E-Bike Reise in der Toskana - Diebstahlschutz?

maks
Forums-Novize
Beiträge: 1
Registriert: 30.04.2018, 22:34

E-Bike Reise in der Toskana - Diebstahlschutz?

Beitragvon maks » 16.09.2018, 01:11

Hallo Community,

neulich wurde ich durch einen Arbeitskollegen inspiriert mal Urlaub in Toskana zu machen und der Geheimtipp die Gegend mit dem Fahrrad zu erkundigen, leider fällt das Fahrrad fahren aus, mein linkes Knie macht das nicht mit, eine alte Verletzung, die nie richtig auskuriert ist, macht mir zu schaffen. Jetzt wollte ich auf das E-Bike umsteigen und mir hier zur lande eins auszuleihen, doch im Hinterkopf kommt die Gefahr hoch, dass das E-Bike entwendet werden könnte. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Diebstahlschutz für E-Bikes hier auf einen sehr interessanten Artikel gestoßen: https://www.radfahren.de/service/e-bike ... tz-pflege/ dort wird empfohlen Hochsicherheits-Scheibenschlösser zu verwenden. Jedoch, wenn ich die Preise so im Netz vergleiche, die sind nicht ohne. :sad: Gerne würde ich eure Meinung zum Thema Diebstahlschutz bzw. Versicherungsschutz hören, wie sieht ihr das? Mache ich mir unnötig viele Gedanken, da es ja nie die 100 % Sicherheit geben wird. Wie sieht es hier mit einer E-Bike-Versicherung aus, kann man diese auch für kürzere Zeit als ein Jahr abschließen? :Weissnicht: Das Thema ist für mich Neuland und es sind einfach so viele Fragen, die ich gerne vor der Reise geklärt hätte.

LG
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 613
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: E-Bike Reise in der Toskana - Diebstahlschutz?

Beitragvon kocmonaut » 20.09.2018, 21:34

Hallo maks,

Beim E-Bike-Leasing kriegst Du ne "günstige" Versicherung, wenn Du die mitkaufst. Aber dafür ist das Leasing um so teurer. Anderswo kosten vier Jahre Versicherung so viel wie ein neues Rad. Das zum Thema Versicherung. Bei Rennrädern wiegt ein gutes Schloss so viel wie das Rad. Jedoch: Kameraden von mir sind die Räder sogar aus dem Lieferwagen geklaut worden. Soll aber nix heißen: Vor italienischen Kinos habe ich auch schon einsame und unabgeschlossene Rennräder gesehen. Profis kriegen Dein Rad alo immer (sogar die der Profis). So viel zum Thema Diebstahlschutz.

Denke also nicht an das Schlimme das eventuell passieren könnte, sondern lieber an das Schöne das Dich tatsächlich erwartet. Dabei hilft Dir auch der Liebe Gott - oder rheinländischer Gleichmut: et kütt wie et kütt.

Lars

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste