Rennrad mit Zusatznabenschaltung Sachs Spectro DualDrive 3x7

Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Rennrad mit Zusatznabenschaltung Sachs Spectro DualDrive 3x7

Beitragvon kolo@post.cz » 19.08.2009, 17:51

Sachs Spectro DualDrive 3x7
, der einzige Nachteil etwa 1kg Gewicht zusätzlich, da macht das Bergauf/Bergabfahren doppelt Spaß bei dieser Entfaltung
Man hat Overdrive von 36% im dritten Nabengang und Unterdrive von 36% im ersten. Der zweite ist 1 zu 1 übersetzt. Die Gesamtzahl der zu schaltenden Stufen erhöht sich auf 42, bei 3x7 Dualdrive. Gesamtentfaltung: 2.46..........10.66m


Nexave Intego IF-C530, SRAM Dualdrive (9-fach 11-34/3-Gang) = 576%, Fahrradschaltungen im Überblick

HANDBUCH SRAM


Bild






:GrosseZustimmung:
Zuletzt geändert von kolo@post.cz am 24.10.2013, 20:21, insgesamt 21-mal geändert.
Benutzeravatar
harald_legner
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 230
Registriert: 01.07.2006, 18:47
Wohnort: Hamburg (Lurup)
Kontaktdaten:

Beitragvon harald_legner » 19.08.2009, 17:58

Aha, aber 11fach braucht kein Mensch. ;-)
Zuletzt geändert von harald_legner am 19.08.2009, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
[hl]
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Beitragvon Grotefend » 19.08.2009, 18:22

:mad: Ebend!
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Bagdad-Biker

Beitragvon Bagdad-Biker » 19.08.2009, 19:25

Ist das Teil Marke Eigenbau? Für´s MTB könnte ich mir das durchaus vorstellen. Quasi als günstige und leichte Alternative zu Hammerschmidt und Rohloff. Schon´n Patent drauf?
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Beitragvon kolo@post.cz » 20.08.2009, 09:35

Oliver``Olli´´Heigl hat geschrieben:Ist das Teil Marke Eigenbau? Für´s MTB könnte ich mir das durchaus vorstellen. Quasi als günstige und leichte Alternative zu Hammerschmidt und Rohloff. Schon´n Patent drauf?
nein kein Eigenbau, nur ein Griff in die Gerümpelkiste der 80ziger...90ziger
URL Sram Dual Drive II Nabe
Sram Dual Drive Nabe
Bild

Sram 3x10 DualDrive
;-)
Zuletzt geändert von kolo@post.cz am 06.10.2009, 22:26, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
quasarmin
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 392
Registriert: 13.04.2006, 10:33
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon quasarmin » 30.08.2009, 17:45

Moin

die Dualdrive (nicht die II) in der Kombination mit 9-fach Schaltung fahre ich an meinem MTB. Ich bin sehr zufrieden damit, bei schnellen Umschalten oder auch bei Runterschalten zum Anfahren am Berg ist das eine feine Sache. Vorne haben ich nur ein Kettenblatt und eine Kettenführung.
Diese Kombi fahre ich schon eine ganze Weile im rauhen Einsatz - keine Probleme. Einziger Vermutstropfen - die Schaltung hat eine Schraubachse. Man muss also immer einen 15er Schlüssel dabei haben. Das kenne ich aber von meinem Fixie und damit kann ich leben.

Viele Grüße
Armin
"Bei langen Missionen sind Läuse störend." -- Aus dem Samurai-Handbuch
"Hagakure", 17. Jhdt.
Benutzeravatar
kolo@post.cz
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 370
Registriert: 20.12.2006, 10:17
Wohnort: BUDWEIS

Re: Rennrad mit Zusatznabenschaltung seit 3 Monaten im Einsa

Beitragvon kolo@post.cz » 29.09.2009, 13:38

da sehe ich gerade, Gleiches gibts von SHIMANO Übersetzungsumfang wie bei SRAM 186%
Nexave Intego 3-Gang-Nabe IF-C530 Bild

SHIMANO
info


;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste