1. RTF-Sparkassen Rennen Schwerin (Vorschau)

anmaja
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 68
Registriert: 23.06.2008, 08:01
Wohnort: Eutin
Kontaktdaten:

1. RTF-Sparkassen Rennen Schwerin (Vorschau)

Beitragvon anmaja » 02.06.2014, 14:36

Hat man so etwas schon gesehen: RTF-Sparkassen-Rennen

http://www.trisportschwerin.de/index.ph ... iathlon-11

Im Rahmen des Schweriner Schloßtriathlon wird eine RTF mit Zeitnahme (!) angeboten. Das sind ja dänische Verhältnisse. :-) Ein Radrennen auf öffentlichen Straßen .... oder wie ist das zu verstehen?
Benutzeravatar
rozzzloeffel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 301
Registriert: 06.08.2010, 15:53
Wohnort: PI

Beitragvon rozzzloeffel » 02.06.2014, 14:39

Da sag nochmal einer: ein Rennen ist keine RTF..... :oops:
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Nicht immer ist das drin was drauf steht

Beitragvon radfreunde » 02.06.2014, 15:28

Ein typisches Mal von Etikettenschwindel. Die Veranstaltung wird von einem Tria-Verein ausgetragen, der einen artfremden Begriff kapert. Vielleicht braucht er mehr Teilnehmer oder er glaubt, die Genehmigung ist leichter als beim Begriff Rennen. Das ist es nicht mehr und nicht weniger, aber warum die Trias einen Verpflegungpunkt bei 67 km benötigen, ist mir schleierhaft.

Eine RTF ist kein Rennen: in der BDR Generalaussschreibung Radtourenfahren steht:

1.7 Eine offizielle Zeitnahme durch den Veranstalter ist unzulässig.

Übrigens gibt es auch keine Ermäßigung für BDR-Mitglieder.

Es gibt auch Alternativen...

wilf

PS: Eben kam die Bestätigung vom LV MEV - also besser nach Hobbyrennen verschieben ;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste