3. (O-)CTF der RG Uni Hamburg, Hausbruch (Vorschau)

Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

3. (O-)CTF der RG Uni Hamburg, Hausbruch (Vorschau)

Beitragvon Dreckschleuder » 05.10.2014, 20:43

Am Sonntag , den 19.10.2014 eröffnet die RG Uni Hamburg die CTF-Saison mit einer OCTF ab Hamburg-Hausbruch.

Angeboten werden eine 60 km++ Runde und ein 90 km Marathon.

Alle Infos gibts auf der RG Uni Seite.

Seid gespannt auf wunderschöne neue Strecken, erscheint zahlreich und vergesst nicht euch anzumelden!
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 06.10.2014, 13:02, insgesamt 2-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 05.10.2014, 20:55

Die Strecken sind erkundet. Wir finden sie gelungen.

Die Abschnitte durch die Harburger Berge / Neugrabener & Fischbeker Heide sind von der Landschaft her schön. Allerdings kostet die Strecke auch einige Körner. Nach 20 Kilometern sind dann die ersten größeren Schwierigkeiten überwunden. Es geht auf schönen Nebenwegen weiter am Appelbecker See (hier gibt es an der Fisch-Kate leckere Fischbrötchen) vorbei nach Hollenbeck, wo man sich selbst versorgen kann.

In einem Bogen geht es zurück in die Harburger Berge. Hier darf man sich nochmals auf Trails und Hügeln austoben, die letzten Körner rauspressen, bevor man dann doch recht plötzlich recht nah am Ziel aus dem Wald kommt.

Ein paar Bilder von der Strecke:

Am Appenbüttler See
Bild
Bild


Neugrabener/Fischbeker Heide
Bild
Bild
Bild


Viele Trails
Bild
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 07.10.2014, 11:15, insgesamt 6-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 06.10.2014, 06:08

Da bin ich natürlich dabei ;-)
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 06.10.2014, 10:43

Es mag einige geben, die sich diese Leistung (noch) nicht zutrauen. Für diese Fahrer hatten wir bei unserer Veranstaltung im Frühjahr eine eigene Strecke, die sogenannte Fitness-Tour.

Dieses Mal kann man auf dem Rückweg fast ohne Kraftanstrengung durch die Harburger Berge zurück ins Ziel gelangen.

Damit sind für diese Teilnehmergruppe mehr 2/3 der Strecke flach, wellig oder bergab, überwiegend schön geführt über tolle Trails, Heide, Feld- und Waldwege.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 06.10.2014, 20:36

Bin eure CTF jetzt zwei Mal mitgefahren und war immer schwer begeistert. Magst du evtl. schon mal die Höhenmeter auf der 60er-Runde verraten?

Meine Fitness ist nach langer Auszeit ziemlich im Keller, aber eigentlich möchte ich mir das nicht entgehen lassen.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 06.10.2014, 22:02

Danke für die Blumen!

Wegen des Höhenprofils wirst Du Dich noch einen Augenblick gedulden müssen!

Zwar habe ich die Strecke beisammen, aber bei den Abfahrten sind kleinere Variationen enthalten.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass so ziemlich jede Gelände-Ausfahrt in Abwesenheit von Tempo-Druck zur Frage nach der richtigen Übersetzung wird...

Du mußt halt 20 Kilometer durch die Heide (einige kleinere Sandfelder) und die HaBe schaffen; auf dem Rückweg kannst Du bei nachlassender Kraft jederzeit auf den Track der Fitness-Runde ausweichen und direkt ins Ziel fahren.
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 08.10.2014, 13:15, insgesamt 2-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 07.10.2014, 08:22

Ein paar Gelegenheiten zur Verpflegung gibt es auch. Eine Möglichkeit ist die Fischkate direkt am Appelbecker See (ca. Kilometer 31).
Bild Neben Fischbrötchen haben wir hier auch Kaffee und Erfrischungsgetränke bezogen.
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 07.10.2014, 11:13, insgesamt 2-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Wo ist der Seee?

Beitragvon Heimfelder Dirk » 07.10.2014, 10:51

Lieber Dreckschleuder!

Ohne dir auf die Nerven gehen zu wollen: Ich beschäftige mich seit gestern mit der Frage wo der Appelbüttler oder Appenbüttler See liegt.

Kann es sein, dass du einen See in der Gemeinde Appelbeck meinst?
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Re: Wo ist der Seee?

Beitragvon Tomcat » 07.10.2014, 10:58

Heimfelder Dirk hat geschrieben: Kann es sein, dass du einen See in der Gemeinde Appelbeck meinst?
Ja, das ist der Appelbecker See.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 07.10.2014, 11:11

Klar! (siehe auch das Schild an der Fischkate). Ist geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Höhenprofile

Beitragvon Dreckschleuder » 07.10.2014, 19:15

Die Fitness-Runde ist recht genau 65 Kilometer lang und hat ca. 1050HM. Auf dem Rückweg durch die Harburger Berge kann man - bei nachlassender Kraft - auf diesem Weg ins Ziel fahren.

Bild



Die Könnerrunde ist 68 Kilometer lang, hat ca. 1350HM und enthält auf dem Rückweg noch einige schöne wie auch interessante Trails, Anstiege und Abfahrten.

Bild
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 08.10.2014, 12:39, insgesamt 3-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Tomcat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 262
Registriert: 29.03.2012, 23:04
Wohnort: Harsefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon Tomcat » 08.10.2014, 11:16

Top Service jetzt schon im Vorfeld. Danke für die Werte und die Höhenprofile.

Gruß

Thomas
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Winterwertungskarte 2014

Beitragvon Dreckschleuder » 08.10.2014, 13:02

Für diejenigen unter euch, die Punkte für ihre Wertungskarte sammeln möchten:

Bevor ihr eure Wertungskarten abgebt/einschickt, solltet ihr davon eine Fotokopie machen!

Die Winterwertungskarte soll nach meinem Informationsstand auf die Kopie der Wertungskarte 2014 aufgeklebt werden.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Die Marathon-Schleife

Beitragvon Dreckschleuder » 08.10.2014, 13:23

Die Marathon-Schleife hat eine Länge von ca. 24 Kilometern, führt ab Hollenstedt idyllisch auf Trails und Wanderwegen zunächst die Este aufwärts. Im Bogen geht es durchs Büchsenbachtal mit seiner idyllischen Heidelandschaft und über den Brunsberg zurück nach Norden.

Das Büchsenbachtal:
Bild

Bild

Brunsberg:
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Dreckschleuder am 10.10.2014, 00:52, insgesamt 2-mal geändert.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: Winterwertungskarte 2014

Beitragvon Heimfelder Dirk » 08.10.2014, 14:45

Dreckschleuder hat geschrieben: Die Winterwertungskarte soll nach meinem Informationsstand auf die Kopie der Wertungskarte 2014 aufgeklebt werden.
Danke für den Hinweis!

Weiß jemand, wo die neue Winterwertungskarte 2014/2015 zu finden ist?
Benutzeravatar
heihu11
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 03.06.2006, 03:51
Wohnort: Hamburg

Re: Winterwertungskarte 2014

Beitragvon heihu11 » 08.10.2014, 14:52

Heimfelder Dirk hat geschrieben:
Dreckschleuder hat geschrieben: Die Winterwertungskarte soll nach meinem Informationsstand auf die Kopie der Wertungskarte 2014 aufgeklebt werden.
Danke für den Hinweis!

Weiß jemand, wo die neue Winterwertungskarte 2014/2015 zu finden ist?

http://www.radsport-sh.de/fileadmin/dow ... 014-15.pdf


LG Heike
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 08.10.2014, 16:04

@Heike: Danke ;-)
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Meyer-Zwo » 08.10.2014, 17:42

Hier könnt ihr nachlesen wie es auf unseren ersten beiden CTFen war:

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=6462

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=7817

Wir sehen uns :wink:
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1280
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 15.10.2014, 22:59

Finden sich hier ein paar Mitfahrer die erst um 9 Uhr auf die 60er Runde starten?
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 16.10.2014, 06:24

Ötzy hat geschrieben:Finden sich hier ein paar Mitfahrer die erst um 9 Uhr auf die 60er Runde starten?
Ja, gern, frage mich aber ob ich das Hinterrad eines in Doping-Tinktur getränkten Alpecinisten werde halten können.

Habe mich eben als 94. angemeldet. Es dürften also weit über hundert Teilnehmer werden.

Die Strecke ist komplett neu, besteht weitgehend aus Trails, haben mir die Track-Scouts erzählt, die ich letzten Sonntag bei deren Proberunde traf.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20051.JPG">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Spezies8472
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2013, 19:08
Wohnort: 22085 Hamburg

Beitragvon Spezies8472 » 16.10.2014, 18:33

Auch wenn ich die Streckenführung im Februar echt klasse fand, wäre ich trotz geänderter
Route gerne wieder mitgefahren. Mit dem Brunsberg und dem Büsenbachtal sind natürlich
wieder 2 Higlights dabe auf der Marathon-Schleife. Wie dem auch sei, ich bin leider raus mit
meiner angeknacksten Rippe, das wird mir momentan dann doch zuviel :krankimbett:
Ride on
Martin
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 16.10.2014, 18:49

Spezies8472 hat geschrieben:Wie dem auch sei, ich bin leider raus mit
meiner angeknacksten Rippe, das wird mir momentan dann doch zuviel :krankimbett:
Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Kuriere Dich ruhig erst einmal aus... Obwohl - man muss ja nicht über die Strecke fliegen?

Übrigens: Die Frühjahrsveranstaltung in den Harburger Bergen wird auch im kommenden Jahr wieder stattfinden!
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Beitragvon Dreckschleuder » 16.10.2014, 18:54

Helmut hat geschrieben:... Habe mich eben als 94. angemeldet. Es dürften also weit über hundert Teilnehmer werden.

Die Strecke ist komplett neu, besteht weitgehend aus Trails, haben mir die Track-Scouts erzählt, die ich letzten Sonntag bei deren Proberunde traf.
Und der ortskundige Herr im Vordergrund hat bei der Streckenzusammenstellung in den Harburger Bergen hervorragende Arbeit geleistet - hat riesig Spaß gemacht.

A propos: Die Zahl der Voranmeldungen liegt schon jetzt deutlich über 100. So sollte für jedes Tempo ein Team zu finden sein...
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Hervorragendes Wetter am Sonntag erwartet

Beitragvon Dreckschleuder » 17.10.2014, 15:37

Wie es aussieht, haben wir richtig Glück mit dem Wetter:
Am Samstag soll es trocken und bedeckt sein.

Am Sonntag wird es sonnig und bis zu 20°C warm!
Windfinder, Wettervorhersage Wetterstation Klecken, südlich der Harburger Berge

Was wollen wir mehr, als bei Sonne durch Wald- und Heidelandschaft zu fahren?!
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Dreckschleuder
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1008
Registriert: 17.09.2008, 16:07
Wohnort: Aue-Land

Mit der S-Bahn ab Hauptbahnhof

Beitragvon Dreckschleuder » 17.10.2014, 15:53

Die S3 ab Hauptbahnhof fährt auf 8, 28, 48.

In nur 22 Minuten wird man nach Neuwiedenthal transportiert - so die Lockführer nicht auch den HVV bestreiken.

Wer mit den Öffentlichen anreisen möchte, sollte am Samstag Abend mal auf der Seite des HVV nachschlagen und hier posten.
Freude am Radfahren!
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Meyer-Zwo » 17.10.2014, 21:50

Bild
:cool:
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 18.10.2014, 15:10

Aus familiären Gründen bin ich leider raus. Das ist soweit mein Problem, aber da hängt auch noch Los Vannos mit dran.

Gibt es vielleicht jemanden, der morgen den Marcus irgendwo zwischen Jenfeld und City auflesen und mitnehmen kann?
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

GDL Streik

Beitragvon Meyer-Zwo » 18.10.2014, 16:50

Wegen des Bahnstreiks könnte es morgen früh etwas länger dauern mit der Bahn anzureisen. Die S-Bahn HH schreibt: "Wir bemühen uns nach Kräften, einen verlässlichen Fahrplan anzubieten. Unser Ziel ist es, insbesondere die Stammlinien S1, S21 und S3 mit einem 20-30-Minutentakt zu bedienen, sodass ein Grundangebot gewährleistet ist."

Da es aber mit dem Rad auch nur 15 km ab dem Alten Elbtunnel sind, wäre das eine sichere Alternative. Die Strecke gibts hier: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ozsfhbqgqjksabfn

Startzeit der 68 km ist von 08:35 bis 09:00 Uhr!

Wir haben alles vorbereitet und den Track noch einmal befahren. Der Boden hat einen tollen Grip und es ist kaum nass.

Wir freuen uns auf Euch!
Benutzeravatar
Los Vannos
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 320
Registriert: 05.05.2012, 18:36
Wohnort: Hamburg - Ost

Beitragvon Los Vannos » 18.10.2014, 23:52

Helmut hat geschrieben:Aus familiären Gründen bin ich leider raus. Das ist soweit mein Problem, aber da hängt auch noch Los Vannos mit dran.

Gibt es vielleicht jemanden, der morgen den Marcus irgendwo zwischen Jenfeld und City auflesen und mitnehmen kann?
Danke Helmut, also auch für den Aufruf. Der Ötzi ist so lieb und holt mich morgen früh ab. Hat er auch ein dickes "Was auch immer er sich wünscht" für verdient.

Jetzt muss ich nur noch aus dem Bettchen kommen, war ein anstrengender Tag mit 991 Hm und 145 Km...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste