RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 396
Registriert: 19.07.2015, 22:14

RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 27.05.2018, 22:10

Endlich war es wieder soweit :D.

RTF Oberes Örtzetal in Müden. Eine meiner Lieblingsveranstaltungen. Nicht nur wegen der tollen Strecken durch ruhiges Militärgebiet mit bestem Straßenbelag, nein, auch weil sie irgendwie eine „Schönwettergarantie“ haben :cool: . In den letzten drei Jahren war immer Sonnenschein und angenehme Temperaturen.

……..und dann kam auch noch Marion mit :freuinrosa: ,

Bild

sie wollte mal die Strecken kennenlernen von denen ich immer so schwärme. Sie machte sich mit Nicole, ebenfalls aus Buchholz, auf die 56 Kilometer Strecke.

Bei der Anmeldung wie gewohnt der „QR Code Papst“ Reinhard Kaste.

Bild

Ich finde es immer wieder Klasse diese Form der Anmeldung. Kurz die Wertungskarte abgegeben und schon ist man registriert und bekommt seinen Stempelzettel mit allen wichtigen Infos.

Dann erst einmal Kaffee. Einige bekannte Gesichter trifft man auch hier, obwohl man schon etwas weiter von seinem Radrevier entfernt ist. Noch ein wenig klönen und dann aber fertig machen zum Radeln.

Ich hatte dieses Mal neben meinen Fotoapparat ein neues technisches Gerät mit. …….Eine ActionCam und wie es so ist…..Aller Technikanfang ist schwer :HaHa: . Aber es hat alles geklappt und demnächst wird es noch ein kleines Filmchen von der Veranstaltung geben.

Am Start noch ein paar Bilder von den ersten Blöcken

Bild

und dann folgte ich Frieda (Flaschengeist59) meiner Vereinskollegin mit der ich heute die Drei-Punkte-Runde absolvieren wollte. Zusätzlich gesellten sich mit Corstiaan, Michael und Ralf noch drei Fortunen aus Celle dazu. Am Anfang war es, wie in diesem Jahr so oft, sehr hektisch und unsortiert.

Bild

Nach dem ersten Depot wurde es zwar etwas koordinierter, dafür wurde aber an der Spitze kräftig an der Temposchraube gedreht, so das wir an der zweiten Kontrollstelle eine Durchschnittsgeschwindigkeit jenseits der dreißig hatten. Für den (oder die) ein oder anderen vielleicht normal……bei mir gehört es nicht zur Regel. Allerdings irgendwie schon ein gei…… Gefühl, so durch die verkehrsarmen, super intakten Straßen der Waldgebiete um Munster zu „heizen“. Zumindest wenn man bei 45Km/h nicht vorne im Wind ist. Obwohl, mit dem Wind hatten wir an diesem Samstag richtig Glück. Entweder er war so lau und kaum zu spüren oder er kam von hinten. Gehört wohl mit zum „Schönwettergarantiepaket“ des MTV Müden/Örtze :Sehrlachend: .

Ja, die Depots…..wir, die überwiegend im Hamburger Einzugsgebiet Radveranstaltungen besuchen sind sehr verwöhnt was die Verpflegung an den Kontrollstellen angeht. :trommel: Dementsprechend sah ich doch einige entsetzte Gesichter als wir die erste Kontrollstelle in Munster erreichten. Aufgeschnittene Bananen, Kekse und Wasser zum nachfüllen gab es. Und dann kommt eine 50 Personen große Gruppe angefahren. Die zwei Helfer kamen kaum mit dem Teilen der Bananen hinterher, geschweige denn mit dem Stempeln auf dem Meldezettel ;) . Ich finde es OK wenn die Verpflegung mal etwas kleiner ausfällt, zumal man an der zweiten Kontrollstelle, dem wunderschönen Bauernhof in Wietzendorf schon mit reichlich mehr Auswahl „entschädigt“ wurde.

Bild

Sogar die schon bekannte allseits beliebte Gulaschsuppe gab es…………trotz 25°C im Schatten :roll: .

Hier traf ich auch Heike (Heihu) und wollte sie zum mitfahren in unserer Gruppe animieren. Einigen von uns war das hohe Tempo der vorherigen großen Gruppe zu viel und so wollten wir zu fünft in einer ruhigeren Fahrweise den Rest der Strecke angehen. Leider wollte sie nicht (oder noch nicht :P ) und fuhr erst einmal solo weiter.

Nachdem sich unser RSG/Fortuna-Team ausreichend gestärkt hatte(oder drängelte Cors mal wieder :Aetsch: ) machten auch wir uns auf die Weiterfahrt.
Erst schlossen sich uns noch weitere Fahrer an, die sich alsbald dann aber doch wieder von uns trennten. Die einen wollten schneller, die anderen langsamer fahren als wir. Uns sollte es recht sein, waren wir doch mittlerweile gut auf einander abgestimmt. Jeder übernahm einmal die Führung und ruhte sich dann später im Windschatten wieder aus :GrosseZustimmung: .

Dann trafen wir ein zweites Mal auf Heike und dieses Mal schloss sie sich uns an. Lustig finde ich, seid dem ich sie letztes Jahr bei der Has & Igel RTF aufforderte auch mal freundlich zu schauen, wird ihre Begrüßung immer herzlicher :hurra: .

Bild

Eigentlich darf Marion die Fotos gar nicht sehen :Tanzen: .

Jetzt hatten wir wirklich ein Klasse Team zusammen und mit viel Spaß ging es, noch ein paar Anhöhen bewältigend

Bild

Bild

über die beiden Kontrollstellen in Wohlde und Hermannsburg zurück nach Müden.

Bild


Bild

Hier verstauten wir unsere Räder und verschwanden erst einmal unter die wohl verdiente Dusche :regenschutz: . Anschließend saßen wir noch eine Weile bei Isotonischen Getränken und Kuchen oder Wurst gemütlich zusammen.

Bild

Ja, es hat sich wieder gelohnt nach Müden zu fahren. Eine wirklich schöne Veranstaltung. Toll organisiert vom MTV Müden/Örtze und seinen Helfern. Vielen Dank. :Danke:

Ja ………und super viel Spaß hat es gemacht mit den tollen Mitfahrern/innen und ich hoffe euch erging es genauso :applaus: .

Und meine Bilder sind hier zu finden: https://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/2 ... 6-05-2018/

Wenn ich das mit dem Film hinbekomme :roll: , wird er demnächst auch hier verlinkt sein.

Lars
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)
Hungerast
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 30
Registriert: 19.07.2013, 23:51
Wohnort: Seevetal

Re: RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon Hungerast » 27.05.2018, 23:26

Hi,

ich weiß wie das gemeint war, dennoch eine Anmerkung zu K1: Ich finde das eher "sparsame" Angebot an der Stelle total ok.

1) Auf vielen RTFs wird an K1 einfach durchgefahren, denn den Stempel braucht man im Grunde nicht wenn man 3 oder 4 Punkte fährt.
2) An K2 verbringt man gerne mehr Zeit und labt sich an der total leckeren Suppe. Das gibts normalerweise nur beim Marathon.
3) Für die 1 Punkte Runde ist ja Wietzendorf die Kontrolle, also kommen alle in den Genuss der leckeren Suppe.

Ich kann das Konzept total nachvollziehen und würde das auch so machen.

Zudem muss ich sagen sind die Helfer in Müden nicht nur "da" sondern im besonderen Maße hilfsbereit und zugewandt. Super Veranstaltung!!

LG
Hungerast
Aberglaube bringt Unglück
Benutzeravatar
heihu11
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 223
Registriert: 03.06.2006, 03:51
Wohnort: Hamburg

Re: RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon heihu11 » 28.05.2018, 03:26

Hat Spass gemacht mit euch zu fahren. :D
Man sieht sich auf der nächsten RTF.
LG Heike :wink:
Deichfahrer
Danish Dynamite
Beiträge: 932
Registriert: 11.07.2011, 16:18

Re: RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon Deichfahrer » 28.05.2018, 18:42

So wie es Kanarienvogel beschrieben hat, bin ich auch gerne in Müden. Dort ist immer Schönwetter garantiert und schöne Strecken durch die beschauliche Landschaften. An Depots sind die Helfer sehr behilflich und es gibt immer noch die typischen dörflichen Plattsnack. Auf Essen bin ich eh nicht scharf, nur Getränke werden benötigt. Also für mich alles im grünem Bereich. :Empfehlung: :Empfehlung:
Flaschengeist59
C-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 46
Registriert: 27.05.2012, 15:44
Wohnort: im Dunstkreis von Hamburg

Re: RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon Flaschengeist59 » 28.05.2018, 19:14

Eigentlich ist den tollen Ausführungen von Kanarienvogel nichts hinzuzufügen :)
Auch für mich ist diese RTF eine der Schönsten in unserem erweiterten Einzugsbereich :GrosseZustimmung:
Üppige Verpflegung an der ersten Stempelstelle ist für mich auch nicht notwendig. Hauptsache, Getränkevorräte sind genügend vorhanden.
Vor Allem in Anbetracht der außergewöhnlich üppigen Verpflegung in Wietzendorf :trommel: appetithaben
und den vielen Verpflegungsstellen unterwegs.
Die gemeinsame Tour in unserer kleinen Truppe war man wieder Spitze, die Stimmung perfekt uuuuund Ortsschildsprints, auch wenn keiner weiß,
wann das nächste Ortschild wo kommt und ob an diesem dann auch gesprintet wird :shock: :HaHa: :Sehrlachend:
Wir haben nur den EINEN Ortsschildsprintkönig dabeigehabt, auch wenn er uns gnädig ein paar Schilder überlassen hat :Aetsch:
Liebe Müdener, :Danke: und macht weiter so, bitte keine Streckenänderungen, es ist einfach herrlich in eurer Landschaft auf so verkehrsarmen
Straßen zu Radeln banana :freuinrosa:
Flaschengeist59 :gruss:
Whatever your 100% looks like, give it!
Benutzeravatar
SvenK
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 203
Registriert: 16.12.2017, 13:31
Wohnort: Himmelpforten
Kontaktdaten:

Re: RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon SvenK » 29.05.2018, 08:48

Toller Bericht, danke dafür... früher (viel viel früher) mal in Munster einige Jahre stationiert gewesen, habe ich nun voll Bock diese RTF mal mit zu fahren.... steht nun auf meiner ToDo-Liste
Gruß
Sven
#JustRideAndHaveFun
Alle Berichte/Meinungen meinerseits sind subjektive Eindrücke und sicherlich von Anderen anders empfunden, drum habt Nachsicht...
Benutzeravatar
Kanarienvogel
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 396
Registriert: 19.07.2015, 22:14

Re: RTF Oberes Örtzetal (Müden) 26.05.2018 (Berichte & Bilder)

Beitragvon Kanarienvogel » 02.06.2018, 15:01

So nun ist es soweit :D

Mein erstes Filmchen ist fertig :cool:


Wer noch ein paar Eindrücke der Veranstaltung in bewegten Bildern sehen möchte, schaut hier :)


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=GsDZ0e03F20&t=6s[/youtube]
A bicycle is driven by legs, not by marketing (Joe Breeze)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste