2. RTF Deich-Klassiks, Hamburg-Billbrook (Ber.,Bilder+Video)

Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

2. RTF Deich-Klassiks, Hamburg-Billbrook (Ber.,Bilder+Video)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 22.08.2015, 19:02

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .31.21.jpg">

Hier stellt der Admin demnächst etliche Bilder ein. ;-)

Edit Admin: Et voilà! Hier kommen von Heimfelder Kerstin, Heimfelder Dirk und mir

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... html">über 100 Bilder von der RTF Deich Classics</a>.
Zuletzt geändert von Heimfelder Dirk am 22.08.2015, 20:55, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Meyer-Zwo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 102
Registriert: 31.10.2011, 19:22
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Meyer-Zwo » 22.08.2015, 19:25

Ich finde es toll, dass ihr am Cyclassics-Samstag Eure RTF veranstaltet!

Heute hatte es eine herrlich entspannte Atmosphäre, super Mitfahrer wurden gefunden und der selbstgebackene Kuchen im Ziel war der Hammer!

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0028.JPG">

Vielen Dank! :dance:
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Beitragvon Deichfahrer » 22.08.2015, 21:29

Erstmal Kompliment an den Veranstalter, so eine RTF vor dem so großen Cyclassics Radrennen auf die Beine zu stellen. Dafür großen :applaus: Auch das Wetter war :Sonnenschein: Strecke war super ausgeschildert in leuchtenden Rot.

Für mich ging es nur um WARM UP fahren in den Vier und Marschlanden und die Schleife im Bereich der Elbuferstraße. In allem ist es mir gelungen eine gemütliche Runde zu drehen.

;-)
bs
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 167
Registriert: 21.01.2008, 10:50

Mitgefahren

Beitragvon bs » 22.08.2015, 21:41

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 22.08.2015, 23:56

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0026.JPG">

Hier kommen von Heimfelder Kerstin, Heimfelder Dirk und mir

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... html">über 100 Bilder von der RTF Deich Classics</a>.
Zuletzt geändert von Helmut am 24.08.2015, 00:34, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Fernhusumerin
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 73
Registriert: 29.08.2010, 18:58
Wohnort: Kiel

ein wunderschöner Tag

Beitragvon Fernhusumerin » 23.08.2015, 16:28

...auch ich hatte einen wunderschönen Tag! :Sonnenschein: Bin für meine Verhältnisse relativ flott die wunderschöne 112 km Schleife mit meinen Vereinskollegen und ein paar weiteren Radlern gefahren. Eigentlich wollte ich ganz relaxed die Natur genießen... aber so war es auch schön. Und auf dem Heimweg hatte ich so noch Zeit in einen See zu springen. :schlechtschwimmen:

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .51.24.jpg">
Ein wirklich dickes :Danke: dem Orgateam, die für Hamburger Verhältnisse für ein kleines Starterfeld vor der Cyclassics eine super Veranstaltung organisieren.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Re: ein wunderschöner Tag

Beitragvon Helmut » 24.08.2015, 00:44

Fernhusumerin hat geschrieben:Ein wirklich dickes :Danke: dem Orgateam, die für Hamburger Verhältnisse für ein kleines Starterfeld vor der Cyclassics eine super Veranstaltung organisieren.
Dem schließe ich mich gerne an. Der RV Altona ist mit sich und der Resonanz auf seine RTF immer vor den Cyclassics im Reinen. Gut so! Während die Cyclassics die Masse anspricht, war diese RTF in erster Linie immer schon eine vom und für den harten Kern der RTF-Szene, wenngleich auch hier jeder willkommen ist.

Ich kam nur zum Fotografieren kurz vorbei, kam genau richtig, weil Moni und Thali den Grill anwarfen. Mitfahren überfordert mich zeitlich am Cyclassics-Wochenende.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0002.JPG">

Im Vorbeifahren erkannte ich bei der Anfahrt einen Radler nicht, der im "richtigen Leben" mein stellvertretender Bereichsleiter ist. Peinlich. "Rolli" hat da kein Problem mit, rief mich zurück, um "Hallo" zu sagen. Es gab ne Menge weiterer Bekannter zu treffen und so hatte ich Mühe, mich vom Grill, den Gesprächen und dem Buffet zum Forumstreffen bei den Cyclassics loszusagen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0009.JPG">

Commander Manfred fuhr in Wolle mit Sturzring einen Klassiker. Er hatte das Glück sich unterwegs an das Trek-Team hängen zu können. Die löcherten ihn bei 38 km/h nach der Eroica. Das hielt er nicht lange durch, musste abreißen lassen, aber auch diese Begegnungen am Tag vor dem Pro Tour-Rennen machen den Reiz dieser RTF aus.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .38.55.jpg">

Unterwegs sah ich die Mannschaftsbusse der Profis vor'm Team-Hotel.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0034.JPG">

Nun gibt's auch weitere Bilder von Heimfelder Kerstin, die fehlten bislang. Hier kommen von Heimfelder Kerstin, Heimfelder Dirk und mir

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">125 Bilder von der RTF Deich Classics</a>.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 095506.jpg">
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
michel66
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2011, 10:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon michel66 » 24.08.2015, 10:15

Was will man mehr? Nette Mitradler, entspannter Umgang aller Orten, tolle Orga, guter Kuchen, bestes Wetter (für unsere Verhältnisse sogar quasi Windstill)!!!

Hat mir, wie jedes Jahr, trotz nur kleiner Runde (76 km), wieder Spaß gemacht. An K2 habe ich gesehen, wie ich mich als Helfer bei der Kapernfahrt gegen die Wespen schützen kann.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0023.JPG">

Der Verunfallten wünsche ich alles Gute! Sah hoffentlich schlimmer aus, als es war.
FC ST. PAULI RADSPORT
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 24.08.2015, 11:00

michel66 hat geschrieben:An K2 habe ich gesehen, wie ich mich als Helfer bei der Kapernfahrt gegen die Wespen schützen kann.
Ich weiß nicht, was mein Freund Wolfgang da verkokelt hat, aber auf jeden Fall sind die Wespen rückwärts von der Kontrolle weggeflogen. Die Helfer blickten auch ein wenig entrückt drein. 8)

Wolfgang selbst hat am Sonntagmorgen als Zuschauer bei den Cyclassics immer noch selig gegrinst. ;)
Benutzeravatar
michel66
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2011, 10:57
Wohnort: Hamburg

Beitragvon michel66 » 24.08.2015, 13:35

Heimfelder Dirk hat geschrieben:
michel66 hat geschrieben:An K2 habe ich gesehen, wie ich mich als Helfer bei der Kapernfahrt gegen die Wespen schützen kann.
Ich weiß nicht, was mein Freund Wolfgang da verkokelt hat, aber auf jeden Fall sind die Wespen rückwärts von der Kontrolle weggeflogen. Die Helfer blickten auch ein wenig entrückt drein. 8)
Es soll Kaffeepulver oder Kaffeeprütt gewesen sein. Ich habe ja interessiert geschnüffelt, aber nach reinem Kaffee roch das nicht. :cool:

Frag`ihn gerne noch mal. Weil es echt geholfen hat!
FC ST. PAULI RADSPORT
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 24.08.2015, 13:54

michel66 hat geschrieben:Es soll Kaffeepulver oder Kaffeeprütt gewesen sein. Ich habe ja interessiert geschnüffelt, aber nach reinem Kaffee roch das nicht. :cool:
Es soll wohl tatsächlich nur Kaffee gewesen sein. Ich werde es die nächsten Tage auf dem Balkon mal ausprobieren. :HaHa:
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 24.08.2015, 14:43

Es war Kaffeesatz. Hilft gegen Wespen.
Gewinner bekommen Pokale - Sieger Telefonnummern
Benutzeravatar
Peer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 292
Registriert: 23.08.2007, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Peer » 24.08.2015, 18:06

Wenn man den Kaffeesatz noch anzündet und einen Schwelbrand erzeugt, funktioniert es noch besser.. aber das nur nebenbei ;)

Also ich möchte dem RV Altona ein großes Kompliment machen. Ich fahre die Cyclassics aus verschiedenen Gründen nicht mehr und freue mich über eine so schöne Alternative auf meiner Hausstrecke.

Das Wetter war ein Traum und die erste Gruppe lief hervorraend - meistens ne Bernd und Peter? ;). Leider waren einige Leute etwas sehr gestresst, so dass es zu einigen derberen Wortwechseln kam (wenn man von einer schnelleren Gruppe überholt wird, muss man nicht auf Teufel komm raus einscheren... man hängt sich einfach hinten dran.. so kenn ich es jedenfalls...)

Am Ende hatten sich aber alle wieder lieb.. glaube ich jedenfalls. Ich hoffe, dass die Deich-Classics zu einem festen Bestandteil werden. Auch das Orga-Team hat einen super Job gemacht!

Ich hatte auch meine Kamera dabei und habe einige Impressionen der ersten 60 km mitgeschnitten:

https://youtu.be/bVhq_YCKrKU

Strava Aktivität: https://www.strava.com/activities/374731696

lg
Peer

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .54.01.jpg">
Zuletzt geändert von Peer am 24.08.2015, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 24.08.2015, 18:19

Peer hat geschrieben:Ich hatte auch meine Kamera dabei und habe einige Impressionen der ersten 60 km mitgeschnitten:

https://youtu.be/bVhq_YCKrKU
Nette Funktion, diese Kmh/Watt-Anzeige im Video. Womit hast Du das bitte erstellt?
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 24.08.2015, 18:21

Peer hat geschrieben:Ich hatte auch meine Kamera dabei und habe einige Impressionen der ersten 60 km mitgeschnitten:

https://youtu.be/bVhq_YCKrKU
Angesichts der aufgezeichneten Wattzahlen begreife ich, warum ich an solchen Gruppen nicht allzu lange dranbleiben kann. :shock:
Benutzeravatar
Peer
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 292
Registriert: 23.08.2007, 12:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Peer » 24.08.2015, 18:38

Nette Funktion, diese Kmh/Watt-Anzeige im Video. Womit hast Du das bitte erstellt?
Kamera: https://www.mobius-actioncam.com/ (imho das Beste von Preis/leistung was es aktuell gibt)
Powermeter: Stages (http://stagescycling.com/)
Video Editing: MagiX Movie Edit Pro
Daten-Overlay (z.B. Watt, km/h, etc.): Garmin VirbEdit (http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/virb-edit)

Man kann damit praktisch alle aufgezeichneten Daten anzeigen (Herzfrequenz, Höhenmeter, Streckenverlauf etc.. muss das Aufzeichnungsgerät natürlich können.. habe selber den Garmin Edge 800).

Hier kann man sich z. B. die "geleakten" Daten von Froome 2013 ansehen..

https://www.youtube.com/watch?v=g1lFX9VpNBk

ich finde das ist nicht übermenschlich, was die Watt-Werte von Froome angeht, wenn man überlegt, dass es Profisportler sind (Ullrich, Pantani und Indurain hatten ja eine Funktionale Schwellen-Leistung von mehr als 450 Watt). Aber schon krass, wenn ich mir vorstelle, dass ich, wenn ich unten am Anstieg anfangen würde, nach ca. 3 min. abgehängt wäre... die Jungs haben dort schon 150 km und 2 Wochen Tour in den Beinen. o_0

lg
Peer
Benutzeravatar
Leffti Peter
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 45
Registriert: 27.10.2012, 14:37
Wohnort: Lüneburg

Haben uns alle wieder gern...

Beitragvon Leffti Peter » 24.08.2015, 22:33

Hallo RV Altona

Auch von mir vielen Dank für diese schöne Veranstaltung mit super Strecke. Kompliment!

@Peer: Dankeschön für Dein eindrucksvolles Video mit uns und eindrucksvollen Wattwerten...!!!

Nachdem ich nochmal in mich gegangen bin, muß ich freundlich konstatieren: Ja...war doch sehr gut ausgeschildert. Das Rot hatte mich wohl zusätzlich angefeuert und einen zusätzlichen Adrenalinschub erwirkt, habe den lieben Bernd (Meyer-Zwo) dann wohl auf meine kleinen Hörnchen nehmen wollen....

Natürlich.....haben wir uns alle wieder gern, soo Watt hin - soo Watt her!!!
Helmut hat das ja dankenswerter Weise :wink: durch Foto dokumentiert!

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0028.JPG">

Gruß Peter
Benutzeravatar
Don Vito Campagnolo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 591
Registriert: 25.10.2010, 18:16

Beitragvon Don Vito Campagnolo » 25.08.2015, 13:21

Peer hat geschrieben:... Ich fahre die Cyclassics aus verschiedenen Gründen nicht mehr und freue mich über eine so schöne Alternative auf meiner Hausstrecke.
...
Ich hoffe, dass die Deich-Classics zu einem festen Bestandteil werden. Auch das Orga-Team hat einen super Job gemacht!
Nächstes Jahr bin ich da auch am Start - wird dann das August-Highlight. :wink:
RGH-Admin

Tolle Veranstaltung!

Beitragvon RGH-Admin » 26.08.2015, 12:29

Kompliment an alle Helfer, ihr habt mal wieder eine super RTF ausgerichtet. Kompliment auch an die Planer, für den Mut, die Streckenführung zu überarbeiten. Ich finde, die Änderungen sind sehr gelungen.

Ich kenne diese RTF seit mehr als 10 Jahren, gut, bis vor der dankenswerten Übernahme durch den RV Altona + Unterstützung von der HRG unter einem anderen Namen, aber die Cyclassics sind auch auch kein Weltcup-Rennen mehr.

Ich mag diese RTF, weil sie so ganz ohne die Nervosität und Hektik auskommt, die ich sonst bei allen anderen RTF's in HH und näherem Umland wahrnehme. Insofern, ist es gut, dass fast alle RENNFAHRER sich für Sonntags schonen. Was ich persönlich nicht verstehe, da ich diese Tour immer zum Einrollen für die Cyclassics genutzt habe.

Das wirklich einzige, was mich nervt, ist die Radwegepflicht über die Geestachter Brücke. Besonders witzig finde ich, dass der engste Teil plötzlich explizit ein Fußweg ist, der von Radfahrern genutzt werden darf. An der Stelle ist man aber schon innerhalb der Geländer und kann schwerlich auf die Straße gelangen. Also nur die Absicherung der Behörde falls etwas auf dem Schmalstück passiert. Na ja und einen Alltagsradler mit extrabreitem Lenker hier zu überholen, ist mir am Sonntag auch nur gelungen, weil mein Lenker deutlich tiefer war als seiner. :D Aber, dafür kann der Veranstalter ja auch nix.

Vorschlag für die kommenden Jahre, vielleicht kann man ja auch mal die Fähre in Hoopte einbauen.
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 26.08.2015, 21:06

Deichfahrer hat geschrieben:Für mich ging es nur um WARM UP fahren...
Viele fahren ja am Vortag nicht, um (vermeintlich) Kräfte für die Cyclassics zu sparen. Suse von der HRG ist bei der RTF, soweit ich es richtig im Video von Peer gesehen habe, mit ihm und den anderen "Rasern" mitgefahren. Sonntag ist sie auf der 100er Strecke Siegerin bei den Damen geworden :!:

:Respekt: und :Hutab:, Suse!!!!
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Danke schön!!!!!

Beitragvon Heimfelder Dirk » 26.08.2015, 21:27

RGH-Admin hat geschrieben:Kompliment an alle Helfer, ihr habt mal wieder eine super RTF ausgerichtet. Kompliment auch an die Planer, für den Mut die Streckenführung zu überarbeiten. Ich finde, die Änderungen sind sehr gelungen.
Vielen Dank!

Nach Neuordnung des Vereins und Wiederdurchführung der RTF unter neuem Namen aus gegebenem Anlass:
RGH-Admin hat geschrieben:…. aber die Cyclassics sind auch auch kein Weltcup-Rennen mehr.
hatten sich die RTF-Dauerfahrer im Verein das Streckenprofil genau unter die Lupe genommen. Wir hatten 2 Ansätze:

- Möglichst viele Wege ohne KFZ in die Strecke einzubeziehen. Den erheblichen Mehraufwand beim Auf- und Abschildern nehmen wir dafür gern in Kauf.

- Gefährliche Kreuzungen zu umfahren.

Erstgenanntes wurde dieses Jahr durch die 2 km lange Baustelle unmittelbar hinter der Brücke auf dem Deichweg ein wenig eingeschränkt. Im nächsten Jahr hoffen wir wieder auf durchgängige Befahrbarkeit bis Laßrönne. Warum dort 2 Jahre nach Neubau des Deichweges schon wieder gebuddelt wird, wissen wir auch nicht genau, wird aber sicher einen plausiblen Grund haben.

Letztgenanntes führte zur Crosseinlage unter der Brücke im Verlauf der L217. Bei erster Sichtung der Querung der Landstraße empfand ich das als zu gefährlich für eine RTF, wenn es eine Alternative untendurch gibt.

Eine Anmerkung zu den Schildern entlang des Deichweges: Der Aufschilderer musste bereits auf dem Heimweg am Freitag verdrehte Pfeile wieder in Position bringen, unser RTF-Fachwart fand beim Abschildern auch einige Pfeile nicht an der angebrachten Position vor. Sog. Scherzbolde gibt es leider überall.

An dieser Stelle unser aller Dank für euren Besuch und die durchweg positiven Berichte hier und auf anderen Kanälen. Die Kritik zur Ausschilderung der Anfahrt haben wir auf die Agenda genommen. Wir freuen uns aufs nächste Jahr und hätten nichts dagegen, wenn der eine oder andere noch jemanden mitbringt. ;-)
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.08.2015, 23:53

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 094225.jpg">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 094244.jpg"> <IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 095124.jpg">

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... 094445.jpg">

Diese Bilder sind grad von Manfred eingetroffen.

Hier stehen

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... html">alle Bilder von der RTF Deich Classics</a>.

Übrigens: Die konstant relativ kleine Teilnehmerzahl hat anscheinend nichts mit geringen Interesse zu tun. Für eine Samstags-RTF sind die Zugriffszahlen auf diesen Fred relativ hoch. Es ist halt wohl nur so, dass viele Leute die Zeit lieber nutzen, um sie den Cyclassics zu widmen (Vorbereitung auf den Start, Besuch der Messe).
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste