Vorstellung von Heiko aus Hamburg

Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Vorstellung von Heiko aus Hamburg

Beitragvon Reisender » 01.03.2011, 20:39

Hallo an alle Sportradradler. Möchte mich kurz vorstellen, ich hoffe das Forum passt dafür.

Heiße Heiko, bin Ende 30er und mich hat's letztes Jahr gepackt mich wieder auf's Radl zu schwingen. Wohne in Alt-Osdorf und würde gern mal mit anderen zusammen locker trainieren oder ausfahren, RTF's oder what ever.

Hab keine Lizens von irgendwas, aber viel Motivation an meine alte Kondition der 90er wieder etwas anzuknüpfen. Letzten Monat war ich sogar so frei einmal den Wase hoch, uff das war hart. ^^

Im Moment fahre ich ein Fitnessbike von Bergamont, bin aber am schauen nach einem RR. Vielleicht schon diese Woche. Mein Fitnessbike fahr ich aber weiter hin und es soll noch modifiziert werden mit RR Gabel und evt Laufräder.

Ach ja ich bin übrigend's Alltagsfahrer, Regen und Schnee eigentlich gewöhnt, wenn auch nicht gern. Kälte an sich stört mich da nicht so sehr.

Hoffentlich sieht man sich bald.
Grüße
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.03.2011, 00:25

Moin Heiko,

willkommen im HFS-Forum.

Ob, wo und wen Du wann sehen wirst, liegt in erster Linie bei Dir. Sicherlich hast Du schon festgestellt, dass es an Angeboten nicht mangelt. Mit Deinem Avatar bist Du schon mal weit vorne.

Ich nehme an, für Deine Alltagsfahrten hast Du noch ein weiteres Rad. Wenn Du einer Einladung zu einer Crosstour folgen magst, wirst Du wahrscheinlich feststellen, dass auch Fahrten unter widrigen Umständen in der Gruppe Spaß machen und dass Du mit Deinem gewohnten Gefährt mit weniger geübten MTBrn mithalten kannst.

Na dann bis irgendwann mal auf dem Rad. ;-)
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 02.03.2011, 08:17

Moin Helmut und danke für die Begrüßung. ;)
Na im Moment ist es mein einziges Rad, ich meide auch gern allen Matsch und Geröll.
Etwas Problematisch ist, dass ich keinen Kombi habe, maximal ein Cabrio zur Verfügung, aber da passt auch fast nix rein.
Ich muss also zu den "Meetings" radelnd anreisen.
Wir werden sehen, Motivation für 2011 ist genug da. :cool:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.03.2011, 08:35

Reisender hat geschrieben:Ich muss also zu den "Meetings" radelnd anreisen.
Es gibt ja noch den ÖPNV. Z. B. am Sonntag mit der Bahn nach Harburg zu kommen, dürfte kein Problem sein.

Manchmal bietet sich auch eine MFG bei einem anderen Fori. Dazu ist es hilfreich bei Bedarf danach zu fragen.

Ansonsten bekommen die Leute mit der weitesten Anreise mit dem Rad den meisten Zuspruch. Janibal wurde bei der Tour d'Energie u. a. deshalb "Sieger der Herzen", weil er am gleichen Tag von Göttingen nach Bargteheide heim radelte. Kannst ja schon mal etwas Spinat dafür einbunkern.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 02.03.2011, 20:20

Herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Wünsche dir eine erfolgreiche Saison und vielleicht sieht man sich mal bei einer Ausfahrt.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 04.03.2011, 10:07

Danke danke.
Spinat steht bei mir sinnbildlich für Pasta. ^^
Ich hoffe doch das ich bald bei euch mit fahren kann. :D
Benutzeravatar
Janibal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 975
Registriert: 01.12.2008, 14:07
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Pressehfahrzeug

Beitragvon Janibal » 04.03.2011, 10:44

Moin Heiko,

son (so ein) Cabrio ist das ideale Pressefahrzeug. Du kannst aber auch ohne Geschenk bei HFS mitmachen....

Wir werden uns sehen.
St. Jan
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: Pressehfahrzeug

Beitragvon Helmut » 04.03.2011, 10:57

Janibal hat geschrieben:son (so ein) Cabrio ist das ideale Pressefahrzeug. Du kannst aber auch ohne Geschenk bei HFS mitmachen....
Nix da, bei HFS fährt auch die Presse Rad. NehNeh

Nur meine Frau will partout nicht begreifen, dass ich kein Cabrio möchte. Ich würd's eh nur geschlossen fahren. Wenn man das Dach öffnen könnte, sitz ich zumeist auf einem meiner Räder. :)

Bitte lasst es sie nicht wissen, dass ich dieses Geschenk "proaktiv" abgelehnt habe. :Keule:
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Hallo Nachbar

Beitragvon Grotefend » 04.03.2011, 12:46

Auch ich sage "Herzlich Willkommen". Sozusagen als "Nachbar" (Ich wohne im "Drei-Länder Eck" Osdorf-Groß Flottbek-Bahrenfeld).

Vielleicht ist es dir von Nutzen, dich gleich mal auf die mit kurzer Anfahrt erreichbaren RTF hier im Westen aufmerksam zu machen:
Am 8. Mai der "Blankeneser Rundtörn" der RG Blankenese. Start und Ziel bei Opel-Kröger, Blankeneser Chaussee, Schenefeld.
Am 4.September die "Elbmarschentour" der RG Wedel. Start und Ziel: Jugendzentrum Bekstraße, Wedel.

Beide Touren führen schwerpunktmäßig in die Haseldorfer und Seester Marsch, schließen aber mit Blankenese, Falkenstein, Wittenbergen und Rissen auch die reizvollen Hamburger Strecken ein.

Ich wünsche dir einen guten Start in die Saison. Vielleicht sieht man sich ja mal bei einer dieser Touren (oder bei einer anderen) .

Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 04.03.2011, 21:35

Oh das ja noch lang hin bis dahin.

Muss man eigentlich irgendwo im Verein sein für solche RTF's?
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 05.03.2011, 12:43

Das ist nicht erforderlich. Da man als "Jedermann" an solchen Veranstaltungen teilnehmen kann. Dann gibts da noch die Sparte der "Wertungskarten-Fahrer" die sind wenn ich das richtig sehe im Verein, bezahlen geringfügig weniger bei den RTF's, haben aber halt die Mitgliedsbeiträge für den Verein. Und just 4 fun kannst du auf der Wertungskarte deine Punkte für die geradelten Touren eintragen lassen.

Somit auch vor mir ein herzliches Willkommen.

Gruß Robert
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1275
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Moin Heiko !

Beitragvon Ötzy » 05.03.2011, 13:42

Willkommen im Forum und viel Spass beim anradeln.
Auch mich hat es letztes Jahr nach langer (Fahrrad-)auszeit wieder zu den Pedalrittern gezogen.
Vorsichtig und komfortorientiert ebenfalls auf einem s.g. Fitnessbike unterwegs, was sich, sollte sich der Virus in mir weiter ausbreiten,
schnell ändern kann...

Nein, für die Teilnahme an RTF-Veranstaltungen mußt du nicht Mitglied in einem Verein sein. Die Startgebühren fallen dann etwas höher aus.
Ich persönlich halte es aber für sinnvoll, sich an einem der ausrichtenden Vereine zu beteiligen.
Ein nehmen und geben im Sinne aller,welshalb ich hier http://www.endspurt-hamburg.de/ Mitglied geworden bin.
(...hoffe ich doch..., Rolf und Co haben sich in kürze der Zeit noch nicht gemeldet ;o) )

Vielleicht kommst du ja am Sonntag nach Harburg http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 1440#21440 um das Wochenende sportlich zu bereichern ;)
Sollte mit der Bahn gut zu erreichen sein.
Sag bescheid,dann werde ich meine "Lange Elli" anplünn` und ebenfalls die Saison starten !
das mit der Namensgebung eines Links muß ich noch üben...
Sonnigen Gruß,
Sascha ;o)
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 06.03.2011, 12:53

@ Ötzy und all
Wünsche euch heute viel Spaß und kommt gut an.
Habe leider keine Überschuhe und es ist etwas frisch um nur mit Sommerschuhe ( Shimano MD-76 ) zu fahren für die Tour.
Mein Rad ist auch nicht wirklich Langstrecken tauglich.
Schwalbe Marathon Plus und Flatbarlenker. :(
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1275
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 06.03.2011, 20:17

Ski-Socken in Sommerschuhen haben heute (wirklich!) ausgereicht.
War eine sehr schöne Tour mit vielen Fahrer/innen

Weitere "Einsteiger" wären mir ganz lieb gewesen :HaHa:
Die Damen und Herren waren nämlich allesamt gut dabei... :OK:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast