Themenbereiche

In HFS suchen

Akt. Empfehlungen

Brevet

Brevet - Der Film (DVD)

Bestseller

Mountainbiken

Flow: Warum Mountainbiken glücklich macht

F-AS-T-Formel

Die F-AS-T-Formel - Was erfolgreiche Sportler anders machen

Wattmessung

Wattmessung im Radsport und Triathlon

Radsporttraining

Was erfolgreiche Sportler anders machen - Die F-AS-T Formel

Radsport

Spinning ist was für Friseure. Das neue Buch der Radsportzitate

Radsport

Der Schweiß der Götter: Die Geschichte des Radsports

Radsport-Mafia

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte: Der Insiderbericht über die Welt des Profiradsports - Eine minutiöse Beichte, die erstmals Armstrongs Schlüsselrolle darin aufzeigt

Radsporttraining

Domestik - Das wahre Leben eines ganz normalen Radprofis

Rennrad

Rennrad-Training: Trainingskonzepte und Workouts für Grundlagentraining, Radmarathon- und Alpencross-Vorbereitung: Topfit für: Hausrunde, Radmarathon, Alpencross

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Methode Obree

Radsporttraining mit der Methode Obree

Alpenpässe

50 Alpenpässe für Rennradfahrer

Methode Obree

Die Triathlonbibel: Das Standardwerk für alle Triathleten

Dieter Wiedemann

Das Rennen gegen die Stasi: Die Geschichte des Radrennfahrers Dieter Wiedemann

Rennrad-Sportler

Vom Couch-Potato zum Rennrad-Sportler:
Du schaffst das!

Ultra

Finding Ultra: Wie ich meine Midlife-Krise überwand und einer der fittesten Männer der Welt wurde

Training

Core Training für Radsportler: Durch Core-Power zum Erfolg

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Fahrtechnik

Triathlon-Trainingseinheiten für Berufstätige

Fahrtechnik

Mountainbike Fahrtechnik: Mehr Flow, Spaß und Sicherheit im Gelände

Glück

Vom Glück auf zwei Rädern: Ein Buch für alle, die Fahrrad fahren

Eroica

Gironimo! - L'Eroica für die Lachmuskeln: Eine Italien-Rundfahrt wie vor hundert Jahren

Radsport

Krafttraining im Radsport: Methoden und Übungen zur Leistungssteigerung und Prävention

Fahrtechnik

Bike Fahrtechnik - Basics: Balance und bergauf. Sicher um die Kurven. Stufen und Steilabfahrten. Singletrack und Spitzkehren

HFS - Helmuts Fahrrad Seiten


Radsport-Vorhersage:

Die Vorsage wird bis auf weiteres im Forum gemacht. Der fortlaufende Beitrag findet sich hier:
Wochenendvorschau

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


30.07.16.

Vereinsgründung: HFS - Helmuts-Fahrrad-Seiten i.G.

Liebe HFS Leser,

am 20.07.2016 haben wir im Kreise von 23 HFS-Foris und Unterstützern einen Verein zur Weiterführung der Website gegründet. Einen ausführlicheren Bericht hierüber findet ihr auf unserer neuen Testwebsite http://www.hfs.bike/2016/07/30/vereinsgruendung-hfs-helmuts-fahrrad-seiten-2/ In Krze werden wir diese Website unter der bekannten Adresse verlinken.

Über alles weitere halten wir Euch hier und auch im Forum auf dem Laufenden. Weitere Neuigkeiten folgen also in Kürze.

In diesem Sinne radsportliche Grße
UweK im Namen des Vorstands


15.03.16.

INFO: Wie geht es weiter!

Liebe HFS Leser,

wie bereits im Forum als auch beim letzten HFS Stammtisch von mad.mat erläutert, gehen nach Abstimmung mit Lila (Helmut's Mädel) die HFS Seiten weiter. Hierzu befindet sich aktuell ein kleines Team aus HFS Foris in den Vorbereitungen fr einen Verein, der die Seite in Helmut's Sinne weiterbetreiben wird. Auch wird aktuell an einem technischen Update der Seiten gearbeitet, so wird die Bedienung erleichtert und es wird auch eine Mobil-Version geben.

Über alles weitere halten wir Euch hier und auch im Forum auf dem Laufenden. Weitere Neuigkeiten folgen also in Kürze.

In diesem Sinne radsportliche Grße
Lila und das HFS Team


Zum BerichtNachricht vom 14.02.16, veröffentlicht am 08.04.16.

Helmut Niemeier verstorben

Liebe HFS Leser,

am 13.02.2016 ist Helmut Niemeier völlig unerwartet verstorben. Wir alle trauern um ihn. Sein letzter Post, wenige Stunden vorher, war die Absage der Teilnahme an der O-CTF in Harburg mit den Worten: "Bin leider raus. Seit heute Nacht geht's mir nicht gut. Euch viel Spaß!"

Über die Trauerfeier haben wir hier im Forum berichtet. Eine Sammlung von Kondolenzadressen und Nachrufen findet sich hier. Eine Dankesbotschaft seiner Frau Lilianna und seiner Familie findet sich hier.
Das Forum der Webseite ist weiterhin aktiv. Die Termine werden aktuell gehalten und es können neue Beiträge gepostet werden. Es hat sich ein Team gebildet (siehe hier), das an einer Lösung zur Weiterführung der Webseite - zusammen mit Lilianna Niemeier - arbeitet. Wir halten euch in diesem Forums-Thread auf dem Laufenden.

Ruhe in Frieden Helmut!


Radsport-Vorhersage: O-CTF Harburger Berge

Heul nich, volle Pulle oder Alles? So lautet das Motto der RG Uni für ihre O-CTF durch die Harburger Berge. Im Norden gibts's sonst nur eine Rennrad-Tour ab Wandsbek. NRW lockt mit der Westfalen Winter Bike Trophy in Möhnesee-Günne, Berlin mit dem Störtebeker-Cup Final-Lauf im Volkspark Prenzlauer Berg.

Du möchtest hier etwas über "Deine" Veranstaltung lesen? Dann schreib es uns bitte ins HFS-Forum.


13.02.16

CTF-Permanente Sohlener Berge - Es geht auch nach Navi-Vorschlag

Auf der Suche nach Cross-Touren stieß Albert Ulbricht auf die CTF-Permanente Sohlener Berge, fand aber keine Strecke zum Runterladen und auch keinen Plan. Als Route nahm er dann den Vorschlag seines Navis an, natürlich den mit 59 km Längsten, was ob der damit verbundenen Tücken letztlich 70 km ergab. Sein Bericht über die CTF-Permanente Sohlener Berge nach Navi-Vorschlag steht hier.


Zum Bericht über das Quer/Park/Ein...12.02.16

Quer-Park-Ein - Besser denn je in Szene gesetzt

Welchen Spaß ein Quer-Park-Ein bietet, lässt ein Video von Lenny Seeburg besser denn je erahnen, samt Aufnahmen vom Le-Mans-Start. Glanzdruck-reif sind die Bilder von René Mosler, die das Q/P/E am Bondenholz auf ihre Art ebenfalls eindrucksvoll widergeben. Zu dem Video und Bildern vom Quer-Park-Ein-Finale gelangst Du hier. Bild: Lenny Seeburg


12.02.16

CTF Halzig Icepress - Mit jeder Runde geht es besser

Hallzig Express lautet der forsche Name eines jungen Radsportvereins Rennrad-Begeisterter aus dem Raum Halle-Leipzig. Der wartet erfolgreich mit neuen Formaten wie der RTF Historica und der Sternfahrt (B)Rocken auf. Auch eine CTF hat der Verein im Angebot. Albert Ulbricht fuhr die 23,7 km lange Strecke gleich vier Mal, kam von Runde zu Runde besser durch. Sein Bericht von der CTF Halzig Icepress steht hier.


Zum Bericht über die CTF...11.02.16

Cross-WM in Zoldern, Belgien - Gigantisches Fanfest

Cross-Radrennen sind in Belgien Nationalsport. Zur WM kamen bis zu 50.000 Eintritt zahlende Zuschauer. Das ist eine mir von einigen dabei gewesenen HFS'lern bestätigte Zahl, keine der üblichen Übertreibungen in Pressemeldungen. Zu umgetexteten deutschen Schlagern wird abgefeiert und sich die Birne geflutet. Die HFS-Foristis fielen dort u. a. durch ihren mehrere Meter langen Selfi-Stick mit Q/P/E-Fahne dran auf. Alle freuen sich nun auf Zeven, wo am 26. November der Cross-Weltcup-Zirkus gastieren wird. Janibals Berichte und Bilder von der Cross-WM in Zoldern, von Weltrekorden, Weltmeisterschaften und Weltanschauungen findest Du hier. Bild: Janibal


Zum Bericht über die CTF...11.02.16

Westfalen Winter Bike Trophy in Dortmund - Rheinischer Karneval macht auch vor einer CTF nicht Halt

Der rheinische Karneval machte auch vor der Westfalen Winter Bike Trophy nicht Halt. Bei Lauf des Radsportbezirk Westfalen-Mitte brach er am Depot durch. Die Strecke fand Sonne_Wolken anspruchsvoll, vor allem bei dem vielen Matsch, also genau das, was sie braucht, um im Frühjahr fit zu sein. Grunzi merkt u. a. an, dass der Matsch anders als bei einigen CTF vorher immerhin fahrbar war. Ihre Berichte und Bilder von der Westfalen Winter Bike Trophy in Dortmund findest Du hier. Bild: Sonne_Wolken


Zum Bericht über die CTF...09.02.16

Endspurt-CTF ab Aumühle - O-CTF locken immer mehr Teilnehmer an

Letztes Jahr hatte ich hier noch über die 210 Teilnehmer bei Kaiserwetter bei der O-CTF des RV Endspurt Hamburg jubiliert. Bei angekündigten Schauern (die nicht kamen) waren es dieses Jahr ebenso viele. Chef-Organisator Dreckschleuder Michael begeistert auch, dass seine Konzepte Nachahmer finden. Bei einer O-CTF fährt jeder in kleinen Gruppen oder allein sein Tempo, Peer mit mächtig Zug auf der Kette. kocmonaut und mich eint auch, dass uns die Strecke mit den "Michael-Wegen" immer besser gefällt. bs hängte nach dem Q/P/E noch eine Foto-Session dran. Unsere Berichte, Bilder und ein Video von der Endspurt-CTF ab Aumühle findest Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über das Quer/Park/Ein...08.02.16

Quer-Park-Ein Bondenholz - Fulminantes Finale

In einem Wäldchen in Barsbüttel fand die Winterserie des Quer-Park-Ein ein fulminantes Finale mit 35 Startern und allerlei Schikanen im Wald. Die trugen "Sponsoren-Namen", wie z. B. den "VW-Sumpf". Der ließ die Räder tief einsackten und sonja1 sich komplett darin ablegen, dabei hatten sie und Mike667 während des Aufbaus mit Janibal die schwierigsten Passagen geübt. Dabei waren auch Könner wie z. B. Dano, von denen man nur lernen kann. Wer dann als erstes die Ziellinie überquerte, war nicht so wichtig. Knelly und Dano klatschten sich noch vor dem Ziel ab. bs, Der_Dom, Uli Kampffmeyer und ich lichteten das unterhaltsame Geschehen ab. Unsere und weitere Berichte und Bilder vom Quer-Park-Ein-Finale findest Du hier.


Zum Bericht über die Workshops...06.02.16

TRENGA DE-Technik-Workshops - Schrauben am Rad kann ein(e) jede(r)

Schrauben am Rad kann ein jeder, selbstverständlich auch Frauen. Besser gehts, wenn einem und einer jemand zeigt, wies richtig gemacht wird. Großen Zuspruch erfreuen sich deshalb die alljährlichen Workshops von TRENGA DE, in deren Montagestraße und der angrenzenden großen Werkstatt des im gleichen Gebäude untergebrachten riesigen Fahrradcenter Harburg. Für die zweiten fünf von zehn Worksshops - erstmals auch welche im Center Buchholz - sind nur noch Restplätze frei. Meine Eindrücke von den TRENGA DE-Technik-Workshops im Fahrradcenter Harburg findest Du hier.


Zum Bericht über die CTF...06.02.16

Orientierungs-Winterlaufserie Nord - Orientierungsläufe in Serie

Der 2. Lauf der Orientierungs-Winterlaufserie Nord fand im Altonaer Volkspark statt. 4 Strecken arbeitete Bahnleger Torben Timmermann aus, so dass für alle Altersklassen etwas dabei war. Wer alle Bahnen lief, kam insgesamt auf 10 km Luftlinie. Mit dabei war auch Bockel vom Orienteering Sport Club (OSC) Hamburg. Seinen bebilderten Bericht vom 2. Lauf der Orientierungs-Winterlaufserie Nord im Altonaer Volkspark findest Du hier.

Bild: Bockel


05.02.16

CTF-Hochburg Niedersachsen - Neue Veranstaltungen in Lüneburg, Wedemark und Deister

Gleich drei neue O-CTF gibt es an den kommenden Sonntagen in Niedersachsen, am 21. Feb. die Marxener Paradies ab Lüneburg, am 28. Feb. die Rund um die Wasserräder ab Wennigsen und am 6. März die Durch die Wedemark ab Mellendorf, dazu auch am 21. Feb. wieder die CTF Durch die Leinemasch ab Hannover. Zu allen Infos über neuen und bereits gehabten CTF in Niedersachsen gelangst Du hier.


Zum Bericht über das Sechstagerennen...05.02.16

Berliner Sechstagerennen - Immer wieder beeindruckend

Der Elite bei Crossrennen zuzuschauen liegt im Trend, sieht man die Könner doch alle paar Minuten an einem vorbei fahren. Noch besser geht das bei einem Sechstagerennen, da hat man die Profis ständig im Auge. Eine ganz besondere Atmosphäre bietet das Berliner Sechstagerennen schon allein wegen seinem Velodrom. Ötzy hat ein paar Eindrücke davon eingefangen. Zu seinen Bildern und Videosequenzen vom Berliner Sechstagerennen gelangst Du hier.

Bild: Ötzy


04.02.16

Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Witten - Bergfest der Trophy

Die CTF des RV Witten war erstmals Teil der Westfalen-Winter-Bike-Trophy, als fünfte von neun der Serie. Um die 650 Teilnehmer sind ein guter Einstand. Auflagen von Behörden und Geländeeignern führten zu Streckenverlegungen und dazu, dass der Verein viele Streckenposten stellen musste, wie Stockumer Junge bemerkte. Insgesamt war es aber eine gelungene Veranstaltung, befand Grunzy. Und an den Auflagen sind einige Teilnehmer nicht schuldlos, meint Sonne_Wolken Jennifer. Ihre Berichte und Bilder von der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Witten findest Du hier.


03.02.16

Velothon Stuttgart - Premiere verschoben auf 2017

Die Premiere des Velothon Stuttgart ist verschoben auf 2017. Der Veranstalter begründet dies damit, dass bis zum Juli die gewohnten organisatorischen Standards nicht mehr zu realisieren wären. Schade, aber besser als eine versaute Premiere. Die soll nun 2017 den Auftakt zu vielen folgenden Rennen bieten. Zu den Infos über die verschobene Premiere des Velothon Stuttgart gelangst Du hier.


Zum Bericht über die geführte CTF-Permanente...03.02.16

CTF Kattendorf Struggle ab Wakendorf II - Matsch genug fast für alle

Morgentlicher Regen hielt viele Leute von der Teilnahme an der CTF des RSC Kattenberg ab, mich meine neue Wecker-App. So versäumten wir eine schöne Tour mit viel teils zähen Matsch, den kocmonaut durchpflügte. Albert Ulbricht kann eh nix stoppen. Fördedeern und oskar haderten mit dem Tempo der Guides. Kanarienvogel kam nur tausend Meter weit, da war dank Panne für ihn die Tour schon zu Ende, ihm die Pole-Position am Kuchenbuffet sicher. Ihre Berichte und Bilder von der CTF Kattendorf Struggle ab Wakendorf II findest Du hier. Bild: Heiner (?) vom RSC Kattenberg


01.02.16

Motor-Doping - Mitfavoritin bei der Cross-WM in Zolder erwischt

Über Motor-Doping wurde bislang nur gemunkelt, Fabian Cancellera eines Motor-Einsatzes bezichtigt. Beweise gab es nie, bis jetzt. Bei der Cross-WM in Zolder war in einem der Räder der U23-Mitfavoritin Femke van den Driessche ein Motor entdeckt worden. Sie beteuert ihre Unschuld, behauptet versehentlich ein fremdes Rad zur Kontrolle vorgeführt zu haben. Zu allen Infos über den illegalen Motor-Einsatz bei der Cross-WM in Zolder gelangst Du hier.


Zum Bericht über den Brevet...01.02.16

Brevet fahren - Der erste 200er ist bereits Geschichte

Was das Radfahren betrifft, sind uns die Niederländer in vielerlei Hinsicht weit voraus. Das gilt auch für das Brevet-Fahren, zumindest kalendarisch. Während es bei uns erst am 5. März mit einem 200er der ARA Schleswig-Holstein los geht, fuhr man einen 200er in Bunnik/NL bereits am 23. Januar! tabula-raser.de Mäxx war dabei. Schon um 17 Uhr ging die Sonne unter und der Mond kam hervor. Zu seinem bebilderten Bericht vom BRM 200 Bunnik gelangst Du hier.

Bild: tabula-raser.de


30.01.16

Cross Weltcup Rennen in Zeven - Die Sensation ist perfekt!

Viele hielten es für heiße Luft, dass im November ein Lauf der Cross Weltcup Rennen im kleinen Zeven zwischen Hamburg und Bremen stattfinden sollte, nun aber ist es sicher! Nach Las Vegas und Iowa (USA), Valkenburg (Niederlanden) und Koksijde (Belgien) wird der Welt-Cross-Zirkus am 26.11. in Zeven (Niedersachsen) gastieren. Infos über das Cross Weltcup Rennen in Zeven erhälst Du hier.


Zum Bericht über die Messe...28.01.16

Eurobike - 2016 erstmals zwei Tage für Radfans

Die 25. Auflage der globalen Leitmesse Eurobike in Friedrichshafen wartet 2016 mit starken konzeptionellen Änderungen auf. Fachbesucher treffen sich an drei Business Days von Mittwoch bis Freitag auf dem Messegelände, das nochmals erweiterte Testmöglichkeiten bietet, indem der ehemals vorgelagerte Demo Day künftig als Demo Area vollständig in die Eurobike integriert sein wird. Erstmals werden 2016 zwei Festival Days radbegeisterten Konsumenten mehr Event, mehr Action und Genuss bieten. Am Samstag und Sonntag wird eine Mixtur aus Technik, Testen, Unterhaltung, Wettkampf, Information und Musik geboten. Zu den Infos über das neue Konzept der Eurobike gelangst Du hier.


27.01.15

World Triathlon Corporation übernimmt Lagardère Sports - Cyclassics und Velothon in chinesischer Hand

Der Konzern Dalian Wanda hat über seine die weltweite Ironman-Serie veranstaltende Tochter World Triathlon Corporation (WTC) die Ausdauersport-Sparte von Lagardère Sports übernommen. Lagadère ist u. a. Ausrichter Hamburg Cyclassics und der Velothon-Serie. Was das für die Zukunft dieser Veranstaltungen bedeutet, darüber wird bereits spekuliert. Zu Infos und Meinungen über die Übernahme von Lagardère Sports gelangst Du hier.


Zum Bericht über die CTF...26.01.16

Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Waltrop - Teilnehmerzahlen pendeln sich bei 700 ein

"Nicht weit gekommen", wurde Sonne_Wolken Jennifer angeflachst, als sie schon am Start der Westfalen-Winter-Bike-Trophy eine Panne an ihrem 17 kg schweren Trekkingrad hatte. Ihr Bully wartet daheim sehnsüchtig auf Ersatzteile. Prompt kam sie als eine der Letzten von 735 Teilnehmern am Ziel an. Stockumer Junge hat für solche Momente eine Rahmenpumpe, die er prompt einsetzen musste. Albert Ulbricht fand in Dortmund eine geführte CTF-Permanente, mit der er die WWBT zu einem Radsportwochenende auffüllen konnte. Ihre Berichte und Bilder von der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Waltrop findest Du hier. Bild: Sonne_Wolken


Zum Bericht über die HFS-Bambiverleihung...24.01.16

HFS-Bambiverleihung - Berauschend mit und ohne Alkohol

Die HFS-Bambiverleihung im Specialized Concept Store Hamburg verlief berauschend, auch wenn man keinen Alkohol dabei trank. Unsere Gastgeber stellten neben Speis und Trank eine tolle Lokation, die Jury verdiente Preisträger, die einem bunten Mix HFS'lern und Gästen präsentiert wurde. Dabei war es eigentlich weniger eine Bambiverleihung, mehr ein Treffen glühender Velosophen und Velophiler. Zahlreiche Berichte, Bilder und ein Video von der HFS-Bambiverleihung und Velophilen-Treff im Specialized Concept Store Hamburg gelangst Du hier. Bild: Uli Kampffmeyer


Zum Bericht über den Kaffeeklatsch...22.01.16

RTF-Kaffeeklatsch des RV Hamburg - Was tun gegen sinkende Teilnehmer- und Helferzahlen?

Zu beklatschen gab es beeindruckende Leistungen beim Kaffeklatsch des Radsportverbandes Hamburg. Nachdenklich stimmen die ca. 20 % Rückgang der Teilnehmerzahlen bei RTF in 2015 gegenüber dem Vorjahr. Die Szene ist kleiner geworden, hat aber trotzdem an den Rändern zugelegt, bei den Radmarathons und CTF. Der Zusammenschluss mit den Radwanderern beschert dem Kaffeeklatsch mehr Teilnehmer, nicht aber den RTF, ließ die Szene im warsten Sinne noch älter aussehen. Es gab auch erfreuliche Momente, abgelichtet auch von bs. Unsere Berichte und Bilder vom RTF-Kaffeeklatsch des Radsportverbandes Hamburg findest Du hier.


Zum Bericht über die CTF...22.01.16

Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Dortmund Aplerbeck - Schnee und Eis konnten 750 Teilnehmer nicht stoppen

Trotz Schnee und Eis gingen ca. 750 Teilnehmer auf die Strecken des ASC 09 Dortmund bei der Westfalen-Winter-Bike-Trophy. Zwei Mal legte sich Sonne_Wolken Jennifer darauf ab. Auch ein herausgefallenes Schaltungsröllchen und fehlendes Werkzeug konnten ihren Vorwärtsdrang nicht stoppen. Stockumer Junge fuhr lieber mit dem Rennrad zum Start und Ziel. Ihre Berichte und Bilder von der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Dortmund Aplerbeck findest Du hier. Bild: Sonne_Wolken


Zum Bericht über das Quer/Park/Ein...20.01.16

Quer-Park-Ein am Elbstrand Finkenriek - Beachparty der anderen Art

Die Südseite Wilhelmsburg ist nicht grad als Naherholungsgebiet bekannt und doch gibt es dort einen Badestrand. Ob der Kälte fiel das Baden aus, aber das QPE mit viel Sand und einem mehrfach zu kreuzenden Elbdeich wurde abgefeiert. Janibal & Co. hatten geladen, Mike667 und sonja1 feierten mit. Uli Kampffmeyer hat Bilder mitgebracht, die dies belegen. Dano - frischgebackener, nun bereits 4-facher Deutscher Cross-Vizemeister - wär gern dabei gewesen, suchte vergeblich nach dem "Park". Ihre Berichte und Bilder vom Quer-Park-Ein am Elbstrand Finkenriek findest Du hier. Bild: Uli Kampffmeyer


Zum Bericht über den Kaffeeklatsch...20.01.16

RTF-Kaffeeklatsch des Radsportverbandes Schleswig-Holstein - Erstmals mit CTF

Damit es nächstes Jahr noch mehr Wertungspunkte zu beklatschen gibt, lud RTF-Fachwart Anselm Steinmetz vor dem RTF-Kaffeeklatsch Schleswig-Holsteins erstmals zu einer CTF ein. Mit weiten Abstand die meisten Wertungspunkte und - Kilometer erzielte HFS-Foristi Albert Ulbricht, 428 Punkte und 14.981 km. Dank der "sozialen Kontrolle" hege ich keinen Zweifel an diesen Zahlen meines Facebook-Freundes. mr.colnago Dirk (2. mit 273 Punkten) lichtete das Geschehen ab. Verbands-Präsi radfreunde Wilfried verweist auf diese und weitere Ergebnisse. Bericht und Bilder vom RTF-Kaffeeklatsch des Radsportverbandes Schleswig-Holstein findest Du hier. Bild: mr.colnago


Zum Bericht über das Crossrennen...19.01.16

Finale des Stevens Cross Cup in Buchholz - Beste Radsport-Unterhaltung

Ich habe sie verschlungen, die vielen amüsanten Rennberichte, u. a. von Don Vito Campagnolo, Ü40-Cyclist, Janibal, Peer und Tex, dazu die wunderbaren Bilder von bs. Dank ihnen kann man meinen, dabei gewesen zu sein, auch bei diesem Finale, dass erneut ein Höhepunkt der Serie war. Jammerschade, dass der Stevens Cross Cup schon wieder vorbei ist. Jetzt heißt es Durchhalten bis Oktober. Ihre Berichte und Bilder vom Finale des Stevens Cross Cup in Buchholz findest Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über das Sechstage-Rennen...18.01.16

HFS-Bambis 2015 - Preisverleihung und Velosophentreff im Specialized Concept Store Hamburg

Das vergangene Jahr bescherte uns auf HFS unterhaltsame Berichte und ansehnliche Bilder von denkwürdigen Radel- und Radsportmomenten. Einige der herausragenden Aktionen und Akteure werden wir wieder mit einem HFS-Bambi ehren. Wer sich zu HFS oder der Radsportszene zugehörig fühlt, ist herzlich eingeladen im Specialized Concept Store Hamburg mit dabei zu sein. Alle HFS-Foris waren aufgefordert Leute und deren Beiträge zu nominieren. Das Ergebnis ist gnadenlos ungerecht gegenüber vielen Leuten, die ebenfalls eine Nominierung verdient gehabt hätten, enthält aber sicherlich viele der Wichtigsten. Alle Infos über die HFS-Bambiverleihung und die Nominierten erhältst Du hier. Bild: bs


Zum Bericht über das Sechstage-Rennen...17.01.16

Sixdays Bremen - Die Sixdays kommen zunehmend aus der Kurve

Seit 2012 steht bei den Sixdays Bremen der Sport wieder im Vordergrund, ohne dass man die Party vernachlässigen würde. Nach meinem Eindruck geht es von Jahr zu Jahr gegen den Trend weiter bergauf. Mit unserer HFS-Abordnung erlebten wir am Freitag großen Sport und eine ebenso selbst die Fahrer und Betreuer mitreißende Party, die sich zum Schluss vereinigten. Mit dabei war auch Profi-Fotografin Christiane "Chris" Bach vom Team Romantica. Unsere Berichte und Bilder von den Sixdays Bremen findest Du hier. Bild: Christiane Bach


07.01.16

RTF+ - RTF plus Zeitfahren, RSG Nortorf macht es einfach

RTF+ ist neu, ist ein Pilotprojekt und bezeichnet eine RTF, im Rahmen deren man unterwegs an einem Zeitfahren teilnehmen kann. Brauchen wir das? Darüber kann man streiten oder es wie die RSG Mittelpunkt Nortorf einfach mal machen. Alle Infos über die RTF plus Zeitfahren in Nortorf erhältst Du hier.


Zum Bericht über die Tour...13.01.16

Trondheim-Oslo - Mit dem Fatbike geht's auch im Winter!

Fatbikes war das nun ein Marketing-Gag oder bringen diese Räder wirklich einzigartige Möglichkeiten? Gunnar Fehlau, Leiter des pressedienst-fahrrad, und sein Tourenpartner Walter haben die Probe aufs Exempel gemacht, fuhren auf den Spuren des Rennrad-Klassikers Trondheim-Oslo durch den norwegischen Winter. Sie folgten u. a. einem Pilgerweg über kleine Straßen, Wald- und Wanderwege - bei minus neun Grad. Zu Gunnars bebilderten Bericht von Trondheim-Oslo auf Fatbike im Winter gelangst Du hier. Bild: Gunnar Fehlau


Zum Bericht über die DM...12.01.16

DM Cross in Vechta - Großes Radsport-Kino

Die Fahrer bei der Cross-DM in Vechta schenkten sich nichts, nur dem Publikum wundervolle Radsportmomente am Reiterwaldstadion und dem Galgenberg. Ca. 130 Leute fuhren beim Hobbyrennen zwar nicht um DM-Ehren, aber näher kann man den Stars der Szene und ihrem Treiben nicht kommen. Pirat Heiko, Ü40-Cyclist und Rennrad-Nord schreiben unisono von einem hammergeilen Wochenende. Auch das nur Zuschauen war beeindruckend. Wir erlebten großen Sport, teils artistisch vorgetragen, dazu eine perfekte Orga. Unsere Berichte und Bilder von der DM Cross in Vechta findest Du hier.


Zum Bericht über die CTF...12.01.16

2. Lauf Westfalen Winter Bike Trophy in Werne - Viel zu tun für das Kärcher-Team

Beim 2. Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy des RSC Werne gab's viel Sonne und über 825 vollgesaute Räder, die das Kärcher-Team vom Matsch befreite. Sonne_Wolken und ihr Bully genanntes MTB ließen keine Pfütze aus. Mit-Organisator Stockumer Junge freute sich auch über zwei Elfjährige, die zusammen die 63er Runde fuhren. Albert Ulbricht fuhr gar 95 km und am Vortag die CTF in Gütersloh. Zu ihren Berichten, Bildern und einem Video vom 2. Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy in Werne gelangst Du hier. Bild: Stockumer Junge


Zum Bericht über die Anschubfinanzierungsparty...10.01.16

Raum für Fahrradkultur - Komm in die Gänge zur Anschubfinanzierungsparty

In Hamburgs Gängeviertel wird ein "Raum für Fahrradkultur" eingerichtet. Geplant ist eine Symbiose aus Werkstatt, Café, Bar, Bibliothek, Küche und Veranstaltungsraum. Radpropaganda und Nonstop Schwitzen öffnen am 15.01. die Türen der neuen Flächen im Erdgeschoss der Kutscherhäuser im Gängeviertel. Es wird ein Einblick in das Konzept vermittelt, Ideen, Wünsche und Vorschläge gesammelt und gemeinsam gefeiert. HFS ist stolz, einer der ideellen Träger dieses Raumes für Fahrradkultur zu sein, freut sich auf diese und viele folgende geile Radaktionen. Zu allen Infos über die Anschubfinanzierungsparty für und im Raum für Fahrradkultur bekommst Du hier. Bild: The Brake - Das Café für Fahrradkultur


Zum Bericht über die Sixdays...09.01.16

Sixdays Bremen - Steilkurve für alle

Steilkurve für alle (die den Mut dazu haben) wird es erstmals bei den Sixdays Bremen geben. Vom Donnerstag, 14., bis Dienstag, 19. Januar 2016 sind alle eingeladen, im Foyer der ÖVB-Arena eine Miniaturausgabe der Sechs-Tage-Rennen-Bahn auszuprobieren. Der 14 mal 9 Meter sogenannte Mini-Drome kann immer abends und zum Familientag am Sonntag, 17. Januar 2016, auch nachmittags nach Anmeldung und Einweisung befahren werden. Räder gibt es an der Bahn und für alle mit Wettbewerbs-Gen wird auf Wunsch die Zeit genommen. Zu allen Infos über und den vergünstigten Eintrittskarten für die Sixdays Bremen gelangst Du hier. Bild: Ludos Deorum


Zu Infos über die Workshops...09.01.16

Radmarathon-Cup Deutschland - Nur fünf aus 21 für's Trikot, davon acht im Norden

Wer fünf aus der Serie der Marathons des Radmarathon-Cup Deutschland fährt, erhält das Finisher-Trikot. Dafür stehen in diesem Jahr erstmals 21 zur Auswahl, weit mehr als 2015, davon erstmals acht im Norden. Nie war es einfacher (und kostengünstiger) sich eines der Trikots zu erfahren. Alle Infos und Termine zum Radmarathon-Cup Deutschland findest Du hier.


Zu Infos über die Workshops...07.01.16

TRENGA DE-Technik-Workshops - Profis auf die Finger schauen

Auch im Januar/Februar dieses Jahres wird es wieder zehn (!) Technik-Workshops von TRENGA DE geben, wieder mit einem Workshop nur für ins Rennradgeschehen einsteigende Frauen. Neu ist, dass die Kurse nicht nur im Fahrrad Center Harburg, genauer gesagt in der Montagehalle von TRENGA DE, stattfinden, zwei wird es am 10. Februar im Fahrrad Center Buchholz geben. Rennrad-Technik für Einsteiger bzw. für Fortgeschrittene sowie Laufradbau lauten die Themen. Alle Infos und Termine von den TRENGA DE-Technik-Workshops in Harburg und Buchholz findest Du hier.


07.01.16

Rapha Festive 500 - Sind ja nur 500...

Bei Rapha Festive 500 gilt es über Strava dokumentiert von Heiligabend bis Silvester 500 km mit dem Rad zurück zu legen. Richtige Randonneure fahren das in einem Stück, allerdings im Sommer, einige auch bei diesem Schwanzvergleich 2.0. Sind ja nur 500, dachte sich auch dirksen1, fand sich nach 300 km morgens um vier bei drei Grad zitternd und unfähig zur Nahrungsaufnahme in einem ec-Hotel im Niemandsland wieder. Sein Karpaten-Baby fuhr 260 km mit dem PKW um ihn abzuholen. Seitdem steht das Rad ungeliebt in der Ecke - vorerst. Seinen Humor hat Andre behalten, essen kann er wieder und der Rest kommt auch noch. Sein bebilderter Bericht von seinem Rapha Festive 500 steht hier.


Zum Bericht über die CTF...06.01.16

1. Lauf Westfalen Winter Bike Trophy in Capelle - 770 CTF'ler wühlten sich durch den Matsch

Der Auftakt der Westfalen Winter Bike Trophy in Nordkirchen-Capelle hätte matschiger kaum sein können. Dauerregen hatte alles durchweicht. Es gab Matsch in allen erdenklichen Darreichungsformen. Gelitten haben dabei aber nicht die trotzdem 770 (!) Teilnehmer, sondern deren Schaltungen. Stockumer Junge, Grunzi, Albert Ulbricht und Sonne_Wolken wühlten sich durch. Zu ihren Berichten und Bildern sowie einem Video vom 1. Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy in Capelle gelangst Du hier.

Bild: Sonne_Wolken


Zum Bericht über die CTF...06.01.16

Silvester-Orientierungslauf des SC Klecken - Orientierungsläufe in Serie

Der Orienteering Sport Club (OSC) Hamburg um Bockel ist neu gegründet, sein Silvester-Orientierungslauf mit hundert Teilnehmer hat hingegen bereits Tradition. Wer alle 4 Bahnen ablief, kam insgesamt auf rd. 10 km Laufstrecke, Luftlinie! Der Lauf war Teil der Orientierungs-Winterlaufserie Nord 2015/2016 für alle Leistungsklassen. Zu Berichten, Bildern und Infos von der Orientierungs-Winterlaufserie Nord gelangst Du hier.

Bild: Bockel


Zum Bericht über die CTF-Permanente...04.01.16

Geführte CTF-Permanente Nördlich von Lüneburg - Dem eisigen Wind getrotzt

Neu bei der geführten CTF-Permanenten des VfL Lüneburg war nicht nur, dass wir sie anders herum fuhren, auch das Wetter war komplett anders als sonst. Eisiger Wind hatte die Strecke immerhin so trocken gepustet, dass man bei dem wenigen Eis die Tour riskieren konnte. Peer hatte sich so warmgefahren, dass ihm die ca. 45 km zu wenig waren. Hans47 bedankt sich für die Fürsorge des VfL, bei der niemand verloren ging, selbst ich nicht, der zu spät am Start ankam und vom auf mich wartenden Günter Staar-Ensemble mit seinen sieben Damen wärmstens aufgenommen wurde. Unsere Berichte und Bilder von der geführten CTF-Permanente Nördlich von Lüneburg findest Du hier.


03.01.16

Cross Weltcup Rennen - Zeven in einer Reihe mit Zolder, Valkenburg und Las Vegas

Die Norddeutsche Cross-Szene ist führend in Deutschland mit ihren drei gut laufenden Rennserien. Im November soll nun gar ein Lauf der Cross Weltcup Rennen in Deutschland stattfinden - in Zeven, auf dem Gelände unseres verehrten Funsport Zeven e.V.! Zeven stände damit in einer Reihe mit Zolder/B, Valkenburg/NL, Las Vegas/USA usw.! Den 26. November sollte man sich schon mal fett in seinem Kalender anstreichen. Infos über das Cross Weltcup Rennen in Zeven erhälst Du hier.


Zum Bericht über den Silvesterlauf...01.01.16

Silvester-CTF ab der Radrennbahn Hannover - Sich mit Matsch panieren gelassen

Die komplett ausgeschilderte, 18 km lange, bis zu drei Mal zu umfahrende, flache und somit schnelle Runde der Silvester-CTF durch die Ricklinger Masch des Radsportbezirks Hannover bot in diesem Jahr genügend feinen Matsch, um alle 106 Teilnehmer rundum damit zu panieren. Regen schon auf der Hinfahrt konnten Albert Ulbricht, Kanarienvogel, Slowfish, Reiner vom SC Hemmoor, Gudrun vom TuS Eicklingen und Thomas von Stahlrad Laatzen nicht stoppen. Ihre Berichte und Bilder von der Silvester-CTF ab der Radrennbahn Hannover findest Du hier.

Bild: Reiner vom SC Hemmoor


Zum Bericht über den Silvesterlauf...01.01.16

Silvesterlauf in Volksdorf - Kalter Regen konnte über 1.250 Teilnehmer nicht stoppen

Kalter Regen konnte über 1.250 teils kostümierte Silvesterlaufwillige nicht stoppen, galt es doch sich und das Leben zu feiern. Es gab Großwild und freizügige "Frauen" in freier Wildbahn zu sehen. Es ist so eine Art "Dinner for One" für Ausdauersportler. Auch für olaf und Heiko von Laufen-in-Hamburg gehört dieser Silvesterlauf zu jedem Jahresabschluss. Unsere Berichte und Bilder vom Silvesterlauf Rund um die Teichwiesen in Volksdorf findest Du hier.


Radsport

Ausdauertrainer Radsport. Training mit System

Trainingsbibel

Die Trainingsbibel für Radsportler

Krafttraining

Krafttraining im Radsport

Grundlagentraining

Grundlagentraining für Radsportler

Reparaturhandbuch

Bike-Reparatur & Wartung

Rennfahrer

Dicker Mann auf dünnen Reifen

Rennrad

Besser Rennrad fahren

Radsport-Training

Perfektes Radsport-Training

Termine/Stand

Services

Die HFS-Tracht
Zeig, was Dir gefällt

Anzeigen

Nachrichten-Archiv


TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller

TRENGA DETRENGA DE

TRENGA DE - Jetzt ohne Umwege direkt vom Hersteller