spomedis: Bücher für Training und Wettkampf

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

spomedis: Bücher für Training und Wettkampf

Beitragvon Helmut » 03.01.2015, 03:43

Den Covadonga Verlag und seine Bücher mit Radsportgeschichten kennt wohl jeder HFS-Stammleser. Wer selbst läuft, schwimmt oder Rad fährt und sich dabei verbessern will, der sollte sich das Sortiment des spomedis Verlages anschauen. spomedis hat sich auf Bücher aus diesen Bereichen spezialisiert. Die Themen Sportpsychlogie und Gesundes Leben runden dessen Sortiment ab.

Ich stelle hier stellvertretend drei Bücher aus dem spomedis Verlag vor. Als HFS-Foristi kannst Du eines davon gewinnen. Bitte nenne uns dazu einfach bis zum 7. Januar welches Buch Du gern gewinnen möchtest, gern auch, warum gerade dieses.

<img src="http://www.spomedis.de/WebRoot/StoreLDE ... _3D_ml.png" width="300">

<a target="_blank" href="http://www.spomedis.de/epages/64211603. ... ">Radsport Extrem - Die komplette Anleitung für Radmarathons, RTFs, Ultra- und Etappenrennen</a>

In diesem Buch finden Radsportler alle Informationen, die sie benötigen, um Rennen und Touren über lange Distanzen erfolgreich vorzubereiten und zu bestreiten. Auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und mit vielen praktischen Tipps vermittelt Radsport legende und Trainer John Hughes zusammen mit Sportmediziner Dan Kehlenbach, wie Athleten das passende Rennen auswählen, sich auf die physischen und psychischen Anforderungen des Ultradistanz-Radsports vorbereiten, mithilfe der 8- und 15-Wochenpläne für Radmarathons und Brevets fit werden und zermürbende Ultradistanz-Rennen meistern. Außerdem erfahren Ausdauersportler, wie sie sich vor, während und nach einem Rennen richtig ernähren, welche Ausrüstung sie benötigen, wie sie diese warten und reparieren und wie sie die häufigsten Verletzungen vermeiden.

<img src="http://www.spomedis.de/WebRoot/StoreLDE ... _3D_ml.png" width="300">

<a target="_blank" href="http://www.spomedis.de/epages/64211603. ... 045%22">Du kannst Triathlon! - Dein Guide zum erfolgreichen Triathlon-Finish</a>

Ein Jedermann-Triathlon ist der optimale Einstieg in die Sportart und mittlerweile gibt es in fast jeder größeren Stadt eine Veranstaltung, die zum Mitmachen animiert. Aber was brauchst du als Rookie eigentlich wirklich an Ausrüstung, um erfolgreich an den Start gehen zu können? Muss es gleich ein Rennrad und ein Neoprenanzug sein? Wie trainierst du für diese anspruchsvolle Sportart und bringst die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen unter einen Hut? Wie richtest du eine Wechselzone ein und was erwartet dich am großen Tag des Wettkampfs?
Dieses Buch ist der perfekte Ratgeber und Trainingspartner für alle Einsteiger und Neugierigen, die sich an das Abenteuer Triathlon wagen wollen. Du bekommst einen Einblick in die faszinierende Welt dieses Sports, die Abläufe und Regeln und eine wichtige Orientierungshilfe, was du wirklich brauchst und was nicht, um erfolgreich finishen zu können. Zusammen mit einem 10-Wochen-Trainingsplan für Jedermänner, Checklisten und persönlichen Erfahrungsberichten des Autors ist „Du kannst Triathlon!“ - ein Muss für jeden Triathloneinsteiger.


<img src="http://www.spomedis.de/WebRoot/StoreLDE ... _3D_ml.jpg" width="300">

<a target="_blank" href="http://www.spomedis.de/epages/64211603. ... %22">Essen für Sieger! Für unterwegs</a>

Autor und Sportwissenschaftler Dr. Allen Lim traf bei seiner Arbeit mit Profi-Sportlern, die er bei Großereignissen wie den Olympischen Spielen betreut und bekocht, auf immer mehr Athleten, die von Energiegels und -Riegeln gravierende Magenprobleme bekamen. Auch der künstliche Geschmack machte ihnen zu schaffen, zumal sie in Training und Wettkampf eine Vielzahl davon konsumieren mussten. Diese Erfahrung nahmen Dr. Allen Lim und Chefkoch Biju Thomas zum Anlass, ein völlig neues Sporternährungskonzept zu entwickeln, das sie in „Essen für Sieger! Das Bestzeiten-Kochbuch“ erstmals vorstellten. Die Idee: frische und vor allem selbst zubereitete Trainings- und Wettkampfverpflegung.

„Essen aus frischen Zutaten selbst zuzubereiten ist nicht immer einfach, vor allem bei dem hektischen, stressigen Leben, das wir führen. Doch letzten Endes wollen und brauchen wir gesundes, frisches und einfaches Essen zum Mitnehmen, das uns unterwegs nährt und mit Energie versorgt“, erklärt Dr. Allen Lim die Intention der Autoren.

Da Ausdauerathleten heutzutage von einem großen Angebot an abgepackten Energieriegeln, -gels und -drinks, versorgt werden, ist dies eine ziemlich revolutionäre Idee – die aber funktioniert. In „Essen für Sieger! Für unterwegs“ dreht sich alles um „echte“ Sportlernahrung aus möglichst natürlichen Zutaten wie Reis, Eier, viel frischem Obst und Gemüse sowie Kräuter und Milchprodukte. Viele Rezepte sind zudem glutenfrei oder vegetarisch. Die 75 neuen Rezepte sind wieder genau auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten: Ob leichte Reiskuchen, gebackene Eier, herzhafte und süße Mini-Pies oder Allens „Goldmedaillen-Porridge“ – sie versorgen Athleten bei Training und Wettkampf mit allen notwendigen Nährstoffen, sind schnell zubereitet, auch auf Reisen, im Handumdrehen verpackt und passen in jede Trikottasche. Viele Profi -Ausdauersportler sind mittlerweile Fans der kleinen Kraftpakete für unterwegs geworden, denn sie sind sehr gut verträglich, bieten viel Abwechslung und schmecken vor allem lecker, ohne zu belasten.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 03.01.2015, 08:25

Da ich immer auf der Suche nach extremen und verrückten Radtouren bin, weiterhin nach neuen Herausforderungen suche, ist genau dieses Buch für meine Bedürfnisse und Verbesserungen das Richtige.

Bitte in Lostopf Radsport extrem
smubak
Hobby-Schreiber
Beiträge: 7
Registriert: 20.04.2013, 15:34

Essen für Sieger! Für unterwegs

Beitragvon smubak » 03.01.2015, 13:52

Wie wichtig eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Sport ist, durfte ich während meiner Vorbereitung auf ein 1000km Brevet im vergangenen August erfahren. Im Vorfeld hatte ich meine Ernährung vollständig auf das Paleo-Prinzip ("nur" Fisch, Fleisch, Nüsse, Obst, Salat, Pilze, Kräuter und alles frisch zubereitet, keine künstlichen Zusatzstoffe, weitestgehender Verzicht auf Kohlenhydrate außerhalb des Sports) umgestellt. Nach einer harten Umgewöhnungszeit war ich von den Auswirkungen sehr begeistert:

- in zwei Monaten knappe 8 Kg an Gewicht verloren
- sehr viel schnellere Erholung nach intensiven Einheiten
- dadurch mehr Training möglich
- sehr gutes Training für den Fettstoffwechsel ( 120km/4Std/solo mit einer mittelgroßen gekochten Kartoffel als Energiespender)

Diese Umstellung hat mir als Radsport-Neuling einen enormen Schub nach vorne verpasst. Während man jedoch im Training und zu Hause stets auf seine Nahrung achten kann, kann man gerade während eines Brevets oftmals nur das zu sich nehmen, was einem an der Strecke angeboten wird. Während solcher langen Touren ist allerdings die Ernährung entscheidend für Leistung, Regeneration und Durchhaltevermögen. Ganz nach dem Motto: Garbage in -> Garbage out.

Das Buch "Essen für Sieger! Für unterwegs" würde mich genau aus diesem Grund sehr interessieren, da es eventuell die Versorgungslücke der gesunden und ausgewogenen Ernährung während des Sports (zumindest ein Stück weit) schließen könnte. Ich bin gespannt auf den Inhalt!
Benutzeravatar
Indorain
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 180
Registriert: 19.01.2010, 16:25

Beitragvon Indorain » 03.01.2015, 14:35

Ich möchte am Gewinnspiel teilnehmen und wünsche mir "Radsport Extrem".

Ich bin schon mal einen 300ter gefahren, wie z.B. HHB. An längere Distanzen habe ich mich bisher noch nicht gewagt. Vielleicht gibt mir die Literatur den nötigen Impuls es mal zu versuchen, auf jeden Fall haben alle Brevet- und Langstreckenfahrer meinen Respekt!
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 443
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Beitragvon Mike667 » 03.01.2015, 16:12

Moin,

einmal in den Lostopf dür das Buch "Essen für Sieger"

//Michael
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 03.01.2015, 17:12

Ich würde gerne Radsport extrem gewinnen.
Je älter ich werde, desto mehr gilt mein Interesse den Langstrecken.
Als Vorbereitungslektüre für Styrkeprøven könnte das Buch geeignet sein.

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 594
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 03.01.2015, 18:15

"Radsport Extrem" scheint ja echt beliebt zu sein ... so viele Lose im Topf schmälern zwar die Gewinnchance, aber egal: Das hätt' ich gern!

So richtig extrem will ich zwar nicht unterwegs sein, aber das Buch trägt ja u.a. auch "RTFs und Etappenrennen" im Untertitel.

Gut, eine RTF braucht außer aufstehen und frühstücken keine spezielle Vorbereitung, aber für die diesjährige Transalp kann ich im Vorfeld schon noch ein bisschen Lesestoff gebrauchen.
Zuletzt geändert von Don Vito Campagnolo am 04.01.2015, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 03.01.2015, 19:08

Ich versuch`s mal mit Essen; kann ich eh besser als alles andere :HaHa: :HaHa:
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 03.01.2015, 19:33

Dann möchte ich auch "Essen", gebs dann Heimfelder Dirk, wenn ich durch bin! Sollte mich Fortuna treffen.
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 03.01.2015, 19:40

Essen für Sieger
Extrem bin ich selber und Tri Einsteiger bin ich nicht
Mal sehen was es schönes zu futtern gibt
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 679
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Beitragvon sonja1 » 03.01.2015, 20:11

Einmal "Essen für Sieger" - damit mein Mann uns was Schönes kochen kann appetithaben
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
lescargot
Hobby-Schreiber
Beiträge: 11
Registriert: 26.05.2013, 15:06

„Essen für Sieger! Für unterwegs“

Beitragvon lescargot » 03.01.2015, 20:57

Die "Trainingsbibel für Radsportler" habe ich als Trainingsratgeber, Triathlon interessiert mich nicht, also möchte ich das Buch „Essen für Sieger! Für unterwegs“ gewinnen und lesen.

Sportliche Grüße,
Markus.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 345
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 03.01.2015, 21:53

"Du kannst Triathlon"
Ich nicht! Ich finde diesen Sport faszinierend und habe letztes Jahr meinen ersten Triathlon absolviert, aber gemerkt, da ist noch deutlich Luft nach oben. Jeder Tip ist hilfreich.

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
tomaselli67
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 41
Registriert: 10.09.2013, 19:34
Wohnort: Dassendorf
Kontaktdaten:

Beitragvon tomaselli67 » 04.01.2015, 16:58

Hallo,

für mich bitte "Radsport extrem", vielleicht schaffe ich es ja dann auf die Schnelle, meinen Schiss vor langen Distanzen abzulegen und beim Mini-Brevet in Aumühle an den Start zu gehen.

Viele Grüße
Benutzeravatar
Papa Boje
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 35
Registriert: 10.09.2012, 19:51

Beitragvon Papa Boje » 04.01.2015, 17:13

Neues Jahr - neues Glück,

das alte Jahr war durch diverse Umstände (Familie, Krankheit, Arbeiteitsunfall und eine OP) nicht so schön.

Das soll dieses Jahr anders werden. Mein nächstes Ziel: 4Pkt-RTF´s zu schaffen. Daher bewerbe ich mich um das Buch:

Radsport Extrem - Die komplette Anleitung für Radmarathons, RTFs, Ultra- und Etappenrennen.

Gruß
Papa Boje
jusqu'au bout
Benutzeravatar
Peter
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 96
Registriert: 21.08.2006, 09:24
Wohnort: Lüneburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Peter » 04.01.2015, 19:31

Das "Essen für Sieger" würde mich sehr interessieren ;-)
alltagsfahrer
Forums-Novize
Beiträge: 4
Registriert: 10.08.2014, 17:34

Beitragvon alltagsfahrer » 04.01.2015, 19:34

für mich bitte essen für sieger in den topf

weil essen und trinken meine größten probleme auf dem rad darstellen
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 718
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 07.01.2015, 23:03

Wie sagt man doch:"Je Oller, je Doller!"

Mich bitte für Radsport Extrem in den Topf :wink:

Viele Grüße

Olaf
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 941
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Knud » 07.01.2015, 23:41

Was davon beschäftigt mich derzeit am meisten?
Lange Strecken, also bitte einmal iun den Lostopf für "Radsport extrem".
Knud
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 671
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 08.01.2015, 00:34

Triathlon? nee: ich schwimme wie ein Stein und bin ein absolut hoffnungsvoller Fall im wahrsten Sinne des Wortes.

Essen? gerne, aber mein Schatz versorgt mich bereits vorzüglich. Nicht dass ich nicht kochen will, aber sie ist die unangefochtene Meisterin. Und ihre ersten Worte auf Deutsch waren "Raus aus der Küche!"

Extrem? Es bleibt ja nix anderes übrig. Und vielleicht gibt es sogar ein paar bunte Bilder von bunten Randonneuren, die mich begeistern ...


kocmonaut
Benutzeravatar
Orakel
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 12.08.2013, 16:34
Wohnort: Neumünster

Beitragvon Orakel » 08.01.2015, 11:39

Ich orientiere mich mal an meinem Vereinskollegen kocmonaut:

Extrem? Tja, wie erst am 01.01.2015 wieder einmal gelernt, eher nix für mich, gell kocmonaut?

Triathlon? Sehr interessant: ich fahre gern Rad, bin ganz gut im Laufen, ich bin im Schwimmen aber genauso begabt, wie kocmonaut. Daher eher auch nix für mich.

Essen? geht immer, machen wir doch alle gern, oder? Daher bewerbe ich mich für das Buch "Essen für Sieger! Für unterwegs".

Orakel.
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 11.01.2015, 20:52

Weil Ü40-Cyclist als einziger Interessent das Tria-Buch kampflos gewonnen hat, standen bei den Sixdays Bremen nur zwei Verlosungen an, die aber mit vielen Losen. Hier die Gewinner.

Essen für Sieger hat Tribelix gewonnen,

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20122.JPG">

Radsport Extrem geht an Don Vito Campagnolo.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20123.JPG">

Glückwunsch den Gewinnern. Ich werde Euch gleich per Mail um Eure Adressen bitten, damit ich Euch die Bücher zuschicken kann.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 11.01.2015, 21:57

Na da bin ich doch mal überrascht und glücklich. :D
Essen geht immer. :wink:
:Danke:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 594
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 12.01.2015, 07:49

Hey cool, vielen Dank an die blauhaarige Glücksfee! :D

Jetzt habe ich schon wieder eine Ausrede weniger wieso ich mich um gescheites Training herumdrücken könnte. :?
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 345
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 12.01.2015, 20:40

:oops: Bei dem Interesse am HH-Triathlon, hätte ich nicht gedacht, dass ich mit meinem Wunsch allein bin. By the way, umso erfreulicher für mich und keine Enttäuschung bei anderen :cool:
Vielen Dank!

Game on! Gruß Mario
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 594
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Muchas Dankos!

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 19.01.2015, 15:27

Gestern in Buchholz: Eine Kuh, kurz hinter der Ziellinie aber kurz vorm Verenden, wird von einem kleinen, freundlichen Mann überfallen und bekommt ein dickes Buch in die Hand gedrückt.

Das nenne ich prompten und persönlichen Service! Helmut, tut mir Leid falls ich da ein wenig einsilbig war, aber ich musste zuerst noch nach Luft und dann um Fassung ringen. ;)

Ich werde mal zu gegebener Zeit berichten wie es mir und meinen Trainingszuständen und -fortschritten mit dem Wälzer ergangen ist.

:wink:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast