8. RTF Blankeneser Rundtörn, Schenefeld (Vorschau)

Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

8. RTF Blankeneser Rundtörn, Schenefeld (Vorschau)

Beitragvon RSG-Arne » 02.04.2015, 18:47

Ich zitiere mal ein bisschen aus unserer Pressemitteilung:
Der „Blankeneser Rundtörn“, die Radtourenfahrt der Radsportgemeinschaft (RSG) Blankenese, sorgt am Sonntag, den 26.04.2015 dafür, dass sich auf dem Gelände des Autohauses Hermann Kröger in Schenefeld wieder alles um nicht motorisierte Zweiräder dreht.

Dabei ist an alle gedacht: Beim Blankeneser Rundtörn werden sich sowohl ambitionierte Freizeitsportler mit ihren Rennrädern als auch die mehrköpfige Familie, die den ersten gemeinsamen Ausflug plant, wohlfühlen. Insbesondere an diejenigen, die nicht mit einem Rennrad unterwegs sind, ist wieder gedacht. Die so genannte 20 Kilometer lange Family-Tour durch den Klövensteen, ist mit verbesserter Streckenführung im Programm. Für Rennräder ist diese Strecke jedoch ungeeignet. Vor dem Start der Family-Tour um 10 Uhr können sich die Starter etwa über die richtige Einstellung des Fahrrades und die geeignete Sitzhaltung informieren.

Die Langstrecken über 60, 80, 115 und rund 150 Kilometer können von 9 bis 11 Uhr in Angriff genommen werden (Für 150 km Start bis 10 Uhr möglich). Alle Strecken sind auffällig ausgeschildert und verfügen über Verpflegungsstationen, an denen die Energievorräte wieder aufgetankt werden können. Belegte Brote, Energieriegel und Obst sind im Angebot.
Die RSG Blankenese ist den Kollegen vom S.C. Hammaburg erneut für tatkräftige Unterstützung dankbar. Die zahlreichen Helfer sorgen mit dafür, dass sich die Teilnehmer wohlfühlen können und gut versorgt sind. Sollte es zu einer Panne kommen, wird ebenfalls für Hilfe gesorgt.

Nach der Tour können alle Teilnehmer die Fahrt bei Würstchen, Kuchen und Getränken Revue passieren lassen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Kinder und Jugendliche starten kostenfrei, der Unkostenbeitrag für die Family-Tour beträgt 5,- Euro für alle Teilnehmer ohne Kind/Jugendliche(n), auf den Langstrecken 10,- Euro. Mitglieder des BDR starten gegen Nachweis ermäßigt für 5,- Euro. Es wird ein Startnummernpfand in Höhe von 5,-Euro erhoben. In guter Tradition hat die Schenefelder Bürgermeisterin Christiane Küchenhof erneut die Schirmherrschaft übernommen. Fehlt nur noch eines: gutes Wetter!
Und für die Profis noch ein paar wichtige "Insiderinfos":

Wir starten auf den "alten Strecken" durch die Marsch, dass heißt, die Strecken werden in Nähe des Starts nicht mehr so "urban" wie im vergangenen Jahr sein.

Eine große Bitte haben wir: Wenn Ihr das Start- und Pfandgeld passend dabei habt, geht es an der Anmeldung am Schnellsten! Das wären:

RTF ab 60er Strecke
- 5 EUR für Starter mit Wertungskarte des BDR
- 10 EUR für Mitglieder des BDR ohne Startnummer (5 EUR Pfand gibt es anschließend retour)
- 15 EUR für vereinsfreie Starter ("Jedermänner"), davon 5 EUR Pfand anschließend zurück
- 5 EUR Pfand für Kinder und Jugendliche ohne eigene Startnummer (Wertungskarte)

Family-Tour
- 10 EUR für Erwachsene ohne Begleitung von Kindern und/oder Jugendlichen (5 EUR Pfand zurück)
- 5 EUR Pfand für Kinder, Jugendliche und begleitende Eltern (ohne eigene Startnummer/Wertungskarte)

Am besten Ihr druckt Euch schon vorher das Anmeldeformular aus.
http://radsport-hh.de/pdf/RTF_Anmeldung ... rmular.pdf

Alles näheren Infos gibt es wie gewohnt auf unserer Homepage

www.rsg-blankenese.de

Ein zwei Tage vor dem 26.04.2015 werden wir dort (und hier) auch die GPS-Tracks der Strecke veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Euch! :wink:

Arne
Zuletzt geändert von RSG-Arne am 16.04.2015, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Verkehrsinfos

Beitragvon RSG-Arne » 16.04.2015, 19:25

Hier ist zwar nicht das Verkehrsstudio, aber ein paar Verkehrsinfos sind zu unserer RTF wohl angebracht...

1. Am 26.04. findet der Haspa Marathon statt. Das kann zu Beeinträchtigungen derer führen, die mit dem Auto anreisen möchten. Wer ab 9 Uhr starten möchte, wird noch nicht betroffen sein, aber für die Rückreise sollte man diesen Umstand berücksichtigen. Verkehrsinfos zum Marathon sind hier zu finden: http://www.haspa-marathon-hamburg.de/in ... nformation
Wir empfehlen sowieso die Anreise mit dem Rad oder ÖPNV zum S-Bahnhof Iserbrook.

2. Darüber hinaus kann es sein, dass die A 7 zwischen Kaltenkirchen und Schnelsen Nord bis 9 Uhr gesperrt ist. Achtet insoweit bitte auf aktuelle Informationen und den Verkehrsfunk, falls Ihr aus dem Norden kommt. Sollte noch gesperrt sein, empfehlen wir die Anreise über die A 23, Anschlusstelle Halstenbek/Rellingen.

3. Aufgrund der weitgehenden Verbreitung von Navigationsgeräten in Auto und Mobiltelefon wird der Anfahrtsweg per Auto zum Startort nicht mehr von der Autobahn aus ausgeschildert! Von der Autobahn A 23 aus (Anschlussstelle Halstenbek/Rellingen) ist den Verkehrswegweisern Richtung Schenefeld und vor dort nach Blankenese zu folgen, von der Autobahn A 7 aus (Anschlussstelle Bahrenfeld) ist der Wegweisung Richtung Wedel zu folgen, bis in Iserbrook (nach gut 6 km) nach rechts in die Schenefelder Landstraße einzubiegen ist. An dieser Kreuzung werden wir rote Hinweisschilder zum Start aufhängen.

4. Radfahrer finden eine Ausschilderung ab dem Bahnhof Iserbrook. Vorsicht! Bei den letzten 300 Metern zum Start handelt es sich bereits um die RTF-Strecke. Es wird daher um besondere Vorsicht gebeten, falls eine Anreise erst nach 9.00 Uhr stattfindet. Bitte im Zweifel am äußersten rechten Straßenrand anhalten, wenn erkennbar ist, dass gerade eine Gruppe startet.

Ende der Durchsage :cool:
nord_mann
B-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 64
Registriert: 27.05.2014, 18:32
Wohnort: Westlich von Hamburg

Beitragvon nord_mann » 23.04.2015, 20:50

Moin.
Es soll ja so durchwachsenes Wetter geben. Ich will mich auf die 150er Runde machen. Freu mich drauf und bin gespannt auf die Strecke.
Bis dann!
Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

GPS-Tracks

Beitragvon RSG-Arne » 24.04.2015, 07:49

Moin,

hier sind jetzt die Links zu den GPS-Tracks zu finden.
150er: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=bfsrhjkhwlqmurdi
110er: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=ehzirwtdijluzrzo
80er: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=qgcaoptxukqmylta
60er: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=rgjvhejwtzmmupyw
Family: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=rmjqqpyueuqrzcjo

Bis auf eine kleine Änderung in Wedel und bei Hemdingen bewegen wir uns auf den Strecken von 2013.

Viele Grüße
Arne
Benutzeravatar
RSG-Arne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 182
Registriert: 09.05.2007, 22:53
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Die Vorbereitungen laufen

Beitragvon RSG-Arne » 25.04.2015, 16:39

Hier gibt es ein paar Impressionen von den heutigen Vorbereitungen:

Bild

http://www.rsg-blankenese.de/fotos-und- ... rundtoern/

Lasst Euch von der Wetterprognose nicht abschrecken, wir warten und freuen uns auf Euch!

Bis morgen!
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 26.04.2015, 14:04

Sorry, dass ich entgegen meiner ursprünglichen Planung nicht dabei war. Das hatte nichts mit dem Regen zu tun.

Anfang der Woche stellt sich heraus, dass ich gestern arbeiten musste. Danach habe ich bis in die Nacht tapeziert, anschließend HFS aktualisiert und war dann nur noch platt. Heute habe ich - mit Unterbrechungen - bis zum Mittag einfach nur geschlafen.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste