RügenChallenge '13, Sellin (Vorschau)

Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 506
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau

RügenChallenge '13, Sellin (Vorschau)

Beitragvon Goschi » 21.09.2013, 09:43

Als Abschluss der Strassenrennsaison fahre ich auch in diesen Jahr
wieder mit 7 Teamkollegen zum Rennen auf die Insel Rügen.

Es werden 2 Strecken angeboten, 54 und 108 km. Da Samstag noch zum Crossrennen in Hannover bin, habe ich mich für die 54 km entschieden.
Cyclocross-Hamburg
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 21.09.2013, 11:53

Bin auch dabei...nehme ebenso die 54er unter die Räder ;)

Hier noch der Link zum Rennen & anderen interessanten Touren im Oktober auf Rügen

http://www.ketterechts.eu/
"Starte Dein Radtraining immer mit Rückenwind. Dann hast Du auf der Rückfahrt einen höheren Trainingseffekt."

RSV Mecklenburg-Vorpommern
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.09.2013, 22:59

Bild

Dr. Hubert Thielicke von der Tour d`Allée schrieb

19. Tour d`Allée auf Rügen
Mecklenburg-Vorpommerns größtes Radsport-Event


Die herrlichen Alleen und die Sehenswürdigkeiten von Deutschlands größter Insel bieten eine wunderbare Kulisse für den Radsport - vom gemütlichen Familienradeln bis zum scharfen Radrennen. Seit 1995 findet hier die "Tour d`Allée" statt. Mit ihren Radsportveranstaltungen an zwei Wochenenden hat sie sich inzwischen zum größten Radsport-Event in Mecklenburg Vorpommern entwickelt.

Erster Höhepunkt ist die vom Radsportverein Tour d`Allée Rügen organisierte RTF "Rund um den Jasmunder Bodden" am Samstag, den 12. Oktober. Im vorigen Jahr wurden mehr als 350 Teilnehmer aus ganz Deutschland verzeichnet. Start und Ziel ist die Grundschule Binz. Die Streckenlängen betragen 111, 74 und 46 km. Start ist ab 9.15 Uhr. Anmeldungen sind am Tourtag noch möglich.

Bild

Siehe http://www.tda-ruegen.de/

Zum siebten Mal geht es am Samstag, 19. Oktober, bei der "Brückenfahrt" über die 4.100 m lange Stralsunder Rügenbrücke, Deutschlands größte Schrägseilbrücke, hin zum Ostseebad Sellin. Diese 50 km Tour ist neben dem Rügenbrücken-Marathon nun schon ein fester Bestandteil des Brückenfestes der Hansestadt. Wer es etwas schneller mag, spurtet mit der "ME-LE Tour" über 60 km von Kap Arkona bis Sellin. Für solche, die es etwas ruhiger angehen möchten, ist mit der "Familientour" gesorgt.

Bild

Am 20. Oktober folgt mit dem Jedermann-Rennen "4. RügenChallenge 2013" ein weiteres Radsport-Highlight. Als sportlicher Leiter amtiert Olympia-Sieger Olaf Ludwig (Bild). Im vergangenen Jahr nahmen 350 Radsportbegeisterte aus ganz Deutschland teil. Auch für das diesjährige Rennen sind anspruchsvolle Strecken über 54 und 107 Kilometer geplant.

Siehe http://www.ketterechts.eu/

Mit den Radsportevents im Oktober ist die Insel Rügen inzwischen zu einem wahren „Mekka“ der Radsportbegeisterten aus ganz Deutschland geworden.

Die Veranstaltung wird erneut von vielen Sponsoren tatkräftig unterstützt, der Sparkasse Vorpommern und den Sparkassen in Mecklenburg-Vorpommern, Kuchenmeister, ME-LE, dem Cliff Hotel Sellin und vielen anderen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste