....wäre ich doch heutmorgen gefahren....

Benutzeravatar
rozzzloeffel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 301
Registriert: 06.08.2010, 15:53
Wohnort: PI

....wäre ich doch heutmorgen gefahren....

Beitragvon rozzzloeffel » 11.07.2011, 09:43

....diese Überlegung kam mir doch mehrfach am Sonnabend. Warum?

Eigentlich hatte ich im Hinterkopf, Samstag den Brevet Rund Hamburg zu fahren, da ich Sonntag auf einer Taufe in Kiel weilte. Frau hatte aber zu Samstag Nachtschicht und da wir zusammen eine Tour machen wollten, vereinbarten wir spontan, eine Permanente zu fahren. Um 13:30 h wollten wir los, was beginnt? Genau, Regen...wäre ich doch heutmorgen gefahren....da war es trocken. :?

Nichtsdestotrotz machten wir uns auf dem Weg nach Kellinghusen, um die Tour "Zum Kaiser-Wilhelm-Kanal" zu bestreiten. Es war mittlerweile trocken geworden. :P Angekommen, Tourenpläne rausgeholt und Räder abgeladen. Los geht`s! Ähm nein... es fing auf einmal an zu schütten.. so langsam NERVT DAS WETTER!....wäre ich doch heutmorgen gefahren.... :x

Okay, es hörte nach 10 Min. auf. Fahrräder waren untergestellt, jetzt wieder rausgekramt und los gehts! Nnnein, tuts nicht. Janinas Hinterradbremse saß fest. :mad: Und denn war das so n komisches, unflexibles Bremssystem.....wäre ich doch heutmorgen gefahren.... da wäre ich nur auf mein Rad angwiesen gewesen.

Naja, Kameraden werden nicht im Stich gelassen; dazu zählen auch Ehefrauen (zumal sie technisch mehr aufm Kasten hat als ich; könnte noch nützlich sein). Laufrad raus, wieder rein. Los gehts!

Ja, wirklich, los gings. :D 9 KM durch ruhige Straßen. Dann sollte man bei KM 9,7 rechts abbiegen. Mehr Hinweise gab die Beschreibung nicht her (Verfasser wird noch diese Woche kontaktiert - NOGO!), was bei ungenauen Tachos fatal endet. So verschlug es uns nach rechts und schwupp fanden wir uns in einem Gewirr von Wirtschaftswegen mitten im Nirvana des Kreises Steinburg wieder. Verdammt....wäre ich doch heutmorgen gefahren....dann wär das vielleicht anders gelaufen. :cry:

Okay, weiter gehts. Wir fuhren und fuhren Wirtschaftsweg über Wirtschaftsweg, auf einmal PUFFFFFFFffffffff :shock: Janinas Reifen. Kein Problem, Material alles dabei, kurz Schlauch wechseln und.... NEIIIIIN, MANTELRISS!!! TECHNISCHER K.O.! Und das MITTEN IM NIRGENDWO!! :sad: ....wäre ich doch heutmorgen gefahren....da wäre ich zumindest im Hamburger Umland gewesen und man hätte sich mit ÖPNV helfen können.

Na gut, haben wir Flicken dabei? Natürlich nicht, liegen noch OVP im Schrank....grrrrrrrrr! :mad: Okay, da ist gleich ein Bauernhof. Ich geh da mal hin und frag nach nem Flicken. Meine Klicks knirschten auf dem Hofaufgang, da tobte schon ein weißes Etwas auf mich zu, blockierte mir aggressiv bellend den Weg. :shock: Oh mann, wäre ich.... ach lassen wir das.

Langsam rückwärts schleichend ging ich wieder vom Hof. Was nun? Oh, zum Nachbarhaus kommt grad ein altes Pärchen. Die frage ich. :P Sofort hilfsbereit kam der gute Mann zum Fahrrad. Er sah den Mantel, sagte "Ja, da kann ich was machen" und lies es sich nicht nehmen, sofort mit dem Schlauch zu verschwinden. Er kam kurze Zeit wieder und hatte die Stelle mit einem Flicken versorgt. Aber warum hat er den denn auf die AUßENSEITE geklebt????? :oops: "Oh, da hab ich mich verguckt! Wie konnte mir das denn passieren?"....Er sollte ja auch nur nen Flicken bringen, nicht mit dem ganzen Kladeradatsch verduften.

Nun gut, wir fragten ihn kurz nach dem Weg und konnten uns an einer nahegelegenen Haupttraße orientieren. Übrigens: Wir befanden uns in Hohenviert bei Poyenberg und sind mal so richtig von der Route abgekommen. Ei jai jai, ist mir so beim Permanentenfahren auch noch nicht passiert. Hätte heutmorgen bestimmt in Hamburg besser geklappt........wäre ich doch heutmorgen gefahren....

Janinas Rückrolltour war auch unfreiwillig amüsant mit dem außenangebrachten Flicken..höhö.. rollroll-dedemm..rollroll-dedemm hihi :HaHa:

So, auf dem Radweg der Landstraße unterwegs gings gen Hohenlockstedt. Da fuhr ein PKW an uns vorbei und NEIN!! Er fuhr durch einen Schwarm kleiner Vögel, wovon er einen erwischte. Oh mein Gott! Da lag ein Vogel mit aufgerissenem Hinterleib, Gedärm hing raus- und er bewegte sich noch! Er hoppelte an den Straßenrand. Mein Gedanke war, ihn so schnell wie möglich zu erlösen. Aber, ich kann doch nicht einfach ein Tier töten! Aber dass er noch zu retten sei, vermag man auch nicht mehr bei dem Anblick zu glauben. Der Vogel hoppelte mittlerweile in ein Gebüsch. Mehrere Versuche, ihn nochmal zu finden, blieben erfolglos. Tja, Tiere ziehen sich zum Sterben nunmal zurück, war hier wohl auch so. ....wäre ich doch heutmorgen gefahren....denn hätte ich mir wahrscheinlich nicht noch den Anblick eines sterbenden Vogels geben müssen...... :(

Entsprechend schlechter Dinge kamen wir in Kellinghusen an. Im dortigen Eiscafé wollten wir nochmal den Tag revuepassieren lassen. Ich bestellte eine Eisschokolade. HHmm, war das Eis und die Sahne lecker! Echt klasse! Tja, hatte schon seinen Grund, dass der Laden so voll war. Soo, Eis und Sahne ist abgetragen, nun ein genüßlicher Zug durch den Strohhalm und....brrrrrrrrrr.... VERDAMMT, die Milch war sauer!!!!!! :x

Das kann doch jetzt nicht wahr sein....wäre ich doch heutmorgen gefahren....da hätte es bestimmt tolle Verpflegung gegeben mit warmer Mahlzeit am Schluss. Und jetzt das noch.

Ich bekam eine neue Schokolade, die auch in Ordnung war. Zur Entschuldigung möchte ich den Laden wie folgt in Schutz nehmen: Sahne war top, Eis war top, es war voll dort und die Milch war bestimmt nur z. B. durch ein Gewitter in den letzten 24 Std. sauer geworden; das kann ja mal passieren.

Ab im Auto zu BOC, um nen neuen Mantel zu kaufen und denn ab nach Hause. Zuhause angekommen wurde das Auto im engen Carport abgestellt. Ich stieg aus und wollte die Sachen ausladen. Da fiel aus der Beifahrertür meine Trinkflasche heraus und rollte genau unter die Mitte des Autos. :mad: Wassn Tagesabschluss....wäre ich doch heutmorgen gefahren....

PS: Am Sonntag nach der Taufe fuhren wir mit dem Rad von Kiel nach Elmshorn zurück (kürzten ab Mühlenbarbek über Itzehoe ab und machten den Rest mit Bahn wg, einer unheimlichen, schwarzen "Wand" am Himmel). Die Tour verlief ohne Probleme. :D
Zuletzt geändert von rozzzloeffel am 11.07.2011, 15:51, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 11.07.2011, 15:21

Auweia, wärst du man am ..... ;-)

Schwamm drüber, solche Tage muss es auch geben, so lernen wir die Guten besser zu schätzen :wink:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
rozzzloeffel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 301
Registriert: 06.08.2010, 15:53
Wohnort: PI

Beitragvon rozzzloeffel » 11.07.2011, 15:48

dirksen1 hat geschrieben:Auweia, wärst du man am ..... ;-)

Schwamm drüber, solche Tage muss es auch geben, so lernen wir die Guten besser zu schätzen :wink:
auf quotendeutsch ( :shock: ): eine ganz besondere Erfahrung, die ich unbedingt missen möchte. :HaHa:
Benutzeravatar
Grotefend
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 519
Registriert: 29.05.2007, 19:17
Wohnort: Hamburg-Bahrenfeld

Re: ....wäre ich doch heutmorgen gefahren....

Beitragvon Grotefend » 11.07.2011, 16:12

rozzzloeffel hat geschrieben: .....wäre ich doch heutmorgen gefahren....
Da war es doch nur folgerichtig, dass unsere Mädels ("Dritte Plätze sind was für Männer") am Abend aus dem WM-Turnier gestolpert sind. Du hattest den Tag schon eingestimmt...

Ob es allerdings etwas genützt hätte, wenn das Spiel schon am Vormittag gewesen wäre? Ich glaube nicht. Die hätten auch in sechs Wochen kein Tor zustande gebracht.

Grotefend
Sonne in den Speichen sieht nur, wer sein Rad bewegt.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 650
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

... wärst Du...

Beitragvon Superwosi » 11.07.2011, 19:55

... dann hätte ich eben nicht so herzlich lachen können... obwohl mir das natürlich leid tut... aber da es nun mal passiert ist... Danke für den Bericht...

:Totlach:
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Tribala-Stine
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 321
Registriert: 23.05.2010, 15:15
Wohnort: Hamburg-Öjendorf

Beitragvon Tribala-Stine » 15.07.2011, 12:51

....toller Bericht :HaHa: hätte auch nicht mit Euch tauschen wollen :mad: aber wenns kommt, dann kommts dicke ;)

Habt ihr super gemeistert!


Stine :wink:
Treib Sport - oder du bleibst gesund!
Bild
Grinsekasper, UltraBike, Stoneman & Ostsee-IRONMAN finisher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Megaindes und 16 Gäste