Fehmarn Rund Classsic (Bericht + Bilder)

Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Fehmarn Rund Classsic (Bericht + Bilder)

Beitragvon Janibal » 04.09.2010, 23:31

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... und_01.jpg">

Was soll ich sagen, wieder eine super Veranstaltung des Endspurt Hamburgs.

Besser erstmal Bilder anschauen, besonders des Mannes in Gelb (erste Farbaufnahme überhaupt in der Fotogeschichte) Hier: (muss Helmut vom Server laden)

Leider gibt es keine Bilder von den 10% Schotter-, Sand- und Kopfsteinpassagen (20 km), da ich die Hände doch lieber am Lenker gelassen habe. Hier kam es auch zu den meisten Defekten an den Reifen, ach. Das restliche teilweise historische Material hat aber gut gehalten.

Fehmarn selbst hat was von Urlaub, auch jetzt noch.

Und wer weiss wie es ist, auf Sand bergan einen zu schweren Gang zu fahren und dann am Rahmen schalten zu müssen? Lang ist es her....

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... und_08.jpg">
St. Jan
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.09.2010, 00:58

Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
anmaja
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 63
Registriert: 23.06.2008, 08:01
Wohnort: Eutin
Kontaktdaten:

Beitragvon anmaja » 05.09.2010, 09:17

Obwohl ich ziemlich kaputt war (das alte Rad und die Schottenpisten verlangten doch einiges von mir ab), hat mir die Tour gut gefallen. Einige Fahrer wirkten sogar wie aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts, besonders stilecht - Klaus. Er hatte doch tatsächlich Rotwein in seinen Trinkflaschen!
Schön auch die Wegbeschreibungen "rechts, links steht eine Bank" oder "links Richtung Schutzhütte". Wenn es dann auf eine unbefestigte Straße ging, war man auf jedenfall richtig. Das letzte Stück über die "Alte Malenter Landstraße" war dann zum Abschied nehmen von Sand, Schotter und anderen Unwegbarkeiten. Danke!
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 634
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Beitragvon motta » 05.09.2010, 10:53

Danke an die vielen Teilnehmer (27), die mich auf auf der Runde um Fehmarn begleitet haben.

hi Jannibal, schöne Fotos.

Norbert hat ein Video gedreht:
http://www.youtube.com/watch?v=tovdYtYwBDE

gruss MOTTA
Benutzeravatar
quasarmin
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 392
Registriert: 13.04.2006, 10:33
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon quasarmin » 05.09.2010, 12:28

Moin

danke Motta für diese Tour, mal was anderes. Kann man sehr gut als Positiverlebnis verbuchen.
Nach der Ausschreibung wollte ich erst kontern "wie nur 17 km Schotterpiste!?"
Während der Tour empfand ich diese 17km fast wie die Hälfte. Die zum Teil steinig-sandigen Buckel haben mich machmal mit dem starren 46/16 Antrieb an die Grenze des Möglichen gebracht, ebenso unsere Räder. Aber wir wollen es ja so, nicht wahr? :Zwinkern:
Wir hatten jedoch noch die Muse uns darüber Gedanken zu machen, ob man bei Fehmarn-Rund nicht eigentlich nasse Füsse bekommen sollte? :Greis:

Gruß
Armin
"Bei langen Missionen sind Läuse störend." -- Aus dem Samurai-Handbuch
"Hagakure", 17. Jhdt.
anmaja
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 63
Registriert: 23.06.2008, 08:01
Wohnort: Eutin
Kontaktdaten:

Beitragvon anmaja » 06.09.2010, 09:12

quasarmin:
"Wir hatten jedoch noch die Muse uns darüber Gedanken zu machen, ob man bei Fehmarn-Rund nicht eigentlich nasse Füsse bekommen sollte?"


Was meinst du? Ich persönlich hatte sehr nasse Füße, von einem starken Schauer - wie passend in der Ortschaft Wetterade. Für ein Bad in der Ostsee hätte ich es doch schon ein bißchen zu kalt gefunden...
Benutzeravatar
motta
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 634
Registriert: 12.04.2006, 15:22
Wohnort: Eutiner See
Kontaktdaten:

Wetter ade!

Beitragvon motta » 06.09.2010, 11:58

Da ich, der gewöhnlich hinter der Wolke fährt, mit MiNa, der gewöhnlich unter der Wolke fährt, unterwegs war, musste die Wolke sich entscheiden. Was ihr nicht so recht gelang.

Den Schauer hinter Lütjenburg konnten wir dann allerdings nur durch gemeinsames Singen von "Wetter ade" verhindern.

Ansonsten war doch alles wie immer- jede Menge Wind auf Fehmarn und am Ende ein kleiner Schauer.

gruss MOTTA
Benutzeravatar
quasarmin
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 392
Registriert: 13.04.2006, 10:33
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon quasarmin » 06.09.2010, 13:57

Da wir die besagte Wolke vor uns hatten, mussten wir Helle nur daran hindern zu weit hineinzufahren, was sich ab einer bestimmten Niederschlagsdichte aber auch ganz gut von selbst einpendelte :regenschutz:

Die Diskussion um Fehmarn Rund bezog sich auf aussen herum, vielleicht mit Neoprensocken? ;)

Gruß Armin
"Bei langen Missionen sind Läuse störend." -- Aus dem Samurai-Handbuch
"Hagakure", 17. Jhdt.
anmaja
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 63
Registriert: 23.06.2008, 08:01
Wohnort: Eutin
Kontaktdaten:

Beitragvon anmaja » 08.11.2010, 08:06

... besser spät als nie. Hier gibt es noch ein paar Fotos:

http://radsporteutin.magix.net/album#/m ... -66702821/

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste