Critical Mass Hamburg 08'12 (Berichte + Bilder)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Critical Mass Hamburg 08'12 (Berichte + Bilder)

Beitragvon Helmut » 01.09.2012, 12:56

<IMG src="http://www.criticalmass-hamburg.de/wp-c ... 31-120.jpg" width="800">

Erst Bilder von der Critical Mass Hamburg im August 2012 sind schon mal da. Start war am Fischmarkt, Ende am Michel. Siehe

http://www.criticalmass-hamburg.de/foto ... gust-2012/

Bild: Malte Hübner
Zuletzt geändert von Helmut am 04.09.2012, 23:34, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1280
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 01.09.2012, 18:37

https://plus.google.com/photos/11126520 ... 5707661665

Gehversuche auf einer für mich neuen Plattform.

Hat wieder richtig viel Spaß gemacht.

Kritikpunkt? Glasflaschen... Leute, merkt mal was ! Wenigstens an den Fahrbahnrand stellen - Pfandsammler sind ja reichlich unterwegs gewesen ;)
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 01.09.2012, 19:42

Jo, wieder dolle Bikes und Typen am Start. Aber die Uneinigkeit in der Spitzengruppe über den einzuschlagenden Weg nervt. Geradeaus, links? Nein rechts in die Einbahnstraße ohne Radfahrerfreigabe. Was soll der Quatsch? Dadurch wurde die Gruppe unnötig gesplittet. Klingt spießig, aber was ist so schlimm daran, einfach die vorgeschriebenen Fahrtrichtungen einzuhalten?
Zuletzt geändert von Harterbrocken am 10.09.2012, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 02.09.2012, 18:38

Eine große Reportage mit 22 Bildern von der CM am letzten Freitag erschien auf NDR.de. Siehe

<b>Critical Mass: Kein Plan - aber viel Spaß</b>
http://www.ndr.de/regional/hamburg/criticalmass119.html

Ebenfalls auf NDR.de erschien eine ausführliche Betrachtung dessen, was die MC ist. Darin wird erklärt, dass die CM eine weltweite Bewegung, die in Hamburg nun die größte in Nordeuropa ist. Vorgestellt wird auch "Schattenfell", der Betreiber der CM-Hamburg-Seite. Ferner gibt des dazu viele Kommentare.
Siehe

<b>Protest per Pedal: Critical Mass in Hamburg</b>
http://www.ndr.de/regional/hamburg/criticalmass103.html

<b>Mehr über die Critical Mass in Hamburg</b>
http://www.criticalmass-hamburg.de/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 03.09.2012, 00:29

Nun hat die Critical Mass Hamburg auch in Bergamont-Werksfahrer Stefan "Dano" Donowski einen weiteren Fan gefunden. Siehe Danos-Depesche No. 29 am 02.09.2012:

http://danosdepesche.bergamont.de/
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 04.09.2012, 23:38

Selbst bis in die tour hat es die Critical Mass Hamburg geschafft. In der September-Ausgabe berichtet die große Rennrad-Zeitschrift über die Radszene in Deutschlands Großstädten, darunter auch die in Hamburg. Als Tipp wird u. a. die CM aufgeführt!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 05.09.2012, 01:01

Ja richtig, die CM HH boomt und findet vielerorts Erwähnung. Die Süddeutsche Zeitung hatte in ihrer Wochenendausgabe das Thema Fahrrad sogar auf dem Titel mit tollem Foto. Im Artikel wurde dann auch die Critical Mass Hamburg lobend erwähnt. Mal sehen, wie das in der kalten Jahreszeit weiter geht.

Bin nächstes Mal bestimmt wieder dabei. Dieses Mal hatte ich wegen Rad am Ring etwas wenig Muße. Irgendwie fühlte es sich so an, dass ich Critical Mass und Rad am Ring gleichzeitig fuhr, obwohl dazwischen rund 600 Kilometer liegen. Ist das sowas wie der Genscher-Effekt? Unserem Ex-Außenminister wurde ja nachgesagt, dass er sich in Flugzeugen selbst begegnen würde...
Benutzeravatar
ottoerich
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 215
Registriert: 07.11.2008, 23:25
Wohnort: Altona a. d. Elbe

Beitragvon ottoerich » 05.09.2012, 09:58

einer hat ja immer was zu meckern, heute ich:

Meine dritte CM-Tour war nervig, immer wieder Stau, wir kamen nicht ins Rollen. Auf St. Pauli sind wir raus, in Altona wieder ein in' Tross, aber das gleiche Spiel: Stop and Go. Wir fuhren meist im letzten Drittel und litten wohl unter dem Ziehharmonikaeffekt: Vorne wurde geheizt, hinten gestaucht.

Es war meine erste Fahrt auf einem (geliehenen) Liegerad. Und das hat sich gebockt. Besonders die Federung in der Mitte war entspannend und rückenentlastend.

Schön war auch das Treffen vorher auf dem Fischmarkt, so eine Art Meet & Greet. Danke an Robert M für das Mitgebrachte und demnächst doch auch Fotos, oder?
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1280
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 05.09.2012, 21:34

Ja, die kleinen Seitenstrassen waren für Liegeradfahrer sicher nicht die angenehmsten. Aufrecht war das zwar auch nicht schöner, aber weniger "anstrengend". Bei so vielen Mitfahrern bleibt es aber nicht aus, dass sich das Feld mehrfach trennt. Insbesondere die dann dazwischen fahrenden Fahrzeuge scheinen bei einigen die Sicherungen durchknallen zu lassen.
Es scheint aber zunehmend gesitteter abzulaufen.

Unsere Helferlein mit den Blaulichtern haben zwischendurch reichlich zu tun, blättern wild in Stadtplänen und versuchen zumindest zeitweise den Tross irgendwie zu steuern und zu sichern - Viel Glück weiterhin und viel wichtiger an dieser Stelle: VIELEN DANK !!!
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 12.09.2012, 00:36

In den USA hat Critical Mass keinen guten Ruf, gilt dort in vielen Städten als radikale Rowdieveranstaltung. Ganz anders in Europa: Hier ist die CM ja zum Glück eine friedliche Sache mit Partycharakter.

Trotzdem befürchten einige Städte offenbar einen negativen Abstrahleffekt. Prag hat demnach den Titel Critical Mass gestrichen und das monatliche Treffen in "Bike Tour" umbenannt. Auch ein Modell für Hamburg?

Mehr Info: http://www.copenhagenize.com/2007/11/cr ... -mass.html

Copenhagenize ist übrigens eine hoch informative Quelle für alles, was mit städtischer Fahrradförderung zu tun hat.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 23.09.2012, 14:17

Bild

Ein lesenswerter Bericht und viele sehenswerte, kommentierte Bilder finden sich auf den Seiten von Dirk Matzen. Der Mann hat m. E. weitgehend den gleichen Stil zu fotografieren, wie ich. Bei einigen Bildern meinte ich gar, das wären meine, sind aber seine. Siehe

http://www.nach-gedacht.net/fahrrad/cri ... amburg.htm
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1280
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 27.09.2012, 18:34

Morgen ist es wieder soweit :Laola:
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Beitragvon Harterbrocken » 27.09.2012, 19:57

Ich plane auch wieder an den Start zu gehen. Hätte noch einen Platz auf dem Tandem anzubieten. Wer fährt mit? Bewerbungen werden nach Eingang abgearbeitet. Es gilt das Datum des Poststempels :)
Benutzeravatar
UweK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1124
Registriert: 15.05.2012, 11:34
Wohnort: Hamburg-Eilbek
Kontaktdaten:

Beitragvon UweK » 27.09.2012, 23:09

ich fahre morgen dann auch mit, sofern es nicht in strömen regnet, aber ich werde da mein altes Rad ausm Keller mal wieder fahren :)
1. Vorsitzender HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten e.V.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 27.09.2012, 23:54

Sorry, ich kann nicht dabei sein.

Der Grund ist privat, werd ihn Euch per Mail erklären.

Euch viel Spaß!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Ötzy
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1280
Registriert: 21.06.2010, 20:52
Wohnort: 22946

Beitragvon Ötzy » 28.09.2012, 21:46

Ich hoffe auf ein paar schöne Fotos.
Bin leider nicht mit am Start gewesen, die Büroarbeiten (Gott, wie ich das hasse...) haben mich lange aufgehalten.
"Stadtrad" wäre heute die richtige Lösung gewesen !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste