbesondere der Hamburger Einrichtungen wünschen. Es ist doch merkwürdig, daß an einem solchen Rennen – eingebettet in viele andere Rennen und damit mit hoher Aufmerksamkeit ausgestattet – in Hamburg nur Einrichtungen aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg (!) teilnehmen, aber keine Hamburger Einrichtung :Unentschlossen: . So, genug gemeckert. Ich freu mich dennoch wie jedes Jahr auf das Unified-Paarzeitfahren, die Athleten und die Emotionen :D .

Wann? Sonntag, 19. Mai 2019, ca. 12:35 Uhr
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 470
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon Mike667 » 12.05.2019, 18:18

Auch der ganz junge Nachwuchs darf sich in der City Nord präsentieren - beim Bambini Rennen. Der Text kommt von Jörg Steffens

"Wann macht ihr das mal wieder!?", "Gibt es das beim nächsten CrossFest noch mal?!" sind einige Fragen, die an die Organisatoren des letztjährigen CrossFestes häufiger gestellt wurden. Worum geht es?
Natürlich um die Bambinis - diese waren bei der zwei-tägigen Cross-Veranstaltung im Cyclocross-Land nämlich die heimlichen Stars. Bei "Micha´s Bambini-Cross" tanzten und flitzen sie förmlich über den speziellen Bambini-Kurs während zahlreiche Eltern und Zuschauer ebenfalls ihren Spaß dabei hatten. Eine so tolle Aktion gebührt natürlich der Fortsetzung: Also warum bis zum nächsten CrossFest warten dachten sich die Organisatoren rund um die Radrenntage - wir machen auch für die Bambinis die City-Nord zur "Rennstrecke".
Am Samstag (18.05.) geht es für alle Kids von 4 bis 8 Jahren beim Bambini-Race rund:
Direkt vor Start/Ziel wird es einen individuellen Kurs für die Bambini-Racer geben, unweit von den (hoffentlich zahlreichen) Fans und Zuschauern entfernt. Und das, unmittelbar vor den angekündigten "Fixed-Gear"-Rennen - wir denken, dass wird ein famoser Rahmen zur Präsentation des "Bambini-Giros"!
Und für alle Kiddies unter vier Jahren - holt Eure Laufräder ´raus: Auch Ihr sollt dabei sein
("Laufrad-Race" Samstag 18.05., ca. 16:00 Uhr, Teilnahme kostenlos).

Wir sind uns sicher, dass es mit diesen Rennen für die jüngsten weitergeht - daher bekommen sie fast so etwas wie die ganz großen und schnellen: Den "Bambini Giro".
Die Anmeldung für das Bambini-Race bei den Radrenntagen geht direkt vor Ort - am Teamzelt von Cyclocross Hamburg nähe Start/Ziel Überseering/New-York-Ring.

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und für alle kleinen Renner gibt es einen Überraschungspreis - bitte denkt an einen funktionalen Fahrradhelm, denn ohne Helm kein Start (genau wie bei den Großen).

Bambini-Race bei den Radrenntagen City-Nord - Samstag 18.05., Beginn ca. 16:00 Uhr Anmeldung nur vor Ort (bis 15:45 Uhr) - informiert gerne weitere Kindergärten, Schulen, Bekannte, Freunde - wir wollen viele sein!"
City Nord Bambini Race 1.jpg
City Nord Bambini Race 1.jpg (196.38 KiB) 1457 mal betrachtet
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 722
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon sonja1 » 16.05.2019, 17:26

Ich habe mir mal einen Zeitplan anhand der Ausschreibung und Startlisten zusammengebastelt. Ohne Gewähr kommt daher hier das Programm für´s Wochenende als kurzer Überblick:

Samstag
09:00 Uhr EZF, Jedermann
10:10 Uhr EZF, Elite Frauen
10:45 Uhr EZF, Sen. 4, U 17, U 19
11:10 Uhr EZF, Sen. 3
11:35 Uhr EZF, Sen. 2
12:00 Uhr EZF, U 11
12:20 Uhr EZF, U 13
12:40 Uhr EZF, U 15
13:10 Uhr EZF, Amateure
13:45 Uhr EZF, Elite-Amateure
14:35 Uhr Rundstreckenrennen, Jedermann (42 km)
16:00 Uhr Bambini-Race
16:10 Uhr Ausscheidungsfahren, Amateure und Elite-Amateure
17:00 Uhr Fixed-Gear-Rennen

Sonntag
09:00 Uhr MZF, Jedermann
10:55 Uhr MZF, U 15
11:55 Uhr Rundstreckenrennen, U 11 und U 13
12:35 Uhr Unified-Paarzeitfahren
13:20 Uhr Rundstreckenrennen, Jedermann (40 km), Wanderpokal BSV
14:30 Uhr Rundstreckenrennen, Frauen, Elite und Hobby (40 km)
15:35 Uhr Kriterium, Amateure und Elite-Amateure

Anm.: EZF steht für EinzelZeitFahren, MZF für ManschaftsZeitFahren.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1306
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon Ötzy » 16.05.2019, 21:56

Ich ergänze um das Waterkant-Krit am Samstag:

15:00 Registration
16:45 Warm up
17:15 Men B
18:00 Women
18:45 Men A
19:45 Award Ceremony & Party
Sydneystraße, Überseering // 22297

SPREAD THE WORD...
www.waterkantkrit.de

-> Seit vielen Jahren meine Lieblingsrennen in der City-Nord. Sehr fairer Umgang bei sehr schön anzusehender Radkontrolle!
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 643
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 16.05.2019, 22:37

Ötzy hat geschrieben:
16.05.2019, 21:56

www.waterkantkrit.de
Wow - wärrie wältmännisch sso kommpliet inn inglisch!
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 682
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: City Nord Radrenntage 18-19. Mai 2019 - Vorberichte

Beitragvon kocmonaut » 17.05.2019, 22:43

Hallo Don Vito,

Ja, das ist schon strange.

Aber egal ob Crosser, Fully, Oversize, STI oder tubeless ... sixdays oder cyclassics ... Single speed oder Fixie ... das eine ist schon mainstream, das andere ist noch nice - äh: Nische. Und kleine Szene braucht große Reichweite. Wäre doch gut wenn das wirkt.

Beachte auch: 'water' ist nicht nur Englisch sondern auch Platt. Das vielleicht schon morgen 'low pressure' heißt?

Alles gut. Lars

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste