ADFC Radreisemesse Hamburg '11 (Bericht + Bilder)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

ADFC Radreisemesse Hamburg '11 (Bericht + Bilder)

Beitragvon Helmut » 08.03.2011, 22:23

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20096.JPG">

<b>ADFC Radreisemesse Hamburg 2011 – Man entdeckt immer wieder was neues</b>

Die ADFC Radreisemesse Hamburg 2011 bot wieder einen Überblick über Radurlaub in der Region und darüber weit hinaus. Praktizierende Inividual-Radreisende ließen an eigenen Ständen jedermann an ihren Erfahrungen teilhaben. Dazu wurde alles nicht nur rund ums Reiserad geboten. Eine Testfahrhalle rundete das Angebot ab.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20060.JPG">

Als ich zum vierten Male in Folge die Ausstellungshalle bei der ADFC Radreisemesse Hamburg betrat, hatte ich im ersten Moment das Gefühl, als ob sich in der Zwischenzeit gar nichts verändert hätte. Zumindest die wichtigsten Aussteller der Vorjahre waren alle wieder da und alle am gleichen Platz: Stevens, TRENGE DE, Utopia, Norwid, Globetrotter, usw. Dazu natürlich u. a. die Radreiseanbieter und die Privatleute, die über ihre Radreisen berichteten. Na klar, das ist ein buntes Programm, für das man mindestens einen halben Tag Zeit haben sollte, aber wenn man jedes Jahr da ist, würde man gern etwas neues sehen, aber das fand sich dann ja auch.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20033.JPG">

Zunächst mal ist es ja für alle Seiten erfreulich, dass die gleichen Aussteller immer wieder dort vertreten sein möchten. Und bei genauem Hinsehen hatte man auch die neuesten Produkte am Stand vorzuzeigen, so z. B. Stevens mit vielen neuen Modellen und Trenga De mit seinen neuen Rahmen im neuen Design und mit innenverlegten Zügen, die wir uns von Tom Soltau zeigen ließen. Tom ist 1. Vorsitzender der RSG Blankenese und Verkaufsleiter im Fahrradcenter Buchholz, einem der beiden Stützpunkte von Trenga De.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20024.JPG">

Im übrigen geben die konstant hohen Besucherzahlen dem ADFC recht an seinem Konzept festzuhalten. Ca. 6.000 Besucher treffen hier auf ca. 100 Aussteller. Sonntag Vormittag war es voll, als wir gegen frühen nachmittag dort ankamen noch immer gut besucht, am späten Nachmittag wurde es dann langsam leer. Für mich ist dies die beste Zeit, weil man die Leute an den Ständen dann noch besser löchern kann.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20083.JPG">

Der NDR sorgte mit Berichten im lokalen Radio und Tivi für zusätzliche Besucher.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20013.JPG">

Das neue Trenga De-Design wirkt emotionaler. Überrascht war ich von den glänzenden Lacken. Die kannte ich nur als Naßlackierung, neuerdings gibt es aber auch die erheblich schlagfestere Pulverlackierung in glänzend.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20016.JPG">

In der Probefahrhalle standen allerlei Räder für eine Hallenrunde bereit, darunter ein Tandem und zahlreiche Liegeräder.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20048.JPG">

Mit mad.mat fuhr mit BriMoer eine Proberunde mit dem Tandem, zuvor mit mir. Ich nahm hinten Platz. Für mich eine neue Erfahrung, die mich darin bestärkte, dass ich lieber selbst lenke.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20056.JPG">

Unverzichbar auf einer Radreise sind gute Gepäcktaschen und ebensolche Karten. Mit Globetrotter und Dr. Götze Land & Karte waren wieder zwei hochkompetente Spezialanbieter auf der Messe vertreten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20074.JPG">

Mit Fahrrad Nieland und Fahrrad Cohrt stellten zwei große Hamburger Fahrradhändler mit ihre Marken aus. Der Stand von Fahrrad Cohrt fällt mir immer besonders angenehm auf. Hier wurde wieder High-tech und neueste Modeartikel präsentiert, u. a. innovative Helme. Diese Händler öffnen am Samstag wie immer ihren Laden, ziehen dann Sonntag die Messe in einem Tag durch, inkl. Auf- und Abbau, um dann Montag wieder ihren Laden zu eröffnen. Chapeau! Das folgende Bild zeigt Wilfried Cohrt im Gespräch mit Sinner-Matthias.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20117.JPG">

Wir trafen Helga Struwe, die sich in dem Spinning-Kurs von Matthias auf eine Radreise von Athen nach Peking vorbereitete, nun mit ihrer Firma Op'n Drahtesel selbst Radreisen in Schleswig-Holstein anbietet.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20088.JPG">

Viel Aufsehen erregte das vor dem Gebäude aufgestellte Lütt Hütt, ein Tretboot mit Schaufelantrieb für 2-Personen mit Schlafkabine. Damit kann man z. B. über die Müritz wasserwandern.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20007.JPG">

Am Stand des ADFC plauderte ich mit Uwe Jancke, dem Kopf der Radreisemesse und einem der führenden Köpfe der Fahrradsternfahrt Hamburg. Als Repräsentant der Sternfahrt war auch „tierfreund23“ Thomas (rechts im Bild) mit auf dem Stand.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20107.JPG">

Zum Schluss erlebte ich dann das für mich Glanzlicht des Tages, einer Probefahrt eines Stevens Pedelecs mit dem neuen Mittelmotor von Bosch. Anders als der von mir ungeliebte Bionix-Motor setzt bei dem der Schub scheinbar verzögerungsfrei ein. Das Pedelec machte auch sonst dank Breitreifen statt Federung und einer schnell, weil logisch zu bedienenden Nabenschaltung einen stimmigen Eindruck.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20124.JPG">

Ich kann nur darüber schmunzeln, wenn einige Leute solche Gefährte als „Nicht-Sportgeräte“ geißeln wollen. Man kann damit genauso beherzt in die Pedale treten, erreicht dabei aber dank dem Motor eine höhere Durchschnittsgeschwindigkeit und bei gleichem Kraftaufwand des Radfahrers eine größere Reichweite.

Hier kommen die

Bilder von der ADFC Radreisemesse Hamburg.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20115.JPG">
Zuletzt geändert von Helmut am 10.03.2011, 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Bergamo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 29.09.2010, 12:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Bergamo » 09.03.2011, 11:57

Ich fand es auch wieder ispirierend. Besonders die dreirädrigen Liegeräder haben es mir angetan. Allerdings wüßte ich kaum, wie ich damit über die engen hamburger Radwege kommen soll ... :mad:

@Helmut: Ich glaube, du hast die falschen Bilder verlinkt. Ich sehe welche aus Berlin.

Gruss Olav
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Re: ADFC Radreisemesse Hamburg '11 (Bericht + Bilder)

Beitragvon harald_legner » 09.03.2011, 12:32

Helmut hat geschrieben:Mit mad.mat fuhr mit BriMoer eine Proberunde mit dem Tandem, zuvor mit mir. Ich nahm hinten Platz. Für mich eine neue Erfahrung, die mich darin bestärkte, dass ich lieber selbst lenke.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20056.JPG">
Die beiden huschten auch im Beitrag des Hamburg Journals durchs Bild.
In der Mediathek kann man den Beitrag noch bis zum nächsten Sonntag abrufen:
http://www.ndr.de/mediathek/index.html?broadcastid=14
Dort unter Hamburg Journal vom 06.03.2011, bei ca. 27:10
[hl]
Benutzeravatar
BriMore
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2008, 19:30
Wohnort: Schwarzenbek

Re: ADFC Radreisemesse Hamburg '11 (Bericht + Bilder)

Beitragvon BriMore » 09.03.2011, 18:34

harald_legner hat geschrieben:Die beiden huschten auch im Beitrag des Hamburg Journals durchs Bild.
Huch ... das ist ja witzig :HaHa:
Danke für die Info

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste