HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 12.06.2019, 20:48

Moin zusammen,

aus dem Thread *Meinungen zum Forum..alles ist erlaubt* ist die Idee entstanden eine gemeinsame HFS-Fori Tour durchzuführen. Dies soll eine neue Tour werden, unabhängig von irgendwelchen RTFs oder CTFs. Ist vielleicht falsch von *Vereinsfahrt* zu sprechen, aber die Tour soll schon so ein wenig unter dem HFS-Banner laufen. Hier gibt es dann sicherlich auch mal die Möglichkeit den einen oder anderen Fori wiederzusehen oder auch neu zu entdecken.

Da dies eine Tour von Foris für Foris werden soll, ist der Ablauf noch komplett offen. Auch wie und ob sich da etwas entwickelt, werden wir sehen. Da ich mich bereiterklärt habe die Orga zu übernehmen, stehen momentan nur folgende Dinge im Entwurf:

  • Die Tour führt südlich der Elbe und wird voraussichtlich an der Elbe und durchs Alte Land führen.
  • Da es dann wahrscheinlich auch durch Wald und über Wiesen geht, wird das eine Tour für den Crosser und das MTB.
  • Es wird der Start- und Zielpunkt vorgegeben. Auch der Track wird zur Verfügung gestellt. Es wird jedoch weder Verpflegung, noch Service gestellt. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich
  • Es wird jedoch möglichst ein Hofcafe und/oder eine Würstchen- Fischbrötchenbude mit eingebaut werden.
  • Es wird in der Gruppe gefahren. Entsprechend der Anzahl der Teilnehmer können das natürlich auch zwei Gruppen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten werden.
  • Das wird auf keinen Fall ein Rennen, sondern eher im Sinne von Helmut eine entspannte Tour.
  • Der Zeitraum wird grob auf Mitte September festgelegt und sollte sich möglichst mit keiner anderen lokalen Veranstaltung überschneiden.
Das ist alles noch im Entwurfsmodus und kann genau hier von allen Foris durch Meinungen und Vorschläge angepasst werden. Samstag oder eher Sonntag? 80 oder mehr Kilometer? Evtl. sogar eine kürzere/länger Alternativstrecke? Doch lieber direkt durch Hamburg?

Wie gesagt, dass soll eine Tour von Foris für Foris werden, also dürfen sich alle als Baumeister versuchen.

Einen Versuch, finde ich, ist es auf alle Fälle wert.

Gruß

Thomas
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Deichfahrer » 12.06.2019, 22:06

jetzt sagen alle, Deichfahrer und langsam fahren :Sehrlachend:
Ich hätte Lust in ganz entspannter Atmosphäre zu fahren im Wald oder Wiese, Schotter oder Schlacke. Strecke ist mir egal und wie lang auch, dafür würde ich meinen alten verbeulten MTB flott machen.Also hab ich echt Null Bock auf heisse Rennen im Wald oder wie man es nennen mag. Dieses Vorhaben sagt mir zu und die Stimme gebe ich an Tomcat. :Empfehlung:
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon SvenK » 13.06.2019, 13:20

Klasse Idee, gibt aber auch sehr schöne RR-Strecken, auch damit kann man langsam Touren fahren... sehr lecker und ne Empfehlung das Guts-Cafe Hörne, Die selbstgemachten Torten aus eigenem Getreide sind der Hammer....
http://www.cafe-guthoerne.de/
Daumen hoch auf jeden Fall für das Projekt.... mir fehlt der Crosser, oder ne Sternfahrt für verschieden Gruppen/Strecken je nach Radtyp?? mit Treffpunkt zum Kaffee??
#JustRideAndHaveFun
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht...
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 670
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon kocmonaut » 14.06.2019, 00:07

Bin gerne dabei. Verlasse mich dabe gerne auf Tomcats Streckenkenntnisse jenseits der Elbe und wünsche mir ein bislang verpasstes Handshake mit Deichfahrer

Lars
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tribelix » 14.06.2019, 11:49

Ja mach mal, hab ich auch schon vor Jahren gemacht.
Kommt immer gut so was und ist auch spaßig.
Leider gibt es meine Bezirksstelle in Bergedorf nicht mehr.
Sonst hätte ich schon viel früher, so was wieder verantaltet
HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 591
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 14.06.2019, 14:45

Tomcat hat geschrieben:
12.06.2019, 20:48
Das ist alles noch im Entwurfsmodus und kann genau hier von allen Foris durch Meinungen und Vorschläge angepasst werden. Samstag oder eher Sonntag? 80 oder mehr Kilometer? Evtl. sogar eine kürzere/länger Alternativstrecke? Doch lieber direkt durch Hamburg?
Sa./So. ist mir persönlich egal - gibt so oder so immer mal Tage, die nicht passen.
km-Länge ist schon okay, wobei Verlängerungsschleifen/Abkürzgeraden u.U. gern angenommen werden. (?)
Je dichter, je lieber: Fast aus HL kommend ist alles mit Sprung über die Elbe natürlich mit ordentlich Anreise verbunden. Aber egal wo man fährt: Irgendwer wohnt halt immer dichter dran und andere weiter weg - isso.
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 14.06.2019, 15:45

Kleine Ergänzung; ich würde als Startpunkt Fähre Rüschhalbinsel/Teufelsbrück wählen. Das scheint mir auch für die Fahrer nördlich der Elbe ein idealer Ausgangspunkt, oder? Die Gurkerei mit dem Auto durch den Tunnel möchte ich niemandem zumuten.

Und wer weder ein MTB, noch einen Crosser sein eigen nennt, ist sicher auch mit einem Trekkingrad gut dabei.

Gruß

Thomas
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 676
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon sonja1 » 16.06.2019, 21:36

Tomcat hat geschrieben:
12.06.2019, 20:48
Das ist alles noch im Entwurfsmodus und kann genau hier von allen Foris durch Meinungen und Vorschläge angepasst werden. Samstag oder eher Sonntag? 80 oder mehr Kilometer? Evtl. sogar eine kürzere/länger Alternativstrecke? Doch lieber direkt durch Hamburg?
Wenn es eine Crosser-Tour werden soll, finde ich 80 km recht ambitioniert... Cross-Kilometer sind ja doch irgendwie andere Kilometer als Straßenkilometer. Ansonsten bin ich für vieles offen: Zum Termin und Startort hat Don Vito schon alles gesagt. Ich sehe das genau so. Und ansonsten freue ich mich auf die weitere Entwicklung hier in diesem Fred.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 19.06.2019, 16:07

sonja1 hat geschrieben:
16.06.2019, 21:36
Wenn es eine Crosser-Tour werden soll, finde ich 80 km recht ambitioniert... Cross-Kilometer sind ja doch irgendwie andere Kilometer als Straßenkilometer.
Das wird keine reine Crosser-Tour werden, überwiegend werden wir auf asphaltierten Wegen fahren, Straßen werde ich meiden, aber es werden halt auch Schotterstücke und Waldwege dabei sein. Deshalb wird die Runde nicht unbedingt Rennradtauglich werden, aber auch keine kräftezehrende CTF.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 964
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Konkursus » 29.06.2019, 16:03

Gute Idee, wenn der Terminkalender mitspielt, sind wir dabei.

Konkursus
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 940
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Knud » 29.06.2019, 23:57

Da es in die Urlaubsarme Zeit fallen soll, sind die Chancen gut. Gemeinsam so dass alle mitkommen, ist doch ein gutes Programm. Ich freue mich schon,seit ich den Thread mitlese. 8)
Knud
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 12.08.2019, 20:34

Hier nun ein paar neue Daten zur HFS-Tour. Alles ist noch im Entwurfmodus, also Termin, Uhrzeit, Länger der Strecke, so dass man hier und da noch dran feilen kann. Falls nichts gegenteiliges kommt, werden die Daten so übernommen.

- Termin ist Samstag der 14. September.
- Treffpunkt 10:08 Uhr an der Fähre Rüschhalbinsel. Wer von der anderen Elbseite kommt (Teufelsbrück) der legt nämlich um die Uhrzeit an der Rüschhalbinsel an :)
- Die Strecke hat jetzt 88 km. Sie besteht aus Schotter-, Wald- und Feldwege, wie auch aus Asphalt. Die Anstiege, wie auch die Schotter-, Wald- und Feldwege befinden sich fast ausschließlich auf den ersten 40 Kilometern. Anschließend ist es eigentlich nur noch flach und es wird auf Asphalt gefahren. Das heißt, der etwas schwierigere Teil ist auf der ersten Hälfte. Es gibt aber keine groben Wurzel- oder Felspassagen.
- Pausen machen wir in Horneburg beim Cafe Dante und am Lüheanleger. Am Lüheanleger kann man von Fischbrötchen über Bratwurst und Baguette alles bekommen und seine Speicher wieder auffüllen.
- Die Strecke führt über die Fischbecker Heide, über den Neukloster Forst, durchs Alte Land und an der Elbe zurück zur Rüschhalbinsel.
- Ich werde versuchen die Strecke nächsten Samstag abzufahren und werde anschließend den Track bekanntgeben und berichten.
- Notfalls kann man die Strecke auch abkürzen.

Hab ich was vergessen?

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon mad.mat » 12.08.2019, 21:28

14.09 schade, da bin ich raus, da fahr ich noch in den Alpen :roll:
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 670
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon kocmonaut » 12.08.2019, 21:37

Thomas schrieb
Hab ich was vergessen?
Hallo Thomas,

keine Ahnung. Ich lass mich überraschen.

Grüße
Lars
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 12.08.2019, 22:07

mad.mat hat geschrieben:
12.08.2019, 21:28
14.09 schade, da bin ich raus, da fahr ich noch in den Alpen :roll:
Wie gesagt, noch ist das der Entwurfmodus. Kann auch noch eine Woche später werden.

Gruß

Thomas
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 676
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon sonja1 » 13.08.2019, 15:44

Tomcat hat geschrieben:
12.08.2019, 22:07
mad.mat hat geschrieben:
12.08.2019, 21:28
14.09 schade, da bin ich raus, da fahr ich noch in den Alpen :roll:
Wie gesagt, noch ist das der Entwurfmodus. Kann auch noch eine Woche später werden.

Gruß

Thomas
Ich finde es eine supertolle Idee :GrosseZustimmung: und freue mich riesig, daß Du die Orga in die Hand nimmst :Danke: . Leider, leider wird das mit meiner Teilnahme wohl nix werden :Heul: - egal, welches Wochenende Du nimmst. Es ist einfach schon viel verplant. Aber das ist dann eben so. Alle wird man eh nie zusammenkriegen.

Ich gebe bei der Terminplanung nur eines zu bedenken: Ab dem Wochenende 21./22. September geht der Stevens CCC wieder los, wo sicherlich der eine oder andere Fori wieder teilnehmen wird. Also, unter diesem Gesichtspunkt ist der 14. September, glaube ich, gar kein so schlechtes Datum.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 13.08.2019, 18:01

Bevor ich das jetzt in Stein meißel; als Alternative habe ich auch eine Strecke mit dem Rennrad. Streckenlänge und die Pausen beim Dante und am Lüheanleger wären gleich. Bis auf die Fischbecker Heide und das wir nur auf Asphalt fahren, wäre auch die Strecke ähnlich.

Nur dann wäre die Tour nicht am Samstag den 14. September, sondern am Sonntag den 15. September.

Ich mache das davon abhängig, wohin in diesem Thread die Tendenz geht. Mir ist beides recht :)

Gruß

Thomas
Zuletzt geändert von Tomcat am 13.08.2019, 18:01, insgesamt 2-mal geändert.
Knud
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 940
Registriert: 09.06.2013, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Knud » 13.08.2019, 23:04

Dezember kann ja nun echt frisch sein. Aber selbst für Mitte September ist bei uns noch viel offen.
Gruß

Knud
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 676
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon sonja1 » 14.08.2019, 09:41

Knud hat geschrieben:
13.08.2019, 23:04
Dezember kann ja nun echt frisch sein. Aber selbst für Mitte September ist bei uns noch viel offen.
Gruß

Knud
Für alle, die diesen Post nicht verstehen: Bei Tomcat stand vorher "15. Dezember" statt "15. September"... Das hat er dann mal schnell korrigiert. Dezember wäre mit Rennrad auch echt ambitioniert...
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon SvenK » 14.08.2019, 11:39

Nur ein Gedanke, aufgrund der Hardware in meinem Radschuppen, dem Leistungsdurchschnitt der sicher bei vielen Foris völlig unterschiedlich ist..... 1 Tag, Start, Treffen in Horneburg, Endpunkt etc für Crosser und Rennräder gleich, so das wir in zwei Gruppen radeln, uns gemeinsam wieder treffen, und auch am Ende der Fori-Tour uns wieder zusammen finden? Würde ich viel schöner finden wenn wir mehr Leute zusammen bekommen.
#JustRideAndHaveFun
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht...
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Deichfahrer » 15.08.2019, 18:38

September bin ich noch auf der Straße unterwegs, trotzdem werde ich es versuchen verstaubte Räder im Schuppen auszugraben und fahrtauglich zu machen🤪
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 09.09.2019, 17:47

Moin zusammen,

ich muss die Tour leider um eine Woche auf den 21. September verlegen :mad:

Es bleibt jedoch bei einer Crosser-/MTB-Tour am Samstag. Wobei es kein schwieriges Gelände ist und größtenteils halt Asphalt. Beschreibung könnt ihr bei meinem Post weiter oben lesen.

Ich werde nächste Woche Samstag oder Sonntag die Strecke als GPS-Datei zur Verfügung stellen. Für jemanden wie SvenK, der ausschließlich ein Rennrad im Stall hat und trotzdem mit möchte, werde ich auch eine Rennradstrecke bereitstellen. Start, Ziel und die Verpflegungspunkte in Horneburg und am Lüheanleger werden die Gleichen sein.

Ich melde mich dann mit den Strecken am nächsten Wochenende nochmal.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Tribelix
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1138
Registriert: 26.05.2008, 19:18
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tribelix » 09.09.2019, 18:07

Da gibt es den Deich Brevet von der RG Wedel und die CTF der RG Uni. Also ich bin dann mal bei der RG Uni. Viel Spaß dem Rest

Gesendet von meinem HTC U12+ mit Tapatalk

HFS Jedermann Reporter 2010 "Triathlon"
HFS Jedermann Reporter 2011 "Multi-Sport"
Grinsekasper = Cyclocross Fahrer
IRONMAN
Bild
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 395
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Kanarienvogel » 10.09.2019, 07:38

Oh, das ist ja schade :sad: .
......und Tribelix hat noch einen Termin vergessen! An diesen Wochende ist an beiden Tagen Stevens Cup in Mölln. Dort werde ich sein.
Daher leider auch von mir eine Absage :Wein: .
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 261
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon Tomcat » 10.09.2019, 08:08

Blöd :-/
Ich lass mir was Neues einfallen.
sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 676
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

Re: HFS-Fori Tour 2019 - Eine Idee wird geboren

Beitragvon sonja1 » 10.09.2019, 22:17

Spontaner Vorschlag für einen Ersatztermin von mir wäre der 3. Oktober ... Ich weiß, daß dann die RTF Almabtrieb ist, aber ich meine, daß das einer der wenigen Termine ist, an denen nicht all zu viel los ist und der noch für Rennrad geeignet ist... Schließlich steht ja nun die Cross-Saison vor der Tür.
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste