Welche Radhändler sind die besten im Norden?

Technobull
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 165
Registriert: 03.07.2011, 00:40
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Technobull » 21.08.2012, 19:57

Helmut hat geschrieben:"Wo es die besten Räder für Rennradprofis gibt"

l
Verpaßt - bin aber auch nur Alltags- und Sonntagsradler.

Bei von Hacht in Eppendorf hatte man mir das HR neu eingespeicht ~ 50 € - läuft seit 2 Jahren noch top ohne Nachzentrieren.

Karten für Touren gibt es da auch reichlich, auch Reifen in einer Auswahl wie sonst nirgends, die Preise sind allgemein dem Eppendorfer Clientel angepaßt.

http://www.fahrradhaus-scholz.de/
die haben mehrere kompetente Mechaniker die einem auch nicht unbedingt was andrehen wollen. Da gibt es auch Spikereifen, sonst schwer zu finden.

http://www.veloman.de/

Hier hatten wir ein 20" Pedelec-Auslaufmodell gekauft für meine bessere 1/2 - kurz drauf war das weitere identische 20" Rad im Laden noch mal deutlich reduziert ;-((.

Allerlei Hin und Her wegen Garantiefall (defekter Sensor) und fehlendem hinteren Schutzblech plus Softwareupdate. Nun läuft es gut und leise mit nem besseren Scheinwerfer gegen Aufpreis statt der Funzel die drin war.

Bei einem weiteren neuen Rad wollte er das Nachzentrieren nicht als Service machen.

http://www.veloshop.de/
Die scheinen auch ganz ok zu sein.

Bekleidung, Packtaschen, Zubehör mit der größten Auswahl bei www.globetrotter.de

Bekleidung, Helme (ABUS Nachbau 7,99€), Trinkflaschen, Pulsmesser gibt es manchmal gut und günstig bei LIDL bzw. ALDI, wohl auch mal bei Tchibo.
Savina
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2012, 15:18

Beitragvon Savina » 28.08.2012, 18:10

Ich habe immer sehr gute Erfahrungen mit www.boc24.de gemacht. Vor allem, weil man dort die Fahrräder online aussuchen und sich diese zur Ansicht ohne Verpflichtung in eine Filiale liefern lassen kann. Hab bisher zwei Bikes dort gekauft und es hat immer gut geklappt.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste