Trainingstreff RG BSG Haspa/NDR (Bredowstraße, Mi. 17:30)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Trainingstreff RG BSG Haspa/NDR (Bredowstraße, Mi. 17:30)

Beitragvon Helmut » 05.03.2011, 13:15

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20001.JPG">

Wolfgang Heinemann von der RG BSG NDR schrieb

Und es wird Sommer... Das Rennrad ruft!!!
Edit Admin: Die folgenden Daten gelten auch 2015


Liebe Pedaleure beiderlei Geschlechts,

beim Blick heute zum Himmel juckt´s im Oberschenkel und dem Bike in der Kette. Also rufen die BSG NDR und die BSG HASPA die Sommersaison aus.

Start: Jeden Mittwoch um 18:00 Uhr (im April und Oktober 30 Min. früher) ab Feuerwehrschule, Bredowstraße 4 (Moorfleet/Billwerder).

In den Anfangs- und Ende-Monaten mit Beleuchtung, immer mit Helm und Ersatzschlauch. In den Anfangs-Monaten ruhiges Tempo, später auch schneller.

Wenn der Andrang zum Trainingsauftakt riesig sein sollte, bilden wir wieder zwei Gruppen.

Nur nach Absprache startet 20 Min. vorher ein "Zubringerdienst" hinter dem Haspa Hanse Center (Normannenweg, Höhe Nr. 34).

Wir freuen uns über jede und jeden, die mit uns fahren mögen.
Zuletzt geändert von Helmut am 09.09.2015, 01:07, insgesamt 9-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Mittwochsrunde

Beitragvon Superwosi » 14.03.2011, 11:29

... super!

Habe es mir dick und fett im Kalender eingetragen und wenn es nicht schüttet bin ich Mittwoch dabei! Super, dass es wieder los geht...



:D
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Der Anfang...

Beitragvon Superwosi » 16.03.2011, 21:11

Ok, zu viert haben wir die Mittwochsrunde eingeläutet.

Von Haustür zu Haustür hatte ich am Ende 58 km auf der Uhr und ich war 2,5h unterwegs.

War schön. Danke an die drei Herren (sorry, habe gar nicht nach allen Namen gefragt), dass ich nicht im Wind fahren musste. :)
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Der Anfang...

Beitragvon Helmut » 17.03.2011, 01:26

Superwosi hat geschrieben:Danke an die drei Herren (sorry, habe gar nicht nach allen Namen gefragt)
Tsss, Tsss, dabei dachte ich, Du fragst alle schmucken Kerle nach deren Namen. Wie sollen die das jetzt bloß auffassen?

Einer war Henning (helles Haar), unser Spartenleiter, einer Olaf (dunkles Haar), ebenfalls einer meiner Kollegen. Hab grad gesehen, dass die beiden sich kurz vorher zum Training verabredet hatten.

Vielleicht kann ich ja am nächsten Mittwoch wieder dabei sein. Wenn Du mich dann ebenfalls nicht nach meinem Namen fragst, bleibt mir wenigstens die Illusion, es liegt daran, dass Du den schon kennst.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Namen

Beitragvon Superwosi » 17.03.2011, 09:43

Ach, es ging alles so schnell... ;-)

Ich erahne nun wer wer war... aufgrund von Mützen, Helmen und den üblichen Verkleidungen ist das ja gar nicht so einfach. Olaf hat in jedem Fall die Führung übernommen und sich voll in den Wind gestemmt. Ich war froh, dass wir ab dem Zollenspieker Fährhaus wieder etwas gedrosselt fuhren... die Betonung liegt auf "etwas".

Helmut (!), drücke die Daumen, dass wir uns am nächsten Mittwoch dort sehen!
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 23.03.2011, 14:24

Heute leider noch immer ohne mich. Bin weiter krankgeschrieben.

Wenn Ihr zurück Richtung Zentrum fahrt, achtet mal auf den Sonnenuntergang. Der war gestern Weltklasse ob der rötlich leuchtenden Wolken.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.03.2011, 03:39

Auf dem Wandsewanderweg kam mir heute Uwe in seinem Rollstuhl entgegen. Für die, die ihn nicht kennen oder seinen Namen nicht einsortieren können, Uwe ist der Feuerwehrmann, der früher Mittwochs immer dabei war, bis er durch einen Motorradunfall querschnittsgelähmt wurde.

Uwe hat nun mit seiner Frau eine behindertengerechte Wohnung in Wandsbek bezogen. Wenn die Tage länger geworden sind und das Wetter gut ist, möchte er abends zum Trainingstreff kommen. Nein, mitfahren will er nicht (er kommt mit dem Rollstuhl, hat kein Hand-Bike), möchte nur mal sehen, wie das jetzt so abgeht und ob er noch bekannte Gesichter finden kann.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 07.04.2011, 01:10

Es sollte meine erste Rennrad-Tour des Jahres 2011 werden. Weil eine Wolke wohl irrtümlich ihre Fracht über dem NDR in Lokstedt ablud, sagte Wolfgang für alle das Training ab. Bei der Haspa in der trockenen City-Süd löste das Erstaunen aus. Ich schrieb ihm, ich würd dann eben allein fahren. Daraus wurde dann doch nichts, denn erst um 19:15 Uhr hatte ich mein Tagwerk vollbracht, las noch, dass Henning sich ebenfalls allein auf die Suche nach Mitfahrern an der Bredowstraße aufmachen wollte.

So kam ich nur in den "Genuss" von 19 km Stadtfahrt mit dem Rennrad (Arbeitsweg), hängte dafür meine erst dritte Joggingrunde nach 15 Monaten Zwangspause dran.

Na denn bis nächsten Mittwoch.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 19.07.2011, 23:52

So wie's im Moment aussieht,
werd ich morgen endlich wieder dabei sein. :D
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 20.07.2011, 10:09

Helmut hat geschrieben:So wie's im Moment aussieht,
werd ich morgen endlich wieder dabei sein. :D
Lustig, hab ich mir auch für heute vorgenommen... das wär ja was. :)
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 28.07.2011, 00:54

Nachdem mir meine erste Trainingseinheit des Jahres letzte Woche klar aufzeigte, wie sehr mir das Training fehlt - an der Spitze der schnelleren Gruppe erreichte ich meinen Max.-Puls -, musste ich gestern leider erneut aus beruflichen Gründen passen.

Wir sehen uns dann hoffentlich am nächsten Mittwoch wieder, nächsten Sonntag in Lohbrügge sowieso.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 04.08.2011, 00:14

Heute waren wir 16 Leute, genug, um das Stück auf dem Hauptdeich in zwei Gruppen in unterschiedlichen Tempo zu fahren. Neben BSV-Mitgliedern aus verschiedenen Firmen auch einige vereinslose Fahrer. Ich schloss mich dieses Mal der langsameren Gruppe an. Mein Puls dankte es mir mit akzeptablen Werten.

Nach langer Zeit erlebte ich auf der Mittwochsrunde, dass optional von einem Teil der Gruppe ein Schlenker über den Geesthang gefahren wurde. Bis auf Gaby, die eine (noch) nicht so leistungsstarke Fahrerin zurück nach Billbrook begleitete, kamen alle mit. Erstmals war auch ich dabei, kam so heut inkl. Arbeits- und Heimweg auf 100 km. Es war auch insgesamt eine schöne Runde, mit vielen alten und neuen Gesichtern.

Nach der Geesthangabfahrt trennte sich Revisions-Helmut von uns, um einige noch von der BSV-RTF aushängenden Schilder abzunehmen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
michel66
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2011, 10:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon michel66 » 04.08.2011, 11:59

Helmut hat geschrieben: Es war auch insgesamt eine schöne Runde, mit vielen alten und neuen Gesichtern.
Fand ich auch, als neues Gesicht: Schöne Runde mit netten Leuten. ;-)

Christoph
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 11.08.2011, 01:42

Gestern war für Henning, Peter, Revisions-Helmut und mich Waschtag. Eingeweicht wurden wir auf dem Weg nach Zollenspicker. Ab dort folgte der Hauptwaschgang. Zum Schluss wurden wir vom sich nochmals verstärkenden Regen gespült; das ganze ohne Waschmittel und Weichspüler, dafür mit kalkfreien Wasser. Wir fuhren dabei Einerreihe mit Wechseln ca. alle 2 km.

Bis Zollenspicker hielten meine Regenschuhe dem Beschuss stand, dann kapitulierten sie. Die Schuhe, Socken und Füße wurden naß, aber immerhin nicht geflutet. Lange Handschuhe wären angebracht gewesen, wurden mir doch die Finger bei der Kälte zum Schluss ziemlich steif.

Bis nächsten Mittwoch!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 11.08.2011, 09:01

Helmut hat geschrieben:Gestern war für Henning, Peter, Revisions-Helmut und mich Waschtag. Eingeweicht wurden wir auf dem Weg nach Zollenspicker. Ab dort folgte der Hauptwaschgang. Zum Schluss wurden wir vom sich nochmals verstärkenden Regen gespült; das ganze ohne Waschmittel und Weichspüler, dafür mit kalkfreien Wasser. Wir fuhren dabei Einerreihe mit Wechseln ca. alle 2 km.

Bis Zollenspicker hielten meine Regenschuhe dem Beschuss stand, dann kapitulierten sie. Die Schuhe, Socken und Füße wurden naß, aber immerhin nicht geflutet. Lange Handschuhe wären angebracht gewesen, wurden mir doch die Finger bei der Kälte zum Schluss ziemlich steif.
UNGLAUBLICH!!! Respekt, ihr seid ja verrückt... habe an Euch gedacht, bin ja wirklich nicht regenscheu, aber das gestern... hat mich dann doch zum Indoor Cycling getrieben...

Schön Vitamin C zu Euch nehmen, nicht, dass es noch eine Erkältung gibt...

Wahnsinn... :regenschutz:
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
marcus85
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2011, 13:21

Beitragvon marcus85 » 16.08.2011, 15:17

Ich war vor 2 Wochen das erste mal bei der Runde dabei, hat viel Spaß gemacht. Morgen bin ich auch dabei, fährt denn jemand 17:30 Uhr bei der HASPA am Normannenweg los oder ist es besser direkt zur Bredowstraße zu fahren?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 16.08.2011, 15:21

marcus85 hat geschrieben:...fährt denn jemand 17:30 Uhr bei der HASPA am Normannenweg los oder ist es besser direkt zur Bredowstraße zu fahren?
Henning ist eigentlich immer um die Zeit dort und auch andere, ich morgen nicht.

Fahr doch einfach morgen da hin. Achtung: Die fahren pünktlich ab.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.08.2011, 09:10

Wolfgang schrieb:

Liebe Deichbügler,

das Training der BSG NDR und BSG HASPA beginnt ab September (erstmals am 07.09.) wieder um 17:30 Uhr.

Bitte Licht mitbringen.

Anmerkung Admin: Also heute letztmalig in diesem Jahr um 18:00 Uhr ab Bredowstraße/Landesfeuerwehrschule bzw. 17:30 ab Zubringer Normannenweg/Haspa.

Bis nachher!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
michel66
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2011, 10:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon michel66 » 30.08.2011, 21:40

Helmut hat geschrieben:das Training der BSG NDR und BSG HASPA beginnt ab September (erstmals am 07.09.) wieder um 17:30 Uhr.

Anmerkung Admin: Also heute letztmalig in diesem Jahr um 18:00 Uhr ab Bredowstraße/Landesfeuerwehrschule bzw. 17:30 ab Zubringer Normannenweg/Haspa.
Und morgen? Findet das Training morgen statt? Um 17:30 oder 18:00 Uhr?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 30.08.2011, 22:05

Tja, da hab ich leider Verwirrung verursacht.

Am 31.08. müsste noch die Sommerzeit gelten.

Ich klär das und poste die richtige Zeit spätestens morgen früh verbindlich.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 31.08.2011, 09:53

Wolfgang schrieb:

Heute ist noch 18 Uhr Startzeit ab Bredwostraße, ab nächster Woche dann um 17.30 Uhr.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 29.09.2011, 00:06

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20006.JPG">

Tja, selbst wenn ich im Urlaub bin, hab ich's nicht so mit der Pünktlichkeit. Erst suchte ich vergeblich meinen Brustgurt, dann wollte der Reservergurt ne neue Batterie verpasst bekommen und der Versuch den Lampenhalter besser zu fixieren, geriet zum Desaster. Ohne Lampe und der Gewissheit, sie später zu vermissen, fuhr ich verspätet los, kam kurz nach knapp am Treffpunkt an. Keiner (mehr) da!

Wart Ihr schon weg oder ich bei dem super Wetter ob der späten Jahreszeit der einzige? Egal, ich wollte fahren und habs nicht bereut. Ab Tatenberg bin ich dann wie bei einem EZF nach Zollenspieker gefahren, hab da was gegessen und bin zuerst in gleicher Manier wieder zurück.

Dann konnte ich dem sensationellen Abendhimmel nicht widerstehen (Blaue Stunde, die Wolken von unten anleuchtende Sonne, glutroter Horizont, in der Reihenfolge) und schoss einige Bilder, die ich Euch nicht vorenthalten möchte (sah in echt noch besser aus, vor allen mit Sonnenbrille!). Beleuchtung am Rad vorausgesetzt, kann man auch solche Touren genießen, denn das letzte Stück ohne Lichtkegel fand ich nervig. Unter den Alleebäumen des mit einem krüppeligen Radweges ausgestatteten Schiffbeker Wegs ist man vom Licht der Straßenbeleuchtung abgeschirmt, muss "auf Verdacht" fahren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20011.JPG">

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20014.JPG">

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20016.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 29.09.2011, 09:29

Schöne Bilder!

Ist schon schön unser Hamburg!!!
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
456hex
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 25.05.2007, 14:28

Beitragvon 456hex » 07.10.2011, 10:58

@Helmut: Wir waren schon weg! Start wie immer:18.00 Uhr.

Auch wurdest Du vermißt. Aber den wunderbaren Abendhimmel haben wir auch ausgiebig genossen. Das war für mich ein schöner Saisontrainingsausgang 2011 mit Deinen Haspa-Kollegen.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 12.10.2011, 14:40

Henning schrieb, um allen Verwirrungen entgegenzuwirken:

Wir fahren seit Sept. bis zur Zeitumstellung (am 30.10.) um 17:30 in der Bredowstr. ab (bitte nicht vom VMB verunsichern lassen).

Danach beginnt unsere "Dunkeltour" wieder um 18:00. Die findet jedoch nur nach vorheriger Mailabstimmung statt. Wer daran Interesse hat (und noch nicht bei mir entsprechend bekannt ist) meldet dies bitte bei mir an. Im April geht es dann wieder mit der festen Mittwochsrunde los.

Konkret zu heute: Ja, es wird gefahren, allerdings ausnahmsweise ohne mich.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste