Kassette am Trainer und Rad

Vernetztes Training mit (smarten) Rollentrainern in Online-Sitzungen, wie z.B. Zwift, BKool, etc.
andreas.ruetten
Forums-Novize
Beiträge: 4
Registriert: 30.08.2019, 17:34

Kassette am Trainer und Rad

Beitragvon andreas.ruetten » 11.11.2019, 22:02

Ich bräuchte mal ein paar Tipps, Hinweise und Detailwissen wie unterschiedliche Kassetten sich auswirken.

Zum Hintergrund, auf meinem Trainer habe ich eine "NoName" 11 Gang 11-28 Kassette und am Rad selber eine Shimano 105 CS-5800 11 Gang 11-32 Kassette.

Im Grunde ist alles ganz einfach, Hinterrad raus und den Rest auf den Trainer geklemmt. Nur macht das ganze dann am Trainer je nach Ritzel recht unschöne Geräusche und ich vermute es liegt an den unterschiedlichen Kassetten. Da ich nicht jedes mal beim Umbau die Schaltung und die Spannung am Schaltwerk einstellen mag, meine Frage wie sehr die unterschiedlichen Kassetten hier Ausschlag gebend sind.

Vermutlich wäre es das einfachste, auf dem Trainer auch eine 105 11 Gang Kassette mit 11-32 zu packen. Nur sind die CS-5800 nicht mehr so einfach zu bekommen.
Wäre eine CS-R7000 Kassette nah genug dran? Oder sollte man der Kette zu liebe wirklich identische Kassetten haben?
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1148
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: Kassette am Trainer und Rad

Beitragvon Tribelix » 12.11.2019, 07:31

Dazu möchte ich dir gerne helfen.
1. (nur zur Info) Bei richtiger Berechnung (28er Kassette) ist die Kette, für die 32er Kassette, 2 Glieder zu kurz, was aber eigentlich nicht das Problem ist.
2. Du musst das Schaltwerk neu justieren, wenn du dein Rad auf die Rolle stellst.

Es sind nicht überall die Abstände des Hub´s (Freilauf) gleich, das gleiche würde dir passieren, wenn du einen anderen Laufradsatz benutzen würdest.
Deshalb Schaltwerk an der Rolle neuanpassen und schon funktioniert es wieder. Das gleiche, wenn du wieder auf das Laufrad zurück baust.

Kleiner Nachtrag, die Abnutzung der Kette gegenüber den beiden Kassetten, ist natürlich auch ausschlaggebend.
Wenn die Kette gleichmäßig mit der 28er ablängt, passt das natürlich nicht mehr ganz mit der neueren 32 Kassette.

Schlage vor, die 28er Kassette vom Laufrad zu monieren, um diesen Umstand zu minimieren.
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
andreas.ruetten
Forums-Novize
Beiträge: 4
Registriert: 30.08.2019, 17:34

Re: Kassette am Trainer und Rad

Beitragvon andreas.ruetten » 22.11.2019, 10:49

@Tribelix

Vielen Dank für deine Antwort.

da ich nicht jedes mal beim Wechsel zwischen draußen fahren und den indoor trainer das Schaltwerk einstellen will, habe ich die Kassette am Trainer gewechselt.
Nun habe ich sowohl im Rad als auch am Trainer eine 105 11fach 11-32.

Sie sind zwar nicht ganz identisch CS-5800 vs. CS-R7000 aber schon mal viel näher bei einander als davor.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast