Grandis Singlespeed - Einfach nur geil, das Teil (Bilder)

Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 228
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

Grandis Singlespeed - Einfach nur geil, das Teil (Bilder)

Beitragvon mr.colnago » 23.09.2012, 20:46

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0002.JPG">

Das war heute morgen der richtige Schub für den Tag. Da kam ich am Radsportgeschäft Langbehn in Wedel vorbei. Es war noch schummrig und kühl zur frühen Stunde. Was ich da im Schaufenster sah, haute mich vom Stengel. Ein sehr edles Nostalgierad lächelte mich frech an.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0003.JPG">

Schnell die Kamera gezückt und den Auslöser gedrückt. Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen. Oder nicht?

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0007.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0004.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0005.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0008.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0011.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0009.JPG">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... CN0013.JPG">

Bin sehr gespannt über euer Urteil...

So bin ich froh gelaunt die RTF in Uetersen gefahren.

Abendgrüße der anderen Art von Dirk :wink:
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.09.2012, 00:59

Tolles Rad, tolle Bilder! Rahmen, Teile - alles vom Feinsten und sehr geschmackvoll kombiniert. Dazu kommt, dass das geschätzt ca. 35 Jahre alte Rad aussieht wie neu. Stimme Dir völlig zu. Einfach nur geil, das Teil!

Eine winzige "Unstimmigkeit" hat der Restaurator für meinen Geschmack in das Rad eingebaut. In den wunderschön zum Rad passenden Reifen von Schwalbe stecken Schläuche von Conti. Das jedenfalls sagen die gelben Ventilkappen aus. Wobei: Ich bin Schwalbe- und Conti-Fan. Trotzdem finde ich, dass dies ein Stilbruch ist.

Ich hab noch ein Tütchen durchsichtige Ventilkappen von Schwalbe im Keller liegen. Werd Dir gelegentlich zwei geben. Kannst sie dann von Langbehn als I-Tüpfelchen anbringen lassen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 27.09.2012, 07:40

Sehr sehr schön! Da hat sich ja jemand viel Mühe beim Aufbau gemacht.
Ist das nur ein Schaustück oder gab es auch ein Preisschild? Was stand da dann drauf?
[hl]
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 27.09.2012, 11:03

3000 Tacken - *inOhnmachtFall*
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 27.09.2012, 11:10

Oh, das halte ich - bei aller Schönheit - dann doch für überteuert. ;-)
[hl]
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 27.09.2012, 11:15

In Berlin gibt's einen Händler für aufbereitete Klassiker, gibt es vergleichbares im Hamburger Raum?

http://vintageveloberlin.blogspot.de/
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 27.09.2012, 11:46

[hl]
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 27.09.2012, 12:00

Danke schön, dann also heute nachmittag mal Bernstoffstraße und dann Grüner Jäger.

Ottoerich goes shopping

[sehe gerade, hab' dich hier in der Anzahl der Beiträge. Wer hätte das gedacht?]
tmbiker
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 27.09.2012, 11:50

Beitragvon tmbiker » 27.09.2012, 12:17

Hallo,

der Preis ist sicherlich hoch, es ist jedoch noch Handarbeit aus Italien, mit einem nur für Grandis gezogenem Rohr von Columbus. Allein der Rahmen kostet je nach Ausführung ca. 1.400 €. Auch sind die restlichen Teile sind eher aus dem oberen Regal. Würde man auf günstigere Anbauteile wie z. B. von Miche zurückgreifen, dann würde es um einiges günstiger werden. Die edle Optik würde dennoch erhalten bleiben.
Benutzeravatar
radfreunde
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 431
Registriert: 24.09.2006, 21:04
Wohnort: Rissen
Kontaktdaten:

Beitragvon radfreunde » 27.09.2012, 13:04

Helmut hat geschrieben:Dazu kommt, dass das geschätzt ca. 35 Jahre alte Rad aussieht wie neu.
Das ist neu, nicht NOS oder ähnlich. Wie schon gesagt, gibt es noch "klassische Hersteller", bei denen Handwerk gefragt ist und nicht Rahmen "gebacken" werden.

Dass es auch noch Liebhaber für edles Stahlgeröhr gibt, sieht man auch bei

http://columbusmaxbikes.blogspot.de/

wo nur Räder aus Columbus Max Rohren verzeichnet sind, auch mein Diamant (aus Belgien), das allerdings schon 17 Jahre alt, aber immer noch mein Referenzbike ist.

Viel Spaß beim Crossen

wilf
stolk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 290
Registriert: 05.08.2012, 15:08
Wohnort: Hamburg

Beitragvon stolk » 28.09.2012, 13:05

Meines ist zwar kein "Klassiker" im eigentlichen Sinne. Aber dennoch tut das Rad seit 20 Jahren seinen Dienst bei mir. Und ich mag auch diese "Trainigsbügel".

<IMG src="http://i48.tinypic.com/2dshlq9.jpg" width="800">

<IMG src="http://i45.tinypic.com/fvjwvr.jpg" width="800">
Le Rouleur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste