Keine Überquerung der Köhlbrandbrücke bei den Cyclassics?

Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Keine Überquerung der Köhlbrandbrücke bei den Cyclassics?

Beitragvon hanseat » 11.05.2009, 09:20

Die Cyclassics werden dieses Jahr baustellenbedingt wohl ohne ihre Hauptattraktion, der Köhlbrandbrücke, stattfinden? :sad:
Es gab noch keine Erklärung auf der Website des Veranstalters, beim Sponsor Garmin lässt aber die Streckenführung darauf schließen.

http://www.garminonline.de/unternehmen/ ... assics.php

Anscheinend gibt es bei den beiden längeren Strecken dieses Jahr nur die weniger attraktive Kattwykbrücke zu überqueren.
Eine weitere Umleitung geschieht im Bereich Rosengarten. Es wird nun nicht mehr über Dibbersen gefahren, sondern über Eckel, wodurch die Strecken um ca. 3 km länger werden.
Die realen Streckenlängen liegen nun bei 103 und 158 Kilometern. Bei der kurzen Strecke ändert sich nichts (57 km).

Es wäre fast fair aufgrund des Attraktivitätsverlusts des Rennens zwei Euro des übermäßig hohen Startgelds zurückzuverlangen! ;)
Zuletzt geändert von hanseat am 11.05.2009, 13:13, insgesamt 1-mal geändert.
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 11.05.2009, 09:41

Oh, das ist ja schon schade mit der Köhlbrandbrücke. Aber die Kattwykbrücke ist hoffentlich hochgezogen, damit man wenigstens auf die Höhenmeter kommt. ;-)
[hl]
Achesz
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 07.08.2007, 08:52

Ente

Beitragvon Achesz » 11.05.2009, 11:53

Ich glaube das hast du Falsch vertstanden:

Habe mal den Text von der Garmin-Seite Kopiert:

06.05.09: Zu Ihrer Sicherheit haben wir auf dem GPX-Pfad zum Download eine Umfahrung der Köhlbrandbrücke eingerichtet, da diese nur bei den Vattenfall Cyclassics für den Radverkehr zugänglich ist.

Soll wohl heissen dass der GPX Pfad zum Trainieren die Brücke umfährt, da man auf ihr nicht trainieren kann, aber bei den Cyclassics befahren wird.

Beste Grüße,

A.
Benutzeravatar
snief
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 17.10.2007, 12:19
Wohnort: Adendorf

Beitragvon snief » 11.05.2009, 12:21

Antwort des Cyclassics-Hotline-Services aus dem Tour-Forum:

Code: Alles auswählen

Sehr geehrter Herr... ,

selbstverständlich werden die Vattenfall Cyclassics auch in diesem Jahr über die Köhlbrandbrücke führen. Das die Köhlbrandbrücke in den tracks von Garmin ausgespart ist, hat folgenden einfachen Grund: Die Köhlbrandbrücke ist normalerweise nur für Autos, aber nicht für Radfahrer zu befahren. Damit während des Trainings niemand auf die Idee kommt die Köhlbrandbrücke zu befahren und so sich selbst in Gefahr zu bringen, ist sie in diesem Track ausgespart.

Ein Hinweis hierzu fehlt derzeit noch auf der Seite von Garmin, dies werden wir schnellstmöglich ergänzen. Ebenso wird der Track in den nächsten Tagen auf der Veranstaltungshomepage erscheinen, dort dann sofort mit dem entsprechenden Hinweis.

Viel Erfolg für die diesjährigen Cyclassics

Mit freundlichen Grüßen... 
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Beitragvon hanseat » 11.05.2009, 13:12

Der Zusatz erfolgte erst spaeter. Bis heute morgen stand dort noch, dass es baustellenbedingte Veraenderungen gibt, die in den downlaodbaren Tracks festgehalten sind.

Aber dann ist jetzt ja alles gut! Hab dann ja in kuerzester Zeit eine Aktualisierung der Garmin-Webpage bewirkt! :D

Sicherlich ein weiterer Beweis fuer das allgemein grosse Interesse an Helmuts Radsport-Foren!

P.S. Ueber den Steintorwall fahre ich im Training auch nicht so gern.. ;)
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast