Auftakt HFS-Bergzeitfahren, Wulmstorf (Erg.,Berichte,Fotos)

Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Auftakt HFS-Bergzeitfahren, Wulmstorf (Erg.,Berichte,Fotos)

Beitragvon hanseat » 22.10.2011, 18:19

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20050.JPG">

<b>Auftakt zum permanenten HFS-Bergzeitfahren in Wulmstorf
Fröhliche Zeitfahrparty und Radsportpoesie</b>


Es war schön mit Euch! Hier kommen die Ergebnisse:

<img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/b ... 8-7327.jpg" width="800">

Im Fred für das permanente HFS-BZF (http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=4453) seht Ihr den aktuellen Gesamtstand. Ich hoffe auf weitere Zeiten von weiteren Teilnehmern. Irgendwann kommt der Stoppomat dann nicht mehr an Hamburg vorbei... ;)
Zuletzt geändert von hanseat am 22.10.2011, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Panzerring gegen die Uhr

Beitragvon Harterbrocken » 22.10.2011, 20:52

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20134.JPG">

Was für ein Spaß! Die Strecke ist eine Wucht. Okay, die Gegensteigung ist etwas ruppig und auf dem Beton rollt es nicht wirklich gut, trotzdem ist der Wulmstorfer Panzerring eine tolle Referenzstrecke.

Das heutige BZF war wirklich den Besuch wert - nette Leute, gute Gespräche, klasse Stimmung. Bin überrascht, wie locker und entspannt es in der HFS-Truppe zugeht. Tolle Orga Alex. Siegerehrung mit Urkunde, was will man mehr? Und Helmuts E-Bike-Runde brachte einen ordentlichen Schuß Amüsement in das Treffen. Wenn auch unfreiwillig. Helmut, dreh die Runde doch noch mal mit voller Akkupower. Ich komme gerne dazu.

Sollte es zu einer Neuauflage kommen (Frühjahr 2012?) steuere ich gerne eine Lichtschranke bei, die das Höchsttempo ermittelt und anzeigt. Was meint Ihr? Mein ganz persönliches Ziel ist klar: Die Zwölf-Minuten-Grenze muss fallen.

Auf diesem Weg nochmals vielen Dank für Erdinger und Kuchen. War lecker!
Benutzeravatar
Uwe
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 87
Registriert: 30.11.2010, 19:59
Wohnort: NBL

Beitragvon Uwe » 23.10.2011, 07:12

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20152.JPG">

War eine klasse Veranstaltung! Man braucht nur begeisterungsfähige Menschen und schon ensteht ein Event.
Da kommt man echt ins grübeln was sonst noch alles geht...
Super Sache Alex.

Uwe
22 - what else?
Benutzeravatar
Speedmanager
noch tiefer gelegt
Beiträge: 436
Registriert: 24.10.2010, 21:36
Wohnort: Schneverdingen

Beitragvon Speedmanager » 23.10.2011, 09:17

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20151.JPG">

Alex, auch von mir ein ganz fettes Dankeschön für diese tolle Veranstaltung.

Ich werde bestimmt auch noch einmal auf den Panzerring zurückkehren - ein Rad hab' ich ja noch, das ich da testen muss ;).
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1368
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 23.10.2011, 09:20

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20130.JPG">

Danke Alex,

war eine wirklich schöne Veranstaltung. Hab wieder lange und herzlich gelacht. Danke an alle die dabei waren. Immer wieder schön mit Euch.

Auf Helmuts bericht bin ich schon gespannt.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 23.10.2011, 11:37

<b>Jo, war ne dolle Veranstaltung. Was mir gefiel, war, dass</b>

- Alex diese tolle Idee eines permanenten Bergzeifahrens und dazu zu dieser Auftaktveranstaltung hatte.

- er das Ding auch gleich selbst durchzog.

- Bri More sich als Alex Assistentin einbrachte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20002.JPG">

- Nichtraucher, Oetzi und RobertM halfen die Strecke herzurichten.

- sich die Strecke als für ein Zeitfahren ideal erwies und die Bezeichnung Bergzeitfahren keine Übertreibung darstellt.

- wir 21 (!) Leute an den Start brachten.

- es locker und lustig zuging. Es war nicht einfach nur ein Zeitfahren, es war eine Bergzeitfahrparty.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20033.JPG">

- mit gbro und MiMei zwei zumindest für mich neue Gesichter dabei waren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20150.JPG">

- MiMei aus Parchim angereist war, um mitzumachen und vor allem uns kennenzulernen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20121.JPG">

- mit dem mir bereits bekannten Gesicht von Benotto ein neues Forumsmitglied dabei war.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20128.JPG">

- wir es nicht so eng sahen und auch ein Pedelec und ein E-Bike an den Start brachten. Ich könnte mir auch Sonderwertungen für Beachcruiser und weitere Radarten vorstellen.

- ich mit dem Grace One City testhalber ein 1.300 (!) Watt starkes E-Bike pilotieren konnte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20016.JPG">

- die Zeitnahme und Auswertung ebenso simpel wie effizient erfolgte.

- wir dadurch nach kurzer Zeit eine komplette Ergebnisliste vorliegen hatten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20011.JPG">

- Alex die Gewinner u. a. mit zünftigen Bergfahrerpreisen ehrte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20216.JPG">

- wir dank Ley Events (z. B. www.radmarathon.de) auch die Altersklassen-Sieger und Helfer mit einem kleinen Präsent ehren konnten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20188.JPG">

- es Urkunden für jeden Teilnehmer gab.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20052.JPG">

- in Selbsthilfe Tische und Stühle mitgebracht wurden.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20154.JPG">

- auch Salate, Kuchen und Getränke gereicht wurden.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20014.JPG">

- das Wetter nicht hätte besser sein können.

- wir uns am Vortag in der Jury-Sitzung auf das HFS-Bild des Jahres einigen konnten und Janibal es sofort toppen wollte.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20031.JPG">

- ich hanseat und Thali endlich die von ThomasHH gestifteten HFS-Socken vom Winterpokal übergeben konnte.

- Janibal und Konkursus ihren vorherigen Arbeitstag samt unserer anschließenden, sechsstündigen HFS-Jurysitzung locker weggesteckt hatten und pünktlich erschienen waren.

<b>Was mir nicht so oder gar nicht gefiel, war, dass</b>

- wir nur zwei Frauen am Start hatten, also Frauenquote unter 10 %.

- ich nach meinem Arbeitstag mit anschließender HFS-Jurysitzung und deren Drumherum vor dem Zeitfahren verschlafen hatte und man grad rechtzeitig zu meinem Start dort ankam.

- man vor dem Laden des Akkus des z. Z. von mir getesteten E-Bikes das Handbuch lesen sollte.

- dessen Akku deshalb ausgerechnet mitten in einem Bergzeitfahren leergelutscht war und dass E-Bike zu einem über 30 kg schweren Crossrad mutierte.

- ich damit mit weiten Abstand auf dem letzten Platz landete.

Für meine Pleiten, Pech und Pannen erhielt ich zwar noch keinen „Totenschein“, aber einen „Schein-Tod“ von Janibal. Auf dem testierte er mir die Ursachen. Man achte auch auf den Stempel unten rechts.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20055.JPG">

Mal abgesehen von meinem Pech mit dem nicht geladenen Akku, hätte es besser kaum laufen können. Dank der Anleitung von Harterbrocken gelang es mir dann daheim ihn endlich tatsächlich zu laden. Jetzt hat das Grace mächtig Bumms. Und ähnlich wie bei einem Pedelec kann man kräftig reintreten, um es noch schneller lospreschen zu lassen. Jörg, Deine Angebot nehme ich gern an, unter Zeugen damit nach der langsamsten, dann die schnellste Runde zu fahren.

Hier kommen von crashy und mir 135

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... ml">Bilder vom Auftakt des permanenten HFS-Bergzeitfahrens</a>.
Zuletzt geändert von Helmut am 24.10.2011, 02:06, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Thali
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 646
Registriert: 26.04.2006, 16:20
Wohnort: HH-Ottensen
Kontaktdaten:

Beitragvon Thali » 23.10.2011, 13:18

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20140.JPG">

Große Klasse. Hätte richtig viel Spaß gemacht, wenn ich MadMat bezwungen hätte. :mad:

So bleibt mir nur ein Resümee:
Der Helm bringts

<img src ="http://www.scottensen.de/wp-content/upl ... /vati.jpeg">
Bild
Altona skal være Dansk
Benutzeravatar
Bergamo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 29.09.2010, 12:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Bergamo » 23.10.2011, 15:35

Schöne Veranstaltung. Respekt für die guten Zeiten und schade, dass ich gesundheitsbedingt nicht dabei sein konnte. Besonders schade für den Admin, denn als ausgewiesener Bergfahrer hätte ich den Schnitt noch locker unterboten :cool:

Aber zur Ergebnistabelle bräuchte ich irgendwie doch eine Legende: weshalb 2 Spalten AK mit unterschiedlichen Einträgen? Und auch die Fahrradtypen konnte ich nicht alle erraten ...

Noch einen schönen, sonnigen Restsonntag,

Olav
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 23.10.2011, 15:49

Bergamo hat geschrieben:Aber zur Ergebnistabelle bräuchte ich irgendwie doch eine Legende: weshalb 2 Spalten AK mit unterschiedlichen Einträgen? Und auch die Fahrradtypen konnte ich nicht alle erraten ...
Legende:
PL = Gesamtrang
1. Spalte AK = Altersklassenrang
andere Spalte AK = Altersklasse (M = Männer, M1 = Masters 1, ...)
SN = Startnummer

Biketyp:
RB = Roadbike
RB+ = Roadbike mit Zeitfahrtendenz (z. B. Auflieger)
TT = Time Trial Bike
TB = Tourbike
CC = Cyclecrosser
MTB = Mountain Bike
PD = Pedelec
EB = E-Bike
Zuletzt geändert von hanseat am 23.10.2011, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Con-Rad
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 346
Registriert: 26.07.2011, 23:28
Wohnort: Klecken
Kontaktdaten:

Beitragvon Con-Rad » 23.10.2011, 16:30

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20147.JPG">

Mein Beitrag, eigentlich für unsere Vereinsseite geschrieben:

<b>Bergzeitfahren</b>

Schönster Sonnenschein, etwas kühl, die Zeit zählt runter 10, 9, 8.....1 Los! Es geht auf die Strecke um die Panzerringstraße in Wulmstorf. Richtig, Bergzeitfahren! Die Strecke hat es nämlich in sich. Nach wenigen Metern Einrollen gerade aus geht es gleich steil 10 % bergab, bevor es nach einem flacheren Zwischenstück zunächst stetig und zum Schluss steil bergauf geht. Nach einer rasanten Abfahrt und steilen Auffahrt kommt man auf die lange Zielgerade. 6,5 km mit über 100 hm fordern alles.

Völlig klar: Keine Strecke für mich! Neben Norbert und Thomas H. von uns Blau-Weissen haben sich rund 20 weitere „Foris“ von Helmuts-Fahrrad-Seiten auf Initiative von Fori Hanseat am Samstag eingetroffen, um die Strecke als permanenten Zeitfahrparcours einzuweihen. Angesichts völliger Chancenlosigkeit ging ich das locker an und war nicht überrascht, dass Norbert mich nach 2/3 der Distanz am höchsten und steilsten Abschnitt überholte. Im Gegensatz zu mir bekam er noch klare Sätze heraus: Er selbst wusste sich verfolgt.

Mit dem Alter kann ich mich nicht herausreden, denn gewonnen hat trotz starker, jüngerer Gegner ein M3–Fahrer, also ein U60er. Nachdem alle im Ziel waren, wurden Nudelsalat und Kuchen aufgetischt und die Aktion eingehend besprochen, bevor eine stilvolle Siegerehrung dieses Erlebnis beendete. Ich war im Gegensatz zu den anderen mit dem Rad angereist und bekam auf diese Weise noch 200 extra hm drauf.

Eine super Idee, klasse ausgearbeitet und hervorragend und humorvoll durchgeführt. Besonders gefordert wurde Helmut, verdienstvoller Webmaster der gleichnamigen Fahrradseiten. Er wuchtete sein geborgtes 30 Kilo E-Bike heroisch ohne die geplante Akku-Unterstützung fluchend übers Gebirg. Hochachtung!

Ich werde sicher noch mal hinschleichen. Das muss doch etwas schneller gehen.
Die ganze Warheit mit Bildern unter:
www.radsport-buchholz.de
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 23.10.2011, 16:50

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20120.JPG">

Hi,

der Umweg von ca. 327 km Fahrtstrecke zu meiner Heimatstadt Demmin war es mir echt wert & es hat sich gelohnt diesen durchzuziehen. :mad: :D

Es war schön, einige der Foris mal persönlich kennen zu lernen und dann noch bei einer so tollen Veranstaltung bei bestem Wetter. Ich habe auch festgestellt, daß ihr mit Leib und Seele bei der Sache seid & trotzdem der Spaß im Vordergrund steht. Rennradfahrer-Herz, was will man mehr!!!!

An Alex auch von mir ein **TOP** für die sehr gute Orga & das bei dem positiven Streß, den du zu Hause hast.

Bei einem eventuellen 2. offiziellen HFS-Bergzeitfahren wäre ich dabei, wenn es mein Rennterminkalender zu läßt. Versuche trotzdem auch mal "eben so" nach Wulmstorf zu fahren, um meine Zeit zu verbessern.

@Alex: 2 Zeitfahren sind nächstes Jahr eingeplant (LM Strasse in MV & bei der Tour de McSchweiz), umsonst soll ja die Investition in den Zeitfahrhelm & das neue Rad ja auch nicht sein.
"Starte Dein Radtraining immer mit Rückenwind. Dann hast Du auf der Rückfahrt einen höheren Trainingseffekt."

RSV Mecklenburg-Vorpommern
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 23.10.2011, 17:47

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20111.JPG">

Danke für das tolle Feedback. Ich freue mich sehr, dass die Idee und die Strecke so positiv aufgenommen wurden und Ihr so zahlreich und gut gelaunt teilgenommen habt.

Danke an BriMore, dass sie mich im Orgastab als neutrale Zeitmesserin unterstützen konnte, so durfte ich dann selbst auch auf die Strecke. Sehr witzig, dass dann Uwe und ich am Ende die auf die Sekunde gleiche Zeit gefahren sind. Die simple Zeitmessung ermöglicht noch keine Zehntelsekunden, aber vielleicht ist dies in Zukunft mit Harterbrockens Lichtschranke möglich..;)

Ich war sehr glücklich darüber, dass ich das "Bergtrikot" an den zeitgleichen Uwe weitergeben durfte. Wäre ja doof gewesen, wenn ich es mir selbst hätte überziehen müssen und froh bin ich trotzdem darüber, dass die neue Bestzeit auch meine ist. Fortuna war also in allen Belangen auf unserer Seite!

Auch einen Frühjahrstermin (als Start in die Rennradsportsaison Ende März vllt.) kann ich mir sehr gut vorstellen. Uwe, behandele das "Bergtrikot" gut, vielleicht musst Du es dann an Deinen Nachfolger weitergeben... :wink:
MiMei hat geschrieben:der Umweg von ca. 327 km Fahrtstrecke zu meiner Heimatstadt Demmin war es mir echt wert & es hat sich gelohnt diesen durchzuziehen. :mad: :D
Aus Demmin bist Du? Du wusstest wahrscheinlich noch nicht, dass ich gebürtig aus der fast-Nachbarstadt Greifswald komme (hab noch viel Familie dort) und RobertM aus Stralsund ist?

Vielleicht bekommen wir es ja mal hin, gemeinsam eine RTF dort zu fahren. War mal mit RobertM vor drei Jahren bei der Greifswalder RTF, die in Lubmin startet. Oder ich starte zumindest auch mal bei dem EZF der Tour de Meck'Schweiz. Würde mich reizen. Aber schön zu hören, dass Dich große Distanzen im Norden nicht abschrecken und uns öfter mal besuchen willst.

:wink:
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
Con-Rad
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 346
Registriert: 26.07.2011, 23:28
Wohnort: Klecken
Kontaktdaten:

Beitragvon Con-Rad » 23.10.2011, 18:01

Lieber Hanseat,

Zeitgleichheit bringt zwei Sieger hervor. Aber ich habe Uwe auf der Abfahrt versehentlich behindert, was schnell eine sec. ausmacht. Deshalb habe ich ihn für mich zum Bergkönig gekührt. Ohne mich wäre er sicher schneller gewesen.

Zeitschranke wäre sicher nett, aber 2 Sieger fand ich lustiger.
Die ganze Warheit mit Bildern unter:
www.radsport-buchholz.de
Benutzeravatar
Tribala-Stine
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 321
Registriert: 23.05.2010, 15:15
Wohnort: Hamburg-Öjendorf

Beitragvon Tribala-Stine » 23.10.2011, 19:00

Helmut hat geschrieben:<b>Was mir nicht so oder gar nicht gefiel, war, dass</b>

- wir nur zwei Frauen am Start hatten, also Frauenquote unter 10 %.
....ich habe den ganzen Tag an euch gedacht und wäre so gern dabei gewesen - aber wie ich mir gedacht habe, habe ich im Seminarraum gesessen und mich sowas von gelangweilt :mad: :mad: :mad: :mad: :mad: Leider war für mich nichts neues dabei (office 2010) :sad:
Der Blick aus dem Fenster in die Sonne war schon hart - scheiss PC

Beim nächsten mal bin ich hoffentlich dabei :D

Glückwunsch euch allen - ich seid alle Sieger -
Helmut - dein Rad ist der Knaller.

Stine :wink:
Treib Sport - oder du bleibst gesund!
Bild
Grinsekasper, UltraBike, Stoneman & Ostsee-IRONMAN finisher
Benutzeravatar
Johanna
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 719
Registriert: 04.06.2006, 10:09
Wohnort: zwischen HH-HB

Hasi, Schnucki......Ziege

Beitragvon Johanna » 23.10.2011, 19:50

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20210.JPG">

Immer wieder nett, unsere Forumsevents. Anders als sonst das Verhältnis Radfahren - Gemütlichkeit, so 1:10?

Ich hatte mich gut auf die Bergrunde vorbereitet, alles an Material aufgefahren, was mich schnell macht und stand pünktlich 5 Sekunden vor Start an der Linie. Als Hasi fuhr ich eine ordentliche Zeit ein und werde dafür jetzt Ziege genannt ;) . (Schnucki, Stillhorn kommt wieder...... :cool:)

Ein Dankeschön an Hanseat mal wieder für diese nette Idee und Ausführung, an Helmut, dass wir in den Genuß deines Wutschnaubens kamen, an all den Alt- und Neuforis die dabei waren sowie an Stine, die an uns gedacht hat....

Bis Bambi :wink:
Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 23.10.2011, 20:36

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20126.JPG">

War doch wieder mal eine super Veranstaltung. Ich muss immer wieder staunen, was wir als Forum alles so auf die Beine stellen. Erst ging es los mit den Forums-Touren, die echt der Hammer sind, dann kam der Bambi und jetzt noch ein Bergzeitfahren. Ich gebe uns noch 5 Jahre, dann organisieren wir unsere eigene Tour de Helmut…

Hat super Spaß gemacht und ich kann es kaum abwarten auf die Wiederholung. An meiner Zeit kann ich noch eine Menge verbessern.
Vielen Dank an Hanseat für die Idee und die Durchführung.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
joerg72
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 137
Registriert: 09.12.2009, 09:24
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon joerg72 » 23.10.2011, 22:09

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20124.JPG">

Das Event steht so ziemlich für das, was HFS für mich ausmacht: Super nette Menschen, ganz viel Spass und gute Laune, tolle Ideen - und natürlich auch ein wenig Radfahren.

Vielen Dank an Alex und alle anderen, die dabei waren.

Jörg :wink:
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1139
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 23.10.2011, 22:26

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20135.JPG">

Ich liebe HFS-Events, sie stehen für was besonderes.

Alles andere wurde schon gesagt :GrosseZustimmung:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon Konkursus » 23.10.2011, 22:34

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20144.JPG">

Allen meinen Vorschreibern und -innen stimme ich uneingeschränkt zu, es war in jeder Hinsicht ein toller Vormittag und ich hätte es bereut, wenn ich an der herrlichen Veranstaltung nicht teilgenommen hätte.

Was bisher noch nicht geschrieben wurde: Danke für Dein Lob, Helmut, aber wenn Du wüsstest, dass wir zwei Wecker auf 8:00 Uhr gestellt hatten und dann um 9:45 Uhr durch die Sonnenstrahlen geweckt wurden....So schnell waren wir noch nie in den Radklamotten, kein Frühstück, kein Kaffee, nur schnell noch 11:00 Uhr da sein und mit hechelnder Zunge angekommen. Im Auto noch kurz zwei Pfannkuchen mit Bananen reingestopft. Glücklicherweise hatte Ulrike die Pfannkuchen schon vorbereitet.

Wahrscheinlich bin ich der einzige Starter, der Startgeld bezahlt und zwar nicht an Alex (was ich ja gerne tun würde), sondern an den LK Harburg, da ich meine, direkt nach der BAB-Abfahrt Rade geblitzt worden zu sein. Nur im besten Fall habe ich hier Sonnenstrahlen aufblitzen gesehen, gehe ich aber nicht von aus. Ich denke, 10,-- oder 20,-- Euro werden wohl fällig, wären es aber auch ohne Verschlafen geworden.

Und dann noch besten Dank an die Mutter der Kompanie, Janibal. Nicht nur, dass er ein Stück Schmirgelpapier für die Sattelstütze von Ulrike hatte, nein, er hatte auch noch SPD-Schuhe für mich, so dass ich wenigstens gut beschuht über die Strecke gehen konnte.

Und immer wieder interessant zu entdecken, wer sich hinter manchen Avataren und Nicknames verbirgt.

Und dann noch die Erfahrung mit dem E-Motorbike (ist es jawohl), einfach herrlich. Ich bin direkt noch einmal auf die Homepage des Vertriebs gegangen und muss sagen, Sachen gibts. Noch die Luxusausführung für schlappe 8.300,-- Euro :), nee, nee, nee.

Und last but not least haben wir durch Alex´ Engagement eine schöne Trainingsstrecke in dichter Entfernung kennenlernen dürfen. Wie schon geschrieben, wann kommt der Stoppomat?

Danke für den schönen Vormittag


Konkursus
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Ein Liebesbrief

Beitragvon Janibal » 24.10.2011, 11:21

Ein Liebesbrief

Liebe Tur Bine,
schön war die Zeit mit uns beiden. Erinnerst du dich noch an Soltau und Göttingen, war das ein geiles Wochenende, oder als wir in Welle geritten sind? Es erscheint mir eine Ewigkeit her zu sein, die kleine Runde am Alfsee. Zuletzt durfte ich dir im Harz nahe sein. Aber auch das ist lang her. Und so habe ich dich vermisst, bei dem Bergzeitfahren von HFS unter Leitung von Mr. Nachkommastelle. Jetzt ist es vorbei, wann werd ich dich wieder sehen und fühlen? Wohl zu verschieden sind wir, du die gerne Punkte sammelst, ob bei Wind, Regen oder Schnee, selten bei Sonne, da wollte ich dir nicht folgen. Zeitweise wäre es wohl auch schwer geworden, hast du doch an Form gewonnen. Wenn es denn so sein soll, kann ich dir ja sagen, ich konnte mich am Samstag gut ablenken, habe dich aber trotzdem vermisst.

Wo warst du als die Jahrgangsbeste mal wieder in ihrer Klasse gewonnen hat?

Bild

Wo warst du, als Johanna standartgemäß fast alle Männer abhängte und natürlich ihre Klasse gewonnen hat und natürlich die Frauenwertung gewonnen hat?

Bild

Wo warst du, als wir auf die Einführungsrunde gefahren sind und Brimore alleine gelassen wurde. Auch wenn Helmut natürlich auch (noch) nicht da war, es wäre schön gewesen.

Bild

Wo warst du, als Ulrikes Sattelstütze nicht zu klemmen war mit vereinten Kräften eine Lösung gefunden wurde und die Coolness von einen Lächeln abgelöst wurde?

Bild

Wo warst du, als Konkursus meldetet, er hätte die falschen Schuhe mit? Du weißt doch, wo die beiden sind, gibt’s immer was.

Bild

Wo warst du, als wir in der Sonne auf den Start gewartet haben und als Ü40 uns über Leiden des Radfahrens austauschten?

Bild

Wo warst du, als gestartet wurde und mad.mat und Tierfreund 23 sich nahe kamen?

Bild

Wo warst du, als ich startete? Wie üblich mit einen Gefühl der großen Schwäche in den Beinen und dann noch der Countdown von Brimore, nur um mich loszuwerden. Gerne wäre ich geblieben, zumal mich die Jahrgangsbeste Ulrike gestützt hat. So räumte ich die Position und trat an. Auf der ersten Abfahrt kam mir schon Mr. Nachkommastelle entgegen, nicht mehr ganz locker. Kurz angebremst und auf die Runde gegangen, wo sich früher Panzer ausgetobt haben. Noch geht es bergab und in der Kurve vor mir entschwindet mad.mat im Wiegetritt. Bis ich da eintreffe, fallen noch viele Blätter von den Bäumen. Nächste Abzweigung, noch brennen die Beine von dem kleinen Anstieg und die Lunge von der kalten Luft. Jetzt geht es lange upwärts, kurz vor dem Gipfel kann ich mad.mat überholen und versuche ihn von meinen Windschatten zu überzeugen, da es nun nur noch bergab geht und wir gleich im Ziel sind. Na, der 11%. Zielhang und die 2km sind nicht zu beachten, mehr können die Beine nicht lodern und der Puls rasen. Brimore nimmt die Zeit wie eine Lichtschranke.

Bild

Wo warst du, als Helmut mit seinem E-Bike fluchend gestartet ist, keine 1300Watt an der Achse, dafür dezente 30kg Radgewicht. Irgendwas hat nicht die Akkus vom E-Bike, sondern Helmut geladen. So ein bisschen Angst haben alle gegen den Fortschritt zu verlieren. So eine bisschen gerne wäre ich damit auch mal gefahren…

Bild

Wo warst du, als wir in der Sonne uns die Zeit mit Gerstensaft und Nudelsalat und Nachtisch vertrieben? Mr. Nachkommastelle hat unterdessen die Siegerpreise verpackt, Urkunden geschrieben und ist dabei ohne Komma ausgekommen, und ich aus dem Koma erwacht.

Bild

Wo warst du, als die Sieger geehrt wurden? Hier hast du nichts verpasst, die üblichen Verdächtigen haben ihre Schuldigkeit bewiesen, Hanseat mit Uwe wie versprochen auf Eins, in der Damenwelt unbedrängt Johanna ganz vorne und Helmut wie immer zu spät, trotz E-Bike, für den Titel, aber in seiner Klasse gewonnen.

BildBildBild

Wo warst du, als es viel Lob von allen Seiten gab und selbst die Birgit N. vom Buxtehuder SV als Erfahrene im Kampf mit der Uhr würdigte Helmuts Zeitmanagement mit den Worten: “Hat er es auch geschafft!“?(A.d. Redaktion: Anfahrt und Runde)

Bild

Gerne hätte ich dich wieder getroffen, aber nein, lieber gehst du fremd und nistest dich bei anderen ein. Aber ich verzeihe dir großherzig und hoffe, nächstes Jahr bist du wieder bei mir und bleibst nicht in Paris, denn du gehörst zu mir, wie der Name an meiner Tür. Bitte komm wieder zu mir zurück, gib mir den Biss und die Schnelligkeit, dafür schmeiß ich den alten Diesel raus. Liebe Tur Bine, hoffentlich konnte ich dich mit diesem kleinen Liebesbrief erfreuen. Sonst geht der nächste Liebesbrief an Brimore:

Bild

Bild

Bild

Es hat Spass gemacht, auch ohne dich!

Bild
Bild

Alle Bilder hier:
https://picasaweb.google.com/246hanniba ... directlink
St. Jan
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 24.10.2011, 17:39

hanseat hat geschrieben:Vielleicht bekommen wir es ja mal hin, gemeinsam eine RTF dort zu fahren. War mal mit RobertM vor drei Jahren bei der Greifswalder RTF, die in Lubmin startet. Oder ich starte zumindest auch mal bei dem EZF der Tour de Meck'Schweiz. Würde mich reizen.
Ja, das könnte man machen. Eventuell im April (Samstag) bei der RTF in Marlow, der grünen Stadt. Vorausgesetzt sie findet wieder statt, hab noch garnicht geschaut....

Das Blöde ist ja nur, dass auch an dem WE (Sonntag) in Marlow (ScanHausCup) ein Eliterennen stattfindet & ich hatte ja erzählt, dass ich mit den Gedanken spiele, mich dieser HERAUSFORDERUNG "Eliterennen zu fahren" stellen möchte. :mad: Trainingsplan steht ja auch schon, aber mal schauen, iwie bekommen wir das schon noch hin.
"Starte Dein Radtraining immer mit Rückenwind. Dann hast Du auf der Rückfahrt einen höheren Trainingseffekt."

RSV Mecklenburg-Vorpommern
Benutzeravatar
Benotto
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 57
Registriert: 18.10.2011, 23:02
Wohnort: Hamburg Neuallermöhe-West

Klasse Veranstaltung

Beitragvon Benotto » 24.10.2011, 18:46

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20128.JPG">

Auch ich möchte hier noch einmal Danke sagen :GrosseZustimmung: für:

-Die super Idee
-Die perfekte Planung, Vorbereitung und Durchführung
-Die nette Aufnahme als Neuling hier im Forum.

Es hat wirklich großen Spaß gemacht.

Gruß

Benotto
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.10.2011, 23:48

Helmut hat geschrieben:<b>Jo, war ne dolle Veranstaltung. Was mir gefiel, war, dass</b>
- Janibal mit seiner Kamera rumblödelte. Dies brachte uns die tollen Bilder zu seinem wunderbaren Liebesbrief an Tur-Biene. :cool:

- crashy minuziös (Start im Minutentakt) nahezu jeden Fahrer ablichtete, wie hier bei den einzelnen Beiträgen zu sehen ist (Wo ist eigentlich das Bild vom startenden Admin? :Schimpfen:).
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
crashy
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 25
Registriert: 01.04.2011, 22:20
Wohnort: bei Lüneburg

Beitragvon crashy » 25.10.2011, 00:25

Helmut hat geschrieben:<b>Wo ist eigentlich das Bild vom startenden Admin? :Schimpfen:
Das ist dem Filmwechsel zum Opfer gefallen :Sehrlachend:

... oder die Kamera war gerade im norddeutschen Hochgebirge unterwegs (siehe Startliste) :Aetsch:

Mitfühlenden Gruß,
crashy
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 30.10.2011, 22:11

Zum Schluss stand da eine herren- und damenlose Hit Radio Antenne-Trinkflasche rum, die ich in meine Obhut genommen habe.

Wer vermisst die denn bitte? Bitte um Nachricht hier, per Mail oder PN.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Schlaflos in Brunsbek...

Beitragvon Ötzy » 09.06.2012, 02:39

Wiederholung am Samstag, den 09.06.2012, 10:30 Uhr
Bis gleich :wink:
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 09.06.2012, 03:16

Schade, ich bin heute leider bei meinen Eltern. Und nächstes Wochenende muss ich auch wieder das Fahrrad an den Nagel hängen, denn das erste Klassentreffen ruft.

Dir / euch viel Spaß.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 09.06.2012, 13:17

dreizehn-fünfzig
...und definitiv noch ausbaufähig.
Wir sollten uns dringend wieder gemeinsam zum BZF verabreden.
Gemeinsam röchelt es sich leichter und mit Fuchs und Hase kommt vielleicht auch noch ein besseres Ergebnis heraus.

edit:
Windig war es heute. Mitbekommen habe ich es auf der Strecke nur auf der Start/Ziel, da das der einzige wirklich ungeschützte Bereich ist.
Die erste Abfahrt ist reichlich verdreckt und man fährt im ersten Moment in ein dunkles Loch hinunter. Die Kreuzung unten ist noch sehr feucht, beim anbremsen auf der Proberunde kommt das Heck. Ursache: Zu weit links angefahren und mangelhafte Blickführung.
Wenn ich in den Scheitelpunkt glotze darf ich mich nicht wundern auch dort zu landen...
Leicht aufwärts zur nächsten Rechtskurve ist alles frei, Kurvenausgang wurde von Mutter Natur mit Sand und Blättern geschmückt. Das folgende "Stück" ("DAS STÜCK") bis zur Kuppe lässt mich ordentlich hecheln. Zustand der Strecke geht wohl...bin ja angekommen...reichlich Puls. Zuviel, denn beim abfahren komme ich nur knapp und sehr spät über die 60er-Marke.
Das Asphaltband der kreuzenden Strasse, die mich wieder zur letzten Linkskurve führt, ist in bestem Zustand und scheinbar frisch gereinigt worden. Am letzten Anstieg kommt von mir anfangs zu wenig und oben zu viel... AUSZEIT ! Die Zielgerade wird zu unbestimmt und mit wenig BISS angegangen.
IHR FEHLT !!! das kostet Zeit - bringt aber Hoffnung für das nächste Mal
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1285
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 09.06.2012, 17:45

Neuer Termin ? 37. KW vielleicht sogar an einem Wochentag
Was meint ihr ?
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 09.06.2012, 18:30

@ Ötzy!
Super, dass Du das wieder in Gang bringst...

Lass uns aber mal den anderen Fred verwenden:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=4453

Wenn es zu einer zweiten Austragung kommt, dann können wir ja wieder einen neues Thema aufmachen. Muss allerdings gestehen, dass es diesen Herbst für mich zeitlich schwierig wird, wieder eine Veranstaltung draus zu machen, wegen Hauskauf, -modernisierung und Einzug im Oktober.

Vielleicht verlegen wir das 2. offzielle HFS-BZF dann besser ins Frühjahr 2013 (dann wohne ich auch nur noch 10 km entfernt von der Strecke:)).
Aber inoffiziell sind natürlich Treffen auf der Bergzeitfahrstrecke gern gesehen und die Zeiten werden bei Verbesserung auch eingetragen...
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste