3. Radevent "Eschede erfahren", 8.9.2019 (Vorschau)

sonja1
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 664
Registriert: 30.04.2008, 17:04
Kontaktdaten:

3. Radevent "Eschede erfahren", 8.9.2019 (Vorschau)

Beitragvon sonja1 » 14.08.2019, 21:51

Der Veranstalter schreibt uns:
Radevent „Eschede erfahren“ am 08. September 2019

Mit dem Rad die vielfältige Landschaft „Klein Skandinaviens“ im Naturpark Südheide entdecken und „Eschede erfahren“: das ist das Motto des 3. Rad-Eventtages - ausgerichtet vom Escheder Gewerbe- und Tourismusverein (GuTE), der MTB-Radsportgruppe Flügelrad und dem TuS Eschede - welchen der regionale Energieversorger - die SVO Celle - als Hauptsponsor unterstützt. Insbesondere zahlreiche heimische Betriebe sind es aber, die die Veranstaltung mittragen und damit ihre Verbundenheit zum Ort und ihr Interesse am Radevent zum Ausdruck bringen.

Die Sparkasse Celle sponsert erneut die „Helfer-Shirts“, in diesem Jahr sind die Ansprechpartner und „fleißigen Hände“ auf und um das Veranstaltungsgelände im frischen Grün gekleidet und damit gut zu erkennen.

Sportlich flott geht es zu bei den Mountain-Bike-Rennen, den Country-Tourenfahrten (CTF) über 49 und 74 Kilometer sowie beim SVO-Kinder-Cup.
Wiederum ist es dem Team gelungen, die unterschiedlich langen Wertungsfahrten gemeinsam mit dem Radsportbezirk Lüneburg e.V. anzubieten. Somit kommen auch die eifrigen Punktesammler auf ihre Kosten.

Gemütlicher radeln die Teilnehmer bei der begleiteten „Heidetour“ auf rund 30 Kilometern durch abwechslungsreiche Flora und Fauna.

Mit viel Liebe zum Detail und die Schönheiten des Naturparks Südheide im Blick wurden alle Strecken ausgearbeitet. „Wir wollen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigen, dass wir dort leben, wo andere Urlaub machen und Eschede ein lohnendes Ausflugsziel ist, sagt Stephanie Bölke, Vorsitzende des GuTE.
Das wissen seit 10 Jahren auch die Radler aus der Region Hannover, denn schon solange ist die „Heidetour“ fester Bestandteil im Programm des von der Landeshauptstadt ausgerichteten „Entdeckertages“.

Neben den sportlichen Aktivitäten bieten die Veranstalter aber auch ganz viel Aufenthaltsqualität und Programm für „Nicht-Radler“ unter den Eichen am Bahnhofsvorplatz: es gibt vielfältige Angebote rund ums Zweirad inkl. einer Ausstellung von historischen Vehikeln, örtliche Betriebe stellen sich vor und auch an die Jüngsten ist mit Strohburg, ADAC-Fahrradparcours, Erwerb des „Mini-Sportabzeichens“ und einem Laufrad-Rennen gedacht.

„Unsere Nachwuchs-Rennpiloten haben wir fest im Blick und geben ihnen in diesem Jahr erstmalig die Gelegenheit, auf einer Strecke von 100m ihre Fahrkünste mit Laufrad, Roller oder Bobby-Car unter Beweis zu stellen“, freut sich Jens Buchholz von der MTB-Radsportgruppe Flügelrad.

Wer ein glückliches Händchen hat, kann beim Kauf von Tombola-Losen tolle Preise gewinnen! Und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: das „Landfrauencafé öffnet seine Pforten, für den deftigeren Geschmack bereitet Dennis Schmidt leckere Speisen zu.

Kurzum: am 8. September ab 9 Uhr ist rund um den Bahnhof richtig was los, dafür sorgt unter anderem auch die Kindertanzgruppe „Funny Steps“!
Herzlich willkommen in Eschede!

Mehr Informationen und Anmeldeportale unter: www.eschede-erfahren.de
Sonja - die radelnde Anwältin

www.rechtsanwaeltin-richter.de
Benutzeravatar
Burkhard
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 152
Registriert: 22.04.2006, 13:28
Wohnort: Buxtehude

Re: 3. Radevent "Eschede erfahren", 8.9.2019 (Vorschau)

Beitragvon Burkhard » 16.08.2019, 17:58

Das ist eine toll organisierte Veranstaltung, sie findet mit den MTB Rennen und der gemütlichen geführten Heidetour zum dritten Mal statt.
Dieses Jahr wird zum zweiten Mal eine CTF mit 2 Strecken angeboen. ich bin im vorigen Jahr vor der Premiere mit dem Veranstalter die Strecken abgefahren, sind sehr abwechslungsreich und wirklich schön, auch einige etwas anspruchsvolle Passagen dabei. Hier ist der Crosser eher ungeeignet. Vor allem, wenn es vorher sehr trocken war, hat man schon mal weichen Sand unter den Reifen. Doch mit dem MTB kein Problem.
Es gibt bei den CTF pro Strecke 2 geführte Gruppen, jeweils etwas zügiger und etwas ruhiger, dazu hat mir der Streckenfachmann gerade geschrieben, das es an vielen wichtigen Abbiegern Schilder an den Bäumen gibt (wieder entfernbare Kabelbinder).
Für Wertungskartenfahrer gibt es 3 bzw. 4 Punkte.

Website: https://www.eschede-erfahren.de/ctf.html

Burkhard
- CTF/RTF Fachwart Radsportbezirk Lüneburg
Benutzeravatar
Heimfelder Dirk
A-Lizenz-Schreiber
Beiträge: 1719
Registriert: 09.10.2010, 20:06
Wohnort: Seevetal - Horst
Kontaktdaten:

Re: 3. Radevent "Eschede erfahren", 8.9.2019 (Vorschau)

Beitragvon Heimfelder Dirk » 18.08.2019, 18:55

Vorgemerkt. Bis dahin habe ich wohl ein neues 29er Hardtail ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste