Gute Touren in Deutschland?

davido
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 22
Registriert: 22.03.2021, 16:30

Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon davido » 29.03.2021, 11:05

Moin zusammen!

Ich plane für dieses Jahr (insofern es erlaubt sein wird) eine Einmanntour in Deutschland. Wo genau? Keine Ahnung :HaHa:
Will einfach mal wieder raus und ein bisschen Zeit für mich und mit mir verbringen während ich noch die schöne Natur in Deutschland bewundern kann. Klingt für mich nach einem Traum!
Meine Frage an euch: Was könnt ihr empfehlen? Ich in offen für alles und wäre gerne so ca. eine Woche unterwegs. 8)

Freue mich von euch zu hören!
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 905
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon sonja1 » 29.03.2021, 12:48

Frag mal den Besenwagenflüchtling ;-) Er hat letztes Jahr so eine kleine Tour gemacht. Sein Bericht ist hier: https://helmuts-fahrrad-seiten.de/forum ... 32&t=12356. Alles, was um Vorbereitung, Planung etc. ging, wurde hier diskutiert: https://helmuts-fahrrad-seiten.de/forum ... 32&t=12295
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
paule paulmann
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 43
Registriert: 26.12.2017, 22:59
Wohnort: Hamburg

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon paule paulmann » 29.03.2021, 19:47

In welche Richtung soll es denn gehen. Ich bin vor 2 Jahren in 6 Tagen zur Zugspitze gefahren. Die Routen waren Top und die Übernachtungen per AirBNB waren jeweils Highlights der Reise
Höre nicht auf wenn es weh tut, sondern erst wenn du fertig bist!
Benutzeravatar
paule paulmann
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 43
Registriert: 26.12.2017, 22:59
Wohnort: Hamburg

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon paule paulmann » 29.03.2021, 19:48

Höre nicht auf wenn es weh tut, sondern erst wenn du fertig bist!
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 807
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon kocmonaut » 29.03.2021, 22:03

Hallo Davido,

extrem pauschal die Frage. Da wir Deine Vorlieben nicht kennen wäre meine erste Antwort: Kauf Dir nen Bildband D und entscheide selbst was Du magst.

Aber Du fragst mich/uns, somit meine Antwort: In den Osten. Entweder entlang der Ostseeküste oder entlang Elbe, Saale, Unstut oder über den Harz jeweils mit Fernziel Laibzsch und Drsdn hinein ins Elbsandstein- oder Erzgebirge. Das sind 5 bis 600 Entfernungskilometer.

Und wenn Du Rückfahrt mit der Bahn planst (was sinnig ist) und gerne verweilst oder länger nach links und rechts blicken magst oder einfach Reserven einplanen möchtest dann fahr lieber (egal wohin) hier und da ne Schleife (die Du planmäßig einbauen aber in echt einfach weglassen kannst) als ne Linie 1000 km (die Dir weniger Optionen im Plan B offen lässt).

Lars
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 909
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 30.03.2021, 11:01

davido hat geschrieben:
29.03.2021, 11:05
Moin zusammen!

Ich plane für dieses Jahr (insofern es erlaubt sein wird) eine Einmanntour in Deutschland. Wo genau? Keine Ahnung :HaHa:
Will einfach mal wieder raus und ein bisschen Zeit für mich und mit mir verbringen während ich noch die schöne Natur in Deutschland bewundern kann. Klingt für mich nach einem Traum!
Meine Frage an euch: Was könnt ihr empfehlen? Ich in offen für alles und wäre gerne so ca. eine Woche unterwegs. 8)

Freue mich von euch zu hören!
Ganz schön ist eine Tour entlang der MVP-Küste nach Rügen: Habe ich erstmals Anno 1992 gemacht und plane nächstes Jahr ein Anniversary-Revival. Vorteil: Recht flach (bei Beladung mit Gepäck nicht ganz unwichtig) und wenn du Glück mit westlichem Wind hast, dann hilft das auch.
Eine Woche one-way müsstest du eigentlich hinbekommen, zurück dann ggf. mit der Bahn.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon Ü40-Cyclist » 30.03.2021, 12:52

Don Vito Campagnolo hat geschrieben:
30.03.2021, 11:01

Ganz schön ist eine Tour entlang der MVP-Küste nach Rügen: Habe ich erstmals Anno 1992 gemacht und plane nächstes Jahr ein Anniversary-Revival.
Moin Don,
1. Da hast Du vollkommen Recht
2. Da warst Du junger Hüpfer doch noch gar nich geboren :Unentschlossen:
3. Super Idee, sag Bescheid, wenn’s losgeht! Dann können wir Beide mal abseits unserer SCC-Battles eine gemütliche Altherren-Tour machen. So mit Käffchen und so :) Aber wahrscheinlich würde es an jedem Ortsschild abgehen, wie bei Cole und Rowdy in „Tage des Donners“, als sie aus dem Krankenhaus entlassen wurden :D

Tut alles nichts zur Sache von Davidos Frage, viel mir aber spontan dazu ein :Weissnicht:

Game on! Gruß Mario ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstütze "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 909
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 30.03.2021, 13:23

Schlage vor, wir halten im kommenden Winter mal so 10-12 Vorbesprechungstermine ab. ;)

Das alte Centurion Toscana gibt's auch noch, das wird dann wieder zum Einsatz kommen:
IMG_20210330_131519_3.jpg
IMG_20210330_131519_3.jpg (920.27 KiB) 1147 mal betrachtet
IMG_20210330_131457_8.jpg
IMG_20210330_131457_8.jpg (1.13 MiB) 1147 mal betrachtet
Benutzeravatar
Besenwagenflüchtling
HFS Moderator
Beiträge: 826
Registriert: 21.08.2012, 11:55
Wohnort: Tor zur Welt

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon Besenwagenflüchtling » 30.03.2021, 15:48

davido hat geschrieben:
29.03.2021, 11:05
Moin zusammen!

Ich plane für dieses Jahr (insofern es erlaubt sein wird) eine Einmanntour in Deutschland. Wo genau? Keine Ahnung :HaHa:
Will einfach mal wieder raus und ein bisschen Zeit für mich und mit mir verbringen während ich noch die schöne Natur in Deutschland bewundern kann. Klingt für mich nach einem Traum!
Meine Frage an euch: Was könnt ihr empfehlen? Ich in offen für alles und wäre gerne so ca. eine Woche unterwegs. 8)

Freue mich von euch zu hören!
Das wichtigste ist der Spaß :) Ich empfehle nicht mehr als 150 Km pro Tag je nach HM natürlich. Ich hatte kein Hotel oder Pension vorab reserviert. Das hat natürlich Vor und Nachteile Vorteil. Vorteil: Du fährst solange wieDdu Lust hast, Nachteil Du hast kein Stress was zu finden.
Ach es gibt so viel was man schreiben könnte, Ausrüstung Satteltaschen oder Arschrakete oder doch mit Rucksack. Werkzeug, Ein oder zwei Trikots etc.
Was aber unbedingt mit muss ist ne Velosock damit sagt kein Hotel oder Pension nein wenn Du sagst das Rad muss bei mir bleiben :)

Gebe mal mehr Infos :D Freue uns drauf.

Gruß Stephan der Besenwagenflüchtling
Wer langsam fährt hat mehr von der Strecke.

1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
davido
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 22
Registriert: 22.03.2021, 16:30

Re: Gute Touren in Deutschland?

Beitragvon davido » 31.03.2021, 11:44

Hammer, danke an euch alle für die coolen Ideen und auch die Bilder!
Da habe ich dieses Sommer aber einiges vor mir. Tatsächlich spricht jede Route mich sehr an :D Ich freue mich.
Vielleicht bin ich ja mal bei einem von euch in der Nähe, dann kann man eine Runde zusammen drehen :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast