4. RTF Holsteiner Pfeil, Bad Malente (Berichte + Bilder)

Benutzeravatar
Molli
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 61
Registriert: 21.04.2010, 17:20
Wohnort: Hamburg Eidelstedt

4. RTF Holsteiner Pfeil, Bad Malente (Berichte + Bilder)

Beitragvon Molli » 28.06.2015, 18:13

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20672.JPG">

Das war was heute, super Wetter, viele Teilnehmer und wie ich finde, eine für den Norden anspruchsvolle Strecke, die landschaftlich viel bot.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20685.JPG">

Ich bin die 113 Km gefahren und hatte bis zur zweiten Verpflegung immer Leute um mich herum, mit denen ich trotz der Hügel (Berge für mich) mithalten konnte.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20647.JPG">

Auch Helmut fuhr an meiner Seite mit und ich muss sagen, er machte auf mich trotz seines Krankenhausaufenthalts einen sehr fitten Eindruck. :)

Nach der zweiten Verpflegung war ich nur noch allein unterwegs, nur zwei Fahrer überholten mich noch. Ich dachte zwischendurch schon, ich hätte mich verfahren.

Vielen Dank an die Helfer, die das Ganze trotz Minimal-Besetzung super abgewickelt haben. :D Bin nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mit dabei. DANKE :wink: :wink: :wink:

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20705.JPG">

Anmerkung Admin: Hier kommen meine

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">156 Bilder von der RTF ab Bad Malente</A>.
Auch die Dicken kommen über den Berg
Fernhusumerin
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 73
Registriert: 29.08.2010, 18:58
Wohnort: Kiel

Super

Beitragvon Fernhusumerin » 28.06.2015, 18:52

Eigentlich hat Molly schon alles gesagt... auch ich bin die 113 km gefahren und hab oben auf den Bergen (auch für mich waren es mehr als Hügel) mal kurz angehalten und habe die tollen Aussichten genossen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20628.JPG">

Endlich mal Sonne... :Sonnenschein: und kurz/kurz, ideale Fahrtemperatur, war wie so oft in letzter Zeit mit Rendsburgern unterwegs. Da mit ich mittlerweile auch Vereinsmitglied, bin daher zukünftig nicht immer als Husumerin zu erkennen...weiß auch noch nicht, wie ich dass mit zwei Vereinsmitgliedschaften so machen werde...?

Freue mich schon auf die Bilder von Helmut und Dirk, der auch den Blick über den Deich festhielt. :foto:

Das Wichtigste ist, dass die Malenter trotz ihrer kleinen Besetzung diese wunderbare RTF durch die schönsten Landschaften Schleswig-Holstein weiterhin durchführen und ich denke, da sollte jeder auch mit ein wenig weniger Perfektionismus zufrieden sein (den Stempel kann man schließlich selbst benutzen!).

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20702.JPG">

...und hinterher bin ich noch kurz in den Plöner See gesprungen...das ist Radfahren im Sommer...
Vielen Dank für diese tolle Veranstaltung! :Danke:
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 674
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Holsteiner Pfeil RST Malente 28.06.2015

Beitragvon kocmonaut » 28.06.2015, 21:09

heute erstmalig mit

- Rekordbeteiligung: 500 zufriedene und glückliche Teilnehmer:

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/19053142859" title="P1000758 by MacBady, auf Flickr"><img src="https://c1.staticflickr.com/1/260/19053 ... 3fc7_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000758"></a>

- Sonnenschein (lang nicht mehr gesehen - trotzdem wieder erkannt):

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/19051665820" title="P1000761 by MacBady, auf Flickr"><img src="https://c1.staticflickr.com/1/560/19051 ... 1755_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000761"></a>

- Zugabe: großartige 150km-Runde:

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/19213120776" title="P1000786 by MacBady, auf Flickr"><img src="https://c2.staticflickr.com/4/3880/1921 ... 96eb_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000786"></a>

und mit alten Bekannten:

- geile Strecke mit vielen hm:

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/19239191915" title="P1000800 by MacBady, auf Flickr"><img src="https://c1.staticflickr.com/1/427/19239 ... 7071_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000800"></a>

- Meerblick auf die Ostsee in der Hohwachter Bucht (Meerseite vom Deich):

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/19051676808" title="P1000773 by MacBady, auf Flickr"><img src="https://c1.staticflickr.com/1/560/19051 ... b52b_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000773"></a>

- motivierte und engagierte Helfer vom Radsport Team Malente

weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/39865348@ ... 5196854795

Vielen Dank für diesen schönen Tag!

kocmonaut

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20574.JPG">
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 29.06.2015, 00:57

Nach meinem Krankenhausaufenthalt (Symptome eines sich vermeintlich ankündigenden Schlaganfalls, war aber keiner) verordnete ich mir in Absprache mit den Ärzten eine nur 88 km lange Wellness-Tour. Heimfelder Dirk kutschierte mich mit seinem PKW hin- und zurück, blieb die Tour über bei mir. So also sieht betreutes Radfahren vom Feinsten aus.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20689.JPG">

Wir erlebten eine wunderbare RTF an einem herrlichen Tag. Mein „kleiner Zwischenfall“ lässt mich noch demütiger dem Leben und seiner Schönheit gegenüber werden. So genoss ich den Anblick jeder Blume am Wegesrand.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20725.JPG">

Bitte nicht missverstehen, mein Leben neigt sich anscheinend noch lange nicht dem Ende zu, aber man sollte seine Zeit genießen. Die Strecke dieser RTF ist ein Genuss, zumal das Wetter mal wieder viel besser war, als sein Ruf.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20693.JPG">

Ab dem zweiten Depot nahm Dirk auch noch Brigitte von der USG mit in Schlepp, die ihm Samstag am Kösterberg noch davon gefahren war. Mir war das sehr recht. Bei einer RTF ist für mich nicht der erzielte Schnitt auf dem Tacho, sondern das Miteinander das Entscheidende.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20732.JPG">

Meine Fotoapparat-Leihgabe von Saturn Hamburg Mö schlug sich wacker bei den schwierigen Lichtverhältnissen. Dem Spiel von Licht und Schatten in Bewegung zeigte sich die kleine Sony DSC-RX 100 erstaunlich gut gewachsen. Man kann auch mit 80 Euro-Apparaten gute Bilder machen, sagt meine Schwager immer, aber eben nicht unter den von mir auferlegten erschwerten Bedingungen. High-Tech-Nick Martin wusste das, hatte den Apparat für mich ausgesucht. Fassungslos war er darüber, dass ich vor ihm am 1. Depot angekommen war. „Wir haben Dich doch überholt!“ Die Erklärung war einfach, die 3- und 4-Punktetouren legen bei dieser RTF auch zwischendurch kurze Zusatzschleifen ein, um auf die vom BDR geforderten Distanzen zu kommen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20663.JPG">

Große Gruppen waren u. a. aus Rendsburg, Bad Oldesloe und Kiel zu sehen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20658.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20738.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20572.JPG">

Die Malenter hatten mit nur ca. 25 Helfern einen so hoch im Norden noch nie dagewesenen Ansturm zu bewältigen und taten dies mit Bravour.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20567.JPG">

Auch die RG Uni und die Hammburger zeigten so viele Kilometer von Hamburg entfernt eine erstaunlich große Präsenz. Kurze Zeit fuhren wir mit Wolle & den Hammburgfräuleins, bis eine ihre Kette abgeworfen hatte (vom Rad).

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20620.JPG">

Sieben Mädels hatte Wolfgang im Schlepp, steigerte sich am Depot auf sagenhafte acht Begleiterinnen! :ergebung:

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... burger.JPG">

Somit lässt diese RTF dann doch noch eine Frage offen: Welches Deo benutzt dieser Mann?

Hier kommen meine

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">156 Bilder von der RTF ab Bad Malente</A>.

P.S. Auf Fotopirsch war auch mr.colnago, auch abseits der Straßen. Hier seine Fotostrecke:

https://www.facebook.com/dirk.wenzel.7/photos_all

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20660.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Orakel
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 12.08.2013, 16:34
Wohnort: Neumünster

Beitragvon Orakel » 29.06.2015, 09:05

Es ist ja eigentlich schon alles geschrieben worden. Malente ist immer eine Reise wert, vor Allem bei so wunderbaren Wetter. Vielen Dank für die tolle RTF, dem RST Malente!
:Danke:
Ich hatte im Vorwege einem Arbeitskollegen versprochen, mit ihm die RTF zu fahren, daher war ich zeitlich (aus familiären Gründen) auf die 88er Runde eingestellt. Vom Start bis K1 ging es zügig zur Sache, das hat richtig Spaß gemacht. Leider war mein Kollege gesundheitlich nicht ganz fit und kürzte nach dem Depot ab bzw. fuhr zurück. So bin ich dann allein weiter, fand aber erst eine kleine Gruppe. Dummer Weise teilte sich die Gruppe bei der Überquerung einer Hauptstraße bei Hohenfelde und schwupps war ich allein unterwegs, die Vorfahrenden haben leider nicht gewartet und waren genauso schnell, wie ich. So bin ich dann allein bis K2 gefahren.

<img height="600" width="800" src="//c1.staticflickr.com/1/428/18638536394_ff33f02e8a_c.jpg"></img>
@Janner: Danke für das schöne Foto. :OK:

Dort angekommen, habe ich dann mehrere der Anwesenden gefragt, wer denn auch die 88er fährt - keiner, Super!
Na ja, hätte ich meinen Kindern nicht versprochen rechtzeitig zu Hause zu sein, hätte ich umgeplant.

So ging es dann mal wieder allein weiter. 5 km vor dem Ziel fiel dann leider meine Kette auseinander, ich hatte den Nietstift beim letzten Kettentausch wohl nicht 100%ig erwischt. Merkwürdig, dass der Stift rund 1.000 km gehalten hat... Glücklicher Weise war gleich in der Nähe eine Parkbank, auf der ich sitzend, bei herrlichem Sonnenschein, meine Hände schön an der Kette schwärzen konnte. Werkzeug hatte ich ja dabei. Im Übrigen vielen Dank an die vielen RTF Teilnehmer, die anhielten und mir ihre Hilfe angeboten haben.
So viel Solidarität habe ich noch nie erleben dürfen. :GrosseZustimmung:

Die letzten 5 km waren dann mit reparierter Kette auch schnell vorbei, leider. Meine Kinder hat es aber zu Hause gefreut.
Ich freue mich schon aufs nächste Jahr, dann wieder die 112er Runde.

Orakel.
Zuletzt geändert von Orakel am 30.06.2015, 11:53, insgesamt 2-mal geändert.
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.
Holsteiner-Pfeil
Hobby-Schreiber
Beiträge: 18
Registriert: 25.05.2013, 23:38

Beitragvon Holsteiner-Pfeil » 29.06.2015, 09:50

Das Abschildern war heute nacht um 1 Uhr erledigt. Nach 43 schlaflosen Stunden ging es endlich ins Bett - glücklich und zufrieden über so viel positive Resonanz auf unsere RTF, über einen tollen Tag in der Holsteinischen Schweiz.

Nach zwei aus metorologischen Gesichtspunkten entbehrungsreichen Jahren, gab es gestern Sonne pur. Die paar Wolken am Himmel machten die Bilder der Teilnehmer einfach nur noch ein bisschen schöner.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20645.JPG">

Wir freuen uns sehr über euer Lob. Das motiviert für die nächsten Austragungen.
Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 228
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

Nummer 1

Beitragvon mr.colnago » 29.06.2015, 13:26

In den beiden letzten Jahren war es mir nicht möglich, in Malente an den Start zu gehen. Doch dieses Jahr hat es endlich geklappt. Hatte viel positives gehört über die Streckenführung. Wollte mich selber davon überzeugen und machte mich zeitig auf den Weg. So konnte ich am Kellersee noch einen Morgenspaziergang machen. Die Stimmung konnte ich zum Glück mit der Kamera festhalten. Es war eine friedliche Morgenstunde und habe einige Glücksgefühle erlebt.

Danach begab ich mich zum Startort, wo fleißig gewuselt wurde. Bekam schnell meinen Streckenplan überreicht und konnte noch ein wenig frühstücken. Nach und nach trafen die Teilnehmer ein. So auch mein Kumpel Holger aus Büdelsdorf. Aber auch einige bekannte Gesichter der Szene waren anwesend. Um 8:45 Uhr machte ich mich auf den Weg. Die ersten Wellen standen an und man kam schnell auf Betriebstemperatur. Die Sonne zeigte endlich was sie drauf hat. Die Landschaft zeigte ihr schönstes Gesicht. Mußte manchmal anhalten um ein Fotos zu schießen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20671.JPG">

An der ersten Labestation traf ich Thomas aus Lübeck und Lars aus Neumünster. Nach einem Plausch ging es weiter Richtung Ostseeküste. Plötzlich tauchte sie vor auf in einem tiefen blau. Einfach nur schön dieser Anblick. Stehenbleiben und genießen war angesagt.

So gingen die Kilometer schnell dahin und das zweite Depot erreicht. Hatte mir die 113 km Runde ausgeschaut an diesem Tag. Leider ging es jetzt auf den letzten Abschnitt. Mit vielen nachhaltigen Eindrücken bin ich heim gekehrt. Sage allen Beteiligten dieser RTF herzlichen Dank. Ihr ward wirklich Spitze und habt viel Lob verdient. Für mich die Nummer 1 im Norden.

Mit radsportlichen Grüßen

Dirk von der RG Wedel :D
Zuletzt geändert von mr.colnago am 29.06.2015, 21:58, insgesamt 1-mal geändert.
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
Janner
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 12.08.2013, 08:41
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Fotos vom RST-Malente

Beitragvon Janner » 29.06.2015, 19:17

Moin Radsportler,

der RST-Malente möchte sich bei euch mit ein paar Fotos bedanken, dass ihr so zahlreich den Weg in die Holsteinische Schweiz gefunden habt.

https://www.flickr.com/photos/janner_un ... 2890250463


Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit euch!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 29.06.2015, 20:18

Es ist alles geschrieben. Was ich noch berichten könnte, unterliegt der Vertraulichkeit.... :cool:

Herzlichen Dank den Ausrichtern und allen Mitfahrer(Innen) ;-)
Schöner kann ein Sonntag nicht sein :D
Benutzeravatar
Speedy Gonzales
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 37
Registriert: 17.05.2011, 13:26
Wohnort: Hamburg

RTF "Holsteiner Pfeil" 28.06.2015

Beitragvon Speedy Gonzales » 29.06.2015, 21:17

"Holsteiner Pfeil" oder treffender "Holsteiner Wellenritt": Wer nicht dabei war, hat etwas verpaßt !

Ein riesengroßes Lob an den RST Malente und allen Helfern für diesen schönen Sonntag !
Ich habe jeden km genossen, die frische Luft, den Osteeblick und das ansteckende Lächeln der Helfer und Fahrer !
Natürlich auf der vollen Distanz, inclusive Sonnenbrand !
Eurer Strecken-Premiere muss schließlich gedankt werden ! :cool:

Am 'Gut Hasselburg' musste ich dann doch einmal anhalten, um ein paar Fotos zu machen. Zur Einkehr ins Cafe reichte die Zeit leider nicht. ;)

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... -Sylvi.jpg">

Ich hoffe, nächstes Jahr ist wieder so ein Kaiserwetter und ihr dürft dann 1.000 Teilnehmer verwöhnen ! :D

Diese Strecke ist einfach einmalig schön !

Bis nächstes Jahr ! :cool:

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20562.JPG">
Arriba ! Arriba ! ''' Andale ! Andale ! '''
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: RTF "Holsteiner Pfeil" 28.06.2015

Beitragvon Heimfelder Dirk » 30.06.2015, 06:43

Speedy Gonzales hat geschrieben:Ich hoffe, nächstes Jahr ist wieder so ein Kaiserwetter und ihr dürft dann 1.000 Teilnehmer verwöhnen ! :D
Das wäre sicherlich toll! Dann müssten die Hamburger Großvereine allerdings außer ein paar hundert Teilnehmern auch noch 30 Helfer(Innen) mitbringen. :Zwinkern:
Benutzeravatar
Speedy Gonzales
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 37
Registriert: 17.05.2011, 13:26
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Speedy Gonzales » 30.06.2015, 21:43

Hallo Dirk !

Ich bin dann gerne als Helfer dabei ! :)

Wer einmal auf der anderen Seite des Tisches stand, weiß wieviel Arbeit das ist. Aber auch wieviel Spaß es macht.

Ich bin mir sicher, das sich hier nach einem Helfer-Aufruf mindestens 20 Personen melden werden.
Egal, ob sie in einem kleinen Verein, einem großen Verein oder in gar keinem Verein sind.

Der RST Malente, gegründet am 11.12.2008, hat 20 Mitglieder, davon sind 20 Mitglieder aktiv und sie richten schon zum 4.Mal ihre RTF aus ! :Respekt:

@Janner: Super Perspektiven, vielen Dank !
@Helmut: Vielen Dank für deine Bilder und Anekdoten !

:cool:
Arriba ! Arriba ! ''' Andale ! Andale ! '''
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 01.07.2015, 22:26

War ne knüppelharte 160 Km RTF-Strecke. Ich war am Ende völlig platt, auch sicher deswegen, weil ich mit meinen Mitfahrern als 6 eingefahren bin. :HaHa:

Die Verpflegung war schon ausreichend, rustikal. Es ginge sicher noch etwas besser hier und da, aber das wäre jetzt meckern auf hohem Niveau. Die obligatorische Wurst und Weizen waren da. :cool:

Weiter so RST Malente. :wink:
<< Foto by Helmut
Benutzeravatar
Tourini
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 67
Registriert: 15.02.2014, 14:53
Wohnort: Uetersen

Hügel oder Berge?

Beitragvon Tourini » 05.07.2015, 20:46

Ich geb's ja zu, ich habe meine Anreise aus dem Hamburger Speckgürtel vom Wetter abhängig gemacht. Die Wetterprognose war gut. Also hin da - in die Holsteinische Schweiz - dem gelobten Berg-Land im deutschsprachigen Dänemark - oder so ähnlich.

Lose verabredet mit einem Vereinskollegen. Als hügelgeprägter gebürtiger Ostwestfale war es an der Zeit die Holsteinischen Berge/Hügel zu erkunden, vorzugsweise bei Topradsportwetter. Ja und nun kam alles zusammen, grandioses Wetter (nach dem für die Jahreszeit zu langem lang/lang) eine nette und ambitionierte Ausfahrt mit dem routiniertem Vereinskollegen 😀 und dazu noch Gegend ohne Ende mit traumhaften Blicken auf die Ostsee auf schmalen sehr verkehrsarmen Strässchen durch und über die Hügel, Hügel; Berge/Hügel/Berge usw.

Die Malenter können landschaftlich aus dem Vollem schöpfen. Das haben sie großartig gemacht und von den Bildern im Kopf werde ich noch 'ne ganze Weile zehren. :-) Dass sie das mit mit ihren gut 20 Helfern gestemmt haben - da bin ich sprachlos - was für ein Engagement, was für eine eine tolle Veranstaltung.

Ach ja, vom Start weg hatte ich mich an eine kleine Gruppe, angeführt von einem mit einem mit Rhön-Trikot rangesogen. Puh, was für ein D-Zug (heutzutage heisst das ja ICE)! 115 km im Zeitraffer - Danke für diese beeindruckende und fast ununterbrochenene Führungsarbeit :-)

Liebe Malenter, es war wunderbar bei euch!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste