MTB-Rennen beim Jesteburger Volkslauf '13, Jesteburg (Vor.)

Benutzeravatar
12gang
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2009, 17:33
Wohnort: Jesteburg

MTB-Rennen beim Jesteburger Volkslauf '13, Jesteburg (Vor.)

Beitragvon 12gang » 17.09.2013, 14:23

Am Sonntag, 22. September 2013, findet in Jesteburg der Volkslauf statt. Als einziger Veranstalter bietet der VfL Jesteburg neben diversen Laufdisziplinen auch ein Mountainbike-Rennen an. Es geht auf eine kleine, aber knackige 10,5 km-Runde, d. h. Vollgas ab Start und kein taktisches Geplänkel.

Hier der Link zur Veranstaltung mit weiteren Details:

http://volkslauf.vfl-jesteburg.de/ausschreibung/

Man kann sich spontan vorher anmelden und mitfahren.

Die Buchholzer Biker von der RSG Nordheide ermitteln im Rahmen dieses Rennens alljährlich ihre Vereinsmeister. Ein adäquates Teilnehmerfeld ist also sicher.

Würde mich freuen, den einen oder anderen von Euch in Jesteburg zu treffen!

LG
12gang
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 17.09.2013, 15:54

Hier ein Bericht aus 2007. Das Rennen dürfte noch immer das gleiche und gleich gut sein.

http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... .php?t=846
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Indorain
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 179
Registriert: 19.01.2010, 16:25

Re: MTB-Rennen beim Jesteburger Volkslauf, Jesteburg 22.09.

Beitragvon Indorain » 20.09.2013, 12:19

12gang hat geschrieben:Als einziger Veranstalter bietet der VfL Jesteburg neben diversen Laufdisziplinen auch ein Mountainbike-Rennen an.
Gut, aber es sollte dann auch wirklich ein Mountainbike- und kein Cyclocross-Rennen sein! Wie ich auf der Veranstalterseite gesehen habe waren dort diverse Crossräder am Start. Jeder weiß, wie groß der Unterschied zwischen den beiden Bauarten ist. Für die Crosser gibt es ja eine ganze Rennserie, die sollten dort teilnehmen und den MTB'lern eine Chance lassen. Ich bin der Meinung, es sollte immer der beste Athlet vorne sein und nicht das beste Rad!
Benutzeravatar
Konkursus
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 960
Registriert: 13.08.2008, 09:11
Wohnort: zwischen Hamburg und Bremen
Kontaktdaten:

Jesteburg

Beitragvon Konkursus » 20.09.2013, 16:52

der Zeitplan ist so schön für einen Doppelstart. Deshalb gemeldet für den 20,5 Km-Lauf und die MTB-Veranstaltung.

Letztere betrachte ich für mich als nicht ganz ernstes Rennen. 10,5 Km sind einfach zu kurz. Gas geben und Spaß haben, gesund ankommen, alles andere ist egal.

Indurain hat völlig recht, wer dort noch mit einem Crosser auftaucht, hat irgendwie den Sinn der Veranstaltung nicht entdeckt, meine ich jedenfalls.

Also bis Sonntag


Ko
Benutzeravatar
12gang
Hobby-Schreiber
Beiträge: 8
Registriert: 02.10.2009, 17:33
Wohnort: Jesteburg

Re: Jesteburg

Beitragvon 12gang » 21.09.2013, 15:12

Konkursus schrieb:
"Letztere betrachte ich für mich als nicht ganz ernstes Rennen. 10,5 Km sind einfach zu kurz. Gas geben und Spaß haben, gesund ankommen, alles andere ist egal."

Genauso sollte man es sehen, dann passt's und macht Spaß ;)

Bis Sonntag
LG
12gang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste