Wochenendvorschau vom 14. bis 16. Januar 2022 (KW 2)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1163
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau vom 14. bis 16. Januar 2022 (KW 2)

Beitragvon Knud » 09.01.2022, 21:59

Frisch solle es werden, dabei aber nicht frostig. Meist bleibt es trocken, aber leider wird sich die Sonne auch meist verstecken. Nicht jeden lockt es dann auf das Rad.
Bei den Radsport-Veranstaltungen ist weitgehend Winterpause. Wenig war geplant, nichts offizielles wird stattfinden.

Die BMS hat schon letztes Jahr entschieden ihre Veranstaltungen so weit es geht stattfinden zu lassen und dazu auch parallel virtuell. So soll Sonnabend in Wilhelmsburg (und überall) die Winterlaufserie starten.

Freitag war wieder eine MPK. Da verwundert es nicht, dass die Beschlüsse noch nicht in Verordnungen umgemünzt sind. Niedersachsen muss aber in der nächsten Woche die Verordnung aktualisieren.

Schleswig-Holstein hat am 3. Januar eine Änderungsverordnung veröffentlicht. Masken werden auch im Privaten empfohlen. Neu sind Veranstaltungen jetzt auf 50 (drinnen) bzw. 100 (draußen) gleichzeitig Anwesende limitiert. Ausnahmen bis 1000 Personen sind möglich, wenn die Zuschauer feste Sitzplätze haben (Konzerte, Theater), dann aber mit Maske. In Diskotheken ist jetzt 2G und PCR-getestet oder geboostert sind.
Sport drinnen ist weiterhin nach 2G, draußen m.E. nicht gesondert geregelt. Es gibt Weitere, teils redaktionelle Änderungen.

Hamburg hat am 7. Januar die 61 Änderungs-VO beschlossen, die ab Montag, dem 10. Januar gilt. Auffrischungsimpfungen werden definiert.
Für Veranstaltungen gilt jetzt das 2G-plus-Zugangsmodell. Drinnen sind jetzt 200, draußen 1000 Teilnehmer erlaubt. Die Behörde kann höhere Zahlen genehmigen. Praktisch überall, wo das 2G-Modell galt, gilt jetzt 2G+.

Bei Sport vor Publikum gilt auch 2G+, drinnen sind 200, draußen 1000 Zuschauer erlaubt, jeweils auf festen Plätzen. Draußen sind bis zu 100 Leute ohne 2G+ möglich. Überregionale Veranstaltungen sind nur ohne Zuschauer erlaubt.
Laufveranstaltungen, Radrennen und ähnliches sind im Freien bis 250 Sportausübende weiterhin zulässig. Schutzkonzept, Kontaktdaten und kleine Startgruppen bleiben. Es kann auch das optionale 2G+-Modell angewandt werden.
Bei Sport drinnen gilt jetzt auch 2G+, draußen gilt Hygiene und Abstand oder 2G+.

Angesichts der häufigen Änderungen muss man sich wohl jeweils kurz vor der geplanten Veranstaltung über die aktuelle Rechtslage informieren.

Dieses ist meine Interpretation, bindend sind alleine die jeweiligen Verordnungen.

Was ist los am Wochenende?

CTF

Einige wenige CTF waren für das kommende Wochenende CTF angekündigt. Alle wurden abgesagt.

Die ganze Serie der Winter Westfalen Bike Trophy (WWBT 2022) wurde abgesagt, so auch die für Sonntag geplante CTF in Werne.
ABSAGE: WWBT2022-2.Lauf-SC W2H2-CTF, 16.1.22; RSC Werne; 59368 Werne http://www.rsc-werne.de/?page_id=196
bzw. viewtopic.php?f=22&t=12625

Abgesagt ist auch die CTF der Nienburger am Sonnabend. Zwei reizvolle Strecken bleiben unbefahren....
ABSAGE: Über Stöckse und Steinchen, 15.1.22; Radsportclub Nienburg; 31582 Nienburg http://www.rsc-nienburg.de/?page_id=66

Laufen

In Wilhelmsburg gibt es im Winter eine kleine Laufserie. Nach aktuellem Stand kann virtuell, aber auch vor Ort gelaufen werden. Dort wird dann das 2G+-Modell gelten. Die Runde durch den Wilhelmsburger Inselpark ist 4840 m lang und kann ein- bis viermal gelaufen werden. Serienanmeldung bis zum 13. Januar online, Einzelanmeldungen jeweils vor Ort.
6. Winterlaufserie Wilhelmsburg, 1.Lauf, 16.1.22; ParkSportInsel e.V./BMS; 21109 Hamburg https://www.winterlaufserie-wilhelmsbur ... chreibung/

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, den 18. Januar 2022
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.

Bleibt zuversichtlich und bleibt/werdet wieder gesund,

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast