Critical Mass Hamburg 08'13, Fernsehturm (Berichte + Bilder)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Critical Mass Hamburg 08'13, Fernsehturm (Berichte + Bilder)

Beitragvon Helmut » 31.08.2013, 14:08

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20065.JPG">

<b>Critical Mass Hamburg August 2013</b>

Mit über 3.200 Teilnehmer verzeichnete die Critical Mass Hamburg erneut einen neuen Rekord. Umso länger ist auch Zug, der sich über die Straßen ergießt. Es dauert teils um die 20 Minuten bis alle einen Punkt passiert hatten, teils eine harte Geduldprobe für die Autofahrer.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20032.JPG">

Für Entspannung sorgte Tom, bekannt als Kaspershow. Nicht als Kasper, sondern als Clown trat es den Autofahrern entgegen, sorgte für fröhliche Gesichter trotz Stau. Kommenden Samstag kann man ihn Einrad fahrend auf dem Hansaplatz erleben. Damit gar nicht erst größerer Ärger aufkam, sorgte die Polizei Hamburg, die für uns mitten im Zug kaum wahrnehmbar, also effektiver denn je den Tross absicherte.

Amüsiert hat mich, dass beim Alstervergnügen scheinbar die Vergnügteren die vorbeiziehenden Radfahrer waren.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20111.JPG">

Die Fahrt entlang der Süderstraße endete abrupt mit einer Wende. Gut so. Was will die CM in einem Industriegebiet? Es führte zudem dazu, dass mit den Entgegenkommenden abgeklatscht wurde.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20129.JPG">

Für Plaisir sorgte auch wieder der Blitzer unter dem Rödingsmarkt mit jedem Bild, dass er von der CM schoss.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20155.JPG">

Ebenfalls abgeklatscht wurde mit den Fahrern eines Bierbikes. Zwei oder drei Biere wurden auch herüber gereicht.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20079.JPG">

Erstmals erlebte ich bei der CM einen Unfall, der folgenlos blieb. Ein "Hochrad"-Fahrer war in einer Kurve mit seinen Gefährt umgekippt. Das war's denn an besonderen Vorkommnissen.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20071.JPG">

Neben Thomas-HH und Conti-Reiner sah ich dieses Mal kaum mir bekannte Gesichter. Zu Beginn und Ende der CM sah den Wald vor lauter Bäumen nicht und dieses Mal bewegte ich mich zumeist auf gleichbleibender Höhe in dem langen Zug.

Beim abschließenden Bike-up am Fischmarkt kam die QM2 vorbei. Schade, dass es schon so spät war und kaum jemand an Deck, sonst hätten die Kreuzfahrer was zum Gucken gehabt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20187.JPG">

Hier kommen meine

<a target="_blank" href="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... .html">107 Bilder von der Crtitical Mass Hamburg</a>.
Zuletzt geändert von Helmut am 01.09.2013, 01:24, insgesamt 4-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
thomas-hh
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 245
Registriert: 05.08.2007, 23:18
Wohnort: Hamburg-Sasel

Beitragvon thomas-hh » 31.08.2013, 15:08

Tja, hat Spaß gemacht.

Als ich am Heinrich-Hertz-Turm eintraf, waren da zunächst nur ein paar Radfahrer zu sehen. Nach und nach tröpfelten immer mehr ein. Gegen 18:45 h kam dann die Polizei, die zunächst einmal zwei Fahrspuren dichtmachte, um die Radfahrer abzusichern. Ich finde es immer wieder eine reife Leistung, wie die Polizisten sich bemühen, den Radfahrern die Straßen zu überlassen und gegen übermütige oder auch aggressive Autofahrer abzusichern. Dabei wirken sie nie genervt oder angespannt, sondern gelassen und freundlich.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20047.JPG">

Zunächst ging es über die Reeperbahn nach Altona, an die Alster zum Alstervergnügen, durch den Wallringtunnel Richtung Berliner Tor, von dort zurück zum Hafen und durch die Hafencity, wieder über die Reeperbahn (als Schleife) zum Fischmarkt. Diesmal blieb ich bis zum Abschluss. Immer mit Helmut.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20101.JPG">

Da kann es einem nicht einmal langweilig werden, wenn der Verkehr stockt.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20082.JPG">

Schwierig wurde es manchmal, wenn der Tross in schmalere Straßen abbog. Da wurde es teilweise schon sehr eng und stockend.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20086.JPG">

Da blieb es nicht aus, dass Kreuzungen über Gebühr blockiert wurden. War aber nie böse Absicht dahinter, um die Autofahrer zu verärgern. Im Gegenteil konnte ich immer wieder beobachten, wie sich Radfahrer mit Autofahrern unterhielten.

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20073.JPG">

Im September wieder.
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 31.08.2013, 15:27

Das Foto oben Clown vs. Autofahrerin ist der Hammer. Schnappschuss des Jahres. :)

Wir starten meist schon in Altona, Max-Brauer-Allee / Lamp'lweg und fahren gemeinsam zum allgemeinen Treffpunkt. Bockt sich:

<IMG src="http://666kb.com/i/ch4w8kuipf53zieof.jpg" width="800">

Ich fand's gestern nicht ganz so entspannt. Wenn man mittendrin fuhr, alles okay, aber vorne wurde zu sehr gehetzt - und alle hinterher, statt die Raser im Wind zu lassen. Aber in summa ein schöne Sommer CM.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 31.08.2013, 19:45

<IMG src="https://www.criticalmass-hamburg.de/wp- ... 30-520.jpg" width="800">

Über 500 Bilder, die teils die Dimensionen dieser CM erahnen lassen, hat Malte aufgenommen.

https://www.criticalmass-hamburg.de/fot ... gust-2013/

Bild: Critical Mass Hamburg
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
axiom 1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 619
Registriert: 08.08.2011, 22:17
Wohnort: 22359 HH

Beitragvon axiom 1 » 31.08.2013, 21:47

In dem Gewühl war es schwierig jemanden ohne Handyortung zu treffen. Das war dann eher Zufall, hat aber doch ein paar Mal geklappt.

Die Dimension war wirklich groß. An der Ecke Königstrasse/Max-Brauer-Allee hat der Zug 21 Minuten gebraucht, um herumzukommen!

Schönes Finale: Die QM2 schob sich leise die Elbe hoch.

Nächstes Mal wieder dabei!
Benutzeravatar
OmaJantzen
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 212
Registriert: 01.06.2013, 16:34
Wohnort: Hamburg (Eilbek)

Beitragvon OmaJantzen » 01.09.2013, 08:14

Ja, schön war's wieder. Auch wenn es ob der schmalen Straßen und der vielen CM-Teilnehmer oft stockte.

Wir sind dann am Rödingsmarkt Richtung Rathausmarkt und haben den Abend an der kleinen Alster mit Museumsschiffen und Feuerwerk ausklingen lassen (dafür das BikeUp und QM2 verpasst).

Uwe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste