Einmal Retter immer Retter

Benutzeravatar
Michael Schnur
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 28.05.2018, 18:02
Wohnort: Bremervörde

Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Michael Schnur » 20.04.2019, 21:18

So bin ich zu diesem super schönen Stevens Renner gekommen. Als ich für meine Eltern Altmetall zu unseren Entsorger gebracht habe, habe ich auf dem Haufen für Eisenschrott ein leichtes wimmern gehört. Ich schaute mich um und da, da lag es. völlig dreckig und zugefrohren. In mir stieg mein Retterherz, ich musste das Rad wiederbeleben. Also ab zum Platzwart und gefragt was sie für das gute Stück haben wollen. Für einen Zehner könnte ich es mitnehmen. Nun aber schnell wieder zum Metallhaufen und den Stahlzossen auf den Anhänger gepackt und ab nach Hause um dem Renner wieder Leben einzuhauchen. Den Putzlappen musste ich schon sehr doll schwingen und ein paar Tropfen Öl und Fett brauchte es auch, aber dann sah es schon wieder recht gut aus. Für die Sicherheit gab's auch noch neue Bremsschuhe und neue Decken und dann auf zur ersten Probefahrt. Ein tolles Gefühl auf einer deutsch italienischen Gemeinschaftsproduktion zu fahren, aber es ist kein Vergleich zu meinem Carbonrenner. Ich hoffe ihr hättet auch so wie ich gehandelt.
Ich freue mich sehr so ein schönes Rad aus den Anfangszeiten der Firma Stevens zu besitzen, da kommt ein Oldie zum anderen. Vielleicht gibt es ja noch mehr solche Geschichten, würde mich sehr freuen wenn ich nicht alleine damit bin.
#justrideandhavefun#BildBildBild

Gesendet von meinem Moto G (5) mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Michael Schnur am 20.04.2019, 21:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1365
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon mad.mat » 21.04.2019, 07:34

Schöne Idee, gefällt mir.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 547
Registriert: 17.01.2012, 02:42
Kontaktdaten:

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Stockumer Junge » 22.04.2019, 21:28

Meine Beiden. Mit denen bin ich in den 90er Rennen gefahren. Das Kotter habe ich als Resterampenrenner aufgebaut. Da kam alles dran, was bei mir im Keller so rumflog. Also Flachlandroller sind Beide gut zu gebrauchen. Fürs Sauerland ist die Übersetzung etwas zu dick.
Dateianhänge
Meisje2.jpg
Meisje2.jpg (428.85 KiB) 1212 mal betrachtet
20181212_113525_resized.jpg
20181212_113525_resized.jpg (613.62 KiB) 1212 mal betrachtet
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 386
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Kanarienvogel » 03.05.2019, 14:09

:roll: :roll: :roll: Ist es zwingende Voraussetzung das man einen Renner rettet um hier zu posten :roll: :roll: :roll:

Ok, war ein Witz.......ihr wißt das es mir eigentlich wurscht ist :HaHa: und euch hoffentlich auch. Es doch um die Geschichte.....oder :roll: ??


Es geschah bei der Arbeit...........da sah ich es. Eine ältere Dame bat um Hilfe bei einem technischen Problem in ihren Keller und was stand dort? Ein Traum von einem Fahrrad...…fast im Originalzustand......."ja ich bin da nicht oft mit gefahren und die letzten Jahre gar nicht mehr!" sagte die nette Dame zu mir. Ich glaube sie hatte sich um ein Jahrzehnt verschätzt :HaHa:. Zumindest wenn man von der Staubschicht auf dem tollen Exemplar ausging :Zwinkern:.

Ja was habe ich bezahlt für meinen Schatz.....und ich erwähne es nur deswegen weil es eigentlich das beste an der Geschichte ist.

"Ach wissen sie, wenn sie uns in den nächsten Tagen die Weihnachtsbeleuchtung an der Tanne im Garten anbringen würden wäre das toll. Mein Mann kann das leider nicht mehr." bekam ich als Antwort auf meine Preisanfrage :shock: !!!!!

Natürlich war ich auch am 6. Januar des nächsten Jahres wieder da und habe die Beleuchtung wieder demontiert. Das war für mich Ehrensache!

Tja, im Gegensatz zu meinen beiden Vorschreibern mußte ich außer putzen nicht viel mehr an meiner tollen Errungenschaft machen. Sogar der Schlüssel zu dem Original Rahmenfahrradschloß war noch da :D .

……...Und hier ist es nun...…...mein Rixe Original Klapprad :Tanzen:

Bild
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 590
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 03.05.2019, 15:07

Kanarienvogel hat geschrieben:
03.05.2019, 14:09
... Ist es zwingende Voraussetzung das man einen Renner rettet ...
...mein Rixe Original Klapprad...
Im erweiterten Sinne ist es doch ein lupenreines Rennrad:

Bild


:mrgreen:
Zuletzt geändert von Don Vito Campagnolo am 03.05.2019, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 386
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Kanarienvogel » 03.05.2019, 15:39

Stimmt :)

Aber du hättest mal ein Foto von Bri, Mad, Harter Brocken.......... von der Berliner Klapprad WM nehmen sollen :HaHa:
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 590
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 03.05.2019, 16:08

Jetzt aber!


Damals war die Welt noch in Ordnung: Da hieß Raider zwar schon Twix, aber Capri Sun war noch Capri SONNE … :mad:
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 386
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Kanarienvogel » 03.05.2019, 16:09

👍👍👍👍👍👍

Hatte auch gerade gesucht :D
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1365
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon mad.mat » 03.05.2019, 21:07

Danke für das Foto, Love it!!. ´Kanarienlars, bitte die Kette spannen. Schön, das hier jetzt wieder über so viel Blödsinn geschrieben wird.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1365
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon mad.mat » 03.05.2019, 21:12

Übrigens, das war bei allem Klamauck echt harter Sport! Genau wie der Start war auch unser Zieleilauf inkl. Reifenplatzer von Weichpille direkt vorm Reichstag. Da hatten die Sicherheitsdienste bei dem Knall schon ganz schön Panik!!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 386
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon Kanarienvogel » 03.05.2019, 21:12

Spannen oder fetten :Sehrlachend:

Jo, wir waren Live dabei :)
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1365
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Einmal Retter immer Retter

Beitragvon mad.mat » 03.05.2019, 21:16

Fetten vielleicht auch du Spanner...
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste