Wochenendvorschau 17. bis 19. Januar 2020 (3. KW)

Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1064
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Wochenendvorschau 17. bis 19. Januar 2020 (3. KW)

Beitragvon Knud » 12.01.2020, 22:31

Was ist los am Wochenende?

Nichts ist vergänglicher als die Wettervorhersage von gestern. Nur weil die Wetterfrösche jetzt ein trockenes Wochenende versprechen, muss es nicht regenfrei bleiben. Aber am kommenden Wochenende kann man sich auch „theoretisch“ mit dem Radfahren beschäftigen. Die RTF-Fahrer sprechen beim Kaffeeklatsch über gewesenes und geplantes. Sonnabend in Hamburg, Sonntag in Schleswig für das nördlichste Bundesland. Außerdem werde am Sonntag in Wunsdorf für Niedersachsen die Breitensportler geehrt.

Sonntag kann aber auch Rad gefahren werden. In Schleswig besteht vor dem Kaffeeklatsch die Möglichkeit an einer CTF teilzunehmen. Dafür werden beim Finale des Stevens Cyclocross-Cup in Buchholz die Plätze final vergeben.

Am Sonntag haben wir Laufwettbewerbe in Bramfeld, Jadersberg, Beverstedt-Wellen, im Dänischen Wohld, in Neu Wulmsdorf und Ahrensburg.
Etwas heraus sticht der Startort Schneverdingen, geht es doch zweimal über den Wilseder Berg und insgesamt über 52 km.

CTF

Sonntag wird in Schleswig eine CTF zum "Warmfahren" vor dem Kaffeeklatsch angeboten. Drei Strecken von 35, 47 und 65 km werden bei dieser verbandsoffenen Tour angeboten. Ein Anmeldung ist erforderlich.
CTF zum Kaffeeklatsch, 19.1.20; RG Schlei; 24837 Schleswig https://www.radsport-sh.de/terminkalend ... etail.html

Sonntag gibt es die dritte Runde in der Westfalen-Winter-Bike-Trophy. Es werden drei Strecken über 35, 55 und 75 km angeboten. Während die ersten beiden auch ausgeschildert sind, kann die lange Strecke nur nach Tracks befahren werden. Zunächst geht es über Wald- und Wirtschaftswege. Später werden auch noch einige der reichlich vorhandenen Halden befahren. Die Tracks werden noch aktualisiert, wenn die Strecken genehmigt sind.
Über Stock und Stein, 3. Lauf im WWBT 2020, 19.1.20; RTV Kurbel Dortmund; 44309 Dortmunf- Brackel https://kurbel-dortmund.de/index.php/kurbel-ctf

Rennen

Alles hat ein Ende, auch die schönen Veranstaltungen. Und so findet Sonntag schon das Finale des Stevens-Cyclocross-Cup 2019/2020 statt. Traditionell steht in Buchholz wieder ein Renntag und die anschließende Ehrung der Seriensieger an. Es bleibt spannend, da Buchholz kein Streichresultat wird. Der Kurs ist relativ lang, etwa 500 m verlaufen asphaltiert auf dem Schützenplatz, die weiteren 3 km im Wald haben ihre Tücken. Wir sind gespannt, wie unsere Fories sich schlagen.
Finale - Stevens Cyclocross Cup 2019/2020, 19.1.20; RSG Nordheide; 21244 Buchholz i.N. viewtopic.php?f=52&t=12173

Laufen

Es ist Winter, zumindest sportlich, auch wenn es sich nicht so anfühlt. Die Bramfelder Serie wieder läuft. Der Rundkurs von 5 km hat sich in den vergangenen Jahren bewährt. Bei jeder der fünf Veranstaltungen können eine bis vier Runden gelaufen werden. Dabei kann man sich unterwegs noch umentscheiden wie weit man laufen will. Für einzelne Läufe kann man sich stets am Starttag ab 7.30 Uhr anmelden. Die Serienanmeldung ist geschlossen.
30. Bramfelder Winterlaufserie, 3. Lauf, 19.1.20; Bramfelder SV; 22309 Hamburg https://www.winterlaufserie-hamburg.de/

Schon der siebte Lauf der Serie in Jadersberg startet am Sonntag. Auch dieses mal stehen wieder 10 km an. Schließlich heißt 10 x 10, dass es an zehn Terminen je einen Lauf über 10 km geben wird. Die Strecke ist mit Pfeilen markiert.
27. Winterlauf- und Wanderserie, 10 x 10 in und um Jaderberg, 19.1.20; TuS Jaderberg; 26349 Jaderberg https://www.tusjaderberg.de/images/stor ... erlauf.JPG

Eine Winterlaufserie gibt es auch in Beverstedt-Wellen. Am Sonntag wird der dritte Durchgang mit zwei Strecken von 8,5 und 11 km angeboten. Diese dürfen in den zwei Stunden auch mehrfach gelaufen werden. Im Wald gibt es eine Tee-Station. Dazu kommen noch einmal Kinderläufe über 1000 und 3000 m.
Winterlaufserie, 3. Lauf; 19.1.20; TSV Wellen; 27616 Beverstedt-Wellen https://www.tsv-wellen.de/marathon/winterlaufserie/

Auch die kleine Winterlaufserie im Dänischen Wohld in Neuwittenbek bei Kiel geht in die zweite Runde. Auf einem flachen 5-km-Rundkurs können teils mehrere Runden gelaufen werden. Bei der zweiten Veranstaltung können 5, 10 oder 15 km zurück gelegt werden. Nachmeldungen jeweils bis 30 Minuten vor Start.
Winterlaufserie im Dänisch Wohld, 2. Lauf, 19.1.20; Ceventours; 24161 Altenhoz http://www.ceventours.de/Flyer_10.%20Wi ... erie_2.pdf

In Drelsdorf gibt es ebenfalls eine Winterserie. Dazu gibt es eine Rundkurs, der ein- oder mehrmals absolviert wird. Beim zweiten Lauf gibt es eine Runde für Schüler, zwei für Jugendliche und drei (15 km) für Erwachsene. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag möglich.
Winterlaufserie Drelsdorf, 2. Lauf, 19.1.20; LAV Husum / TSV Drelsdorf/Ahrenshöft/Bohmstesdt; 25853 Drelsdorf http://www.lav-husum.de/index.php/unser ... interserie

Der TVV Neu Wulmsdorf wir 100 Jahre. Im Rathaus ist eine Ausstellung dazu zu sehen. Am Sonntag stellen sich die Abteilungen vor. In diesem Rahmen ist auch der Heidelauf über 10,5 km eingebunden.
Winter-Heidelauf, 19.1.20; TVV Neu Wulmsdorf; 21629 Neu Wulmsdorf https://tvv-neuwulmstorf.de/2019/12/tvv ... heidelauf/

Zum Wilseder Berg kann man auch Laufen. Anschließend durch den Totengrund und über Hörpel, Döhle und Egestorf ein zweites mal auf den Wilseder Berg. Am Ende kommen 52 km zusammen. Dabei ist nicht nur der Heidschnuckenweg landschaftlich sehr reizvoll. Meldeschluß laut Info Sonntag, aber ein Preis für Meldungen bis zum 18.1. ist genannt.
Heide Winter Trail Ultra, 19.1.20; Fun & Erlebnis Marathons; 29640 Schneverdingen http://my.raceresult.com/116277/info?lang=de

Die Lümmel-Strecke führt durch den Hagener Forst, durch eine Sumpf und dort über einen langen Steg. Dieser Steg ist schon etwas besonderes. Es werden für Walker fünf und zehn km, für Läufer sogar fünf, zehn und zwanzig km angeboten. Dazu kommt je ein Schülerlauf über 1000 und 1800 m. Den Lümmel gibt es dann im Ziel. Man kann sich damit stärken, da es dieses Wurst nur kommenden Sonntag gibt. Die Meldelisten wurden Freitag geschlossen, Nachmeldungen sind nicht geplant.
42. Lümmellauf, 19.1.20; SCC Hagen Ahrensburg; 22926 Ahrensburg http://luemmellauf.de/

Sonstiges

Viele fahren im Winter nicht auf der Straße. Aber das wird ja wieder anders, die RTF, Brevet und viele Ausfahrten sind weitgehend geplant. Zeit also nach mal zurück zu blicken und die Fleißigsten hervor zu heben. Außerdem werden die eingereichten Wertungskarten zurück erwartet. Und dann geht es natürlich um das, was sich in der neuen Saison ändert, und um das, was bleibt. Und da es Kaffeeklatsch heißt, gibt es natürlich Kaffee und Kuchen.
In Hamburg erwartet RTF und CTF-Koordinator Michael Scheibe die Breitensportler am Sonnabend ab halb vier (beste Kaffeezeit!) im Gymnasium Meiendorf.
RTF Kaffeeklatsch, 18.1.20; RVH; 22145 Hamburg viewtopic.php?f=38&t=12171
In Schleswig-Holstein trifft man sich am Sonntag ab 15 Uhr im Landeszentrum Hören und Kommunikation in Schleswig. Zuvor zischen 10 und 14 Uhr gibt es eine CTF.
Kaffeeklatsch, 19.1.20; RV-SH; 24837 Schleswig viewtopic.php?f=38&t=12172

Auch in Niedersachsen gibt es natürlich Breitensportler, die eine Ehrung verdienen. Hier werden in vier Klassen die Vereine mit den meisten Punkten, aber auch Einzelfahrer geehrt. Die jeweils drei Besten erhalten Pokale, die Plätze vier bis zehn Urkunden. Zum Auftakt gibt es einen Vortrag zu neuen Konzepten für den Breitensport im RSVN. Anmeldungen bis zum 15.1 online.
RTF/CTF Landesverbands-Ehrung 2019, 19.1.20; RV Niedersachsen; 31515 Wunsdorf
https://www.radsportverband.de/wp-conte ... ehrung.pdf

Hab ich was vergessen?

Die nächste Wochenvorschau gibt es voraussichtlich Montag, 20. Januar 2020
Hinweise auch dafür gerne per PN an mich.
Knud

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste