Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 320
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon Los Vannos » 26.10.2018, 19:38

Bild


Es kann wieder losgehen - dem Tag geschuldet aber nur mit Pappnase :Aetsch:

Ich bringe übrigens Nasenbrillenschnäuzer mit! Können dann an die bestehende Brille oder am Helm-Riemen mit Tesa o.ä. befestigt und zuvor bei mir gegen eine kleine Gebühr eingetauscht werden!
Damit aber alle die gleiche Brille aufhaben, bestell ich die Dingenskirchen-Pappnasenschnäuzerbrillen
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 345
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon Ü40-Cyclist » 27.10.2018, 09:36

Habe mich auf QPE schon so gefreut. Allerdings bin ich an dem Tag raus. :(

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 357
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon Ledersattel » 27.10.2018, 17:36

Los Vannos hat geschrieben: Es kann wieder losgehen -
Da sollte ich mich gut auskennen, trotzdem - wo ist Treffen und/oder Start?
Gruß
Ledersattel
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 320
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon Los Vannos » 29.10.2018, 21:48

Wer crosset um 12 da durch Nacht und Wind?
es ist der Q/P/E-ler der sich dort schind´
Er weiß seine Nummer ganz sicher im Hirn
sonst schreibet er sich die wohl besser auf d´Stirn

Mein Crosserl, was machst du so ein langes Gesicht?,
gefällt dir wohl etwa das Crosswetter nicht?
Der Cx-König naht mit Helm und mit Rad,
Mein Crosserl, er schreitet doch nur zur Tat!

Sein liebstes Kind, das Crosswetter - hin oder her,
gar schön im Matsch spielen - kann ein jeder dort sehr
manch bunte Blumen stehen noch anfangs am Rand,
selbst Muttern nimmt sie danach gern noch verschlammt

Mein Q/P/E-ler, mein Q/P/E-ler - und hörest du nicht,
was der CX-König uns dort lautstark verspricht?,
Sei ruhig und bereite deinen Crosser nun vor!
Sonst fährst nicht einmal du durch das Ziele dem Tor

Musst feiner Crosserl du auch mal laufen und geh´n?
Nicht nur "ein" Bier im Ziel dort auf dich warten schön
Des Sandes so tief verführet der Kurs,
Mit Baumstamm als Hürde, und dann geht´s um die Wurst

Mein Q/P/E-ler mein Q/P/E-ler
auch wenn du fährst mal hier und mal dort,
des CX-Königs Kurse sind an manch düsterem Ort.
Mein Crosserl mein Crosserl ich seh es genau,
Mit manch hohem Gaste wir manchen ne Schau

Wir lieben dich Crosswetter - egal in welcher Gestalt,
und bist du nicht willig, so crossen wir mit Gewalt,
Mein Q/P/E-ler, mein Q/P/E-ler jetzt hat er´s getan,
es zog jetzt wieder, mich erneut in seinen Bann!

Dem Q/P/E-ler grauset´s, er crosset geschwind,
und schultert auch mal den Crosser, sein liebstes Kind.
erreicht den Park mit Mühe und Not,
Quer-Park-Ein ist hoffentlich niemals tot
Benutzeravatar
Uli Kampffmeyer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 158
Registriert: 08.11.2013, 14:56
Wohnort: Hamburg Harvestehude
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon Uli Kampffmeyer » 11.11.2018, 18:47

Q/P/E #030 - was war das für ein tolles Wetter am 11.11. 11:11:11 Uhr im Lutherpark. Trocken, laues Lüftchen, sonnig, für November deutlich zu warm. Zum Crossen aber super geeignet. So waren denn über 60 Teilnehmer da. Fast die gesamte Kinder- und Jugend-Mannschaft von Crossland trat an. Fahnen und rote Kleider wehten im Wind. Eine tolle Stimmung. Selbst die Gebrechlichen, die diesmal nicht mitfahren konnten, waren da. Q/P/E at its best! Von mir gibt es auch wieder ein paar Fotos dazu. Da ich immer noch zu dumm bin um diese in eine Galerie zu laden, wieder im Download im unkomprimierten Format (Achtung - Blättern und Download kann etwas dauern, da die Bilder um die 7 MB groß sind). Wie immer sind die Bilder zu freien Nutzung freigegeben. Der Link führt auf die Plattform Box. Es ist kein Login und keine Angabe von Daten erforderlich. Der Download wird nicht protokolliert: https://projectconsult.box.com/s/d2skb1 ... spfvxht1lr

Hinweis DSGVO: wer sich auf einem Bild entdeckt und nicht will dass sein Bild heruntergeladen werden kann, bitte melden. Das Bild dann entfernt. Bei Übersichten, Bildern von Gruppen und szenischen Aufnahmen von öffentlich zugänglichen Veranstaltungen gilt sowie weiterhin dass KGA für journalistische fotografische Tätigkeiten (Kölner Urteil vom September 2018).
Uli Kampffmeyer
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 676
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon sonja1 » 11.11.2018, 18:58

Ich bin zwar mitgefahren, aber vorher und hinterher hatte ich Zeit, ein paar Bilder zu machen. Ihr findet sie hier: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 1-11-2018/. Bericht folgt später.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 395
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon Kanarienvogel » 12.11.2018, 20:45

Da simmer dabei! Dat is prima! Viva Crossonia! :Tanzen:
Wir lieben dat Radeln, die Trails und den Matsch :chearleader: :chearleader: :chearleader:
Wir glauben an den Lieben Gott und ham uch immer Spaß. :Laola:


…….Wenn wir schon so schön in Reimform „eingeladen“ wurden, dann soll mein Bericht auch mit einem Vers beginnen……wenn auch geklaut und umgewandelt aber passend zum 11.11. :D

Schön war‘s, auch weil man viele nette Menschen wieder sah, die man lange nicht gesehen hatte. Gemütlich war es, ja kuschelig ;) . Galt aber eher für den Kurs oder für die Länge des Kurses als für die Teilnehmerzahl :shock: . Die brach, bin ich der Meinung, alle Rekorde. So viele Crossbegeisterte Menschen (jeden Alters) hatten die Initiatoren wohl noch nie auf ihren „Treffen“ gesehen!!!??? :Respekt:

Bild

Los ging es wie immer mit einer Einführungsrunde, damit jeder genau weiß wo er langfahren muß oder es tunlichst bleiben lassen sollte :roll: . Um es genau wissen zu können wurde auch noch eine zweite Runde zur Eingewöhnung genehmigt :Empfehlung: .

Bild


Dann ging es an den Start. Um eine gewisse Chancengleichheit zu gewährleisten durften die kleinen Crosser ein wenig früher auf die Strecke. Allerdings……..wenn man sich so im Nachhinein die Bilder ihres Starts ansieht, könnte man den Eindruck gewinnen das sie mehr mit den Ellenbogen arbeiten als die Großen :Sehrlachend: .

Bild

Dann war unser Start……und Irgendwie wurde ich den Gedanken nicht los :Unentschlossen: , was wohl der ein oder andere Parkbesucher denken wird…….da sind circa Vierzig bunt angezogene Erwachsene (EINEN möchte ich hier gaaaanz besonders NICHT erwähnen :Aetsch: )

Bild

mit Pappnasen auf, rennen zu ihren Fahrrädern und sprinten den Kindern hinterher :bruellwitz: . Waaaaaas soll das?????? :shock:

Aber so war es nicht, außer einer Ausnahme (und die wird es wohl immer geben :mad: ) gab es wohl nur positive Reaktionen. Genauso war auch die Reaktion der Teilnehmer auf die Streckenführung. Wurde sie am Anfang noch von so manchen ein wenig skeptisch beäugt, waren zum Schluß doch alle zufrieden :GrosseZustimmung: .

Es war alles dabei was das Crosserherz höher schlagen läßt :D . Baumstämme zum springen, Hügel zum herunter- und wieder hochfahren, Treppen zum……….. :Unentschlossen: herunter- und wieder hochfahren oder wer es besser konnte gehen :) . Jede Menge Kurven und kleinere Anstiege. Und das auf einer Streckenlänge von Circa 600 Metern :applaus: . Da kommt man oft an jedem Hindernis vorbei :hurra: :? . Ich zumindest war froh als Los Vannos die Glocke zur letzten Runde läutete. Trotzdem es soooo viel Spaß gebracht hat war ich ganz schön kaputt :Zwinkern: . Aber ich glaube so erging es vielen, man schaute hinterher nur in kaputte aber fröhlich – glückliche Gesichter :lockern: .

Daher vielen Dank an die Wegbereiter :Danke: für diesen schönen Crossvormittag, auf das eine #31 geben wird.

Lars

Viele, Viele Bilder sind zu Sonja’s dazugekommen. Von Ledersattel :foto: , seiner Anne :foto: und MarionS :foto: .

Zu sehen sind sie hier: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 1-11-2018/
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 676
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Q/P/E #030 Lutherpark 11.11. 11:11!

Beitragvon sonja1 » 16.11.2018, 09:34

Jetzt ist das letzte QPE schon wieder fast eine Woche her – und ich hab immer noch keinen Bericht geschrieben. Nun wird´s aber wirklich mal Zeit.

Also… wie fang ich an? Am Tag zuvor war ich ja auf der CTF in Aumühle und an den Elbhängen unterwegs. Wollte ich da wirklich einen Tag später gleich schon wieder QPE fahren? :Unentschlossen: Andererseits… es war ja das erste QPE der neuen Saison. Das darf man sich eigentlich nicht entgehen lassen. Das Wetter war auch keine Ausrede. Also fuhr ich dann doch los Richtung Lutherpark.

Als ich ankam, dachte ich spontan „ich kehr wieder um“. Soooo viele Leute!

Bild

Der Park ist doch gar nicht so groß. :oops: Das gibt doch nur Chaos auf der Strecke – dachte ich. Gutes Zureden („wenn Du schon mal da bist, dann fahr auch“, „Du kannst ja hinten langsam mitrollen“) führte dann dazu, daß ich mich zumindest mal an die Einführungsrunde gewagt habe. Aber wenn 50 Leute auf einmal losrollen, gibt es natürlich an der erstbesten Engstelle Stau. So war es auch hier.

Bild

Na, das kann ja heiter werden. :Weissnicht: Ich war immer noch nicht davon überzeugt, daß es nett werden kann. Aber, ich sollte eines besseren belehrt werden.

Es waren ja erfreulicherweise sehr viele Kinder da. Da zeigen sich die positiven Folgen der tollen Arbeit im Cyclocross-Land. :GrosseZustimmung: Und so wurde der Start aufgeteilt. Frauen und Kinder zuerst – ach ne, nur Kinder zuerst … :Sehrlachend: Auch hier gab es den klassischen Le-Mans-Start.

Bild

Nur der jüngste Teilnehmer (hatte er eigentlich eine Startnummer?) war nicht davon zu überzeugen, daß man sein eigenes Rad erstmal auf den Boden legt. Gemeinsam mit der Mutter habe ich noch versucht, ihn umzustimmen. Er hätte auch nicht ganz so weit laufen müssen wie die größeren Kinder. Aber nein, das Rad gab er nicht aus der Hand.

Bild

Bild

Und so wartete er, bis die junge Meute an ihm vorbeigelaufen war, und drehte danach mit Mama gemütlich seine Runden.

Bild

Nach den jüngsten durften dann auch die Junggebliebenen (=Erwachsenen) starten. Ich reihte mich dabei eher hinten ein, denn richtig große Ambitionen hatte ich nicht. Die CTF vom Vortag war deutlich zu spüren. Am Anfang ging es ein wenig bergab, dann leicht um die Kurve.

Bild

Es folgte eine kleine Schikane, die aber sehr gut zu fahren war.

Bild

Danach kamen wir zu einer kleinen Treppe, die bergab zu bewältigen war. Ich habe – wie viele – die Treppe gehend überwunden.

Bild

Aber es gab auch einige, die die paar Stufen gefahren sind.

Bild

Kurz danach mußte man wieder hoch fahren – oder laufen. Auch hier gab es Treppenstufen. Man konnte hier aber auch am Rand fahren, was mir meistens gut gelang. Oben angekommen folgten noch ein, zwei Kurven und dann ganz oben ein Baumstamm, den man so

Bild

oder so

Bild

oder aber auch so

Bild

bewältigen konnte. Danach ging es einmal ziemlich steil bergab.

Bild

Das Stück bin ich nicht gefahren. Es war mir zu riskant – gerade im Gewühl und so. Ich bin einfach geradeaus weitergefahren und traf wenige Meter später wieder auf die Teilnehmer, die nach bergab auch wieder bergauf mußten.

Bild

Und fertig war der Kurs. Kurz und knackig. Meine Befürchtungen, daß wir vor lauter Teilnehmern nicht zum fahren kommen, hat sich nicht bestätigt. Durch die teilnehmenden Kinder wurde nach meiner Wahrnehmung auch extrem rücksichtsvoll gefahren. Das war wirklich klasse. :Empfehlung:

Ich mache mir allerdings ernsthaft Gedanken darüber, wohin die Reise des QPE geht. Wenn es jetzt schon mehr Teilnehmer gibt als auf so mancher CTF… :Unentschlossen: Nun ja, wir werden´s sehen. Erstmal war es jedenfalls wieder eine schöne Veranstaltung. Und ich war am Ende doch froh, mitgefahren zu sein.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste