Weihnachtsvorschau 24. bis 26. Dezember

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1162
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Weihnachtsvorschau 24. bis 26. Dezember

Beitragvon Knud » 20.12.2021, 21:13

Eine schöne Zeit soll es sein. Doch mal wieder überschattet die Infektionslage und deren Folgen vieles. Sportlich ist es wie immer eher ruhig, aber nicht ganz: Am 2. Feiertag wird der Weihnachtscross mitten in Harburg statt finden. Die Harburger RG feiert ihren 70. Geburtstag noch mal angemessen.

Niedersachsen hatte am letzten Wochenende eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht, die schon zwei Tage später wieder geändert werden mußte. Die nächste Änderung wird wohl kommen, da das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg 2G im Einzelhandel gekippt hat.
Weiter gilt die Maskenpflicht nicht bei sportlicher Betätigung, wenn es eine Maskenpflicht im Freien gibt.
In Sportanlegen (und Duschen etc.) gilt bei Warnstufe 2 drinen 2G+, wenn genug Platz ist und draußen 2G. Ab Warnstufe 3 gilt immer 2G+, außer es stehen mehr als 10 Quadratmeter je Person zur Verfügung. Bis und nach dem Sport sind FFP2-Masken zutragen.
Veranstaltungen sind auf 500 Personen begrenzt, weitere Pflichten bestehen.

Schleswig-Holstein hat seine Verordnung am 15. Dezember neu veröffentlicht und zum 18. Dezember wieder geändert.
Bei Sportveranstaltungen drinnen man ein Hygienekonzept und es gilt 2G. Bei Wettbewerben benötigt man auch draußen ein Hygienekonzept.

Auch Hamburg hat mit der 57. (14. Dezember) und 58. Änderungsverordnung (16. Dezember) ebenfalls zweimal geändert. Die letzte Änderung betrifft nur Versammlungen. Bei Veranstaltungen drinnen gilt 2G, drau0en kann das 2G-Zugangsmodll gewählt werden. Sost sind nur 500 feste Sitzplätze oder 250 Teilnehmer ohne erlaubt. Bei Sportveranstaltungen vor Publikum in Stadien und Sporthallen gilt weiter 2G und Maskenpflicht (und weiteres). Bis 250 Zuschauer draußen reichen Hygiene und Abstand.
Laufveranstaltungen, Radrennen und ähnliches sind im Freuen bis 250 Sportausübende zulässig. Schutzkonzept, Kontaktdaten und kleine Startgruppen bleiben. Es kann auch das optionale 2G-Modell angewandt werden.
Der Sportbetrieb auf Sportanlagen unterliegt drinnen 2G, draußen sind 2,5 m Abstand erforderlich außer bei einigen Mannschaftssportarten. Auch hier darf das optionale 2G-Modell angewandt werden.

Man wird sich trotzdem aktuell informieren müssen. In Niedersachsen hat ein OVG 2G im Einzelhandel als "nicht notwendig" gekippt. In Schleswig-Holstein wurde es bestätigt. Weitere Klagen werden sicher folgen, gerade wenn die diskutierten Verschärfungen kommen.

Dieses ist meine Interpretation, bindend sind alleine die jeweiligen Verordnungen.

Was ist los am Wochenende?

CTF

Bundesweit keine CTF an diesem Wochenende.

Rennen

Der Weihnachtscross am 2. Feiertag ist ein fester Termin im Rennkalender. Die Harburger RG feiert 70 Jahre bestehen mit dem großen Preis von Radsport von Hacht. Auf dem Freizeitgelände am Schwarzenbergplatz sind wieder Rennen von U11 bis Masters 4 und entsprechende Hobbyklassen ausgeschrieben. Die Rinde ist gut 2 1/2 km lang und wird als profiliert beschrieben. Es gibt Asphalt, Gras feste Wege und eine Treppe! Durch die Lage mitten in der Stadt hofft man auf reichlich Zuschauer. Nennungen waren bis Sonntag möglich. Online-Nachmeldungen sind noch bis zum 25.12. möglich. Keine Nachmeldungen vor Ort. Die Veranstaltung wird nach dem 2G-Zugangsmodell durchgeführt.
42. Weihnachtscross, SCCC 9. Lauf, 26.12.21; Harburger RG; 21073 Hamburg-Harburg https://harburger-rg.de/rennsport/voran ... chtscross/ bzw. viewtopic.php?f=52&t=12610

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, den 27. Dezember 2021

Ich wünsche euch ein paar besinnliche Tage im Kreis der Liebsten!

Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast