"Tüte Pommes" Heiko ist am Krebs gestorben...

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

"Tüte Pommes" Heiko ist am Krebs gestorben...

Beitragvon Helmut » 02.02.2014, 22:41

Kennst Du Heiko vom RV Trave, wegen seiner irre langen dünnen Beine auch als "Tüte Pommes" bekannt? Heiko Püschel hatte Krebs, war im letzten Jahr nur noch sporadisch auf RTF dabei und stark geschwächt von der Chemo. Heiko kämpfte gegen den Krebs, hat den für ihn aussichtslosen Kampf verloren. Die Homepage seines Vereins bringt uns die traurige Nachricht, dass Heiko vor wenigen Tagen verstorben ist.

http://www.rv-trave.de/hp/struktur.php? ... d_wahl=261

Mit Heiko haben wir einen liebenswerten Menschen und eines der Unikate der norddeutschen RTF-Szene verloren. Ich gebe zu, Anfangs hatte ich Angst vor ihm, ein riesiger Kerl, der sich vor vielen Jahren am Ziel einer RTF damals noch in Rahlstedt-Ost auf den ersten Blick unsterblich in mich zu verlieben schien. Ich bin nicht homophob und Heiko halt auch sonst immer irgendwie anders und so kamen wir uns doch näher und ich lernte seine Gegenwart zu schätzen, gerade weil er in vielerlei Hinsicht anders war. Die Radsportszene kann ein paar mehr Farbtupfer gut vertragen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20260.jpg">

Als Raucher mit Geldmangel war er ständig auf der Suche nach Mitfahr- und Mitrauchgelegenheiten, immer knarzig, nie schleimig. Jede Zigarette, die ich ihm spendierte, machte mich reicher. Heiko stand für Lebensfreue und darum geht es auch mir bei all dem was wir tun. Es gibt ein zweites, wunderbares Bilder, das Heiko mit mir zeigt und ebenso mit zu den mir liebsten Bildern zählt, auf denen ich zu sehen bin.

<img src="http://www.challenge-magazin.com/cms/im ... news1p.JPG">

Heiko, ich danke Dir, dass Du unser Leben bereichert hast. Wir werden Dir gedenken. Bei jeder Zielzigarette wird der Gedanke an Dich aufkommen. Und ich danke dem RV Trave Bad Oldesloe, dass es möglich ist, auch Menschen zu integrieren, die aus dem üblichen Rahmen fallen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... i%2051.jpg">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 02.02.2014, 23:27

Eine sehr traurige Nachricht. Der Mann war wahrlich nicht zu übersehen. Dass wir ihn nun nicht mehr bei RTF erleben werden, kann ich kaum glauben. Er wird fehlen, dieser Schlacks von einem Kerl.
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Beitragvon Tribelix » 02.02.2014, 23:29

Ich bin sprachlos :shock:
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

gedenkstein

Beitragvon Janibal » 03.02.2014, 11:53

Mein Mitgefühl an alle die nicht an Wiedergeburt und Seelen glauben und jetzt haltlos sind.

Ein Gedenkstein wäre gut. Kein Grabstein.
St. Jan
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 442
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Beitragvon Mike667 » 03.02.2014, 12:45

Wir (Sonja1 und ich) trafen Heiko zum ersten Mal im März 2006 auf Mallorca. Er fuhr mit uns für eine Woche in einer geführten Gruppe kreuz und quer über die Insel. Er war immer gut drauf und für einen guten Spruch zu haben.
Unsere Wege kreuzten sich bei so mancher RTF und dort haben wir miteinander geschnackt. Auch letztes Jahr versuchte er trotz der kräftezehrenden Krankheit und Therapie die Dinge positiv zu sehen und kämpfte - im wahrsten Sinne des Wortes - bei jeder RTF mit und gegen den Krebs.

Machs gut Heiko. Wir werden jedesmal an Dich denken, wenn wir von Alaró nach Lloseta und die "Panorama"-Straße von Algaida nach Llucmajor fahren.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 649
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 03.02.2014, 13:23

Bild

Heiko auf der RTF Rudi Bode im April 2013.

:( Traurig.

Machs gut lieber Vereinskollege... möge Deine Seele fahrradfahrend immer einen leckeren Kaffee und ein Zigarettchen genießen...
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
mr.colnago
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 228
Registriert: 06.09.2010, 15:10
Wohnort: im wilden Westen von Hamburg
Kontaktdaten:

Tschüß Heiko

Beitragvon mr.colnago » 03.02.2014, 13:50

Wer Heiko nicht kennt, hat die Welt verpennt. Auch ich war ein Weggefährte von ihm seit vielen Jahren. Er war ein Unikat der Tourenszene der seines gleichen sucht. Kann mich noch an einige Dinge erinnern. So war unsterblich in eine Frau verliebt, die aber schon verheiratet war. Er fragte mich um Rat, weil sie aus meinem Verein stammte. Natürlich wollte er ihr Herz erobern, aber es war total sinnlos. Seine Sprüche waren immer sehr markant und man mußte herzhaft darüber lachen.

Ja er wird uns allen fehlen in der Tourenszene. Möge er seinen inneren Frieden finden. Wir werden an ihm denken, auf der einen oder anderen RTF...
Wer sein Colnago liebt, der schiebt es nicht, sondern fährt es.
Alles begann mit einem Peugeot Rennrad... im Jahre 1992 nach Christi Geburt
" Radsportler des Jahres 2013 " in Schleswig - Holstein
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 03.02.2014, 21:20

Ich bin tief betroffen. Heiko machs gut!
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
ducdich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 116
Registriert: 03.11.2008, 22:41
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Beitragvon ducdich » 04.02.2014, 08:14

Ich bin traurig, dass jede Radsportveranstaltung, an der Heiko teilgenommen hat, nun einen Radsportler weniger hat.
Mein Mitgefühl an die Hinterbliebenen.
Von nix kommt nix!
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 04.02.2014, 10:20

Ich habe Heiko kurz kennengelernt. Wir suchten beide während einer RTF vor einem Wolkenbruch Schutz in einem Wartehäuschen. Er kommentierte dann die an uns vorbei rauschenden, unverdrossenden Radler in unnachahmlicher Art und Weise. Paffend, versteht sich. Diese Begegnung bleibt unvergesslich.

Möge ihm die Erde leicht werden.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 345
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 04.02.2014, 12:43

Habe Heiko letztes Jahr bei den RV-Trave Vereinsmeisterschaften im Zeitfahren kennen gelernt. Dort war er schon sichtlich angeschlagen, wollte aber unbedingt dabei sein, auf seine Weise schon ein Unikat in der Radsportwelt.

Wie sagten seine RV-Trave Kollegen "Du bist nur voraus gefahren",
irgendwann werden wir ihm folgen.
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 04.02.2014, 21:31

Auch wenn ich Heiko nur 2 Jahre erleben durfte, wird er mir auf ewig in Gedanken bleiben. Unser erstes Zusammentreffen bei einer gemeinsamen Anreise mit der S-Bahn war im Jahr 2012 - die Sonne strahlte an diesem Tag, wie auch sein gelbes Rad, er witzelte über geklaute Speichen. Im folgenden trafen wir uns häufig auf den RTFs. Am Anfang der letzten Saison kam dann der Schock, doch kämpfend fuhr "Tüte Pommes" eifrig weiter, wofür er meinen größten Respekt bekommt. Letzten Sonntag, bei den vielen Trave-Trikots musste ich an ihn denken, heute lese ich diese erschütternde Nachricht.

Ich bin tief betroffen und hoffe, dass er nun von oben über uns schaut und weiterhin seine markanten Sprüche auf uns hernieder prasseln lässt.
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 05.02.2014, 14:55

Mein herzliches Beileid, leider war mir die Bekanntschaft mit Heiko nicht gegeben.
Trotzdem, R.I.P.
<< Foto by Helmut
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 06.02.2014, 01:01

Radmanne, Obmann der RG BSV Hamburg, schrieb:

Wir, die RG BSV Hamburg, werden Heiko vermissen. Der Platz auf der Bank bleibt frei. Dort hat Heiko immer bei unserer RTF Bis vor Lübecks Tore von Susanne an der K4 in Friedrichsruhe seinen Kaffee bekommen.

Bild

Wir denken an Dich, Heiko
radmanne
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 320
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Beitragvon Los Vannos » 06.02.2014, 23:20

Reisender hat geschrieben:Mein herzliches Beileid, leider war mir die Bekanntschaft mit Heiko nicht gegeben.
+1

R.I.P.
Benutzeravatar
jester1970
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 158
Registriert: 20.05.2006, 13:49
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Beitragvon jester1970 » 07.02.2014, 15:06

Der lange Große wird uns fehlen! R.I.P. Heiko
Benutzeravatar
Stauder Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 196
Registriert: 17.08.2010, 23:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Stauder Volker » 08.02.2014, 22:12

Ich hatte gehofft, dass er seinen Krebs bekämpfen kann, um so mehr bin ich tief betroffen von seinem plötzlichen Ableben.

Ich habe mich gerne mit Heiko bei den RTF's unterhalten und seinen eisernen Willen bewundert, gegen den Krebs anzukämpfen. Auch am Schluss fiel es ihm schwer, auf eine Zigarette im Ziel zu verzichten, eines seiner Markenzeichen neben seiner Erscheinung und den dünnen Beinen.

Mein Mitgefühl an die Hinterbliebenen und seinen Vereinskollegen von RV Trave.
Im Vordergrund steht der Spaß und das Team

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste