Seite 2 von 2

Verfasst: 18.02.2016, 12:57
von Sven_Kiel
Helmut, ich bin hier immer ein stiller Mitleser gewesen und fahre gerne für mich. Hab Dich immer nur auf den Veranstaltungen gesehen, nie mit Dir gesprochen aber ich finds einfach wahnsinnig, was Du für den Radsport geleistet hast...wollte ich Dir immer sagen.

Daher berührt es mich, dass Du jetzt fort bist und fehlst.

Danke Helmut!

R.I.P.

Ein letzter Gruß
Sven

Verfasst: 18.02.2016, 18:01
von 12gang
Helmut, Charakteren wie dir begegnen zu dürfen macht den wahren Reichtum des Lebens aus.
Trotz nur sporadischer Kontakte während meiner schon länger zurückliegenden Rennradzeit berührt mich dein Fortgang so sehr.

Ruhe in Frieden!

LG Wolfgang

Verfasst: 18.02.2016, 20:42
von Ü40-Cyclist
Auch unser Verein der RV Trave hat einen Nachruf auf seine Homepage gestellt.

http://www.rv-trave.de/hp/struktur.php? ... d_wahl=360

Verfasst: 18.02.2016, 22:46
von radfreunde
Manchmal sind die Hamburger Kollegen schneller, aber nur Burkhard. Auch Schleswig-Holstein bedankt sich bei Helmut:
http://www.radsport-sh.de/news/details/ ... huess.html

ok, die RG Wedel war schneller
http://www.radgemeinschaft-wedel.de/
Aber wir alle halten Euch die Daumen, dass das Internetprojekt gelingt.

Gruß

wilf

Verfasst: 21.02.2016, 01:21
von Ulrike
Es ist so schwer, die Endgültigkeit zu begreifen.

Nie wieder die Frage "Kommt Helmut auch?"
Nie wieder die Vorfreude auf angeregte Gespräche, mit
einem liebenswerten, offenen und vielseitig interessierten Menschen
auch jenseits des Radfahrens.
Nie wieder Grüße bestellen von Leuten aus allen möglichen Ecken
von Deutschland, die ihn kennen und schätzen gelernt hatten.
Nie wieder in seiner einmaligen Art andere Foris vorgestellt bekommen,
immer bemüht, die Internet-Gemeinschaft in eine reale Gemeinschaft
zu verwandeln.

Helmut, du hast mein Leben bereichert und erleichert durch deine ansteckende
Leidenschaft für das Radfahren, deine legendären HFS-Veranstaltungen,
deine unermüdlich zusammengetragenen Termine und den Zusammenhalt
der vielen netten Foris

Dafür Danke auf immer und ewig ! Und deiner Lila wünsche
ich unendlich viel Kraft, um diese schwere Zeiten zu überstehen.


In tiefer Trauer
Ulrike

Verfasst: 21.02.2016, 18:42
von Fernhusumerin
Fahre im Winter nur Alltagsrad, bin daher auch seltener hier im Forum..

Habe es daher erst eben erfahren... und ... mir fehlen die Worte, es ist ja auch schon so viel geschrieben worden...

Verfasst: 22.02.2016, 23:04
von gooseneck
Oh nein :Wein:

Da war ich mal ne Zeit nicht im Forum unterwegs und dann das.
Mir fehlen die Worte.

Ruhe in Frieden Helmut

Verfasst: 25.02.2016, 06:37
von Wurzelwegtreter
Helmut, das war viel zu früh, .....dass Du nicht mehr da bist, ich kann's nicht wirklich glauben!!!!
Ich bin sehr traurig und hätte mir den Start in die neue Fahrrad-Saison anders gewünscht!!!!

Mach's gut, ich freue mich Dich kennengelernt zu haben!

Frank

"Mein" Helmut

Verfasst: 25.02.2016, 10:51
von Wurzelwegtreter
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=5756


Bereits vor vier Jahren habe ich mich mit einem Beitrag bei Helmuts unerschöpflicher Arbeit bedankt.

Jetzt tut es nur umso mehr weh, dass es "mein Helmut" nicht mehr gibt!

Verfasst: 27.02.2016, 08:01
von mad.mat
Dirk Dittmer vom TuS Hohnstorf schrieb:

Bin heute aus dem Urlaub gekommen und habe diese schreckliche Nachricht gelesen. Auch wir möchten uns über das Forum mitteilen.Vielen Dank. Auch werden wir uns an der Kondolenzfahrt anschliesen. Teile mir doch bitte mit , wann sie stattfindet.

Lieber Helmut , Du hast uns immer geholfen wenn wir Dich brauchten , ohne Dich hätten wir keine Ostermontags Permanente in Hohnstorf fahren können. Auf vielen RTF Veranstaltungen haben wir uns getroffen und haben einen Klönschnack gehalten.

Du wirst uns sehr fehlen. Ruhe in Frieden.

Dirk Dittmer

2.Vorsitzende TuS Hohnstorf/Elbe

Verfasst: 04.03.2016, 07:24
von SloMo
Ich habe nach längerer Zeit jetzt erst wieder im Forum vorbeigeschaut und die traurige Nachricht von Helmuts Tod gelesen. :(

Leider habe ich ihn nicht persönlich kennengelernt - bei meinen ersten Cyclassics 2014 habe ich nach dem Rennen die Foris zu finden versucht, war aber wohl schlicht zu spät dran -, aber alleine schon die wenigen Foren-Kontakte mit ihm und seine Beiträge hier haben bei mir das Bild eines sehr für den Radsport engagierten, sehr authentischen, herzlichen und an anderen Menschen interessierten "Originals" entstehen lassen. Es wäre schön gewesen, ihn im August bei den nächsten Cyclasssics kennengelernt zu haben.

Es würde mich freuen, wenn HFS weiter in seinem Sinne bestehen bleiben.

Mein herzliches Beileid seiner Familie.

SloMo

Verfasst: 06.03.2016, 12:11
von Windschatten
Habe es heute erst erfahren und kann es nicht glauben.
Ich habe ihn zwar nicht persönlich gekannt, aber über seine HFS war er trotzdem immer irgendwie persönlich da.
Das reisst ein großes Loch ... bei mir und in der Radsportwelt.

Verfasst: 13.03.2016, 00:55
von Carsten
Winterschlaf vorbei, nach langer Zeit mal wieder ins Forum geschaut und dann so eine Meldung.
Ich erinnere mich noch gut, wie ich Helmut das erste Mal getroffen habe. Bei der RTF in Seevetal 2012 war ich mit einem Kollegen aus Versehen auf die 3 Punkte-Runde geraten und wir kämpften uns gerade zur letzten Verpflegungsstation (damals war ich noch nicht auf >100km trainiert), als uns 2 Fahrer locker quatschend überholten. Mein Kollege meinte zu mir, der links wäre der Helmut von Helmuts-Fahrrad-Seiten. Das sagte mir zu dem Zeitpunkt zwar noch nichts, da ich mich erst ein paar Wochen später registrieren sollte, aber egal. An der Verpflegungsstation trafen wir ihn dann jedenfalls wieder, wie man ihn kannte: Mit der Kippe im Mund mit jedem ein Schwätzchen haltend und nebenbei Fotos machend. Helmut, du wirst in Erinnerung bleiben! Ruhe in Frieden.

Mein herzliches Beileid seinen Angehörigen.