Sparkassen MünsterlandGiro '13, Münster (Vorschau)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Sparkassen MünsterlandGiro '13, Münster (Vorschau)

Beitragvon Helmut » 27.04.2013, 11:45

Der Veranstalter schrieb:

Mit der Zahl der Sonnenstrahlen steigt auch die Motivation zum Radfahren derzeit Tag für Tag. Für alle, die sich bisher noch nicht für die Jedermannrennen beim Sparkassen Münsterland Giro.2013 angemeldet haben, wird‘s auch langsam Zeit – am 30. April läuft nämlich der Frühbucher-Rabatt aus. Gleichzeitig gibt‘s am Dienstag die letzte Chance auf ein Trainingslager auf Mallorca im Frühjahr 2014 mit unserem Partner «bikefriends schon» – nach dem Wochenende beim Arlberg-Giro in St. Anton und einem nagelneuen Rennrad von ROSE der dritte hochkarätige Preis, den wir unter allen Teilnehmern des Rennens am 3. Oktober verlosen.

In Kürze wird Anmeldung 1.300 für den Sparkassen Münsterland Giro.2013 erwartet. Der größte Teil der Anmeldungen geht bisher mit 47 Prozent auf das Konto der mittleren Distanz um den «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» über 95 Kilometer. 32 Prozent der Anmeldungen entfallen derzeit auf den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost» über 70 Kilometer, 21 Prozent auf den «Cup der LBS» über 120 Kilometer.

Derzeit gilt abhängig von Strecke und Art der Anmeldung noch das auf 42 bis 46 Euro reduzierte Startgeld. Zum 1. Mai erhöht sich die Summe um jeweils vier Euro.

http://www.sparkassen-muensterland-giro.de/

Anmerkung Admin: Bericht und Bilder vom Vorjahr gibt's hier:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=6041
Zuletzt geändert von Helmut am 03.10.2013, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 02.09.2013, 12:37

Weiß jemand wie das Profil der 120Km Strecke ist? Wellig? Flach? Hm?

Vielen Dank für die Antwort.

;-)
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 02.09.2013, 13:06

Jedes Jahr andere Strecke, deswegen starte ich auch in Münster. 2011 war sehr wellig und 2012 war sehr flach mit nur einem Anstieg. Schau mal auf die Homepage.
Stockumer Junge
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 547
Registriert: 17.01.2012, 02:42
Kontaktdaten:

Beitragvon Stockumer Junge » 02.09.2013, 14:15

Ich gehöre ja quasi zur indigenen Bevölkerung bei dieser Veranstaltung. Also kurz und knapp:

Total flach
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 02.09.2013, 15:13

Die Homepage hatte ich schon durchforstet, aber leider keine Anmerkung zum Höhenprofil gefunden.

Danke Stockumer Junge, weiß ich ja jetzt, dass es eher flach sein wird. ;-)
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
Bully
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 210
Registriert: 08.08.2011, 20:48
Wohnort: Hamburg-Lemsahl

Beitragvon Bully » 02.09.2013, 22:19

Moin Camillo,

die gpx-Datei der Strecke von der Homepage laden, in GPSies hochladen und schon hat man ein Höhenprofil, siehe http://www.gpsies.com/map.do?fileId=vajszmleypdodzqp. Die 100er-Cyclassics hat mehr Höhenmeter und geht fast doppelt so hoch hinaus ;) .
Gruß Bully
Benutzeravatar
Camillo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 114
Registriert: 02.04.2012, 08:56
Wohnort: Hannover

Beitragvon Camillo » 03.09.2013, 09:43

Danke Bully :-)

Also die 155er Cyclassics Runde hat mir jetzt auch eher weniger Probleme bereitet, zumindest belegen das die Bergwertungen und das Endergebnis. ;)
Im Winter gewinnt man, nicht im Sommer. (Bernard Hinault)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 15.09.2013, 00:31

Bis zum 23. September um 24 Uhr ist das Anmeldeportal zum Sparkassen Münsterland Giro.2013 jetzt noch offen – danach eingehende Anmeldungen werden als Nachmeldungen betrachtet. Damit erhöht sich nicht nur das Startgeld, das bedeutet auch, dass alle Aktiven, die erst am 24. September oder später melden, aus dem letzten Startblock starten.

http://www.sparkassen-muensterland-giro ... ldung.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Goschi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 506
Registriert: 26.09.2008, 19:39
Wohnort: Trittau

Beitragvon Goschi » 21.09.2013, 09:31

Ich habe in der Verlosung einen 20% Rabatt auf den Startplatz gewonnen..aber ich werde dort nicht Starten.
Falls sich jemand noch dort anmelden möchte würde ich den Rabatt gerne weiter geben.
Cyclocross-Hamburg
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.10.2013, 11:33

Heute zwischen 15:00 und 20:00 Uhr können sich Barzahler noch vor Ort nachmelden. Den Platz kann man online reservieren.

https://www.rad-net-regista.de/anmeldun ... a1hmpvdbu2

Warum solche Rennen viel Geld kosten, erklärt sich u. a. daraus, dass z. B. beim MünsterlandGiro insgesamt 1.200 Helfer eingesetzt sind. Auch die ehrenamtlichen Helfer arbeiten keineswegs kostenlos. Sie erhalten zwar keinen Lohn, aber zumindest eine Aufwandsentschädigung, die in deren Vereinskasse fließt.

Bild

In Münster werden sog. "Schieris" mitfahren. upsolut hatte dies in Berlin, später auch Hamburg mit den "Safer Cycling Guides" vorgemacht. Deren Aufgabe wird es keineswegs sein, als Schiedsrichter zu fungieren, sondern für Entspannung und Sicherheit zu sorgen.

http://www.sparkassen-muensterland-giro ... elfer.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 02.10.2013, 12:23

Brille putzen, Kette schmieren, gleich geht's los Richtung Münsterland.

Meine 4. Teilnahme. Evviva!
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 935
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 03.10.2013, 21:51

Deichfahrer ist heil im Ziel angekommen und wird morgen erst den Bericht und Bilder fertig machen.
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 04.10.2013, 07:20

Ich bin auch Heil und gesund in 2:31:19 h auf der 95 km trecke durch. Schönes Rennen, tolle Leute. 2014 ist bereits gebucht.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste