Heckfahrradträger: Thule - oder was sonst?

Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Heckfahrradträger: Thule - oder was sonst?

Beitragvon Deichfahrer » 09.01.2013, 09:00

Hier meine Frage in die Runde:

Ich bin auf der Suche nach einem Heckfahrradträger für die Anhängerkupplung. Die Suche hat folgendes Ergebnis = Thule Euro Way mit verschiedenen Typ - Bezeichnungen wie z. b. G2 920 /G2 922 /G6 929 LED usw. und momentan bietet Amazon für guten Preis Heckfahrradträger an. Ob ich 2 oder 3 Räder mitnehmen kann, ist mir es egal. Hauptsache es funktioniert einwandfrei und einfache Bedienung.

Um meine Entscheidung zu erleichtern, möchte ich nur eure Erfahrungen und welche Heckträger in Frage kommen.
In diesem Sinne freue ich mich auf eure Anregungen.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 09.01.2013, 09:58

Die Frage hab ich mir im November auch gestellt.
Bin dann zu Trenga (Fahrrad Center Harburg) gefahren und hab mich für den G2 920 entschieden.
Klein, leicht, klappbar und für die dreckigen Räder (MTB/Crosser) genau das Richtige.
Die sauberen Räder kommen ins Auto ;)

Fahrrad Center hat mindestens 3 Thule Modelle in der Ausstellung
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Beitragvon kolo@post.cz » 09.01.2013, 12:41

MFT Fahrradträger AHK multi-cargo 2 family - 2 Räder

http://www.mftgmbh.de/node/5

http://autoteile-owl.tradoria-shop.de/p ... y-2-raeder?

;-) ;-)
Zuletzt geändert von kolo@post.cz am 09.01.2013, 15:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
olaf
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 718
Registriert: 07.10.2008, 22:45
Wohnort: Duisburg

Beitragvon olaf » 09.01.2013, 14:50

Thule würde ich auch den Vorzug geben. Sind sehr robust und gut verarbeitet.

Habe für das Dach den Freeride 531. Bisher keine Probleme damit und hält auch bei hohen Geschwindigkeiten.

Da gab es vom ADAC auch mal einen Test zu ;)

ADAC Test 2011
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 31.01.2013, 07:36

Vielen Dank für die vielen Ratschlägen und Anregungen.
Meine Entscheidung ist auf den Thule G2 920 gefallen. Diesen habe ich gestern per Versand erhalten und zu meiner Überraschung bis auf den Bügel zusammengebaut war. Paar Handgriffe und schon fertig. :D

Auf vielen Internetforen waren die Preise unterschiedlich bzw auch in vielen Fachgeschäften für Fahrrädern. Da kann eine Entscheidung wirklich schwer fallen. In einem Autohaus bin ich fündig geworden und zu meiner Freude konnte ich schnell entscheiden.
Der erste Test wird wohl im März sein, dazu später mehr.
Benutzeravatar
heihu11
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 03.06.2006, 03:51
Wohnort: Hamburg

Beitragvon heihu11 » 31.01.2013, 07:46

Gute Entscheidung, den haben wir auch und bisher keinerlei Ärger mit dem Teil.
Wir haben ihn sehr günstig auf der Messe bei den Classics erstanden.
Ab nächster Woche ist Reisemesse, vielleicht hast eine Chance dort ein Schnäppchen zu machen.
Gruß,Heike

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste