14. Vattenfall Cyclassics, Hamburg (Berichte + Bilder)

Benutzeravatar
FIDI
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 29
Registriert: 18.03.2009, 08:57
Wohnort: SCHILDOW

Beitragvon FIDI » 18.08.2009, 15:49

Bild

hallo ihr lieben

bin schon am freitag nach HH und zu ledersattel (gerhard) nebst Halterung (ANNE) :) gefahren hier und jetzt an dieser stelle meinen herzlichen dank für eure gastfreundschafft und das lecker essen !!!

am samstag war für uns neben der anmeldung natürlich etwas shopping angesagt (jeder radfahrer weiss, was ich meine) und natürlich war da ja noch das treffen mit den elbkultträgern am rathausplatz um 14:00 uhr wo wir nicht nur helmut trafen, sondern auch noch so einige andere (klaras oma , war sehr nett dich kennenzulernen). madmad war richtig gut drauf und ich hatte das gefühl. uns alle verbindet irgendwas (ELBKULT UND HELMUT ??). helmut gab wie versprochen ne runde aus , wobei es natürlich nicht bei dieser einzigen blieb. clemme (ich geb zu, hab ich erst nicht erkannt und thomas HH auch nicht sorry, fehlte wohl der helm :HaHa: ) jedenfalls wars ne total schöne runde und man genoß das schöne wetter bei guter musik und ner HOPFENKALTSCHALE.

da wir dann los mussten. weil ANNE für eine Pastaparty noch so einiges vorbereiten musste, fuhren wir so gegen 16:00 nach poppenbüttel. um ca. 17:00 trudelten die ersten auch schon ein und wir saßen gemütlich auf der terrasse und gaben uns den kulinarischen genüßen hin (sehr lecker!!!) . natürlich war die ein oder andere hopfenkaltschale auch dabei. wir trennten uns dann so gegen 21:00 um noch einige vorbereitungen zu treffen und die räder klar zu machen. um 6 am sonntag war dann aufstehen angesagt. ich war noch gar nicht klar da, stand gerhard schon an der tür und brachte mir erstmal nen kaffe ,TOLL , man ich fühlte mich sau wohl !! dann waren wir so gegen 08:15 an der feuerwache altona mit meinen teamkollegen verabredet. wir fuhren gemeinsam zum startblock P um da das team zu treffen und um ca. 09:00 gings dann endlich los, am anfang noch sehr verhalten, was sich dann aber nach ca. 15 km gab, weil man da dann in seinen tritt kam. bei ca km 12 war dann schon der erste VON 5 unfällen, wo einer eine mittelinsel übersah.

wir fuhren die ersten 50 km mit nem sagenhaften schnitt (FÜR UNS) von 36 km/h was schon irre war, es kam aber leider wie es kommen musste, mein kollege Benno hatte einen crash mit nem anderem IDIOTEN der beim überholen von ihm in seinem lenker einfädelte (UNGLAUBLICH!!!!!!) und es schlug sie beide hin, leider gab es diverse abschürfungen bei benno und seine gabel war auch angebrochen, was man erst am ziel sehen konnte. nicht auszudenken was noch auf den letzten km hätte passieren können. jedenfalls fuhren wir trotz des unfalls und der first aid hilfe einiger leute weiter und wurden anschließend immer vorsichtiger, weil mit zunehmender strecke offensichtlich die teilnehmer immer unaufmerksamer wurden, sodass es zum 5. male ca. 2 km vor dem ziel zu einem sturz kam, der mir den rest gab. um ein haar wären meine teamkumpels und ich demjenigen über den kopf gefahren. fahrer, die sich auf der strecke völlig verausgaben, "müssen " sich zum schluß wirklich noch im sprint verewigen und andere damit in gefahr bringen???????????????

euch allen an dieser stelle sei gesagt: die letzten 2 oder 3 km kannst du nix mehr reissen. das mußt du vorher machen an den hügeln (auch wenns für euch BERGE sind) und es gibt nichts, aber auch gar nichts, was SCHÖNER IST ALS IN HH DIE LETZTEN 2 KM ZU FAHREN
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!und zwar langsam!!!!!!!!!!!!!!!!!!
weil die leute gut drauf sind, weil die stimmung total gänsehaut hervor ruft und weil HAMBURG eine der geilsten städte der welt ist und weil es HELMUT gibt (SCHLEIM). freu mich total auf die bilder !!!!!!!

lg FIDI
Wenn du nicht willst ,was man dir will, das willst du auch keinem , was willst denn du ???
DeuxDanger
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 18.08.2009, 16:25
Wohnort: Hamburg

Bildersuche bei Firstfotofactory

Beitragvon DeuxDanger » 18.08.2009, 17:00

Hallo an alle,

wer gern etwas komfortabler in den "offiziellen" Bildern von der Strecke stöbern möchte, kann in Firefox oder Internet Explorer direkt folgende Adresse eingeben:

http://www.firstfotofactory.com/cosmosh ... rXXXXX.jpg

Die fünf XXXXX einfach durch die gewünschte Startnummer ersetzen. Viel Spaß!
Benutzeravatar
Booya
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 28.05.2008, 21:35

Beitragvon Booya » 18.08.2009, 18:14

FIDI hat geschrieben:
.....leute weiter und wurden anschließend immer vorsichtiger , weil mit zunehmender strecke offensichtlich die teilnehmer immer unaufmerksamer wurden , sodass es zum 5 . male , ca 2 km vor dem ziel, zu einem sturz kam der mir den rest gab , um ein haar wären meine teamkumpels und ich demjenigen über den kopf gefahren , fahrer die sich auf der strecke völlig verausgaben "müssen "?sich zum schluß wirklich noch im sprint verewigen und andere damit in gefahr bringen ???????????????euch allen an dieser stelle sei gesagt : die letzten 2 oder 3 km kannst du nix mehr reissen das mußt du vorher machen an den hügeln (auch wenns für euch BERGE sind) und es gibt nichts ,aber auch gar nichts was SCHÖNER IST ALS IN HH DIE LETZTEN 2 KM ZU FAHREN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!und zwar langsam!!!!!!!!!!!!!!!!!!
weil die leute gut drauf sind, weil die stimmung total gänsehaut hervor ruft und weil HAMBURG eine der geilsten städteder welt ist und weil es HELMUT gibt(SCHLEIM) freu mich total auf die bilder !!!!!!!
lg FIDI
Schuldig im Sinne der Anklage! :D

Ich bin so einer der sich total verausgabt hat.
Und selbst auf Mönkebergstrasse noch nen "Solo" Sprint gegen die Zeit gemacht hat.

Warum?

Weil ich genau dieses Gefühl auch geniesse. Nichts mehr drin. Alles gegeben.
Leer, platt aber glücklich.

Das einbiegen auf die Zielgerade und dann dieses jubeln der Massen, peitschte mich automatisch nochmal an.

Da kann ich gar nicht langsam fahren und mir die Massen anschauen... da schau ich nach vorne höre das Rauschen der Menge und schau ob die Bahn frei ist und ich keinen beim Sprint gefährde und wenn frei ist, hole ich nochmal alles raus.

Sorry aber auch das ist klasse und macht mir Spass.
Mea Culpa aber das ist nunmal für mich das Sahnehäubchen. :D

Hier ist im übrigen meine Auswertung meiner Polar Uhr vom Sonntag.

So sehr und so lange war ich noch nie im roten Bereich.

http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/84903
CarpeDiem
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 08.06.2008, 11:10
Kontaktdaten:

Beitragvon CarpeDiem » 18.08.2009, 18:22

Hallo,

da bei uns noch so einiges an Verletzungen auskuriert wird, gibt es einen reinen Zuschauerbericht mit keinen 300 Fotos aber doch ein paar kurz vor der Feldertrennung.
Das war das erste Mal, dass mein Mann mit mir eine Radveranstaltung besucht hat, ohne selbst zu fahren :D


http://www.carpediem-living.de/Rad_Team ... enfall.php

LC CarpeDiem
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 19.08.2009, 08:31

Hier zwei Zetungsberichte. Einer über einen der Gewinner in der Emder Zeitung in seiner Heimatregion:

http://www.emderzeitung.de/?id=20&nid=90471

Und einer in der Welt darüber, warum Vattenfall nicht aussteigen wird:

http://www.welt.de/die-welt/sport/artic ... sport.html
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
superham68
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 11.08.2008, 16:33
Wohnort: Seevetal

Beitragvon superham68 » 19.08.2009, 14:02

aber was war das bitte für ein Power-Riegel, den der Sponsor da angeboten hat??

Selten so etwas widerliches probiert. Aber wenígstens klebte er ausgezeichnet am Oberrohr...
"Ein gutes Fahrrad ist ein großartiger Kamerad,
ein Freund, und es besitzt großen Zauber".
(Flann o`Brien)
"Ich liebe meine Mudder, aber mein Rad lieb ich noch mehr"
(Fischmob)
Benutzeravatar
Booya
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 28.05.2008, 21:35

Beitragvon Booya » 19.08.2009, 15:21

superham68 hat geschrieben:aber was war das bitte für ein Power-Riegel, den der Sponsor da angeboten hat?? Selten so etwas widerliches probiert.
Aber wenígstens klebte er ausgezeichnet am Oberrohr...
Hattest Du den Citrus oder Schoko?

Multipower hat seit diesen Frühjahr eine neue Linie und steigt in den Ausdauersportbereich ein. Die waren auch schon beim Velothon in Berlin dabei.
Benutzeravatar
superham68
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 39
Registriert: 11.08.2008, 16:33
Wohnort: Seevetal

Beitragvon superham68 » 19.08.2009, 15:25

Booya hat geschrieben:Hattest Du den Citus oder Schoko?
Schoko - ekelhaft.
"Ein gutes Fahrrad ist ein großartiger Kamerad,
ein Freund, und es besitzt großen Zauber".
(Flann o`Brien)
"Ich liebe meine Mudder, aber mein Rad lieb ich noch mehr"
(Fischmob)
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitragvon Janibal » 19.08.2009, 16:41

CarpeDiem hat geschrieben:da bei uns noch so einiges an Verletzungen auskuriert wird, gibt es einen reinen Zuschauerbericht mit keinen 300 Fotos aber doch ein paar kurz vor der Feldertrennung.
Das war das erste Mal, dass mein Mann mit mir eine Radveranstaltung besucht hat, ohne selbst zu fahren :D
Habe mich schon gefragt, wo Marco ist. Eigentlich auf jeder Veranstaltung immer vorne. Gute Besserung und im Oktober geht wieder was.

Bin dieses Jahr auch nicht dabei gewesen, musste aber feststellen: Keine Cyclassics ist auch keine Lösung.... Wenn mir jemand eine Startplatz schenkt, bin ich auch wieder dabei. Eigentlich müsste die komischen Rücktrittsversicherung eine Menge Startplätze zu verschenken haben, denn bezahlt sind die schon und doppelt verkaufen wäre nicht ganz fair...

Aber eigentlich wollte ich meine Klappe zum Thema Cyclassics halten, eigentlich...
St. Jan
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.08.2009, 01:23

superham68 hat geschrieben:
Booya hat geschrieben:Hattest Du den Citus oder Schoko?
Schoko - ekelhaft.
Ich auch. Kaum hatte ich von der Pampe abgebissen, hab ich den Rest auch schon mit einem lauten Fluch in den Müllkarton geworfen.

Ein Helfer fühlte sich davon angegriffen. Ich hatte Mühe ihm klar zu machen, dass ich sehr wohl weiß, dass nicht die Helfer von der RG Wedel, sondern der Veranstalter dieses Zeugs "eingekauft" hatte. Das ebenfalls von der Marke "Multipower active" stammende Gesöff schmeckte auch unerträglich. In der Hoffnung, dass es wenigstens hilft, zwang ich mir einen zweiten Becher rein, hätte sonst lieber Leitungswasser getrunken.

Andere Marken beweisen, dass man Sportgetränke und Energieriegel nicht nur in Ctrus und Schoko, sondern auch in "schmackhaft" produzieren kann. Für unterwegs bei einem Rennen kann ich die PowerBar ride shots empfehlen, kein kulinarisches Glanzlicht, aber immerhin erträglich.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Booya
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 71
Registriert: 28.05.2008, 21:35

Beitragvon Booya » 20.08.2009, 11:14

Jo der Schoko ist wirklich fies. Hatte noch einen über und den gestern mal probiert. Ieeks.

Den Citrus fand ich ganz ok. Hatte sogar was leicht erfrischendes.

Gut zurecht, kam ich jedenfalls mit den Energiegels von Multipower.
Aber die gab es nicht als kostenlose Beigabe.
South Philly
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 21.08.2008, 15:49
Wohnort: bei Bad Oldesloe

Beitragvon South Philly » 20.08.2009, 12:55

CSCFan hat geschrieben:Hier gibt es noch ein nettes "Werbe"-Video von Vattenfall zu den Cyclassics 2009 (ganz unten auf der Seite).
http://tinyurl.com/n5ywoe
Bei mir läuft das Video nicht. Geht es bei Euch?
Benutzeravatar
BikeMike
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 160
Registriert: 27.12.2006, 22:55
Wohnort: 21509 Glinde
Kontaktdaten:

Beitragvon BikeMike » 20.08.2009, 16:49

Bekommst Du die Seite nicht oder startet das Video nicht?

Hier die Langversion des Links: http://www.vattenfall.de/www/vf/vf_de/2 ... /index.jsp

Zum Gucken braucht man m.E. den Adobe Flash Player!
Gruß, Michael
IF CYCLING WERE EASY, THEY WOULD CALL IT FOOTBALL

Touren bei Strava:
http://app.strava.com/athletes/1939367
Touren bei Gpsies:
http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=UlliS
South Philly
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 21.08.2008, 15:49
Wohnort: bei Bad Oldesloe

Beitragvon South Philly » 20.08.2009, 16:56

CSCFan hat geschrieben:Bekommst Du die Seite nicht oder startet das Video nicht?

Hier die Langversion des Links: http://www.vattenfall.de/www/vf/vf_de/2 ... /index.jsp

Zum Gucken braucht man m.E. den Adobe Flash Player!
Gruß, Michael
Die Seite bekomme ich, aber das Video startet nicht. Flash Player ist installiert.

Geht weder im Büro (hinter einer Firewall): Firefox 3.5 (Linux)
IE (XP)

noch zuhause (DSL) Firefox 3.5 (Linux)
Benutzeravatar
ketterechts
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 150
Registriert: 25.02.2009, 17:23
Wohnort: Bargstedt Niedersachsen

Beitragvon ketterechts » 20.08.2009, 18:47

Riegel und Getränk

An der Verpflegung Schnackenburgallee hatte ich den Schokoriegel und das Getränk. Das war ein Hochgenuß und eine Wohltat.

Ich konnte das Tempo meiner Leute nicht halten. Sie haben dann in der Schnacke auf mich gewartet. Da stellte sich heraus, daß meine Bremse vorne massiv "geschliffen" hat. Ich hielt das Schwergängige für einen ungewohnten Schwächeanfall. Ich war so fertig, daß ich den Schokoriegel gierig verschlungen habe, in der Wanne mit dem Getränk hätte ich baden können, herrlich!

Danke für die Unterstützung mit Werkzeug, von wem auch immer.

Auf jeden Fall hat es dann noch gereicht vor Helmut (wir sind im Ergebnis keine Minute auseinander, soviel Ehrgeiz muß sein!) und vor allem vor dem Besenwagen ins Ziel zu kommen.

Vor der Abgabestelle für den Chip war glücklicherweise ein Bierstand, € 4 für 0,4 Ltr., das war dann nicht so glücklich. Was umsonst ist schmeckt uns oft nicht und was wir mögen müssen wir teuer bezahlen.

Gruß

Ketterechts
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 20.08.2009, 23:22

Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
der_pipe
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2008, 01:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon der_pipe » 21.08.2009, 20:04

:mad: ja war ein tolles Rennen :cool: vielleicht nicht der schnellste :HaHa: aber dafür der entspannteste :cool:

http://www.tretharley.de/phpbb/download ... p?id=22146

dank Helmut :wink: hatte ich sogar mein eigenes Kamera Team :roll: vom NDR......

http://www.tretharley.de/phpbb/download ... p?id=22147

und wurde von meinen Cruiser Leuten mit Bier empfangen

aber nu kommt was ich nicht versteh...ich bin vorm Besenwagen reingekommen......am Anfang wahr ich noch Vorletzter der 55 KM
und nu wurde ich Disqualifiziert........und weiss nicht warum :oops:

irgendwie doch scheisse ......... ankommen ist ankommen

grrrrrrrrrrrrrr finde ich echt doof
Ein Fahrrad hat zwei Räder, einen Lenker und ne Kette mit Pedale - was man daraus macht, ist jedem selbst überlassen...
Benutzeravatar
Claras Oma
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 115
Registriert: 26.05.2008, 17:45
Wohnort: HH-Mü.berg

Beitragvon Claras Oma » 22.08.2009, 15:12

der_pipe hat geschrieben: aber nu kommt was ich nicht versteh...ich bin vorm Besenwagen reingekommen......am Anfang wahr ich noch Vorletzter der 55 KM
und nu wurde ich Disqualifiziert........und weiss nicht warum :oops:
Leg Widerspruch ein! Hat bei mir letztes Jahr auch gewirkt.
Jetzt auch Jonathans Oma.

BEKENNENDE TRIMMRADLERIN !!
Benutzeravatar
Claras Oma
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 115
Registriert: 26.05.2008, 17:45
Wohnort: HH-Mü.berg

Beitragvon Claras Oma » 22.08.2009, 15:21

Bild

Hier nun auch noch meinen Senf zu den Cyclassics. Zunächst danke an Helmut für das Treffen auf dem Rathausmarkt. War eine lustige, nette Runde.

In diesem Jahr bin ich die kurze Strecke gefahren und sehr zufrieden mit Ergebniss und meinem Zustand im Ziel. Hat in diesem Jahr großen Spaß gemacht. Schön, wenn man durch das Forumstreffen Leute kennt und dann mit HALLO begrüßt wird, wenn man sich nach dem Ziel zufällig trifft.
Jetzt auch Jonathans Oma.

BEKENNENDE TRIMMRADLERIN !!
Benutzeravatar
Kette rechts
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 57
Registriert: 07.05.2007, 10:00

Beitragvon Kette rechts » 24.08.2009, 20:14

Claras Oma hat geschrieben:
der_pipe hat geschrieben: aber nu kommt was ich nicht versteh...ich bin vorm Besenwagen reingekommen......am Anfang wahr ich noch Vorletzter der 55 KM
und nu wurde ich Disqualifiziert........und weiss nicht warum :oops:
Leg Widerspruch ein! Hat bei mir letztes Jahr auch gewirkt.
Sorry aber so viel ich weiß ist ein 25er Schnitt vorgegeben. Somit müsstest Du nach 2:12 Std im Ziel sein. In anderen Rennen wird man herausgenommen. Eine Zeit gibt es dann auch nicht.
der_pipe
Hobby-Schreiber
Beiträge: 16
Registriert: 24.06.2008, 01:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon der_pipe » 25.08.2009, 00:07

Lieber Herr Klapp,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Die geforderte Mindestgeschwindigkeit für die 55 km Distanz
betrug offiziell (laut Ausschreibung) 25 km/h.

Dank eines größeren Zeitfensters konnte der geforderte Schnitt
sogar auf 22,45 km/h gesenkt werden.

Leider haben Sie nur einen Schnitt von 20.45 km/h erreicht und
wurden daher disqualifiziert.


Wir würden uns freuen, Sie im kommenden Jahr wieder am
Start der Vattenfall Cyclassics begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße,

Ihr Vattenfall Cyclassics Team



Das lasse ich mir nicht bieten.......... :D bau einfach ein neuen chopper
der alle in grund und boden stampf :D
die frage ist nur wie :D mir egal ............. hauptsache spass
Ein Fahrrad hat zwei Räder, einen Lenker und ne Kette mit Pedale - was man daraus macht, ist jedem selbst überlassen...
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 25.08.2009, 00:20

Ich find's blödsinnig Leute in der Ergebnisliste zu führen, weil sie dem Besenwagen entkommen sind und dann nachträglich zu disqualifizieren, wobei man sich dann auch nicht an die Ausschreibung hält, sondern nach Gutsherrenart eine beliebige Grenze zieht. Was soll das bringen, außer Verdruss?

Gräme Dich nicht, immerhin waren sie so konsequent und haben Iron Calli und Joey ebenfalls aus der Liste gestrichen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
crumble
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 376
Registriert: 03.02.2008, 15:59

Beitragvon crumble » 25.08.2009, 00:57

der_pipe hat geschrieben:die frage ist nur wie :D mir egal ............. hauptsache spass
Na, das ist doch ganz einfach. Befolge einfach diesen simplen zwei Punkte Plan:

1) Üben, üben und ein wenig trainieren
2) Du meldest Dich fuer die Langstrecke an. Klingt erst mal ein bischen viel, aber die Zeit kann mit der richtigen Vorbereitung wie im Fluge vergehen. Du bildest einfach am Start mit Helmut spontan ein Team. Leih *huestel* dir einfach am Start seine Kamera aus und dann trete, trete, trete. Immer ein wenig schneller als die Flüche und Verwünschungen hinter Dir. Du wirst sehen, ihr werdet beide in Bestzeit ins Ziel kommen :cool:

Achja, Punkt 2 des verwegenen Plans setzt voraus, dass Du an deinem neuen Rad eine Airzound mit einem Bierfaß als Drucklufttank verbaust. Wenn man das Rennen von hinten gewinnen will, sollte man sich Platz verschaffen können :cry:
Benutzeravatar
dave.
Forums-Novize
Beiträge: 4
Registriert: 10.09.2008, 04:16

Also habe ich mich nicht getäuscht...

Beitragvon dave. » 25.08.2009, 15:55

Bin dieses Jahr aus Block F gestartet und mir kam das ab km 0 schon so nervös vor. Hatte mich relativ schnell durchgekämpft, bis ich zwischen den Leuten aus D war und suchte nach einer Gruppe. Bei km 15 kam ein Zug mit Jungheinrich-Fahrern von hinten angerauscht. Der Fahrer vor mir wurde übel gerempelt. Ich habe da keinen Grund gesehen. Er legte sich gleich lang bei 50 km/h und ich kam nicht weg und wurde auch umgerissen. Konnte mich abrollen, hab mich kurz um den anderen gekümmert (konnte aufstehen und war ansprechbar), wollte dann nach kurzem Check meines Körpers (Cut im Unterschenkel, div. Schürfwunden) mein Rad schnappen und weiter, aber meinem geliebten Stevens ging es im Gegensatz nicht so gut. Hinterrad böse Acht, Schaltauge verbogen, Ausfallende verbogen, Rahmen soweit o.k.?? Aber für mich war mein Saison-Höhepunkt nach 15 statt nach 155 km zu Ende.

Traurige Leistung: 2. im Besenwagen
mit interview mit HH1 Ich:"Mein Ego ist angekratzt.. und mein Bein auch...",
Gehirnerschütterung, Schulter Kapsel verletzt? Hüfte und Knie geprellt.
Ich rief meine Frau an und hab nur geheult. echter Frust.


Heute war ich den ersten wieder Tag bei der Arbeit. Dumme Sprüche... Ich bin nächstes Jahr wieder dabei.

Mittlerweile habe ich es schriftlich: Mein Rahmen ist auch hin.
Hab mir ein BMC Street Fire SSX 2009 gekauft.
Montag wird meine Schulter Und meine Wirbelsäule geröntgt. Mal sehen woher die schmerzen kommen...
Zuletzt geändert von dave. am 29.08.2009, 00:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 25.08.2009, 22:40

Bild

Das kurzweiliges 24-minütige Video mit Pipe (Mike) als einen der Hauptaktuere findest Du hier: http://www1.ndr.de/sport/weitere_sporta ... index.html

Im Bild die Black Pearl, mit der Mike die Cyclassics 2009 fuhr. Das Bild zeigt das Rad beim Velothon 2008, das er mit der Hamburger Lady bestritt, die Black Pearl einen Freund pilotieren ließ.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste