16. Giro Stormarn, Bad Oldesloe (Bericht, Bilder + TV)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

16. Giro Stormarn, Bad Oldesloe (Bericht, Bilder + TV)

Beitragvon Helmut » 07.06.2015, 18:30

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0022.JPG">

Besseres Radwetter als beim Giro Stormarn gibt es nicht, trocken, sonnig, nicht zu warm. Fast tausend Radler kosteten das aus. In großen Blöcken wurden in dichter Folge auf die Strecke entlassen. Die Polizei sorgte dafür, dass flüssig und heil aus der Stadt kamen.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0052.JPG">

Eigentlich wollte ich zu Ledersattel und Mike667 aufschließen, spätestens am 1. Depot, kam dann dort aber viel später als die beiden an, weil dieser Pfeil sich nicht an sondern "in" der Abbiegung befand. Munter zu dritt quatschend übersahen wir den.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0084.JPG">

Na ja, weil die Ausschilderung sonst sehr gut war, bemerkten wir unseren Fehler schnell, verloren so aber den Anschluss zur Meute. Dafür war der immer große erste Ansturm am 1. Depot bereits abgeebbt und man war am Buffet sofort in der Pole-Position. Dort gab es auch Sonnencreme, die heute hilfreich war.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0109.JPG">

Befremdlich fand ich erst, dass der Käse mit Rand aufgelegt war. "Das ist Bio-Käse vom Hamfelder Hof", erfuhr ich, "der wird mit Rand gegessen." Und lecker war er auch.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0112.JPG">

In mir reifte zunehmend der Entschluss, es nach der 300 km MSR heute bei einer 80er-Runde zu belassen, um früher heim zu fahren. Das klappte nicht ganz, weil es am Ziel nur so von Bekannten wuselte, z. B. Laufrad-Rudi.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0191.JPG">

Die Premiere des Brevets der Hammaburger am Vortag dürfte dem Giro einige Teilnehmer gekostet habe. Macht nichts. Der Giro kann das verkraften und der Brevet ist eine Bereicherung. Es waren sogar viele Hammaburger zur RTF erschienen, so wie Womanizer Wolfgang mit seiner aktuellen Auswahl der schönsten Hammaburger Burgfräuleins.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0042.JPG">

Liegt es an meiner Wahrnehmung oder werden die Frauen auf einer RTF von Jahr zu Jahr jünger und im Vergleich zu mir immer fitter? Tierfilmer-Susanne jedenfalls grüßte freundlich und hängte mich dann locker ab.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0120.JPG">

Das Kuchenbuffet war wieder bombastisch, der mitgebrachte Kuchen auch von meinem Mädel gelobt.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0168.JPG">

Es gab einen Erdinger- und eine Grillwurst-Stand. Das RTF-Schlaraffenland befindet sich mitten in Stormarn.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0165.JPG">

Weil ich keine Zeit mehr für die Anmeldung hatte, zahlte ich nach, bekam so keine Startnummer, die dort auch BDR-Startnummerninhaber bekommen und als Los für die üppige Tombola zählt, bei der ich somit leer ausging. Macht nichts. Bei dieser RTF wurde auch sonst viel mehr geboten, als man erwarten kann (z. B. Start-/Zielbogen, große Lautsprecheranlage am Start).

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0177.JPG">

Seit einer Woche kämpfe ich dafür, dass das Bilderalbum neu gestaltet sein wird. Der Aufbau ist bereits geändert. Du findest nun eine Übersicht über alle Bilder einer Veranstaltung auf nur einer einzigen Seite. Eigentlich sollte man jedes einzelne Bild auf seiner Facebookseite zeigen können, leider klappt das noch nicht. Man kann sie zu Google+ oder Twitter schicken, zu Facebook bislang leider nur die Adresse aller diesbzgl. Bilder. Ich bin deswegen in Kontakt mit den amerikanische Entwicklern des neuen Skins.

Hier kommen meine

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... index.html">>>> 165 Bilder von der RTF und Radmarathon Giro Stormarn <<<</a>.

Die RTF war auch Thema im SH-Magazin auf N3. Hier der Link auf die Mediathek (ab Min. 26:06):

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 33962.html

Helmut

<IMG src="https://lh4.googleusercontent.com/--CqW ... 6368_n.jpg" width="800">
Bild: Superwosi
Zuletzt geändert von Helmut am 08.06.2015, 23:36, insgesamt 6-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 671
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Untertitel "sonst grüßt er Jeden"

Beitragvon kocmonaut » 07.06.2015, 21:59

Die Radsportspeisekarte dieses Wochenendes ist gespickt mit vielen Leckerbissen. Leider kann man nicht überall sein und will Freizeit auch mal zu Hause genießen. Oder einfach mal das Auto stehen lassen. Frei nach dem Motto "mit dem Rad zum Radsport" schwinge ich mich am Sonntag vor der Haustür Richtung Oldesloe aufs Rad zur RTF "Giro Stormarn". Und es gelingt mir diesmal sogar, rechtzeitig da zu sein. Helmut ist mein Zeuge!

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0015.JPG">

RV Trave hat wieder alles (von der Anmeldung über die Verpflegung bis hin zu Warnschildern und Streckenposten an Gefahrenstellen) bestens im Griff. Profis im Ehrenamt - für uns. Die behördlichen Auflagen beim Giro Stormarn sind streng, doch gleichzeitig gibt es auf den ersten km in gefährlichen Kreuzungen Streckensicherung von der Polizei und vom THW.

Im ersten Block (eigentlich der 150er) geht gleich die Post ab, denn wer schnell ist, will vorne starten. Ich bin nicht schnell und werde unterwegs einfach durchgereicht. So geht es nur zu zweit nach K3 auf die 150er Schleife. Dieses ist der schönste aber am wenigsten frequentierte Abschnitt: ein schöner Wellenritt auf schmalen Wegen inmitten der Natur. Bei K4 gebe ich meine Nummer ab und warte in der anschließenden Streckenteilung "nach Hause" auf ein paar Gruppenfotos. Zuvor war es zu flott - oder zu einsam.

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/18386093799" title="P1000596 by MacBady, on Flickr"><img src="https://farm9.staticflickr.com/8847/183 ... 9b52_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000596"></a>

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/18386086329" title="P1000597 by MacBady, on Flickr"><img src="https://farm1.staticflickr.com/256/1838 ... 1d84_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000597"></a>

<a href="https://www.flickr.com/photos/39865348@N06/18384601820" title="P1000600 by MacBady, on Flickr"><img src="https://farm1.staticflickr.com/350/1838 ... 0656_z.jpg" width="640" height="480" alt="P1000600"></a>

In Segeberg bei km 185 folgt das Kompliment des Tages: an einer roten Ampel wartet ein kleiner Junge mit Mami und Papi. Sohnemann guckt mich mit großen Augen an. Ich sage "Hallo!" - und bekomme ein Schweigen zur Antwort. Papi sagt "Du kannst auch 'Hallo' sagen". Schweigen. Jetzt sagt Mami "Sonst grüßt er Jeden!" Danke Mami! Das wollte ich hören, lenkt es mich doch von meinen müden Beinen ab.

Bei Trappenkamp wird der Wald geschottert, um ein paar km abzukürzen, so komme ich bei 218 km zu Hause an. In 6 Wochen startet Nortorf24. Bei dem Trainingsfortschritt komme ich dort auf 242 km. Hurra!
Benutzeravatar
Bergamo
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 29.09.2010, 12:37
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Bergamo » 08.06.2015, 08:05

Traumhafte Veranstaltung. Die beiden Ws, die den Radfahrer stärker machen (Wind und Wellen - nicht mit Ostsee-Badeurlaub verwechseln ;) ) waren dabei; vor allem aber viel Sonne. Für mich war es die erste Kurz-Kurz RTF des Jahres.

Die Landschaft ist eh kaum zu toppen. Ich freue mich immer, wenn es durch Storman geht. Ich habe es diesen Tag ruhig angehen lasen und war erst um halb 10 am Start. Für mich heißt das: keine Schlangen an der Anmeldung, keine Schlangen vor dem Klo, kein Warten im Startblock und - als langsamer Fahrer - kein ständiges Überholt werden. Ich kam, meldete mich an und fuhr los. Mit viel Blick auf die Natur.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0065.JPG">

Mein später Start hatte zur Folge, dass die Sicherheitsnadeln aus waren. So kam die Startnummer ins Trikot und ich bin ohne gefahren. Bei der ersten Teilnahme waren es 2 Startnummern, aber inzwischen weiß ich ja, das die BDR-Nr nicht anerkannt wird. Und so gleicht sich alles aus :)

Gruß Olav
Benutzeravatar
Orakel
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 89
Registriert: 12.08.2013, 16:34
Wohnort: Neumünster

Beitragvon Orakel » 08.06.2015, 08:49

Ich war auch dabei und habe die 125 km Tour genossen. Bei herrlichem Wetter und Sonnenschein ging es im Startblock 2 los.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0027.JPG">

Die Strecke war wie immer super schön. Viele Wiesen, Wälder und Hügel.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0075.JPG">

Es wurde sehr diszipliniert gefahren und machte viel Spaß. Leider bogen nach K3 fast alle Fahrer meiner Gruppe auf die 150 km Runde ab, sodass mich dasselbe Schicksal ereilte, wie kocmonaut auf seiner Runde. Ich musste weitestgehend allein zurück zum Ziel kurbeln und das immer schön gegen den teils kräftigen Wind, mit inzwischen recht müden Beinen.

Im Ziel angekommen, wurde erst einmal das Fahrrad verstaut, ein Bierchen beschafft und nett mit Vereinskollegen und vor Allem mit Helmut geschnackt.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0192.JPG">

Vielen Dank an den RV Trave für die schöne und gelungene RTF.

Bis zum nächsten Mal,
Orakel.
Alles was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.
Benutzeravatar
Ü40-Cyclist
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 345
Registriert: 08.10.2012, 20:05
Wohnort: 23863

Beitragvon Ü40-Cyclist » 08.06.2015, 12:53

Ich bin immer wieder gern auf meiner „Heim“-RTF, landschaftlich ein Traum und wie schon Helmut und Kocmonaut schrieben, stimmt hier einfach alles, sogar das Wetter.

Bild

Nur die 80 km Runde auf dem Plan, legte ich die 15 km Anfahrt mit dem Rad zurück. Fix angemeldet, Kaffee und Kuchen gefasst, kurz mit Mike667 und Ingmar von Fahrradpluss geschnackt und ab zum Start gerollt. Als Helmuts Name durch die Lautsprecheranlage drang, war klar, dass er gerade eingetroffen ist. Dann hat er auch seine Knipse dabei, um das Geschehen zu dokumentieren. Dass wir uns gern von Helmut ablichten lassen, um für unsere Aktion „Rennrad-Nord.de - Bike for SMA“ zu werben, ist ja bekannt und so schob ich mich auch heute ziemlich nah vor seine Linse. :cool:

Bild

Die ersten 10 km fuhr ich mit unserem alten Bekannten Peter und seinem Kollegen. Wir sehen uns nicht häufig und so hatten bei sehr moderatem RTF-Tempo die Zeit, ein wenig zu plaudern. Dann verabschiedete ich mich, denn es durfte doch gern etwas schneller sein. Ich schloss mich dem Team HSW an und damit nahm die ganze Sache Fahrt auf. Wir fuhren auf eine weitere Gruppe, in der sich, wie sich im Nachhinein rausstellte, auch Kay, Mark und Matthias befanden, mit denen ich einen Großteil der restlichen Strecke zurücklegen sollte. So rollte es gut dahin, am Abzweig Nütschau nahm auch HSW die falsche Ausfahrt und so sprengte sich die Gruppe kurzzeitig auf dem Weg nach Tralau. Am Kloster trafen wir auch meinen Teamkollegen RennradNord, der als RV Trave Mitglied heute für unsere Sicherheit abgestellt war.

Bild

Bekanntlich ist das erste Depot immer super voll und ein kurzer Blick genügte, weiter ging es, nun als 4-er Gruppe. Es harmonierte gut, das Tempo stimmte, gute Wechsel – Perfekt. Kurzer Stopp in Fischbek und weiter ging es. Vor der Streckenteilung bei ca. 65 km dann die Frage 80 oder 120, die Mark zügig mit 120 und dem Versprechen, den Rest der Strecke zu führen, beantwortete. Es lief so gut, dass auch ich mich spontan entschied mit den 3 Jungs weiter zu rollen und doch die 120 zu fahren. Irgendwann holte uns die Gruppe um HSW wieder ein und wie immer bei einem Zusammenschluss, wird es hektisch. Vorn wird gebolzt und hinten gehechelt, nach jeder Kurve Ziehharmonika-Effekt, nichts für einen Langstreckenfahrer, der das gleichmäßige Tempo liebt.

Da kam die Streckenteilung 120 oder 150 gerade recht, denn die HSW fuhr lang. Also die letzten 30 in Angriff genommen. Der am Morgen schwache Wind hatte inzwischen merklich aufgefrischt und blies nun stetig von vorn. Das macht es zum Ende hin nicht gerade einfacher. Naja egal, irgendwie ging der Rest auch noch und so war es gefühlt meine schnellste RTF. Im Ziel kurz mit RennradNord geschnackt, ein kühles Erdinger inhaliert und dann saß ich für die Heimreise auch schon auf dem Rad (jetzt wieder im Wohlfühlmodus ;) ).

Fazit: Am Ende hatte ich 155 km auf dem Tacho und war froh, als ich endlich auf meinem Terrassenstuhl saß und die Beine hochlegen konnte. Dank an Kay, Mark und Matthias für die super Teamarbeit (jederzeit wieder), HFS-Helmut für die Bilder, dem RV Trave für diesen perfekten Radsporttag und die Unterstützung unserer Spendenaktion.

Game on! ;-)
Jede Minute Zweifel verschenkt 60 Sekunden das Gefühl es zu schaffen.
BIKE for SMA - Ich unterstützen "muskeln für muskeln - Eine Therapie für SMA"
www.muskeln-fuer-muskeln.org/spenden.php
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 08.06.2015, 15:57

Leider war ich aufgrund eines Klassentreffens am Vorabend verhindert. Aber Helmut hat sicher dafür gesorgt, dass die Büffets auch ohne mich leergefuttert wurden. :HaHa:

Als anständiger RTF-Dauerfahrer hatte ich mich aber am Vortag während des Radmarathons in Altwarmbüchen ordnungsgemäß bei Marcus abgemeldet. ;-)

Auf einem der Bilder ist ein Streifenwagen zu sehen, vor dem ein Rad auf dem Boden liegt. Ich hoffe, dort ist nichts Schlimmes passiert??? :shock:

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0160.JPG">
Benutzeravatar
Reisender
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 336
Registriert: 28.02.2011, 22:43

Beitragvon Reisender » 08.06.2015, 18:32

Helmut Helmut, wie hast du es bloß geschafft mich zu fotografieren ohne das ich es auch nur Ansatzweise merke.

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0164.JPG">

Es muss wohl an den 120 KM Nonstop gelegen haben, ich war total alle. Selbst am Erdinger Stand habe ich es nicht bemerkt. :HaHa:

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0167.JPG">
<< Foto by Helmut
Benutzeravatar
kocmonaut
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 671
Registriert: 06.11.2012, 21:50
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon kocmonaut » 08.06.2015, 19:33

Reisender schrieb: "wie hast du es bloß geschafft mich zu fotografieren ohne das ich es auch nur Ansatzweise merke."

Hallo Reisender,

Helmut ist von unauffälliger graziler Statur, da kann das leicht passieren. Und seine Fotos schießt er heimlich aus dem Verborgenen, ohne "hier ist das Vögelchen" zu rufen.

smile

kocmonaut
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 08.06.2015, 19:52

kocmonaut hat geschrieben:Helmut ist von unauffälliger graziler Statur, ......
…..spurtstark wie ein Gepard

Bild
(draufklicken für Vollansicht)

Dadurch kann er sich blitzschnell anschleichen, abdrücken und wieder unerkannt entfernen.. :cool:
norden
Forums-Novize
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2011, 20:25

Beitragvon norden » 08.06.2015, 21:34

Was für ein toller RTF. Konnte diesen RTF nutzen, um Novizen in unseren Sport einzuführen... Dass sie begeistert waren, lag nicht an mir, sondern an der großartigen Organisation, der wunderschönen Strecke und dem Umstand, dass die Veranstaltung rundum gelungen ist. Danke und Kompliment an den Veranstalter!!!!

Wir alle sind jetzt angefixt und fahren nächste Woche in Volksdorf. (Dort ist oft Scheiß-Wetter, oder?). Egal, wir kommen.

Team Schiphorst.
Benutzeravatar
RV Trave Bad Oldesloe e.V
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 03.05.2015, 16:29
Kontaktdaten:

Beitragvon RV Trave Bad Oldesloe e.V » 08.06.2015, 22:50

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

nicht nur das Wetter war am gestrigen Tag bei unser RTF einfach herrlich und hätte nicht besser sein können, sondern dank euch wurde dieser Giro Stormarn 2015 zu einem grandiosen und unvergesslichen Tag.

Der RV Trave Bad Oldesloe e.V. bedankt sich daher bei euch allen für den schönen und gemeinsamen Veranstaltungstag.

Wir haben bereits knapp über 250 Bilder der Veranstaltung für euch bereitgestellt. In den nächsten Tagen werden es bestimmt noch ein paar mehr. Diese findet ihr hier:

https://plus.google.com/photos/10260461 ... 3949547889

Wir freuen uns bereits auf den Giro Stormarn 2016
RV Trave Bad Oldesloe e.V.
Besucht uns jetzt auf unserer Facebook Seite
https://www.facebook.com/rvtrave
Benutzeravatar
CP_Biker
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 05.02.2015, 13:00
Wohnort: Henstedt - Rhen

Bei bestem Wetter…

Beitragvon CP_Biker » 10.06.2015, 14:16

Danke erst mal an das Veranstalltungsteam RV Trave.
Bei bestem Wetter und toll organisiert, konnte ich meine erste RTF fahren. Ich bin mit Michael (Mike 667) gemeinsam angereist. Ich war schwer beeindruckend wie es auf so einer Veranstaltung abgeht. Nach der Anmeldung trafen wir etwas später auf Gerd (Ledersattel).

<IMG src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... G_0110.JPG">

Ich kannte Gerd bis dahin nicht, aber ich kann jetzt sagen: "schön Dich kennengelernt zu haben"! Wir drei hatten uns dann auf eine echt schöne Strecke begeben. Auf der Strecke haben wir uns dann, so wie es sich gehört, immer wieder gegenseitig etwas angetrieben.
Die Meldepunkte waren ebenfalls üppig auf das Fahrerfeld vorbereitet.
Ich war jedenfalls am Ende mit meiner Leistung und allem anderen zufrieden.
Rundum einen tolle Veranstaltung!! :OK:

@Gerd: Sorry das Du das Gefühl hattest, dass ich Dich abhängen wollte. Das war nicht meine Absicht! ;)

Unterm Strich war ich schwer begeistert. Ich werde definitiv im nächsten Jahr wieder dabei sein, wenn es wieder losgeht und der Giro Stormarn ansteht. :GrosseZustimmung:
Gruß von CP_Biker
Benutzeravatar
Ledersattel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 357
Registriert: 09.03.2007, 20:02
Wohnort: Hamburg-Poppenbüttel

Re: Bei bestem Wetter…

Beitragvon Ledersattel » 12.06.2015, 08:20

CP_Biker hat geschrieben:Wir drei hatten uns dann auf eine echt schöne Strecke begeben. Auf der Strecke haben wir uns dann, so wie es sich gehört, immer wieder gegenseitig etwas angetrieben.
@Gerd: Sorry das Du das Gefühl hattest, dass ich Dich abhängen wollte. Das war nicht meine Absicht! ;)
Moin Carsten, vielen dank für das Kompliment, kann ich nur so zurückgeben und freue mich mit Dir und Michael gefahren zu sein :Radler: .
Nächste Gelegenheit einen Ausreiß-Versuch(!) zu wagen am 21.06. Durch Auen und Moore? :HaHa:
Gruß
Gerhard prrosit
Mike667
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 443
Registriert: 03.04.2012, 14:35

Re: Bei bestem Wetter…

Beitragvon Mike667 » 12.06.2015, 08:34

Ledersattel hat geschrieben:Nächste Gelegenheit einen Ausreiß-Versuch(!) zu wagen am 21.06. Durch Auen und Moore? :HaHa:
Jo ... :HaHa:
Vorstand
HFS- Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
CP_Biker
Hobby-Schreiber
Beiträge: 9
Registriert: 05.02.2015, 13:00
Wohnort: Henstedt - Rhen

Re: Bei bestem Wetter…

Beitragvon CP_Biker » 15.06.2015, 13:58

Ledersattel hat geschrieben:
CP_Biker hat geschrieben:Wir drei hatten uns dann auf eine echt schöne Strecke begeben. Auf der Strecke haben wir uns dann, so wie es sich gehört, immer wieder gegenseitig etwas angetrieben.
@Gerd: Sorry das Du das Gefühl hattest, dass ich Dich abhängen wollte. Das war nicht meine Absicht! ;)
Moin Carsten, vielen dank für das Kompliment, kann ich nur so zurückgeben und freue mich mit Dir und Michael gefahren zu sein :Radler: .
Nächste Gelegenheit einen Ausreiß-Versuch(!) zu wagen am 21.06. Durch Auen und Moore? :HaHa:
Jeep, ich bin dabei... :Radler:
Gruß von CP_Biker

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste