4. RTF/eXtrem-Radmarathon Alpe d'Seevetal, Meckelfeld (Vor.)

Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

4. RTF/eXtrem-Radmarathon Alpe d'Seevetal, Meckelfeld (Vor.)

Beitragvon Helmut » 05.06.2011, 01:51

<img src="http://bilder.helmuts-fahrrad-seiten.de ... %20176.jpg">

„Dr. Schmerz“ vom TV Meckelfeld schrieb:

<b>4. RTF Alpe d` Seevetal, 1. Alpe d`Seevetal eXtrem Radmarathon am 10.07.2011
Mehr Höhenmeter geht nicht!</b>


Tour-Transalp, Ötztaler, Maratona dles Dolomites, Dreiländergiro - in diesen illustren Kreis der Top-Veranstaltungen können wir uns leider nicht mit einreihen, dafür fehlen uns hier die Gipfelkreuze auf den Hügeln und das dritte Kettenblatt am Rad. Die Motivation, einen anspruchsvollen Radmarathon auf die Beine zu stellen, fehlt uns aber nicht! 201 km mit 1.531 Hm (gemessen mit Top 50) sprechen im flachen Norden für sich.*

Was den einen erschreckt, ist für den anderen der pure Genuß! Was gibt es Schöneres, als das Fahren zu fühlen, dabei den blauen Himmel zu genießen, die vielen Trainingskilometer abzurufen und von hinten ein in atemloser Stimme gehauchtes „Vonne kürzer...“ zu hören? Für das „r“ reicht meistens die Luft nicht mehr. Dann, nach getaner Arbeit - und der Alpe d` Seevetal eXtrem Radmarathon ist "Arbeit" -, spürst Du befriedigt, wie Deine Beine nach Ruhe betteln. Mit tiefen Zügen versenkst Du im Ziel zwei XY alkoholfrei, dazu zwei Würstchen und drei Stücke Kuchen! Ja, so muss ein Tag in Meckelfeld sein!

Streckeninfo: An unsere, bekannt wellige 158 km Strecke haben wir zwei Zusatzrunden à 10 und 33 km angehängt, die noch überwiegend RTF-jungfräulich sind. Ob es die eingebauten Hügelchen ins Ranking der anspruchsvollsten Steigungen im Hamburger Umland schaffen, muss die PC/GPS-Fraktion klären. Speziell hingewiesen sei auf den Abschnitt zwischen Rehlingen und Wulfsode.

<img src="http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/RT ... rathon.jpg">

Ein Hinweis vorab: Um 15:00 Uhr müssen wir unseren letzten von fünf Versorgungsständen in Gödenstorf räumen! D. h., Du hast für 167 km 7 Stunden Zeit (24 Ø) um noch versorgt zu werden!

Stichwort Versorgung: Wir machen uns jedes Jahr auf`s neue Gedanken über die Versorgung auf der Strecke. Unterstütze uns doch bitte dabei, indem Du uns Deine Top 3 Leckerlies und Deine drei No-gos aufgibst. Wir sind auf die Antworten gespannt! Vielen Dank im Voraus!

Wem die 201 km zu anstrengend sind (Start vom Sportplatz um 8:00 Uhr), kann sich an den kürzeren Strecken erfreuen. Zur Auswahl stehen 47, 87, 123 und 158 km mit 226, 520, 809 bzw. 1.158 hm. Start ist vom Sportplatz ab 9:00 - 10:30 Uhr.

Für die optimale Kennzeichnung der Strecke mit gut sichtbaren Schildern hat wieder Herr Gärtner von der HASPA in Meckelfeld gesorgt! Übrigens, das Wetter wird gut! Alle Infos, siehe

http://www.tv-meckelfeld.de/Seiten/rads ... sport.html

Wir sehen uns beim Alpe d`Seevetal! Mehr Höhenmeter geht wirklich nicht!
Dr. Schmerz

* Dein GPSGarminGoogleSigma Navigator wird vielleicht einen anderen Wert für die Höhenmeter auswerten, das kennen wir schon, doch dadurch werden die Hügel auch nicht flacher!
Zuletzt geändert von Helmut am 10.07.2011, 09:16, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.06.2011, 01:55

Dabei!

Ich werd mich wieder mit den 123 km und 800 hm begnügen.

Eines der ganz persönlichen Glanzlichter dieser RTF ist für mich, dass mir mein Arbeitgeber mit den von ihm gesponsorten Schildern auch am Sonntag zeigt wo's langgeht.

Wen kann man denn bitte alles in Meckelfeld an dem Tag begrüßen?
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
hanseat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 818
Registriert: 17.09.2007, 18:37
Wohnort: Buxtehude

Re: RTF/eXtrem-Radmarathon Alpe d'Seevetal, Meckelfeld 10.07

Beitragvon hanseat » 05.06.2011, 13:25

Dr. Schmerz hat geschrieben:Speziell hingewiesen sei auf den Abschnitt zwischen Rehlingen und Wulfsode.
Die Steigung Horstfeld ist in der Liste der Härtesten Steigungen ergänzt. Neben Fuchsberg und Hausberg sicher einer der schweren "Kanten" auf der Tour! siehe http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=1034

Natürlich finde ich Deinen Ansatz super, tatsächlich alles an Steigungen mitzunehmen, was in Richtung Süden so geht. Da sind wir beide vom gleichen Schlag!

Mir fehlt auch noch ein Marathon auf meiner Habenliste. Aufgrund der kurzen Anreise, der Tatsache, dass die Marathondistanz mit 201 km nur knapp überschritten wird und vor allem dem interessanten hügeligen Streckenverlauf, wäre die Alpe d'Seevetal in den nächsten Jahren sicherlich mal eine sehr gute Option, meine erste Marathondistanz zu bestreiten!

Wir sehen uns!
"Mr. Nachkommastelle"
...wir sitzen alle in einem Boot, die einen rudern und die anderen genießen die Aussicht...
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 06.06.2011, 16:26

Bin dabei auf der 158 km Strecke oder vielleicht sogar 201 km, aber das muss ich mir noch sehr genau überlegen.
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 649
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 06.06.2011, 18:06

... wenn nichts dazwischen kommt, sollen es die 123 sein... hoffe bis dahin etwas schneller am Berg zu sein... :P
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Dabei

Beitragvon Heimfelder Dirk » 06.06.2011, 18:20

Für mich eine Veranstaltung, die ich mir auf keinen Fall entgehen lasse! Vor wenigen Jahren meine erste RTF überhaupt. Wenn ich daran zurückdenke, muss ich mal wieder über mich selbst lachen:

Ein Sportskamerad im Fitnesscenter erzählte davon. Das organisierte Radfahren kannte ich bisher nur von den Cyclassics. Sonst immer allein oder in Berlin mit meinen Freunden Tom und Thomas unterwegs. RTF? Wat ist dat denn? Aber viele andere Radsportler und ne ausgeschilderte Strecke hörte sich toll an. Also auf nach Meckelfeld. Am Start ungefähr tausend Leute, Athleten, wenig mehr als halb so alt wie ich mit nem Hüftumfang wenig mehr als meine Oberschenkel, das wird spannend! Es geht los. Ich gleich in ner schnellen Gruppe : Kreisel : Richtung Over. Die beiden Jungs vorne an der Spitze plaudern miteinander und haben die Hände am Oberlenker, ich habe die 4 vorne aufm Tacho, prima! So geht es munter weiter, ich volle Pulle hinterher. Plötzlich, nach nicht mal 30 Kilometern halten die alle an! Wat nu, wat machen die da, die Schwächlinge, schon kaputt?? Kopfschüttelnd zog ich vorbei. Nun allein, war ich überzeugt, ich bin als erster im Ziel! Pokalhoch Nach ein paar Kilometern zog der Express der "Schwächlinge" mit einem Tempo an mir vorbei, dass es mir fast den Helm vom Kopf zog. :o Egal, hinterher. Bald wurde vor mir schon wieder angehalten. Unterwegs hatte ich aufgeschnappt, das ist ne Kontrolle (was wird da kontrolliert? Polizei, ob ich Licht mitführe???), da gibts es auch Verpflegung..hmm, irgendwie gar nicht so schlecht, dass mit der Verpflegung..aber egal, auf langen Distanzen wird doch bei den ersten hundert Kilometern nicht angehalten.

Nach 60 Km hatte ich alle mitgeführten Riegel verputzt Bild und beide Trinkflaschen fast leer gesoffen Bild. Überzeugt, nach 70 Km vom Rad zu fallen, nahm ich Tempo raus, als erster würde ich wohl doch nicht am Ziel sein. :kapitulieren: An der dritten oder vierten Kontrolle stieg bzw. fast fiel ich vom Rad und verschlang alles, was ich greifen konnte. Bild 5 Becher ISO-Getränke hinunterBild, die Flaschen gefüllt und weiter. Irgendwann war ich wieder in Meckelfeld und genoß das erste mal die Atmosphäre, die sich nach einem Ritt unter vielen Gleichgesinnten breit macht.

Für den Rückweg von 10 Kilometern :Radler: nach Heimfeld habe ich gefühlt wohl ne Stunde gebraucht.
Dirk :gruss:
Zuletzt geändert von Heimfelder Dirk am 07.06.2011, 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Manfred
Commander
Beiträge: 502
Registriert: 03.02.2008, 18:30

Beitragvon Manfred » 06.06.2011, 19:23

Natürlich kommen wir auch nach Meckelfeld.

Aber diesmal ist Marathon angesagt. :!: :cool:
Gewinner bekommen Pokale - Sieger Telefonnummern
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 06.06.2011, 19:51

Manfred hat geschrieben:Natürlich kommen wir auch nach Meckelfeld. Aber diesmal ist Marathon angesagt. :!: :cool:
Commander, bring dir bitte im Gegensatz zum letzten Jahr ne eigene Trinkflasche mit oder besser zwei. Bild Bild
Ich brauche meine diesmal selbst. Bild
Dein Wasserträger :gruss:
Zuletzt geändert von Heimfelder Dirk am 07.06.2011, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marit
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 240
Registriert: 12.05.2011, 23:08

Beitragvon Marit » 06.06.2011, 22:57

Schade, immer diese Terminüberschneidungen! :HaHa:

Da aber an diesem Tag die Wunstorfer-Steinhuder-Meer RTF über unsere Hausstrecke führt und wir mal nicht mit dem Auto anreisen müssen, werden wir uns leider nicht mit Euch die vielen Steigungen hochquälen können.

Gruß Marit ;-)
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 649
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 06.06.2011, 23:06

Marit hat geschrieben:Da aber an diesem Tag die Wunstorfer-Steinhuder-Meer RTF über unsere Hausstrecke führt und wir mal nicht mit dem Auto anreisen müssen
Das sei Euch aber auch wirklich mal gegönnt... wenn es auch schade ist... hoffe wir fahren irgendwann mal zusammen... ? ;)
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 07.06.2011, 06:07

Moin

Fahren wir nicht am kommenden Montag auf der Forumsrunde zusammen?

Gruß

Mirco
Benutzeravatar
condal
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.10.2010, 09:55

Beitragvon condal » 07.06.2011, 07:55

ohh, ich bin an diesem Tag hier.. :Radler:


Bild :Radler:
Benutzeravatar
RobertM
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 434
Registriert: 04.05.2008, 00:28
Wohnort: Hamburg-Wellingsbüttel
Kontaktdaten:

Beitragvon RobertM » 08.06.2011, 19:28

Auch für mich sehe ich da eine Pflichtteilnahme. Werde wohl die 123er fahren, auf den 150er ist ja später kaum noch jemand im Ziel zum klönen. :HaHa:

Hoffentlich gibts da auch die leggeren RosinenNutellaBananenBrote (RNBB) wie auf der "VOSSY".

Gruß Robert ;-)
Benutzeravatar
Dr. Schmerz
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 17.09.2006, 22:00

Beitragvon Dr. Schmerz » 09.06.2011, 11:21

Randnotiz: Deine spontane Mithilfe in Buchholz fand ich, als Veranstalter, große Klasse!!! Das zu einer RTF auch Organisation und Helfer gehören, hast du ja wunderbar beschrieben.

Schöner Einsatz! Super!
Zuletzt geändert von Dr. Schmerz am 18.06.2011, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Superwosi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 649
Registriert: 19.05.2010, 23:27
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Superwosi » 09.06.2011, 12:21

Mirco hat geschrieben:Fahren wir nicht am kommenden Montag auf der Forumsrunde zusammen?
Stimmt... :-)
"Fahr im Training so viel oder wenig wie du willst. Aber fahr." (Eddy Merckx)
Benutzeravatar
tierfreund23
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 871
Registriert: 08.06.2008, 21:19
Wohnort: Toppenstedt

Beitragvon tierfreund23 » 12.06.2011, 13:49

Hallo Robert willst du wirklich nur die 120 km fahren?NehNeh

Eigentlich wollte ich dich zu 201 km überreden.:Unentschlossen: :GrosseZustimmung:
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
drum gab er Säbel, Schwert und Spieß, dem Mann in seine Rechte,
drum gab er ihm den kühnen Mut, den Zorn der freien Rede...

Zitat: Ernst Moritz Arndt 1812
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 26.06.2011, 22:27

hi,

wenn das Wetter mitspielt bin ich dabei, beim Marathon. :D

Wer Bimbach überlebt :mad: ....
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 27.06.2011, 20:22

Manfred hat geschrieben:Natürlich kommen wir auch nach Meckelfeld.

Aber diesmal ist Marathon angesagt. :!: :cool:
Da kann ich mich wohl kaum drücken...ist ja auch irgendwie mein Marathon-Jahr und ob ich nun 3 oder 4 der angepeilten 8 (für 2011) davon im Juli fahre, ist ja auch irgendwie egal...
Und es soll Rosinenbrot mit Nutella geben? Wo muss ich unterschreiben? :D

Sorry Mirco/Marit, die Steinhuder Meer RTF bin ich nun schon mehrmals gefahren und so richtig spannend fand ich sie nie. Ich wünsche euch aber viele Teilnehmer vor allem nach den Termin-Querelen vom letzten Jahr mit der VeloChallenge-Überschneidung...

Condal soll mal seine paar Kilometerchen abspulen in den Dolos, wir fahren nen "echten" Marathon. :HaHa:
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 28.06.2011, 22:03

Welche von den Hügeln werden bei den Cyclassics gefahren auf der 100er Strecke?
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1721
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Beitragvon Heimfelder Dirk » 29.06.2011, 08:05

MiMei hat geschrieben:Welche von den Hügeln werden bei den Cyclassics gefahren auf der 100er Strecke?
Am westlichen Rand der Strecken nur kurz zwischen Holm (Marathon) Schierhorn und Dierkshausen (123 & 158km) Dieser Kurs verläuft ansonsten östlich und südöstlich der Cyclassics-Route.
Wenn du dich für die Cyclassics einrollen möchtest, bietet dir die RG Harburg die Permanente "Südschleife Cyclassics" an:
http://www.harburger-rg.de/index.php?page=290
:gruss: Dirk
Benutzeravatar
Schnuffi
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 468
Registriert: 13.11.2009, 21:38
Wohnort: Lüneburger Heide

Beitragvon Schnuffi » 29.06.2011, 08:50

Manfred hat geschrieben:Aber diesmal ist Marathon angesagt. :!: :cool:
Marathon klingt gut.
Fahren wir zusammen?
Ich will auch ganz artig sein :HaHa:

:wink:
Wenn Du schneller fährst brauchst Du Dich nicht so lange anzustrengen :mrgreen:
CGB
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 148
Registriert: 10.05.2011, 08:40
Wohnort: Hamburg

Beitragvon CGB » 29.06.2011, 09:45

da bin ich leider nicht da...
irgendwie schaffe ich es nie nach seevetal :(
"Make it stiff and strong and you will never be wrong"
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 29.06.2011, 13:23

Heimfelder Dirk hat geschrieben:
MiMei hat geschrieben:Welche von den Hügeln werden bei den Cyclassics gefahren auf der 100er Strecke?
Am westlichen Rand der St.....Cyclassics einrollen möchtest, bietet dir die RG Harburg die Permanente "Südschleife Cyclassics" an:
http://www.harburger-rg.de/index.php?page=290
:gruss: Dirk
Thx, ...
Benutzeravatar
Dr. Schmerz
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 47
Registriert: 17.09.2006, 22:00

Beitragvon Dr. Schmerz » 29.06.2011, 14:22

Das gibt nicht nur Rosinenbrot und Nutella, es gibt auch, bis auf K1, an jeder Kontrolle ein WC! Wenn das keine gekachelten Aussichten sind!
Benutzeravatar
Harterbrocken
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1513
Registriert: 28.05.2011, 09:43
Wohnort: Williamsburg

Ehrensache

Beitragvon Harterbrocken » 03.07.2011, 22:26

Schon wieder Seevetal? Das war doch gerade. Junge, Junge, wie die Zeit rennt.

Für mich ein absolutes Muss. Bis dann...
Benutzeravatar
MiMei
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 109
Registriert: 24.05.2011, 12:36
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Beitragvon MiMei » 04.07.2011, 22:32

:D

Das habe die Organisatoren clever gelegt, an diesem Tag findet bei der Tour eine sogannte Mittelgebirgsetappe statt, mit 208 km Länge & 1589 Höhenmetern und was fährt der Marathon fast genauso, nur das die Anstiege nicht so lang sind.

Echt gute Arbeit, freue mich schon, wenn das Wetter mitspielt. Ich hoffe es.
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 05.07.2011, 00:32

Helmut hat geschrieben:Dabei!
Das wird leider nix.

Nachdem unsere (Haspa) EDV erfolgreich umgezogen ist, sind noch einige Nachräumarbeiten zu erledigen, die mich auch am kommenden Sonntag beschäftigen werden.
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
Stauder Volker
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 196
Registriert: 17.08.2010, 23:53
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Stauder Volker » 05.07.2011, 23:53

Hallo Superwosi, nachdem ich nach unserer Regenfahrt in Volksdorf auch den Deister mit dem Nienhäger Pass und Regen beim Zieleinlauf in Hannover hinter mir gebracht habe, gönne ich mir auch Seevetal und nehme Dich gerne bei den Bergen in's Schlepptau. :D

Schön Dirk, dass wir wieder mal gemeinsam fahren und ich freue mich auf Deine :foto:
Im Vordergrund steht der Spaß und das Team
Benutzeravatar
Helmut
Admin
Beiträge: 12394
Registriert: 03.04.2006, 22:15
Wohnort: Hamburg-Tonndorf
Kontaktdaten:

Beitragvon Helmut » 09.07.2011, 02:44

Helmut hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:Dabei!
Das wird leider nix.

Nachdem unsere (Haspa) EDV erfolgreich umgezogen ist, sind noch einige Nachräumarbeiten zu erledigen, die mich auch am kommenden Sonntag beschäftigen werden.
Ha, wird doch was. Der Umzug bereitet zwar noch einige Probleme, die aber werden wir lösen. Und am So. um 7:00 übernimmt ein Kollege von mir die WE-Laptop-Bereitschaft zu unserem Themengebiet.

Auf nach Seevetal!
Wenn's um die Wurst geht, sollte man gut abschneiden.
Benutzeravatar
mad.mat
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1366
Registriert: 07.11.2008, 09:20
Wohnort: Schwarzenbek

Beitragvon mad.mat » 09.07.2011, 09:20

Helmut hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:Dabei!
Das wird leider nix.

Nachdem unsere (Haspa) EDV erfolgreich umgezogen ist, sind noch einige Nachräumarbeiten zu erledigen, die mich auch am kommenden Sonntag beschäftigen werden.
Ha, wird doch was. Der Umzug bereitet zwar noch einige Probleme, die aber werden wir lösen. Und am So. um 7:00 übernimmt ein Kollege von mir die WE-Laptop-Bereitschaft zu unserem Themengebiet.

Auf nach Seevetal!
Yeah!
:D : Kreisel : :D

Welche Strecke?
Wir sehen uns da oben, Tschüss Helmut
Gründungsmitglied Verein HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten
Benutzeravatar
dirksen1
Weltbeherrscher und Psychopath
Beiträge: 1401
Registriert: 09.11.2009, 12:06
Wohnort: Peine-Handorf
Kontaktdaten:

Beitragvon dirksen1 » 09.07.2011, 10:04

Helmut, fein, dass du dich loseisen konntest.

Ich werde mit "Eule" Fabian und (hoffentlich) vielen Cellern den Marathon angehen und somit bereits gegen 07:00 - 07:15 Uhr vor Ort sein.

Vielleicht reicht's ja für nen Forums-Kaffee :wink:

Allen RTF'lern schon mal ne schöne Tour, falls wir uns nicht sehen werden. Was ja durchaus drin ist, bedenkt man, dass Mirco/Marit und ich in Stade waren und wir gegenseitig nichts davon mitbekommen haben :(
ES LIEGT NIE AM RAD!
Bild
Benutzeravatar
Mirco
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 749
Registriert: 09.08.2010, 17:14

Beitragvon Mirco » 09.07.2011, 19:10

Moin

@Andre

Naja, in Stade bist Du doch auch den Marathon gefahren und wir nur die Luschenrunde von 120km, dafür aber trocken. :HaHa:

Morgen fahren wir hier in Wunstorf die RTF. Der RTF-Start ist nur 3km von unserem Eigenheim entfernt. Da lohnt sich der Weg nach Meckelfeld nicht wirklich.

Viel Spass beim Radeln. Wir lesen uns dann hier im Forum.

Gruß ;-)

Mirco
Benutzeravatar
jenne
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 140
Registriert: 05.05.2009, 17:01
Kontaktdaten:

Beitragvon jenne » 09.07.2011, 21:30

Bin morgen auch dabei, evtl. 123 km, mal sehen. Die 4 km von zuhause fahre ohne Auto zum Startort :). Wann am besten am Startort sein? Werden wohl wieder sehr viele Teilnehmer werden und ich möchte eher von weiter hinten abfahren. Bin dort noch nie mitgefahren, obwohl es die nächstliegende RTF für mich aus Maschen ist und ich sogar in dem Verein dort bin (wg. Badminton, aber derzeit nicht spiele).

Was mich erstaunt: Gibt es zwei Streckentrennungen von 87 km auf 123 km? Die kommen ja nach einer Schleife wieder zusammen und werden später wieder getrennt, richtig? Diesmal will ich mich nicht verfahren :). Ist immer ein Problem, wenn man ganz alleine rollert.
j.

Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste